Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Wie genau sind Kalorienzaehler?
Wie genau sind Kalorienzaehler? [Beitrag #330369] Sa, 28 Februar 2009 15:43 Zum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Ich frage mich wie genau man Kalorienangaben aus Buechern und dem Internet nehmen kann oder soll?

Gestern habe ich mir ein Buch gekauft "Calorie Counter" von Dr Wynnie Chan - wie ich finde ein gutes und detailliertes Buechlein, das in die Handtasche passt. Nun habe ich heute beim Aktualisieren meiner Daten in das Buch geschaut und dort steht fuer Milch 31 cl auf 100ml. Ein Rechner (nicht der hier, weil's in D keine 1,2 %ige Milch gibt, oder?) gibt mir auf 100 ml 42 cl an und auf der Milch selber steht 35 cl pro 100 ml. Nun was nehme ich dann? Ich denke das was auf der Milch steht oder?

Wenn ich nun aber nicht auf's Produkt gucken kann, macht es dann viel aus, wenn ich 35 cl eintrage und es waren doch 42 cl ?


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!

[Aktualisiert am: Sa, 28 Februar 2009 15:44]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Wie genau sind Kalorienzaehler? [Beitrag #330374 ist eine Antwort auf Beitrag #330369] Sa, 28 Februar 2009 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20891
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zähl nicht so genau Smile
Was machst du bei Kartoffeln ? Das kennst du auch nicht denn Stärke oder Wasseranteil, Da hängt von der Sorte, der Jahreszeit oder dem Anbau ab.

Ein hering hat im Herbst mehr Fett als im Winter. In der Nordsee mehr als in der Ostsee usw...


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wie genau sind Kalorienzaehler? [Beitrag #330380 ist eine Antwort auf Beitrag #330369] Sa, 28 Februar 2009 16:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Laughing Das sind schlagende Argumente!

Kartoffeln habe ich bisher abgewogen und die Kartoffelsorte nachgeschaut. Confused


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Wie genau sind Kalorienzaehler? [Beitrag #330383 ist eine Antwort auf Beitrag #330369] Sa, 28 Februar 2009 16:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20891
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Kartoffeln habe ich bisher abgewogen und die Kartoffelsorte nachgeschaut

Sie Sorte ? Wie, gibts es echt Tabellen nach Sorte. Ich meine z.b. Linda, Granola, Bamberger Hörnchen.
Das würde mich mal unabhängig vom Kalorien zählen interessieren.

Ansonsten mache ich es auch so wenn ich mal zähle. Nur bei mir kommst dazu das ich dann sowieso schätzen muss was ich esse und was meine Frau. Das teile ich immer 60/40. Aber das ist natürlich willkürlich.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wie genau sind Kalorienzaehler? [Beitrag #330435 ist eine Antwort auf Beitrag #330369] Sa, 28 Februar 2009 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Keine Ahnung ob es das in D gibt, aber die British Nutrition Foundation gibt dafuer Informationsbroschueren raus, in denen die bekanntesten Kartoffelsorten aufgelistet sind. Nicht nur die natuerlich, sondern auch andere Lebensmittel.

Mein Freund sagt dann immer "Die Chips esse ich, die Kartoffel hat wenig Kalorien" Laughing .


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Wie genau sind Kalorienzaehler? [Beitrag #330449 ist eine Antwort auf Beitrag #330369] Sa, 28 Februar 2009 18:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20891
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Interessant, leider wohl nicht im Internet zugänglich. In DE hab ich so was tatsächlich noch nicht gefunden.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wie genau sind Kalorienzaehler? [Beitrag #330458 ist eine Antwort auf Beitrag #330369] Sa, 28 Februar 2009 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Ich bin nicht sicher, ich kann aber gerne mal gucken Smile .

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Vorheriges Thema: Schüssler Salze
Nächstes Thema: Grundumsatz.. ja ich weiss..
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Nov 21 03:37:10 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02546 Sekunden