Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Frischling an Bord
Frischling an Bord [Beitrag #342914] Mi, 08 April 2009 08:27 Zum nächsten Beitrag gehen
whitecloud ist gerade offline  whitecloud
Beiträge: 4
Registriert: April 2009
Junior Member
Guten Morgen,

bin ebenfalls ein Frischling hier, und wollte mich mal kurz vorstellen. 31 Jahre alt, 182cm klein, 78 Kilo schwer und treibe seit 5 Monaten wieder extrem viel Sport, und versuche meinen Körper für mich und den kommenden Sommer wieder fit zu machen.

Freue mich auf Aktive Teilnahme im Foren-Geschehen,

Lieben Gruß, T.

Mein Ziel war es im Dezember 08 wieder unter die 80 Kilo zu gehen und dann den Aufbau fortzusetzen, aber im Moment habe ich eher das Problem das ich kontinuirlich weiter abnehme.
Drachenboot fahre ich im Breitensport (2xWoche seit 1 Jahr), Laufen gehe ich unter der Woche ca. 45 Minuten täglich (~10Km), am Wochenende 1,5 Stunden täglich (~20KM). Zum Muskelaufbau und Definieren 1x Studio (ca.2 Std Aufbautraining.

Futtern tue ich wie ein Vielfrass und laut hausarzt ist mit Stoffwechsel und co. alles i.O.

Jemand ne Idee wieviel ich essen muss? Würde ungerne noch schlanker werden!
Re: Frischling an Bord [Beitrag #343089 ist eine Antwort auf Beitrag #342914] Mi, 08 April 2009 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
willkommen weißwolke!

bei deinem exzessiven sportprogramm seh ich auch schon das problem ^^ ich könnte wetten, bei dem programm brauchst du bestimmt 3000kcal am tag.

was meinst du mit "zum definieren"?

ohne einzelheiten zu kennen klingt das für mich als solltest du dein sportgramm ein wenig ändern:

jeden 2ten tag krafttraining, ganzkörper in grundübungen laufen an den tagen dazwischen. kh vor dem training, kh+ew nach dem training. dein krafttraining sollte 1 stunde pro session nicht überschreiten.

1-2 ruhetage / woche zur ausreichenden regeneration würd ich auch einplanen.

wenn jemand andere ideen hat (zu osso schiel Very Happy )her damit


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Frischling an Bord [Beitrag #343100 ist eine Antwort auf Beitrag #342914] Mi, 08 April 2009 12:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
whitecloud ist gerade offline  whitecloud
Beiträge: 4
Registriert: April 2009
Junior Member
Danke für die schnelle Antwort.

Nun der vom prinzip war das Studio zum Muskelaufbau gedacht, und um über die Winterpause bei zugefrorenem See zu kommen. Muskel und Kraftmäßig kann ich mich nciht wirklich beklagen, aber das stetige nach unten gehen meines Gewichtes ist schon heftig.

Immo sieht mein Ablauf so aus das ich Dienstags Studio habe (Ganzkörper dauert leider ~2Std), Donnerstags und Sonntags Wassertraining. Zusätzlich an allen Tagen halt Laufen weil ich das einfach Klasse finde um den Schädel frei zu bekommen.

Meinst Du wirklich 3000 Kalorien muss ich futtern? Kann es denn wirlich nötig sein das man den Tagesbedarf so nach oben pushen muss? Da fresse ich meiner Frau und meinem Sohn ja wirklich alles weg.

Und Shakes und Pulverdrinks sind nicht so unbedingt mein Ding als ergänzung oder sollte ich das in Betracht ziehen wenn ich den Sport nicht reduziere?
Das ganze sollte halt auch Gesund ablaufen und ich möchte diesbezüglich keinen Schindluder betreiben-

Thx für die Antworten vorab.
Re: Frischling an Bord [Beitrag #343104 ist eine Antwort auf Beitrag #342914] Mi, 08 April 2009 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
naja ich find nahrungsergänzungsmittel gut, aber da hat jeder andere vorlieben. geht halt schnell und is vorteilhaft, wenn man zb nich richtig frühstücken will (wie ich zb) oder nachm training nich richtig kochen mag, bzw das essen müsste schon aufm tisch stehen um der katabolen phase ein ende zu machen.
(ich würde nen buildup präperat morgens und nach dem training zu mir nehmen, also kh+ew und sone stunde vorm training ne gute schüssel haferflocken)

das ist alles andere als ungesund. die nahrungsergänzungsmittel sind oft mit vitaminen versetzt und leichter verdaulich. natürlich kein ersatz für eine ausgewogene ernährung!

für dein ganzkörpertraining würd ich wesentlich weniger isolationsübungen (mehr grundübungen!) machen, das reduziert deine trainingsdauer. wenn du im zyklus trainierst (so mach ich das) hast du außerdem keine pausezeiten, was die trainingsdauer nochmal halbiert bis drittelt.

wenn du dein gewicht halten, aber möglichst wenig fett haben möchtest, kommst du um muskelaufbau nicht drumrum Smile

irgendwas muss das fehlende fett ja kompensieren.

den tagesbedarf pushst du selber durch dein extremes sportprogramm so nach oben.

3x die woche solltest du schon ins studio gehen und ausdauertraining mit genug abstand zum krafttraining betreiben. damit du bei beiden wenigstens möglichst wenig leistungsdefizite hast. sonst macht das keinen spaß.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Frischling an Bord [Beitrag #343175 ist eine Antwort auf Beitrag #343104] Mi, 08 April 2009 15:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
whitecloud ist gerade offline  whitecloud
Beiträge: 4
Registriert: April 2009
Junior Member
Besten Dank,

Ok, Dann muss ich mal schauen was es da so gibt um meinen Kohldampf zu stoppen. Frühstücken, Passt schon, zumindest meistens. Aber wenn du sagst es gibt was für die Schublade im Büro dann her damit.

Die Haferflocken zieh ich mir eh schon rein, das ist auch ganz Ok so. Nur wie sieht es mit nach dem Training aus? Ich dachte ne gute Stunde bis 2 nach dem Training soll ich nichts futtern, war jedenfalls die Auskunft des Beraters im Studio.

Vor dem Drachenboot kann ich sowieso nichts essen, das würde im hohem Bogen wieder rauskommen. Bereits mehrmals Erfolgreich getestet Embarassed .

Wie gesagt gegen den Muskelaufbau habe ich bestimmt nichts, aber das unkontrollierbare Abnehmen und meine Hosen die überall schlabbern sollte ich drigenst etwas tun. Wieviel Körperfett ist denn Minimal noch Gesund anzusehen?
Re: Frischling an Bord [Beitrag #343178 ist eine Antwort auf Beitrag #342914] Mi, 08 April 2009 15:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
so 10% körperfett solltest du schon haben.

ich würd mich so zwischen 10 und 15 bewegen.

aber ich vermute das pendelt sich eh ein, wenn du nicht extreme diät machst.

du solltest möglichst schnell nach dem training auf jeden fall was zu dir nehmen. eiweiss und kohlehydrathaltig (aber nich unbedingt zucker).

stell dir das so vor: du setzt mit dem training katabole vorgänge in kraft - heißt du baust ab. das musst du stoppen indem du kh zuführst, die die insulinproduktion anheben um das ebenfalls zugeführte eiweiss einzulagern.

ich nehm mir immer belegte brote (wurst+käse) und haferflocken/müsli mit in die firma. was auch geht ist zb thunfischdosen. weiß nicht was du da so an gegebenheiten hast. haste microwelle? besteck / geschirr? kühlschrank?

vor dem training essen solltest du so 1-2 std vorher. nicht direkt davor, sonst is der magen zu schwer beschäftigt.

eigentlich solltest du immer essen, wenn du denkst du könntest hunger haben. am besten kochst du schon wenn du kein hunger hast. der hunger kommt mitm essen Wink vor allem wenn du regelmäßige zeiten einführst.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining

[Aktualisiert am: Mi, 08 April 2009 15:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Frischling an Bord [Beitrag #343315 ist eine Antwort auf Beitrag #343178] Do, 09 April 2009 07:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
whitecloud ist gerade offline  whitecloud
Beiträge: 4
Registriert: April 2009
Junior Member
Tja, 10% Körperfettß Da muss ich wieder zulegen. Die Letzte Messung bei meinem Arzt mit allerlei Krempel und Aufwand hat nur noch 6,5% ergeben und er meinte da schon das es zu Ungesund und Risikobelastet wäre das zu halten oder noch weiter zu reduzieren.

Ich weiß nur nicht was ich tun soll. OK Eigentlich ist Abnehmen eine schöne Sache, aber wenn ich mehr verbrenne als ich drauf bekomme ist das langsam nicht mehr schön (Ohne Finger im Hals!)

Kann ja schlecht Butte roder Majo aus dem Glaß löffeln oder?

So, mal sehen was der Nähwert Rechner sagt, habe gestern nacht Extra noch 1 kilo Lasagne verdrückt damit es etwas ansetzt!
Re: Frischling an Bord [Beitrag #343354 ist eine Antwort auf Beitrag #342914] Do, 09 April 2009 09:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
da hat dein arzt recht würd ich sagen.

magst du käsekuchen? der is ganz gut ^^

achte aber beim zunehmen drauf, dass du nich zu ungesund isst und genug vitamine bekommst.

aber zunehmen solltest du auf jeden fall.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Vorheriges Thema: Aller Anfang ist leicht...aber das "Durchhalten" eben schwer!
Nächstes Thema: Super schnell zum Ziel
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Dez 14 07:34:16 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02428 Sekunden