Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Nur STILLES Mineralwasser?
Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #326135] Fr, 13 Februar 2009 07:17 Zum nächsten Beitrag gehen
schlumpfine113 ist gerade offline  schlumpfine113
Beiträge: 48
Registriert: Februar 2009
Ort: Schweiz
Member
In Ernährungs - Ratgebern heisst es immer, man solle ungesüssten Tee oder stilles Mineralwasser trinken;

hat Kohlensäure eine negative Auswirkung auf Diät und Gesundheit? Ist es völlig unwichtig, wenn ich weiterhin meine risen Gläser mit Kohlensäurehaltigem Wasser trinke?

Was meint Ihr?


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1235454784_81_6_56_121.png



1.Ziel - 70 Kilo - erreicht am:
2.Ziel - 65 Kilo - erreicht am:
3.Ziel - 60 Kilo - erreicht am:

(url=http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/5767/5819/)DanielasTagebuch(/url)

[Aktualisiert am: Fr, 13 Februar 2009 07:17]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #326217 ist eine Antwort auf Beitrag #326135] Fr, 13 Februar 2009 10:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ohne das ich was dazu müsste, kann ich mir nicht vorstellen das Kohlensäure eine negative Auswirkung hat.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #326598 ist eine Antwort auf Beitrag #326135] Sa, 14 Februar 2009 17:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sixxy ist gerade offline  Sixxy
Beiträge: 7
Registriert: Februar 2009
Ort: Südtirol
Junior Member
Mineralwasser kannst du ruhig trinken, ohne das es schlimme auswirkungen auf etwas hat. Trotzdem wird vom Mineralwasser abgeraten, weil die Kohlensäure im Wasser stark blähen kann und das ist nicht fördernd für eine gesunde Flüssigkeitseinnahme.
Also 2 - 3 Gläser gehn in Ordung, aber mehr würde ich nicht unbeding trinken Smile

Libe Grüsse




Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #326604 ist eine Antwort auf Beitrag #326135] Sa, 14 Februar 2009 17:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Also ich muss sagen, ich trinke in der Arbeit täglich ca. 2 Liter Mineralwasser. Zwar nicht unbedingt das "spritzige", aber ich hab trotzdem noch nie irgendwas negatives festgestellt. Ausser vielleicht, dass man davon ab und an aufstoßen muss Rolling Eyes

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #326637 ist eine Antwort auf Beitrag #326604] Sa, 14 Februar 2009 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
Ich trinke auch sehr viel Mineralwasser (mit Kohlensäure) und wie es mir damit geht, sieht man ja an meinem Ticker... Very Happy


Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #326646 ist eine Antwort auf Beitrag #326135] Sa, 14 Februar 2009 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gunnie ist gerade offline  Gunnie
Beiträge: 669
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Also ich trinke mein Mineralwasser auch mit Kohlensäure. Im Sommer zuweilen Literweise und mit Eiswürfeln. Es ist mein direkter Ersatz für Cola und Limonade gewesen. Irgendwelche Schäden habe ich davon bislang nicht feststellen können. Very Happy


Grüße von Gunnie


Größe: 1,72m

Start: Anfang 2008
103,5 kg - ca. 48 % Fett - BMI 34,985 - Hosengröße 48/50 (XL)

Ziel erreicht: Ende 2008
70,5 kg - ca. 23 % Fett - BMI 23,830 - Hosengröße 36/38 (S)

aktuell: ca. 69,5 kg - ca. 21,5 % Fett - BMI 23,492

Der Weg: viel Sport - Muskelaufbau und Ausdauer - sowie bewußteres Essen Smile


Gunnies Tagebuch
Bilder von Gunnie


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/43535/.png
Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #328539 ist eine Antwort auf Beitrag #326646] So, 22 Februar 2009 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
murli ist gerade offline  murli
Beiträge: 1306
Registriert: November 2008
Ort: Baden Württemberg
Senior Member
Hallo http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/a030.gif

Also ich kann Kohlensäurehaltiges Wasser nicht mehr viel trinken.
Macht mich total voll , da krieg ich kaum was rein.
Früher fand ich " ohne Gas " eklig , jetzt find ichs tausendmal besser.

Ich weiß letztendlich nicht ob Kohlensäure schlecht ist , aber ich kann mir nicht vorstellen , daß es allzu gut ist.
Ist zugesetzt = unnatürlich !
Aber besser als gar nix trinken


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/50584/.png

Größe : 1,72m

26.11.08 : 106,7 kg
24.12.08 : 100 kg
04.04.09 : 93 Kg ( also U95 geknackt )
Murlis Tagebuch
Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #352534 ist eine Antwort auf Beitrag #326135] Mi, 13 Mai 2009 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marymary ist gerade offline  Marymary
Beiträge: 44
Registriert: Mai 2009
Ort: Wien
Member
Ich trinke auch gern Mineralwasser, doch mehr als o,5 l krieg ich am Tag nicht rein, da sich mein Bauch dadurch immer aufbläht.
Ich würde einfach stilles Wasser empfehlen, da du davon auch mehr trinken kannst, da ja keine Kohlensäure drin ist Smile


Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #352537 ist eine Antwort auf Beitrag #326135] Mi, 13 Mai 2009 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
naja ich nehm meistens medium. trink da so 2-3 flaschen am tag (je nach wetterlage und ob ich trainiere oder nich)

hab eigentlich keine probleme mit der kohlen säure. aber wenn zuviel is is auch blöd. ganz stilles mag ich aber auch net ^^


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #352556 ist eine Antwort auf Beitrag #326135] Mi, 13 Mai 2009 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika2k9 ist gerade offline  Mika2k9
Beiträge: 780
Registriert: April 2009
Ort: Saarbrücken
Senior Member
beim gekauften Wasser ist natürlich Kohlensäure künstlich zugesetzt worden, aber es gibt natürliche Quellen, in denen mit Kohlensäure versetztes Wasser rauskommt.... das mal zum Thema Natürlichkeit

ich trinke nur "Sprudelndes" Wasser außer nachts..... da ich persönlich dann mehr trinke und es mir besser schmeckt, habe noch nie Probleme damit gehabt außer in der Schwangerschaft, da musste ich immer aufstoßen und das war unangenehm

meine Männer trinken beide nur stilles Wasser, Elias mag keine Kohlensäure haltigen Getränke, daher hat er auch zum Glück noch nie Fanta und co. verlangt.... probiert schon, aber mag er nicht.... und ich werde ihn bestimmt nicht an Kohlensäure gewöhnen..... damit dann Limonade in unser Haus einzieht, war schon schwer genug, meinem Mann Limo und Eistee abzugewöhnen, aber er trinkt auch nur noch wasser

ich denke, es ist reine geschmackssache


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/79296/.png
Weil jedes Gramm zählt

27 Jahre
1,69 m
87 kg Startgewicht

75,7 kg Aktuell
BMI: 26,26

Mein Neustart
Mein altes Tagebuch
Mein Bilderbuch
Leckere Trennkostrezepte
1. Ziel: U 85 kg erreicht am 24.4.2009 Smile
2. Ziel: U 80 kg erreicht am 19.3.2010 *smile*
3. Ziel: U 78 kg erreicht am 23.3.2010 Jeeeeaaahhh
4. Ziel: U 76 kg erreicht am 9.4.2010 *freu*
5. Ziel: U 74
Re: Nur STILLES Mineralwasser? [Beitrag #352656 ist eine Antwort auf Beitrag #326135] Mi, 13 Mai 2009 16:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Was mit "nur", "nie", "immer", "niemals" anfängt, macht mich prinzipiell ausnehmend skeptisch Wink
Das gilt auch für die Wasserfrage. Ich bevorzuge stilles Wasser oder minimalen Kohlensäuregehalt, andere mögen es, wenn es kräftig sprudelt. Eine Auswirkung auf die Gewichtsabnahme halte ich für wenig wahrscheinlich.


Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Vorheriges Thema: Zwischenmahlzeit
Nächstes Thema: Wie akribisch seid ihr?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Apr 24 16:00:37 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02562 Sekunden