Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Bewerbungsschreiben WICHTIG!!! (eure Meinung ist gefragt!!)
icon4.gif  Bewerbungsschreiben WICHTIG!!! [Beitrag #326575] Sa, 14 Februar 2009 14:17 Zum nächsten Beitrag gehen
Mujer de dragón ist gerade offline  Mujer de dragón
Beiträge: 142
Registriert: November 2008
Senior Member
So, die Berufswahl ist getroffen, und auch die zukünftigen "Arbeitgeber" sind rausgesucht Wink

Jetzt kommt mien Problem: im großen und ganzen hab ich mit dem Formulieren offizieller Anschreiben kein Problem.
Aber sobald es richtig um was geht werd ich nervös und finde alles was ich schreibe einfach blöd und unpassend.

Werd hier also mal ein Musteranschreiben reinstellen und erhoffe mir von euch: Tipps, Kritik und was man sonst noch so braucht Wink

PS.: Die Absätze sind alle noch etwas holprig in der überleitung, aber i-wie steh ich grad aufm Schlauch. Nächste Woche werde ich Fotos machen lassen und dann will ich die Bewerbungen so schnell wie möglich abschicken.
Wär also echt super wenn ihr mich da unterstützen könntet!!

Sehr geehrte XYZ,
hiermit bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin.
Zur Zeit besuche ich die 12. Klasse der Fachoberschule Wirtschaft in Vöhrum, welche ich voraussichtlich im Juni 2009 mit der allgemeinen Fachhochschulreife beenden werde.
Meine bisherige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten hat mir gezeigt, dass mir Teamarbeit sehr viel Spaß macht, ich aber auch allein selbstständig und verantwortungsbewusst arbeiten kann.
Schon lange interessiere ich mich für den Aufbau und die Funktionsweise des menschlichen Organismus, aber auch für die Pflege kranker und hilfebedürftiger Menschen.
Außerdem bin ich immer sehr um das Wohlergehen meiner Mitmenschen bemüht und helfe wo ich kann.
Sie erwartet also eine motivierte und wissbegierige Auszubildende.
Über eine positive Nachricht würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Über die Form (also als erstes meine Adresse und die des Empfängers usw.) braucht ihr euch keinen kopf zu machen, mir geht es nur um das Schreiben, den Inhalt und die Formulierungen

Lieben Gruß

eure leicht verzweifelte
Mujer de dragón


En común se es menos aislado

zum Tagebuch eines Drachen

1. Zwischenziel U95 erreicht am: 14.02.2009
2. Zwischenziel U90 erreicht am: 28.02.2009
3. Zwischenziel U85 erreicht am: ???
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/49798/.png
(-> wöchentlich aktuell)

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/37834/.png
(->niedrigstes Gewicht)
Re: Bewerbungsschreiben WICHTIG!!! [Beitrag #326605 ist eine Antwort auf Beitrag #326575] Sa, 14 Februar 2009 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Mujer de dragón schrieb am Sa, 14 Februar 2009 14:17

So, die Berufswahl ist getroffen, und auch die zukünftigen "Arbeitgeber" sind rausgesucht Wink

Jetzt kommt mien Problem: im großen und ganzen hab ich mit dem Formulieren offizieller Anschreiben kein Problem.
Aber sobald es richtig um was geht werd ich nervös und finde alles was ich schreibe einfach blöd und unpassend.

Werd hier also mal ein Musteranschreiben reinstellen und erhoffe mir von euch: Tipps, Kritik und was man sonst noch so braucht Wink

PS.: Die Absätze sind alle noch etwas holprig in der überleitung, aber i-wie steh ich grad aufm Schlauch. Nächste Woche werde ich Fotos machen lassen und dann will ich die Bewerbungen so schnell wie möglich abschicken.
Wär also echt super wenn ihr mich da unterstützen könntet!!

Sehr geehrte XYZ,
hiermit bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin.
Zur Zeit besuche ich die 12. Klasse der Fachoberschule Wirtschaft in Vöhrum, welche ich voraussichtlich auf alle fälle weglassen. Hört sich so nach "steht noch auf der Kippe" an im Juni 2009 mit der allgemeinen Fachhochschulreife beenden werde.
Meine bisherige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten hat mir gezeigt, dass mir Teamarbeit sehr viel Spaß macht, ich aber auch allein selbstständig und verantwortungsbewusst arbeiten kann.
Schon lange interessiere ich mich für den Aufbau und die Funktionsweise des menschlichen Organismus, aber auch für die Pflege kranker und hilfebedürftiger Menschen.
Außerdem bin ich immer sehr um das Wohlergehen meiner Mitmenschen bemüht und helfe wo ich kann.
Sie erwartet also eine motivierte und wissbegierige Auszubildende.
Über eine positive Nachricht würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Über die Form (also als erstes meine Adresse und die des Empfängers usw.) braucht ihr euch keinen kopf zu machen, mir geht es nur um das Schreiben, den Inhalt und die Formulierungen

Lieben Gruß

eure leicht verzweifelte
Mujer de dragón


Kannst du dich irgenworauf beziehen, woher du weist, dass die nen Azubi suchen? Wenn ja, auf alle fälle erwähnen.
Mehr fällt mir jetzt gerade auf Anhieb auch nicht ein...


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Vorheriges Thema: Nintendo DS
Nächstes Thema: witzige, lustige und peinliche Geschichten
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Okt 22 06:24:57 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02351 Sekunden