Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Tagebuch "analog" führen...
icon2.gif  Tagebuch "analog" führen... [Beitrag #334234] Mi, 11 März 2009 12:51 Zum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Ich hab mal ne Frage, weiß nicht ob das Thema hier hin passt, aber führt ihr auch ein Ernährungstagebuch in Form eines richtigen Buches? Also nicht am PC, sondern ein "mobiles" welches man auch mitnehmen kann, falls man mal gerade nicht am PC sitzt?

Ich habe mir überlegt ein kleines Büchlein zusätzlich anzuschaffen und dort die Kalorien und meine Ernährung zu zählen, befürchte aber, wenn ich das so mache, dass ich dann nicht mehr so darauf achte, weil ich keine "Mitstreiter" sehe, wie viel sie abnehmen etc.

Liebe Grüße
Lisa
Re: Tagebuch "analog" führen... [Beitrag #334251 ist eine Antwort auf Beitrag #334234] Mi, 11 März 2009 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sassi
Beiträge: 7563
Registriert: Dezember 2008
Ort: NRW
Senior Member
Ich hab am Anfang mal damit angefangen, aber das hat nicht lange angehalten. Habs entweder vergessen oder hatte keine Lust reinzuschreiben. Hier fällt es mir leichter, weil es
1. mehr Spaß macht
2. zur Diskussion offen steht.
Außerdem sitz ich ja eh regelmäßig am PC, alleine schon durch die Arbeit.


Alter: 27 Jahre
Körpergröße: 193 cm

Neustart: 01.01.2017 - 140 kg

Januar: 133,6 kg: - 6,4 kg
Februar: 136,0 kg: + 2,4 kg
März: 138,5 kg: + 2,5 kg
April: 136,8 kg: - 1,7 kg
Mai: 137,6 kg: + 0,8 kg

Letzte Tickeraktualisierung: 02.06.2017


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135350/.png
Re: Tagebuch "analog" führen... [Beitrag #334256 ist eine Antwort auf Beitrag #334234] Mi, 11 März 2009 13:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Geht mir genauso. Buch vergesse ich schnell und hier ist es schoener, weil es wie gesagt zur Diskussion frei ist. Da kommt eine Schnattertante wie (die im echten Leben eigentlich wenig redet Shocked) mal zum schnattern. Rolling Eyes

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Tagebuch "analog" führen... [Beitrag #334259 ist eine Antwort auf Beitrag #334256] Mi, 11 März 2009 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
mhh eigentlich habt ihr recht. bei der arbeit sitzt man ja wirklich den ganzen tag am pc.. naja ich denke ich versuchs einfach mal, werde aber noch ein wenig warten bevor ich damit anfange. Smile
Re: Tagebuch "analog" führen... [Beitrag #334269 ist eine Antwort auf Beitrag #334234] Mi, 11 März 2009 13:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sassi
Beiträge: 7563
Registriert: Dezember 2008
Ort: NRW
Senior Member
Ich machs halt nur so, wenn ich länger unterwegs bin, dann schreib ich mir eben aufn Zettel was ich gegessen hab und übertrags dann abends in mein TB hier.

Alter: 27 Jahre
Körpergröße: 193 cm

Neustart: 01.01.2017 - 140 kg

Januar: 133,6 kg: - 6,4 kg
Februar: 136,0 kg: + 2,4 kg
März: 138,5 kg: + 2,5 kg
April: 136,8 kg: - 1,7 kg
Mai: 137,6 kg: + 0,8 kg

Letzte Tickeraktualisierung: 02.06.2017


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135350/.png
Re: Tagebuch "analog" führen... [Beitrag #334925 ist eine Antwort auf Beitrag #334269] Do, 12 März 2009 13:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich habe im Februar angefangen meinen Speiseplan des vergangenen Tages auf einen Block zu schreiben, der neben meinem Bett liegt.
3 Spalten: Essen, Trinken, Sport.
So habe ich es 1. übersichtlich, 2. kann ich es überall hin mitnehmen, 3. schnell was wiederfinden ohne am Pc zu schauen, und 4. "muss" ich dann nicht jeden Abend an den Computer gehen.
Das Forum hier nutze ich trotzdem noch, aber eher um die Clubs zu nutzen als Essenstagebuch zu führen.
Du kannst ja beides mal ausprobieren, und dann entscheiden, was für dich das Bessere ist. Smile
Re: Tagebuch "analog" führen... [Beitrag #335744 ist eine Antwort auf Beitrag #334234] So, 15 März 2009 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BigB ist gerade offline  BigB
Beiträge: 1146
Registriert: September 2006
Ort: Oberallgäu
Senior Member
ich hab eins. Da kann ich die Mahlzeiten eintragen, Sprt und wieviel ich trinke. Und wie ich mich an dem Tag fuehlte. Trag ich immer mit mir rum, da vergesse ich weniger als wenn ich auf dem Abend warte um es hier einzutragen.


http://swlf.lilyslim.com/ByzZp1.png
Re: Tagebuch "analog" führen... [Beitrag #335783 ist eine Antwort auf Beitrag #335744] So, 15 März 2009 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
ja, naja ich hab jetzt auch angefangen eins zu schreiben. aber erstmal auch wenn nur wenn ich nicht an den pc kann oder um mir zu merken was ich schon gegessen habe, damit ich ja auch nichts vergesse aufzuschreiben Wink
Vorheriges Thema: Kcal ausrechnen von "Selbstentworfenem"
Nächstes Thema: Kann man den Waagen vertrauen???
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Apr 24 04:35:53 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02456 Sekunden