Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Man nannte mich auch Cola-Man...
Man nannte mich auch Cola-Man... [Beitrag #323196] Mi, 04 Februar 2009 00:27 Zum nächsten Beitrag gehen
Syncho ist gerade offline  Syncho
Beiträge: 3
Registriert: Februar 2009
Junior Member
Hallo,

bin mal zufällig hier auf das Forum gestoßen, da ich auf der Suche nach einem Rechner für den täglichen Kalorienverbrauch war.

Erstmal zu mir..
Bin neulich frisch 21 geworden und lebe im schönen München. Bin 1,96m klein und habe in der Vergangenheit so ca alles falsch gemacht was ging... (Nagut Erdnussbutter und Nutella hab ich nicht gelöffelt Wink) Aber das einzige Getränk das es bei mir gab, war Cola und die Hauptspeisen namens Pommes und Pizza waren meine stetigen Begleiter. Aber da ich im Lager arbeite, das ja nicht die leichteste Tätigkeit ist, konnte ich ein wenig Schadensbegrenzung betreiben Very Happy Ach ja Rauchen bis der Arzt kommt nicht vergessen^^

So vor ca 2 Wochen hatte ich dann die Schnauze voll und hab die Cola weggeschmissen und bin seitdem clean Wink Alles was viel Fett hat, wie Pommes, Butter und wie sie alle heißen werden bis aufs schärfste gemieden. Ich bin ja eigentlich Vegetarier, aber Gemüse und Obst war halt nicht so wirklich mein Ding... Nun esse ich viele Bohnen und Vollkornprodukte, trinke fast nur noch Wasser, Milch und diverse Fruchtmixe mit wenig Kalorien. Das Rauchen wollte ich mir vor kurzem abgewöhnen, aber da ich jetzt schon die komplette Ernährung umgestellt habe + Sport, will ich wenigstens noch diese eine Freude haben ...

Da ich vorher nie wirklich Sport betrieben hab, dachte ich mir, es wäre sinnvoll erstmal bisl zu joggen... da es aber einfach zu kalt ist, jogge ich einfach auf der Stelle in meinem Zimmer... Ob das sinnvoll ist? Zu 30 min täglich zwinge ich mich meißtens. Da ich von Natur aus eher sehr muskulös gebaut bin, dachte ich mir ich baue noch zusätzlich zur Diät mehr Muskeln auf. Ist ein richtiger Krafttrainingsplan hier angebracht? Dazu kommt noch ein neues Hobby, das ich mir angelacht habe: Kickboxen! hab mir sozusagen meine eigene kleine "Mucki Bude" mit Boxsack Hanteln, Expander etc. zuhause eingerichtet Smile

Denkt ihr das ist alles "too much" für den Anfang? Hätte mir so vorgestellt 30 min joggen pro Tag, alle Muskelgruppen mit Krafttraining stärken (so ca 20 min) mit ca 2 Tagen Pause pro Muskelgruppe, und zusammen mit dem joggen oder im Anschluss noch Training am Boxsack.

Ist das überhaupt der richtige Ort für die ganze Story und falls ja, was haltet ihr davon?

Ist jetzt ziemlich viel auf einmal, ich weiß...
So bin ich nunmal, ganz oder garnicht Razz

Gruß Syncho


Wenn du denkst, das du denkst, dann denkst du das du denkst! Klingt komisch, is aber so...

[Aktualisiert am: Mi, 04 Februar 2009 00:34]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Man nannte mich auch Cola-Man... [Beitrag #323212 ist eine Antwort auf Beitrag #323196] Mi, 04 Februar 2009 07:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rose1978 ist gerade offline  Rose1978
Beiträge: 356
Registriert: Juni 2008
Ort: Graz
Senior Member
Ein herzliches Willkommen Syncho!

Wenn man bedenkt dass sich in 1 Liter Cola etwa 36 Stück Würfelzucker aalen, war es das Beste es wegzuwerfen.
Was tut man mit solchen Limos seinem Körper an abzuarbeiten, nur um es für ein paar Sekunden auf der Zunge zu geniessen? (So fern es schmeckt ^^)

Ich gratuliere Dir zu Deinem grandiosen Start und wünsche Dir, dass du bald die Veränderung spürst und den Elan nicht verlierst.
Alles Gute!

Liebe Grüße
Rosi


Startgewicht am 23.06.2008 = 73,5 kg
vorläufiger Tiefststand im 9/2008 = 70,6 kg
Startgewicht/Schwangerschaft = 72 kg
Endgewicht/Schwangerschaft = 88 kg
08.06.2009 = 77,5 kg
14.10.2009 = 80,3 kg
09.06.2015 = 74,9 kg

Meine Nickpage

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/130244/.png
Re: Man nannte mich auch Cola-Man... [Beitrag #323508 ist eine Antwort auf Beitrag #323196] Mi, 04 Februar 2009 15:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HibbelMine ist gerade offline  HibbelMine
Beiträge: 806
Registriert: Juni 2008
Ort: Berlin
Senior Member
Hi Syncho,

na hier schlägt einem ja richtig Motivation entgegen - klasse!

Ein herzliches Willkommen erstmal auch von mir Smile

Darf ich fragen, was Du momentan eigentlich wiegst?

Ansonsten zu Deinem Sportplan - soweit ich weiß, verbraucht Joggen auf der Stelle nur die Hälfte an Energie wie normales Joggen. Zum Aufwärmen für's Krafttraining ist es aber ok (da reichen dann aber 10 Minuten). Wie machst Du denn zu Hause Krafttraining? Mit Expander und Hanteln? Kurz- oder Langhanteln?

Wenn Du eh schon einen körperlich fordenden Job hast, würde ich kein zu extremes Sportprogramm am Anfang machen, da wirst Du nur schnell frustriert sein, wenn es nicht zu schaffen ist. Als Mann kannst Du mit Krafttraining eh ziemlich schnell Erfolge erzielen, sowohl beim Muskelaufbau als auch beim Abnehmen, sei froh Wink

Aber wenn Dir Joggen so gar keinen Spaß macht, such Dir doch was anderes. Vielleicht gibt's ja auch nen Verein bei Dir in der Nähe, wo Du Kickboxen kannst. Wichtig ist, dass Du Spaß hast und so die Motivation nicht verlierst. Wäre ja schade drum, wo Du grad so viel davon hast Wink

Liebe Grüße,
Mine




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wOUjya0/weight.png


Alter: 26, Größe: 1,68m
Abnehmstart: 01.07.2008 mit 107 kg
Zwischenstand: 01.10.2008 - 98 kg
Zwischenstand: 01.01.2009 - 96 kg
Zwischenstand: 01.08.2009 - 103,0 kg

Mein Tagebuch

Mein Fotoalbum
Re: Man nannte mich auch Cola-Man... [Beitrag #323624 ist eine Antwort auf Beitrag #323196] Do, 05 Februar 2009 01:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Syncho ist gerade offline  Syncho
Beiträge: 3
Registriert: Februar 2009
Junior Member
Danke für das herzliche Willkommen.

Momentan bin ich mit 120 kilos noch einigermaßen gut dabei... 100 Kilo finde ich ein gutes Ziel, aber Muskeln wiegen ja für gewoehnlich mehr als fett Wink
Ja das mit dem Kickboxverein hab ich mir auch schon ueberlegt. Aber da ich woechendlich wechselnde Schichten hab und momentan sehr viel arbeite, weiß ich nicht so recht. Naja der Job ist nicht soo schwer, zumindest meistens ist das der Fall. Sorry, schreibe grad mit meinem iPhone, also nicht wundern Wink hab 2 kurzhanteln a la 10 Kilo. Mache immer 3 saetze bis ich nicht mehr kann.. Der 1. Satz duerfte ca bei 30 wiederholungen liegen... Muss mal nachzaehlen Smile nehme die auch als langhantelersatz bei Bankdruecken!

Gruß Syncho

Ps: draußen ist es mir zu kalt zum Joggen... Brrr hab aber gelesen das es sogar mehr verbraucht als richtig joggen!


Wenn du denkst, das du denkst, dann denkst du das du denkst! Klingt komisch, is aber so...

[Aktualisiert am: Do, 05 Februar 2009 01:15]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Man nannte mich auch Cola-Man... [Beitrag #324642 ist eine Antwort auf Beitrag #323624] So, 08 Februar 2009 21:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HibbelMine ist gerade offline  HibbelMine
Beiträge: 806
Registriert: Juni 2008
Ort: Berlin
Senior Member
Huhu Syncho,

Syncho schrieb am Do, 05 Februar 2009 01:09


Ja das mit dem Kickboxverein hab ich mir auch schon ueberlegt. Aber da ich woechendlich wechselnde Schichten hab und momentan sehr viel arbeite, weiß ich nicht so recht.

Ja, mit Schichten ist das natürlich schon schwierig. Da paßt dann ein Fitness-Studio besser, wo man zeitlich flexibler ist. Aber ist halt auch net für jedermann was. Beim Verein ist halt das Gute, dass man schnell Leute kennen lernt und da - das ist zumindest meine Erfahrung - keine großen Motivationsprobleme mehr hat. Es muss halt einfach Spaß machen Smile
Zitat:


hab 2 kurzhanteln a la 10 Kilo. Mache immer 3 saetze bis ich nicht mehr kann.. Der 1. Satz duerfte ca bei 30 wiederholungen liegen... Muss mal nachzaehlen Smile nehme die auch als langhantelersatz bei Bankdruecken!


Hm, 10 kg ist ja nicht so viel, das liegt von den Wiederholungen her im Kraftausdauerbereich. Ich glaube nicht, dass das langfristig so viel bringt. Würde mir da an Deiner Stelle mal mehr Infos holen, vielleicht in einem entsprechenden Forum. Ich denke da gibt es effektiveres Smile
Zitat:



Ps: draußen ist es mir zu kalt zum Joggen... Brrr hab aber gelesen das es sogar mehr verbraucht als richtig joggen!

Brr ja, das glaub ich, ist ja momentan noch eisig. Du meinst auf der Stelle joggen soll mehr verbrauchen?? Also daran glaub ich aber nicht Very Happy



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wOUjya0/weight.png


Alter: 26, Größe: 1,68m
Abnehmstart: 01.07.2008 mit 107 kg
Zwischenstand: 01.10.2008 - 98 kg
Zwischenstand: 01.01.2009 - 96 kg
Zwischenstand: 01.08.2009 - 103,0 kg

Mein Tagebuch

Mein Fotoalbum
Re: Man nannte mich auch Cola-Man... [Beitrag #324683 ist eine Antwort auf Beitrag #324642] Mo, 09 Februar 2009 00:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Syncho ist gerade offline  Syncho
Beiträge: 3
Registriert: Februar 2009
Junior Member
HibbelMine schrieb am So, 08 Februar 2009 21:25

Huhu Syncho,

Zitat:



Ps: draußen ist es mir zu kalt zum Joggen... Brrr hab aber gelesen das es sogar mehr verbraucht als richtig joggen!

Brr ja, das glaub ich, ist ja momentan noch eisig. Du meinst auf der Stelle joggen soll mehr verbrauchen?? Also daran glaub ich aber nicht Very Happy


http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/kalorienverbrauch-jog gen-laufen.html
Hier kannst du es nachlesen... hatte es auch fast nicht geglaubt, aber ist tatsächlich so. Shocked Das mit dem Fitnessstudio ist natürlich viel spaßiger, wenn du nicht allein hingehst. Zum Glück hab ich ne Freundin, die auch bisl sporteln will. Da das Fitnessstudio aber 10 km weit weg ist, bin ich auf sie angewiesen, was aber auch okay ist. So 2-3 mal die Woche Fitnessstudio und den Rest mach ich Zuhause. Das einzige Problem zuhause sind die effektiven Sportgeräte. Da muss ich dann kreativ werden, um wirklich alles trainieren zu können.

Also wirklich nehm ich ja nicht ab (3 kilo bisher), was aber auch an dem Muskelaufbau liegt. Da wird man ja noch schwerer, da Muskeln > Fett...

Aber okay, solange man es äußerlich sieht, kann mich die Wage mal Razz

PS: 10kg sind nicht viel? Hmm, hab eigentlich schon viel Kraft in den Armen, aber nach 3x 15 Wiederholungen spür ichs schon ziemlich... ich weiß ja nicht ob ich einfach zu wenig durchtrainiert bin, aber naja ist ja auch noch steigerbar Razz
Und was genau meinst du denn mit anderem Training? Hab doch nen Trainingsplan für alle Muskelgruppen Razz Hanteln sind nur für Bizeps, Trizeps und teilweise Brust da, für Schultern und Rücken und Brust benutze ich den Expander. Situps für Bauch und manchmal auch ein paar Liegestütze... Beine kann ich eigentlich nur im Fitnesstudio richtig trainieren.


Wenn du denkst, das du denkst, dann denkst du das du denkst! Klingt komisch, is aber so...

[Aktualisiert am: Mo, 09 Februar 2009 00:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Gruß aus dem Ruhrpott
Nächstes Thema: bikinifigur in 5 monaten
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 22 22:45:09 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02522 Sekunden