Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » süßANFALL!!! nach dem essen
icon13.gif  süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340416] Sa, 28 März 2009 18:08 Zum nächsten Beitrag gehen
hermine1st
Beiträge: 356
Registriert: Februar 2009
Ort: Berlin
Senior Member
hey ihr lieben,

wie es der titel schon vermuten lässt.ich habe schon seit meiner pubertät nach nem herzhaften essen n richtigen anfall von süßlaune.da reichen schon zwei stücken schoki,aber ich hätte gern,dass das nich so ist.

mein freund und seine ganze familie haben das überhaupt nich.kennt jemand die ursachen dafür und hat vielleicht jemand tipps wie man diese angewohnheit vergraben kann?

keine kniffe,ich hätte gern,dass ich wirklich nicht mehr unbedingt etwas brauche.

ich dank euch und wünsch euch n schönes wochenende.

hermine


Größe: 1,63m
Startgewicht:65Kg

63,7kg 01.10.12
60,3kg erreicht am 14.12.12
59,7kg erreicht am 22.01.12
58.3kg erreicht am 24.02.12
zusammen ist man weniger allein
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340428 ist eine Antwort auf Beitrag #340416] Sa, 28 März 2009 19:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sassi
Beiträge: 7563
Registriert: Dezember 2008
Ort: NRW
Senior Member
Hi Hermine! Smile

Ich habe das gleiche "Problem" wie du. Rolling Eyes Eine Lösung hab ich aber auch nicht.


Alter: 27 Jahre
Körpergröße: 193 cm

Neustart: 01.01.2017 - 140 kg

Januar: 133,6 kg: - 6,4 kg
Februar: 136,0 kg: + 2,4 kg
März: 138,5 kg: + 2,5 kg
April: 136,8 kg: - 1,7 kg
Mai: 137,6 kg: + 0,8 kg

Letzte Tickeraktualisierung: 02.06.2017


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135350/.png
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340448 ist eine Antwort auf Beitrag #340416] Sa, 28 März 2009 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Habe ich auch, eine Loesung dafuer habe ich nicht, aber ich z.B. esse dann einen suessen Apfel und dann geht es wieder. Denn in dem Moment will der Koerper Zucker, egal in welcher Form. Ich denke das liegt am Insulinspiegel. Seit ich meine Ernaehrung auf weniger KH abends umgestellt habe geht es besser. Was esst ihr denn so?

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340449 ist eine Antwort auf Beitrag #340428] Sa, 28 März 2009 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Hey,

ich kenne das auch!
Ich machs oft so, dass ich direkt nach dem Essen meine Zähne putze, dann habe ich erstmal keine Lust mehr auf was Süßes!

Ich glaube das haben viele Menschen, wenn man was deftiges isst, dass man hinterher Lust auf was Süßes hat. Das hier habe ich dazu noch gefunden:

"Um Nahrung zu verdauen, braucht der Körper Insulin, welches bei (erhöhter) Aufnahme von Zucker in stärkerem Maße produziert wird.

Der "Süßhunger" ist also - wie (fast) jeder Appetit - ein Zeichen für vorübergehenden Mangel an einer bestimmten Sache.

Schon unsere Altvorderen wußten diesem Phänomen durch Aufnahme von Obst und Honig nach der Hauptspeise nachzugehen."

Liebe Grüße

Lisa
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340460 ist eine Antwort auf Beitrag #340416] Sa, 28 März 2009 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Ich habe das auch... ich habe es aber jetzt schon ziemlich lange geschafft, dem konsequent NICHT nachzugeben und dann vergeht es total schnell wieder. Und es hat sich schon verringert, glaube ich, in seiner Häufigkeit und Intensität. Also wäre mein Rat: Nicht nachgeben. Es kommt dann zwar immer noch ab und zu vor, aber man denkt nicht automatisch nach jedem Essen dran. Das ist schon mal ein großer Schritt...

Liebe Grüße
* mirabelle **


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340724 ist eine Antwort auf Beitrag #340416] Mo, 30 März 2009 10:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Ich habe das auch - und ich gebe nach. Wenn man ausgewogen isst, ist es kein Problem, danach ein-zwei Stückchen Schoki zu naschen - denn das reicht mir und du schreibst ja, dass es dir auch reicht. Oder ich trinke einen Kaffee mit einem Löffel Zucker (so trinke ich meinen Kaffee sowieso immer). Wenn der Körper das will, meine Güte, warum sollte ich ihm das verbieten? Man kann es ja in seine Essensplanung gut mit einbeziehen.

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340758 ist eine Antwort auf Beitrag #340416] Mo, 30 März 2009 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Dito kann ich da nur sagen. Solange man keine ganze Tafel Schokolade futtert und es ausserdem in die Kalorien passt, sehe ich auch kein Problem nachzugeben.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340759 ist eine Antwort auf Beitrag #340416] Mo, 30 März 2009 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Es fällt mir einfach unheimlich schwer, es dann bei zwei Stückchen Schokolade zu belassen... da ist es für mich einfacher, dem nicht nachzugeben und es zu vergessen.
Schokolade hat für mich einfach einen krassen Suchtfaktor, da kann ich im Fünf-Minuten-Takt wieder zum Kühlschrank laufen und "nur ein Stückchen" essen...

Smile

mirabelle ***


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #340762 ist eine Antwort auf Beitrag #340759] Mo, 30 März 2009 12:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
mirabelle schrieb am Mo, 30 März 2009 12:21

Es fällt mir einfach unheimlich schwer, es dann bei zwei Stückchen Schokolade zu belassen... da ist es für mich einfacher, dem nicht nachzugeben und es zu vergessen.
Schokolade hat für mich einfach einen krassen Suchtfaktor, da kann ich im Fünf-Minuten-Takt wieder zum Kühlschrank laufen und "nur ein Stückchen" essen...

Smile

mirabelle ***


Das ist ja was anderes. Aber Hermine schrieb ja, dass bei ihr 1-2 Stückchen reichen würden.


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #341520 ist eine Antwort auf Beitrag #340762] Mi, 01 April 2009 18:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
murli ist gerade offline  murli
Beiträge: 1306
Registriert: November 2008
Ort: Baden Württemberg
Senior Member

Hallo Hermine ,

daß ich nach dem Essen noch was Süße brauch , das hab ich jetzt nicht .
Was aber ziemlich sicher ist , ist , daß ich nach Süßem meist was Herzhaftes brauch.
Auch ne komische Sache , find ich. Rolling Eyes
Das mit dem Insulin kann schon sein ... vielleicht ist es bei Dir aber auch einfach so was wie ne Angewohnheit .
Ich denke ,wenn Du dahinter gekommen bist ,warum Du das tatsächlich brauchst , kannst Du es auch lassen ... sofern Du bereit dazu bist.

Liebe Grüße Sandra


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/50584/.png

Größe : 1,72m

26.11.08 : 106,7 kg
24.12.08 : 100 kg
04.04.09 : 93 Kg ( also U95 geknackt )
Murlis Tagebuch
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #342643 ist eine Antwort auf Beitrag #340416] Di, 07 April 2009 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hermine1st
Beiträge: 356
Registriert: Februar 2009
Ort: Berlin
Senior Member
hey leute,


also ich versuch grad alles einmal umzumodeln und esse wenig brot und kartoffeln(ähm fast garkeins,wenn ich drüber nachdenke),KEINE süßigkeiten und KEIN zucker.

ich hätt im traum nich daran gedacht es jemals ne woche zu schaffen,aber das hätte ich ja auch mit dem rauchen nie gedacht.

ich hoffe mir damit ein wenig müll-gewöhnung aus dem kopf und dem körper zu spülen und n neues bewusstsein für gutes essen zu bekommen.

vielleicht bringt es ja auch etwas für meine süßanfälle.

ich grüß und danke euch,

hermine


Größe: 1,63m
Startgewicht:65Kg

63,7kg 01.10.12
60,3kg erreicht am 14.12.12
59,7kg erreicht am 22.01.12
58.3kg erreicht am 24.02.12
zusammen ist man weniger allein
Re: süßANFALL!!! nach dem essen [Beitrag #342764 ist eine Antwort auf Beitrag #340416] Di, 07 April 2009 15:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
denk ma du wirst am anfang "entzugserscheinungen" haben.. aber das ist wie bei jeder sucht Wink

irgendwann denkt man nich mehr dran. der eine machts von jetzt auf gleich der andere machts langsam. kommt drauf an was du durchhälst =)

ich bin für die sofort methode


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Vorheriges Thema: Es passiert nix mehr :-(
Nächstes Thema: Kohlenhydratfreie Ernährung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Nov 23 03:37:46 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02654 Sekunden