Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen
Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #344715] Mi, 15 April 2009 09:12 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
Am nächsten Dienstag (21.04.09) geht es bei Quarks&co um ein Thema, das alle Abnehmer interessieren wird:
Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen.
Hier eine kurze Vorschau:

Egal ob Fastfood, Sonntagsbraten oder Eisbecher – beim Essen schalten wir allzu leicht unseren Verstand aus. Wir essen mehr als nötig. Aber warum ist das so? Wie lässt sich unser Appetit beeinflussen? Quarks & Co beleuchtet unsere Essgewohnheiten, erklärt die Psychologie des Essens, nennt die größten Dickmacher und wie man ihnen entkommen kann.

Also, nächsten Dienstag um 21h auf WDR. Smile
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #345103 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Do, 16 April 2009 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Smile Du bist ein echter Quarks-Fan, oder? Freu mich immer über deine Hinweise, denn ich schaue das nur ganz selten.

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #345159 ist eine Antwort auf Beitrag #345103] Do, 16 April 2009 19:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich hab mir den termin auch im kalender vorgemerkt. das werde ich mir auch mal ansehen


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #345172 ist eine Antwort auf Beitrag #345159] Do, 16 April 2009 20:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wuestenmond ist gerade offline  Wuestenmond
Beiträge: 34
Registriert: April 2009
Member
Hallo,
kenne die Sendung gar nicht, das Thema klingt aber spannend - werde ich mir wie Nicky in meinem Kalender vormerken.

Vor einiger Zeit gab es mal bei Galileo auf ProSieben einen Beitrag über allgemeine Vorurteile die essenstechnisch so die Runde machen: Da wurde zum Beispiel erklärt, das ein Hamburger manchmal weniger Kalorien hat wie z.b. ein Thunfischsalat mit Mozarella...usw. Fand ich damals spannend und überraschend zugleich. Das beweisst: Egal was man isst: Man sollte einfach genauer hinschauen. Smile

LG, Rianna


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/59463/.png

Etappenziele:
Unter 85 Kg erreicht am:
Unter 80 Kg erreicht am:
Unter 75 Kg erreicht am:
Unter 70 Kg erreicht am:
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #345187 ist eine Antwort auf Beitrag #345103] Fr, 17 April 2009 01:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
extrafruity schrieb am Do, 16 April 2009 14:54

Smile Du bist ein echter Quarks-Fan, oder?


Ja, ich finde die Sendung toll! Very Happy
Der Moderator macht das einfach gut, und insgesamt ist das alles sehr gut und informativ aufbereitet.
Selbst wenn mich das Thema nicht so interessiert gucke ich die Sendung gerne. Wink
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346276 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Di, 21 April 2009 18:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Nochmal kurz zur Erinnerung:

Heute um 21h auf WDR. Wink
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346312 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Di, 21 April 2009 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ladidadida ist gerade offline  ladidadida
Beiträge: 2539
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Da werd ich doch gleich mal Dr House ausfallen lassen und ins WDR schalten Very Happy

Fängt ja schon toll an: "Mehr als 80% aller Abnehmvorhaben scheitern"

Ich glaube, ich schalte gleich wieder weg Evil or Very Mad


2009: -11,6 kg -> 67,8 kg
2009-2011: Gewicht gehalten (+/-) mit kurzzeitiger Erhöhung 2010 auf ca. 71 kg
2011: ca. -4 kg -> zurück auf ca. 67 kg
2012: Gewicht gehalten (+/-) -> Start mit 67kg
2013: -2 kg -> ca. 65 kg
2015 & 2016: Motto "STRONG BODY, STRONG MIND"

Ladidas Tagebuch

[Aktualisiert am: Di, 21 April 2009 21:00]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346382 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 08:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
hab lieber house geguckt *g*

ich denk ma die 80% sind keine ganz aussagekräftige zahl, wenn die da so genannt wurden, wie du das hier getan hast.

zb sind die 80% auf die versuche bezogen, oder auf die personen, die abnehmen wollen?

ich mein, jeder hat glaube mehr als 1 versuch gemacht oder?


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346461 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Waere jemand so lieb und fasst mir die Sendung mal grob zusammen? Oder gibt es eine Grobzusammenfassung online?

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346507 ist eine Antwort auf Beitrag #346382] Mi, 22 April 2009 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ladidadida ist gerade offline  ladidadida
Beiträge: 2539
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Mi, 22 April 2009 08:47



ich denk ma die 80% sind keine ganz aussagekräftige zahl, wenn die da so genannt wurden, wie du das hier getan hast.

zb sind die 80% auf die versuche bezogen, oder auf die personen, die abnehmen wollen?

ich mein, jeder hat glaube mehr als 1 versuch gemacht oder?


Er hat es nicht wirklich spezifiziert. Schätze mal, dass es auf die Versuche bezogen ist und nicht auf die Personen...


2009: -11,6 kg -> 67,8 kg
2009-2011: Gewicht gehalten (+/-) mit kurzzeitiger Erhöhung 2010 auf ca. 71 kg
2011: ca. -4 kg -> zurück auf ca. 67 kg
2012: Gewicht gehalten (+/-) -> Start mit 67kg
2013: -2 kg -> ca. 65 kg
2015 & 2016: Motto "STRONG BODY, STRONG MIND"

Ladidas Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 22 April 2009 10:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346571 ist eine Antwort auf Beitrag #346461] Mi, 22 April 2009 12:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BlackRascal ist gerade offline  BlackRascal
Beiträge: 1718
Registriert: April 2008
Ort: Ostwestfalen-Lippe
Senior Member
Eilean schrieb am Mi, 22 April 2009 10:16

Waere jemand so lieb und fasst mir die Sendung mal grob zusammen? Oder gibt es eine Grobzusammenfassung online?


Hier ist der Link zu allen Artikeln, die die gestrige Sendung betreffen - ist recht ausführlich wie ich finde:

http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2009/0421/uebe rsicht_dickmacher.jsp


Viele Grüße von Heike

Heikes Tagebuch
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346614 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buster
Beiträge: 739
Registriert: Februar 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member

danke, dass du den link rausgesucht hast. ich hab' die sendung auch teilweise gesehen...

aus dem beitrag "mühsames kalorienverbrennen":

"Nach einer Stunde Joggen stellt sich nämlich noch ein Effekt ein, der beim Abtrainieren hilft: Der Körper verbraucht nach dem Laufen auch in Ruhe noch mehr Energie. Der angekurbelte stärkere Energieumsatz wird erst nach und nach wieder auf den Ruhewert zurückgefahren. Die Energiespeicher werden wieder aufgefüllt – und zwar aus den Fettreserven. Aber Vorsicht: Dieser Nachbrenneffekt kann durch Alkohol zunichte gemacht werden. Das Bier nach dem Training hebt den Effekt fast vollständig wieder auf."

in der abmoderation meinte der moderator dann, dass der nachbrenn-effekt der grund sei, weshalb man beim abnehmen bis zu 2 stundne nach dem training nichts essen sollte. auch dazu meine ich, schon einmal das genaue gegenteil vernommen zu haben. Rolling Eyes



http://www.diaetticker.de/T_32c61971a1d4b91641053e3dc68ae22d.png
------------------------------------------------------------ ------------ >>>

niemals aufgeben - weitermachen - immer weitermachen

46 j / m / 176 cm
start: 11.2.09 (bmi 27,2)
handicap: am 11.2.09 das rauchen aufgegeben
ziel am 11.2.09: u80
heute: 100

Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 22 April 2009 14:08]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346615 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
hab die zusammenfassung gelesen... die ham da teilweise auch viel blödsinn erzählt... auch so sachen mit fettverbrennungspuls und so...

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346621 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 14:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buster
Beiträge: 739
Registriert: Februar 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member

ja, das wurde so gesagt. es gäbe einen "optimalen fettverbrennungsbereich" beim sporteln, der sich durch herzschlag und sauerstoffaufnahme definiert.








http://www.diaetticker.de/T_32c61971a1d4b91641053e3dc68ae22d.png
------------------------------------------------------------ ------------ >>>

niemals aufgeben - weitermachen - immer weitermachen

46 j / m / 176 cm
start: 11.2.09 (bmi 27,2)
handicap: am 11.2.09 das rauchen aufgegeben
ziel am 11.2.09: u80
heute: 100

Tagebuch
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346626 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 14:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
das hatten wir ja schon geklärt, dass das so nich richtig ist Smile

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346637 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buster
Beiträge: 739
Registriert: Februar 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member

das ist dann aber sehr schwach für eine sendung, die sich "quarks" nennt und wissenschaftlichen anspruch erhebt. eigentlich müsste man das denen sagen, damit sie's in der nächsten sendung richtig stellen...







http://www.diaetticker.de/T_32c61971a1d4b91641053e3dc68ae22d.png
------------------------------------------------------------ ------------ >>>

niemals aufgeben - weitermachen - immer weitermachen

46 j / m / 176 cm
start: 11.2.09 (bmi 27,2)
handicap: am 11.2.09 das rauchen aufgegeben
ziel am 11.2.09: u80
heute: 100

Tagebuch
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346640 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 15:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
das ist doch kein einzelfall im fernsehn. genau wie in jeder quelle, die du finden kannst.

wirklich 100% korrekt ist (fast) niemand. da schließe ich mich mit ein.

man kann nicht alles wissen (auch wenn eine wissenssendung auf pro7 das gehauptet).

"Alle 5 bis 7 Jahre verdoppelt sich das weltweit verfügbare Wissen.Quelle: Rüttgers, Jürgen: Zeitenwende, Wendezeiten. Berlin 1999. S. 23 "
und es geht immer schneller. was heute vllt noch richtig war, kann morgen schon falsch oder veraltet sein.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346642 ist eine Antwort auf Beitrag #346637] Mi, 22 April 2009 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
also ich hab mir die sendung bis 21.37 uhr angesehen. ich muss sagen, wir hier im forum machen alles richtig!! es gab nichts neues für mich, ausser das schokolade brennt Laughing
gesunde ernährung, nicht zu große portionen, auf nichts verzichten und genug bewegung. da hätten die auch uns fragen können, anstatt eine teure sendung zu produzieren Laughing Laughing

@80% aller diätversuche scheitern: damit waren ja diese tollen diäten gemeint, die uns immer als wunderdiäten von "bild der frau" & co. verkauft werden. ranga hat dazu ja diverse bücher in eine mülltonne geworfen. aber dieses münchener konzept ist zb. nichts anderes, als wir hier im forum es machen. kcal.-reiche speisen durch gesunde speisen ersetzen und wenn zb. mal ein stück sahnetorte gegessen wird, müssen die kcal. an anderer stelle eingespart werden.



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346646 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 15:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
"@80% aller diätversuche scheitern: damit waren ja diese tollen diäten gemeint, die uns immer als wunderdiäten von "bild der frau" & co. verkauft werden."

die sind doch von vornerein zum scheitern verurteilt Wink

"es gab nichts neues für mich, ausser das schokolade brennt "

die brennt doch nur mit fluor, wenn ich das richtig im kopf hab oder?


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346647 ist eine Antwort auf Beitrag #346646] Mi, 22 April 2009 15:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ranga hat da einfach ein feuerzeug dran gehalten, oder hab ich das falsch gesehen. aber sowas finde ich sowieso uninteressant. ich würde schoki nie anstecken Laughing Laughing bei sowas mach ich meist zu. war gestern sowieso müde und hab ständig auf die uhr gesehen, wann die sendung endlich vorbei ist Laughing


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346649 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 15:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
halte ich für unwahrscheinlich, dass es nur mit einem feuerzeug klappt Smile
denke es würde nur schmelzen

so spät wars da doch noch ga nich ^^


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346655 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Schoki brennt wohl wirklich Shocked
http://www.chemieunterricht.de/dc2/grundsch/versuche/gs- v-154.htm


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png

[Aktualisiert am: Mi, 22 April 2009 15:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346659 ist eine Antwort auf Beitrag #346649] Mi, 22 April 2009 15:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buster
Beiträge: 739
Registriert: Februar 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member

doch, es klappt nur mit dem feuerzeug. das war sein versuch, um zu zeigen, warum man bei kalorien von verbrennen spricht und dass sehr kalorienhaltige produkte wie schoko und chips (die er auch angezündet hat) brennen wie zunder...




http://www.diaetticker.de/T_32c61971a1d4b91641053e3dc68ae22d.png
------------------------------------------------------------ ------------ >>>

niemals aufgeben - weitermachen - immer weitermachen

46 j / m / 176 cm
start: 11.2.09 (bmi 27,2)
handicap: am 11.2.09 das rauchen aufgegeben
ziel am 11.2.09: u80
heute: 100

Tagebuch
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346660 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
wenn du dirs ins auge steckst, brennts auch Wink

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346661 ist eine Antwort auf Beitrag #346659] Mi, 22 April 2009 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
Laughing ich fand den versucht total witzig. das kartoffelchips brennen, hätte ich auch so geglaubt, aber bei schoki hätte ich es nicht geglaubt, wenn ich es nicht gesehen hätte


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346662 ist eine Antwort auf Beitrag #346661] Mi, 22 April 2009 15:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich fand die lampe cool, die er da hatte Smile und irgendwie auch witzig von ranga, wie er an sich runter kuckte, als er meinte, es gibt leute, die können essen ohne zuzunehmen Laughing Laughing kein wunder, dass der so dünn ist, der mann muss ne menge s** haben Laughing der hat 7 oder 9 kinder Laughing der war mal bei meischberger zu gast. Smile


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Mi, 22 April 2009 15:52]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346664 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buster
Beiträge: 739
Registriert: Februar 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member

hast auf jeden fall recht nicky, dass wir hier nix verkehrt machen. dass der wissenschaftler da 30 jahre an seinem münchner konzept rumgeforscht hat, ist schon lustig. der liest bestimmt hier im forum und kopiert fleißig mit. Laughing



http://www.diaetticker.de/T_32c61971a1d4b91641053e3dc68ae22d.png
------------------------------------------------------------ ------------ >>>

niemals aufgeben - weitermachen - immer weitermachen

46 j / m / 176 cm
start: 11.2.09 (bmi 27,2)
handicap: am 11.2.09 das rauchen aufgegeben
ziel am 11.2.09: u80
heute: 100

Tagebuch
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346665 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 15:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
hat bestimmt schon ganz wunde finger vom copy & paste Razz

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346673 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 16:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20941
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

das ist dann aber sehr schwach für eine sendung, die sich "quarks" nennt und wissenschaftlichen anspruch erhebt. eigentlich müsste man das denen sagen, damit sie's in der nächsten sendung richtig stellen...

ich hab nur gradw den Artikel üner den Sport gelesen. Der ist so falsch, das der keine Chance hätte auf unser Infoportal zu kommen. Das denen das nicht peinlich ist, das kann ja jeder nachlesen Smile

um mal nicht auf dem Fettverbennnungspuls rumzuhacken:

Zitat:

Er hätte das Tempo und seine Anstrengung konstant durchhalten müssen. Doch offensichtlich ist diese Vorgabe für einen untrainierten Läufer zu hoch: Um durchzuhalten, muss immer mehr Arbeit aufgewendet werden. Die Herzfrequenz steigt stark an, und trotzdem schafft es das Herz irgendwann nicht mehr, den Muskeln genügend Sauerstoff bereitzustellen – sie holen sich dann ihre Energie nicht mehr aus dem Fett, sondern aus den Zuckervorräten des Körpers.


Natürlich kann auch Zucker aerb sersoffwechselte werden, dazu wird sogar weniger Sauersoff benötigt also für die Fettverbrennung. Das ist ja der Grund warum der mit zunehmender Intensität die sich die Energiegewinnung zugeunsten der Zuckerstoffwechsels verschiebt. Ein 10 km Wettkampf wird oberhalb der anearoben Schwelle gelaufen, Dort wird nur Zucker verbraucht und dieser auch noch teilweise anaearb versoffwechselt.
Der geübte Läufer braucht kein Gramm Fett um die 596 Kcal zu versoffwechselten. Und 55 min baucht man auch nicht dafür. Ein trainierter Läufer, und davon was die Rede, haut 600 Kcal in einer halben Stunde weg. Allerdings ist das dann nicht mehr der "Fettverbrennungspuls"

Ich war ja eingenlich Quarks Fan, aber jetzt frage ich mich natürlich auch ob ich denen bei anderen Themen, die ich nicht beurteilen kann, noch glauben soll.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346674 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 16:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
hehe osso wahre worte Smile

mir is auch schon aufgefallen, dass man jegliche informationen, die man bekommt, genaustens und kritisch beäugen sollte.

ist nicht allzuoft mehr schein als sein


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346712 ist eine Antwort auf Beitrag #346674] Mi, 22 April 2009 19:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
wenn ich ehrlich bin, hab ich bei dem "wissenschaftlichem geschwafel" zum thema sport gar nicht richtig hin gehört, weil mich das irgendwie nicht wirklich interessiert. ich bin der meinung jegliche art von bewegung ist besser als keine. ausser, dass ich mich mehr oder weniger an einen laufplan für anfänger gehalten habe, hab ich mich nicht wirklich mit fachlichem zum thema sport, fettverbrennung, usw. beschäftigt. aber wie meine fotos und mein jetziges gewicht zeigen, kann ich ja nicht ganz so viel falsch gemacht haben Very Happy
ich hatte mir von der sendung irgendwie tipps erhofft, wie man sein unterbewusstsein ein bisschen austricksen kann. wie halt der titel irgendwie versprochen hat ... dickmacher - und wie man ihnen entkommen kann. das wars ja leider nicht.



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346728 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Mi, 22 April 2009 20:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20941
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

wenn ich ehrlich bin, hab ich bei dem "wissenschaftlichem geschwafel" zum thema sport gar nicht richtig hin gehört, weil mich das irgendwie nicht wirklich interessiert. ich bin der meinung jegliche art von bewegung ist besser als keine.

Das ist auch eine sehr vernünftige Einstellung. Immer die Frage "welcher Sport zum abnehmen" oder wie muss ich das genau machen, führen in die Irre.
Am besten ist immer nicht der Sport den wirklich macht. Und machen tut man das was einem Spaß macht Smile

Aber ärgern tut mich das doch, wenn im öffentlich rechtlichen Fernsehen Unsinn erzählt wird Twisted Evil


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346731 ist eine Antwort auf Beitrag #346728] Mi, 22 April 2009 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
das glaube ich dir gerne, osso.
du hast dich ja auch wirklich viel mit dem thema beschäftigt und für dich ist, nach deiner tollen abnahme, der sport auch an erster stelle gerückt. das finde ich persönlich super.
aber wie du schon selber schreibst, für viele, die sich wie ich nicht so wirklich damit beschäftigen, sind die vielen verschiedenen aussagen zum thema sport einfach verwirrend. selbst die trainer im fitnessstudio erzählen dir irgendwie alle eine andere version zum thema fettverbrennung und wie man richtig sport macht. ich denke mal, für "ottonormalverbraucher" wie ich es bin, ist es wirklich besser, alles etwas lockerer zu sehen und hier die bewegung und den spass daran an erster stelle zu stellen. ich habs ja auch relativ schnell aufgegeben mit pulsuhr zu joggen. und ich denke, ich bin ganz gut damit "gelaufen" Smile



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Die Dickmacher - und wie wir ihnen entkommen [Beitrag #346791 ist eine Antwort auf Beitrag #344715] Do, 23 April 2009 00:19 Zum vorherigen Beitrag gehen
Buster
Beiträge: 739
Registriert: Februar 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member

du machst das schon absolut richtig, nicky. und der erfolg gibt dir recht! sport ist einfach dazu da, ihn zu machen und spaß dabei zu haben. die diskussion darum ist letztlich nur beiwerk, das manche sporttreibende einfach zusätzlich motiviert. wie für mich die pulsuhr oder für den anderen der hometrainer, den man sich kauft. oft genug dient der shice dann letztlich als staubfänger. das alles braucht man nicht wirklich. was man braucht, ist belastung! aber jeder braucht vll. irgendwie doch seine eigenen kleinen tricks, mit denen er sich zur belastung pusht. auch die wissenschaft um "das ultimativ-richtige-sportmachen-und-abnehmen" sollte man deshalb als motivations-möglichkeit auf jedenfall respektieren. und die diskussion darüber ist deshalb auch irgendwie legitim.



http://www.diaetticker.de/T_32c61971a1d4b91641053e3dc68ae22d.png
------------------------------------------------------------ ------------ >>>

niemals aufgeben - weitermachen - immer weitermachen

46 j / m / 176 cm
start: 11.2.09 (bmi 27,2)
handicap: am 11.2.09 das rauchen aufgegeben
ziel am 11.2.09: u80
heute: 100

Tagebuch
Vorheriges Thema: "Nicht wählen" - aber richtig! :-)
Nächstes Thema: Frauen-Deo...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Dez 08 16:39:11 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03361 Sekunden