Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Mangelernährung?
Mangelernährung? [Beitrag #349316] So, 03 Mai 2009 05:39 Zum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
Hi,
also ich hab mal hier registriert da ich es schon etwas krass finde wie hier alle immer Panik vor Mangelernährung und sowas schieben.
Also ich wog vor 2 Jahren 151Kg bei einer Größe von 1,84m.
Ich hab von ein auf den anderen Tag mein Leben komplett umgestellt weil ich einfach nicht mehr glücklich war, 800kcal pro Tag, mehr nich! Manchmal auch weniger je nachdem, und natürlich süße Sachen und so garnicht! Im Endefekt also kein Frühstück, kleines Mittagessen und Abends nen Apfel/Birne was auch immer! Und halt min destens 2 Stunden spazieren gehn.

Und ich bin damit sehr gut gefahren, in der ersten Woche 7,4Kg (wegen dem Wasser und so denke ich) die darauffolgendes Wochen 3-4Kg! Ich habe absolut NICHTS von einer Mangelernährung gemerkt, nicht ansatzweise, mir gings stehts super da auch mein Selbstwusstsein immer stärker wurde und der drang es durchzuhalten umso mehr (was nach 2 Wochen eh erledigt war das der Magen sich ja drauf einstellt)!

Heute wiege ich 107kg, hab damals in 2 1/2 Monaten 44Kg abgenommen.
Und war natürlich überglücklich, meiner Meinung alles eine Sache des Willens und nicht der Gesundheit!

Gruß Fabian

Ach und fals es von Interesse ist damals war ich 17, heute bin ich (fast) 19!

Edit: Damals wars auch so das ich innerhalb von 2 jahren überhaupt erst von 120Kg auf die 151Kg gekommen bin durch ständiges World of Warcraft zocken (ich warne hiermit jedem vor dem Spiel!!!!!!!!), durch die Diät hab ich natürlich auch wieder mehr auf meine Kontakte geachtet und naja nach der Diät war ich nur noch unterwegs, mittlerweile ess ich so wie ich lust habe, manchmal sogar 2 mal warm am tag wenn ich fresskicks schiebe durchs kiffen aber trotzdem bleibt mein Gewicht so wie es sein soll!


[Aktualisiert am: So, 03 Mai 2009 05:45]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Mangelernährung? [Beitrag #349326 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] So, 03 Mai 2009 09:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ladidadida ist gerade offline  ladidadida
Beiträge: 2539
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
McCrime88 schrieb am So, 03 Mai 2009 05:39

Heute wiege ich 107kg, hab damals in 2 1/2 Monaten 44Kg abgenommen.


Okay, und was ist so mit der Haut? Hat die sich auch so schnell zurück gebildet? Oder hast du jetzt überall Hautlappen, die nicht mehr weggehen?

Kann mir keiner erzählen, dass diese Aktion gesund war...

McCrime88 schrieb am So, 03 Mai 2009 05:39


mittlerweile ess ich so wie ich lust habe, manchmal sogar 2 mal warm am tag wenn ich fresskicks schiebe durchs kiffen aber trotzdem bleibt mein Gewicht so wie es sein soll!


Und vielleicht lässt man mal das Kiffen sein, bzw. plaudert es nicht so offensichtlich aus...

Sorry, aber bei Drogen hört bei mir eindeutig der Spaß und das Verständnis auf...auch wenn es konservativ klingt! Finde es auch sehr fehl am Platz hier im Forum. Aber das ist ein anderes Thema...



2009: -11,6 kg -> 67,8 kg
2009-2011: Gewicht gehalten (+/-) mit kurzzeitiger Erhöhung 2010 auf ca. 71 kg
2011: ca. -4 kg -> zurück auf ca. 67 kg
2012: Gewicht gehalten (+/-) -> Start mit 67kg
2013: -2 kg -> ca. 65 kg
2015 & 2016: Motto "STRONG BODY, STRONG MIND"

Ladidas Tagebuch
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349357 ist eine Antwort auf Beitrag #349326] So, 03 Mai 2009 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
mhh also ja meiner haut gehts gut! absolut kein problem damit gehabt das die irgendwie anfängt zu hängen oder son quatsch, naja wobei man mir gesagt hat das wenn man halt jünger ist auch eher passiert das die haut sich mit zurückzieht sozusagen! ach mit dem kiffen wollt ich ja nur betonen, das es dabei manchmal auch zu richtigen fressattacken kommt und man sich da haufende weise die sachen reinzieht! und trotzdem ändert sich am gewicht nichts Wink

ich sag ja nich das es das gesündeste der welt ist, aber icbh hab wärend, und auch nach der diät keinerlei beschwerden gehabt, es hat einfach gut getan!

achja und was noch das kiffen anbelangt, ich kanns soviel rausplaudern wie ich will, konsum ist nich strafbar Wink
außerdem hät ich jetzt gesagt ich trink mir ein, hab dann fresskick hättest du diese bemerkung 100%ig nicht gemacht, gehe ich mal von aus! aber schonmal drüber nachgedacht, das alkohol gefährlicher ist? das man außer kontrolle gerät? gedächtnis verlust hat? man KÖRPERLICH abhängig wird? bestimmt nicht!
ich trinke nicht, rauche noch nichmal normal zigaretten und nehm auch nichts anderes, und damit leb ich bis jetzt prima! wollte darüber eigendlich keine disskusion anfangen deswegen lassens wir ok? weil wie du schon richtig sagtest das hier fehl am platz und darum gehts mir ja garnicht!

Gruß Fabian


Re: Mangelernährung? [Beitrag #349361 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] So, 03 Mai 2009 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
ich glaub die diskussion über drogen können wir hier sein lassen. die grenze zwischen gesellschaftlich akzeptierten drogen wie tabak und alkohol und den nicht akzeptierten drogen ist völlig willkürlich. das heißt nicht dass ich das gut heiße, sondern, dass ich beides (wenns über ein bestimmtes maß hinausgeht) für gefährlich halte.

was die sache mit der haut angeht: manche haben glück, manche weniger. dass du (meinst, dass du) keine schäden davon getragen hast - gut für dich.

ich halte es aber für riskant sowas weiterzuempfehlen. ist wie russisch roulette. bei 5 von 6 kanns gut gehn...


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349363 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] So, 03 Mai 2009 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20743
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

gehe ich mal von aus! aber schonmal drüber nachgedacht, das alkohol gefährlicher ist?

Das ist kein Argument

Zitat:


das man außer kontrolle gerät? gedächtnis verlust hat? man KÖRPERLICH abhängig wird? bestimmt nicht!

Das scheint der stand vor 20 Jahren zu sein. Die heutiges Dosen sollen sehr wohl körperlich abhängig machen. Wobei ich mir da nicht sicher bin ob es tatsächlich so ist.

Aber durch regelmäßigen Dopekonsum kommt es im Gehirn zu veränderugen. Und ich kenne einige Beipiele azs meiner Jugend wo sich Leute durch regelmässiges Kiffen ihr Leben versaut haben.
Schlicht weil sich ihr ganzes Leben nur noch um Dope gedreht hat.

Natürlich gibt es auch die Gegenbeispiele denen es gelingen ist, mit der Droge erfolgreich umzugehen und bei denen es keinen erkennbaren negativen Folgen hatte.

Aber es ist in jedem Fall nicht ungefährlich und bei vielen ein schmaler Grad. Außerdem wie gesagt soll das Zeug das heute angeboten wird, viel stärker sein. Wenn ich heute noch kiffen würde, dann wäre ich auf jeden Fall extrem vorsichtig.




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349364 ist eine Antwort auf Beitrag #349361] So, 03 Mai 2009 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
son quatsch, weil ich n bisl weniger esse kipp ich jetzt ausn latschen oderwas? meiner meinung nach nur ne sache des willens! und ich persöhnlich hatte damals nich wirklich lust für meine 45Kg 2 Jahre oderso mich an irgendwelche pläne halten zu müssen oder überhaupt solange auf fettige sachen verzichten zu müssen, hab das lieber in 2-3 monaten erledigt!

naja wobei mir aber ma heute bewusst geworden ist, ich hab seit 1 1/2 monaten eh mit dem kiffen aufgehört, und ich hab 10kg zugenommen ..... bin bei 117 ... gefällt mir nicht, naja und da ich eh vor hatte mal weiter zu machen (liegt ja jetzt schon 2 jahre zurück) werd ich das auch mal tun^^ vll schreib ich hier auch mal was dazu rein was ich genau mache etc und vorallem wies mir gesundheitlich geht, wobei ich es wie schon gesagt sowas von schwachsinnig finde zu sagen, ähhh das ich schädlich, magenprobleme blabla, is meiner meinung nach nur ne ausrede!
aber meine oma war genauso, hat immer gesagt nimm ab nimm ab, habs nie geschafft mit den diäten die sie mir vorgeschlagen hat, und mit meiner radikalen hats halt funktioniert! nach 2 wochen hatte ich auch eigendlich kein hunger gefühl mehr, da haben mir meine 800kcal gereicht, hab dazu meine 4 liter tee am tag getrunken und gut ist^^


Re: Mangelernährung? [Beitrag #349365 ist eine Antwort auf Beitrag #349364] So, 03 Mai 2009 12:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
@osso, du hast recht das ist kein argument, aber vn leuten die kiffen nicht kennen wird das immer so verteufelt und alk is dagegen ne altags droge, und das lass ich ungern so stehn verstehst du? ich kam damit bis jetzt gut klar, schule beendet, ausbildung ab september! mein onekl kifft seit 20 jahren und ist nun geschäfftsführer von ikea in osnabrück!

und was heißt stand vor 20 jahren? also ich hab genug freunde die mal sowas von besoffen waren das sie garnichts mehr wussten danach, überhaupt nicht mehr kontrollierbar waren!

ja und mit der veränderung im gehirn durch kiffen hast du recht und ich gebe dir auch recht das es leute gibt die total drauf hängen bleiben ... mein bester freund is so ein fall! aber ich hab aufgehört weil mir langsam das geld dafür zu schade ist! so schulische probleme oderso hatte ich nie!


Re: Mangelernährung? [Beitrag #349368 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] So, 03 Mai 2009 12:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20743
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

und was heißt stand vor 20 jahren?

Ich meinte nicht in Bezug auf alc sondern aufs kiffen. Damals sagte man kiffen macht körperlich nicht abhängig, das wird heute von eignen Forschers bestritten.
Da ich aber schon lange nicht mehr kiffe, hab ich das nicht weiter verfolgt.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349417 ist eine Antwort auf Beitrag #349365] So, 03 Mai 2009 19:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ladidadida ist gerade offline  ladidadida
Beiträge: 2539
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
McCrime88 schrieb am So, 03 Mai 2009 12:18

@osso, du hast recht das ist kein argument, aber vn leuten die kiffen nicht kennen wird das immer so verteufelt und alk is dagegen ne altags droge, und das lass ich ungern so stehn verstehst du? ich kam damit bis jetzt gut klar, schule beendet, ausbildung ab september! mein onekl kifft seit 20 jahren und ist nun geschäfftsführer von ikea in osnabrück!


So,
1. beziehe ich in die Dorgen Alkohol mit ein. Ich trinke nicht, weil ich genau weiß, wie gefährlich Alkohol werden kann. Thema beendet.

2. hat Drogenkonsum (-> Marihuana) nichts damit zu tun, ob man im Leben erfolgreich sein kann oder für immer auf der Straße lebt. Das hat auch niemand gesagt.

3. habe ich noch nie gekifft, kenne aber sehr wohl Leute, die das tun. Von daher erlaube ich mir auch meine Meinung kundzutun.

Aber gut, wir schweifen ab. Frage mich immernoch ein wenig, was du uns jetzt mit deinem Beitrag mitteilen willst... das Forum heißt schließlich "gesünder abnehmen".

Sorry, will nicht unfreundlich werden, aber irgendwie fehlt mir da wohl das Verständnis...


2009: -11,6 kg -> 67,8 kg
2009-2011: Gewicht gehalten (+/-) mit kurzzeitiger Erhöhung 2010 auf ca. 71 kg
2011: ca. -4 kg -> zurück auf ca. 67 kg
2012: Gewicht gehalten (+/-) -> Start mit 67kg
2013: -2 kg -> ca. 65 kg
2015 & 2016: Motto "STRONG BODY, STRONG MIND"

Ladidas Tagebuch

[Aktualisiert am: So, 03 Mai 2009 19:50]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Mangelernährung? [Beitrag #349419 ist eine Antwort auf Beitrag #349417] So, 03 Mai 2009 19:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NeuesGesundesIch ist gerade offline  NeuesGesundesIch
Beiträge: 2495
Registriert: April 2009
Senior Member
mir fehlt das Verständnis leider auch....und zwar völlig...


Bitte lass dass, solche irrsinnigen Sachen zu verbreiten wie 800 kcal am tag = keine Schäden...
oder hier eine Drogendiskussion anzufachen (was klar war alleine durch die Tatsache dass du das Kiffen erwähnt hast).

Ich lass mich jetzt auf keine Diskussion ein, sondern würde mir einfach wünschen, dass du ernährungstechnisch Vernunft annimmst um hier nicht mehr merkwürdigste Theorien zu verbreiten.


Erfolgreiche Menschen sind einmal mehr aufgestanden, als sie hingefallen sind.
2010: +17 kg-->86 kg

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wQloxVF/s-weight.png
http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wrIdKgW/s-exercise.png
Hier ist mein Tagebuch: http://gesuender-abnehmen.com/index.php/m/400999/6704/#msg_4 00999
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349446 ist eine Antwort auf Beitrag #349357] So, 03 Mai 2009 22:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
McCrime88 schrieb am So, 03 Mai 2009 11:47

mhh also ja meiner haut gehts gut! absolut kein problem damit gehabt das die irgendwie anfängt zu hängen oder son quatsch, naja wobei man mir gesagt hat das wenn man halt jünger ist auch eher passiert das die haut sich mit zurückzieht sozusagen!




also, hab mir grad alles durchgelesen, aber das mit den drogen lass ich jetzt einfach mal weg. hab keine lust darüber zu disskutieren und ich sag nur, dass du genauso redest wie eben alle, die solche drogen konsumieren, ... eben absolut naiv, dass das ja alles gar nicht so schlimm wär. punkt.

was ich eigentlich sagen wollte, ist, dass ich mir überhaupt nicht vorstellen kann, dass die haut das so gut mitmacht. vor allem du wiegst ja jetzt immer noch relativ viel und da fällt das mit den hautlappen ja nicht wirklich auf. wenn du jetzt noch mal so viel abnehmen würdest, bis du bei deinem ideal-gewicht bist, würde man das enorm sehen. deswegen find ich es eher gesundheitsschädlich (ich meine auch auf dauer gesehen, wegen der haut eben) so schnell so viel abzunehmen. Ich find es klasse, dass du es geschafft hast (auch von dem verdammten WoW wegzukommen. mal nebenbei: eine freundin von mir ist süchtig und es ist schrecklich!!!!) und du musst aber eben aufpassen, dass du nicht wieder zunimmst, weil du normal anfängst zu essen.

schönen abend noch!! Smile
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349697 ist eine Antwort auf Beitrag #349419] Mo, 04 Mai 2009 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

NeuesSchönesIch schrieb am So, 03 Mai 2009 19:57


Bitte lass dass, solche irrsinnigen Sachen zu verbreiten wie 800 kcal am tag = keine Schäden...
oder hier eine Drogendiskussion anzufachen (was klar war alleine durch die Tatsache dass du das Kiffen erwähnt hast).



Dito. Danke dir fuer deine Worte!


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349783 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] Di, 05 Mai 2009 06:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
Also SORRY das ich das mit kiffen überhaupt erwähnt habe, hät ich vielleicht nicht tun sollen! Also Punkt aus Ende damit.^^
Aber die Disskusion wurde bestimmt nicht nur wegen des erwähnens entfacht, denn wie ich schon gesagt habe kann ich das erwähnen wie ich will!

Irsinnig und ungesunng sind 800kcal am Tag bestimmt nicht, sonst würde ich nicht sagen das ich keine Schäden wärend und nach der Diät hatte, es war das einzigste was bei mir dunktioniert hat, warum hab ich dann nich das recht zu sagen, es ist gesund und hilft?

@Lüser, danke, der erste Beitrag der das sagt, was ich gerne hören wollte, eine neutrale Meinung! Wie bereits geschrieben die Diät hatte ich vor 2 Jahren, hatte da bisher keinerlei Probleme wegen des Jojo Effekts, aber hab jegtzt wieder 10Kg zugelegt, was sich denke ich darauf zurück zu führen lässt (ja tut mir leid jetzt muss ich es nochmal sagen) auf den verzicht der "Drogen" zurückzuführen ist!

@ladidadida, was ich damit sagen will??? Das man nicht umbedingt 2 Jahre abnehmen muss um sein Traumgewicht zu erreichen, das kann man auch auch in 2-4 Monaten erreichen, eurer Meinung ist das nicht Gesung, und vielleicht auch von manchen Ärzten belegt, aber ich hatte keine Beschwerden und mir gehts auch 2 Jahre danach richtig gut!!! Was ich also damit sagen will ist klar, 800kcal oder 1000kcal Diät ist Gesund, man wird schlanker fühlt sich bessr, MEINE MEINUNG! Wem das nicht passt Pech!

Und ich habe Verunft angenommen und stelle keine Theorin auf, denn das was ich geschrieben habe ich selber durchgeführt mit Erfolg und keinen Beschwerden, also NeuesSchönesich, erst lesen lernen und dann bitte keinen Schwachsinn schreiben der einfach nicht der Tatsache entspricht!

Ich betone noch einmal, es war nie meine Absicht über irgendwelche Drogen zu disskutiern, ich wollt eine neutrale Meinung hören, und was meine Diät anbelangt, es hat einfach nichts anders geholfen (wie gesagt, meine Oma hatte mir viele Diäten vorgeschlagen die nach 2 Wochen beendet waren) und von daher betrachte ich diese Diät als einzige gute, und solche Sachen wie ohne Fett, Kohlenhydrate oder was auch immer abzunehmen, als Schwachsinn!

Gruß Fabian



Re: Mangelernährung? [Beitrag #349792 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] Di, 05 Mai 2009 07:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
McCrime88 schrieb am So, 03 Mai 2009 05:39

...
Heute wiege ich 107kg, hab damals in 2 1/2 Monaten 44Kg abgenommen.



na, der ticker spricht anderes. ob das die ersten "mangelerscheinungen" durchs kiffen sind?? Laughing



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349793 ist eine Antwort auf Beitrag #349792] Di, 05 Mai 2009 07:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
ja den hab ich grad erstellt nach dem ich von der Waage bin ... wirklich krass, vor 2 Monaten hatte ich noch um die 107Kg. ja ich deute das als erscheinung, halt weil ich mit den kiffen aufgehört habe, daher wird auch ab heute den Kilos der Kampf angesagt ..... kann ja nich war sein ... dachte dadurch das ich da drauf verzichte gehts mir körperlich und auch finanziell noch besser aber ich werd wieder fetter und fetter! Daher wird jetzt damit abgerechnet, hab auchn öffentliches tagebuch gemacht^^

[Aktualisiert am: Di, 05 Mai 2009 07:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Mangelernährung? [Beitrag #349795 ist eine Antwort auf Beitrag #349793] Di, 05 Mai 2009 08:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
dann mal ran an den speck!
viel erfolg
lg



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349796 ist eine Antwort auf Beitrag #349795] Di, 05 Mai 2009 08:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
Danke danke!!!! Wird schon schief gehn ;)^^

Re: Mangelernährung? [Beitrag #349798 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] Di, 05 Mai 2009 08:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
naja ich hab schon vermutungen woran das liegt, dass du wieder 20kg hoch bist Rolling Eyes

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349802 ist eine Antwort auf Beitrag #349798] Di, 05 Mai 2009 08:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Di, 05 Mai 2009 08:15

naja ich hab schon vermutungen woran das liegt, dass du wieder 20kg hoch bist Rolling Eyes


und so unbemerkt Shocked



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349839 ist eine Antwort auf Beitrag #349802] Di, 05 Mai 2009 09:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18891
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
die_nicky1976 schrieb am Di, 05 Mai 2009 08:22

Daniel0815 schrieb am Di, 05 Mai 2009 08:15

naja ich hab schon vermutungen woran das liegt, dass du wieder 20kg hoch bist Rolling Eyes


und so unbemerkt Shocked

http://freegifs.123gif.de/spielzeug/spielzeug-0021.gif
Ungeachtet der bisherigen Diskussionen hier, sagt dieses Bild doch eigentlich alles, oder?*zwinker*


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Mangelernährung? [Beitrag #349847 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] Di, 05 Mai 2009 09:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
Very Happy

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349849 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] Di, 05 Mai 2009 09:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Hallo McCrime,

willkommen im Forum Smile

Ich denke, du wünschst dir auch Unterstützung beim gesunden Abnehmen, sonst wärst du ja nicht hier gelandet.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass deine Zunahme mit dem Verzicht auf ein Suchtmittel zusammen hängen. Ich glaube, (fast) jeder Mensch hat ein gewisses Suchtpotential und es ist nur die Frage, wie man damit umgeht. Wenn man mit einer Sache aufhört, kann es sich sehr leicht auf etwas anderes verlagern. Das heißt, bei Verzicht aufs Rauchen hast du wahrscheinlich wieder mehr zum Essen gegriffen in bestimmten Stimmungslagen oder Situationen. Bei mir ist das Essen auf jeden Fall auch in gewissem Maße "Suchtmittel" und ich merke, wenn ich auf Essen (insbesondere Süßes) in bestimmten Stimmungslagen verzichte, tendiere ich dazu, das mit anderem Verhalten auszugleichen, dieses Bedürfnis (sich etwas Gutes tun)...
Ich bin überzeugt davon, dass man das auch auf gute Wege umleiten kann, z.B. Sport, frische Luft, kreative Tätigkeiten...
Und wir helfen dir gerne dabei, das zu schaffen, so wie wir uns hier alle gegenseitig unterstützen. Es nützt ja nichts, wenn es von Computerspielen auf Essen oder Drogen umschlägt oder vom Essen auf Kaufen oder oder. Wir schaffen das!

Wir sind hier alle sehr ehrlich und "unaufgesetzt", du musst nicht stark oder cool wirken, sei einfach du selbst.

Liebe Grüße und auf einen wertvollen Austausch und dir ganz viel Erfolg!!
*** mirabelle


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: Mangelernährung? [Beitrag #349944 ist eine Antwort auf Beitrag #349849] Di, 05 Mai 2009 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
WOW mit so einer netten Antwort hät ich ja nun garnicht gerechnet!
Aber eins mchte ich mal klar stellen, mhh Jojo Effekt nach 2 Jahren???? Sehr schlechter Scherz .... ich hab ja bereits seit August 2007 mit den ca. 110Kg gelebt bis jetzt, also nix Jojo (jaja habt ihr euch zu gefreut das die Diät nich so toll ist Wink).

Ja ich führe es halt aufs rauchen zurück, anders kann ich mir das nicht erklären, wie gesagt jojo nach 2 Jahren ... noch nie gehört -.-


Re: Mangelernährung? [Beitrag #349952 ist eine Antwort auf Beitrag #349944] Di, 05 Mai 2009 12:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18891
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Ich denke, dass es jeder für sich selbst entscheiden kann, was für ihn am besten ist. WEnn du mit deinen 800kcal gut fährst, keinen Hunger schiebst und keinen Jojo hast........viel Erfolg damit.
Für mich selbst ist das nix, ich hätte ständig Hunger (glaub ich zumindest, denn ich muss ehrlicherweise zugeben, dass ichŽs noch nicht probiert hab). Und daher versuch ichŽs weiterhin auf die langsamere Art mit gesunder Ernährung und Sport. Bei mir hatŽs bisher halt nur an der Konsequenz gelegen und da würd mir auch ne 800kcal-Diät nicht helfen, wenn ich nicht die Konsequenz hab, sie durchzuziehn.

Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und guck bestimmt zwischendurch mal bei dir, wieŽs so läuft.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Mangelernährung? [Beitrag #350036 ist eine Antwort auf Beitrag #349944] Di, 05 Mai 2009 15:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
McCrime88 schrieb am Di, 05 Mai 2009 11:56

wie gesagt jojo nach 2 Jahren ... noch nie gehört -.-


naja, aber man nimmt ja nicht innerhalb von 2 monaten wieder zu. jedenfalls war es bei mir nicht so. ich hatte 62 kg und habe auch abgenommen weil ich nichts mehr gegessen habe am tag.
naja und jetzt bin ich wieder dick. hat ja auch 2 jahre oder vllt noch länger gedauert. Wink
auch dick werden kann seine zeit dauern.. Razz
Re: Mangelernährung? [Beitrag #350040 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] Di, 05 Mai 2009 15:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Ganz unabhängig von der gesundheitlichen Seite ist es eben keine Ernährungsform, die du immer beibehalten kannst. Du machst quasi eine Crash-Diät, nimmst dabei ab, weil du nur 800 kcal am Tag futterst. Aber danach isst du wieder wie vorher, und vorher hast du ja nun mal zugenommen, sonst hättest du das Übergewicht nicht bekommen. Also nimmst du wieder zu. Natürlich kann das auch zwei Jahre dauern, vorher hast du ja auch nicht innerhalb weniger Monate das Übergewicht "angefressen". Und das ist ja das eigentliche Problem beim Jojo: Crash-Diät, Futtern wie vorher = Zunahme, Crash-Diät, Futtern wie vorher, Crash-Diät... Es ist einfach ein ewiger Kreislauf, weil du dein grundsätzliches Verhalten nicht änderst. Dass das nicht wie bei einem echten Jojo innerhalb einiger Sekunden passiert, ist ja klar. Smile Wenn dich ständige Crash-Diäten zwischendurch alle paar Monate / Jahre (je nachdem, wie schnell du die "Notbremse" ziehst) nicht stören, geht das natürlich auch so.

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Mangelernährung? [Beitrag #350612 ist eine Antwort auf Beitrag #350040] Do, 07 Mai 2009 02:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PhatFabio ist gerade offline  PhatFabio
Beiträge: 26
Registriert: Mai 2009
Ort: Bochum
Junior Member
also langsam platzt mir der kragen, ich hab vor 2, es kann auch sein das es 3 monate her ist, noch so ungefähr 105-110kg gewogen!!
und nein ich hab hinterher nich ganz so extrem gefutter wie vorher, der vorteil, ich war vom pc weg, ich hatte 3 jahre nur abgesehen von schule vorm pc gegammelt, dann war ich nur noch unterwegs!!!! und das is jetzt halt atm das problem, mein freundeskreis besteht aus kiffern mit denen ich nich mehr alzu viel zutun haben will nachdem ich das jetzt beendet habe und sitze wieder mehr vorm pc ... fast wie damals!
wie gesagt ich kann nur nochmal sagen vor allerhöchstens 3 monaten hatte ich noch sagen wir ruhig mal 110! nix da über 2 jahre angesammelt das wäre mir aufgefallen da ich eigendlich immer ma so alle 1-2monate auf der waage war und da brauch ich mir auch nichts erzählen lassen, sorry!
kurzfassung:

3jahre pc=150kg
crash diät+viel bewegung bis vor 3 monaten=110
3monate wieder fast nur pc=125

dazu kommt das ich halt wieder wieder gefressen hab ohne ende, was ich halt aufs verzicht der droge zurück führe da das sooo extrem wies im moment ist, definitiv nicht war!!!!


Re: Mangelernährung? [Beitrag #350647 ist eine Antwort auf Beitrag #350612] Do, 07 Mai 2009 08:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Hättest Du Lust, in einen Sportverein (nach deinem Interesse) zu gehen? Dies würde Bewegung und neue Kontakte (evtl. neue Freundschaften) bedeuten.

Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Mangelernährung? [Beitrag #350653 ist eine Antwort auf Beitrag #350647] Do, 07 Mai 2009 09:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PhatFabio ist gerade offline  PhatFabio
Beiträge: 26
Registriert: Mai 2009
Ort: Bochum
Junior Member
hab ich schon drüber nachgedacht, boxen, american football odersowas .... handball hab ich ma 3 jahre gezockt das reicht xD
nur ich hab keine ahnung wo man hier was vernünftiges findet *confused*


Re: Mangelernährung? [Beitrag #350664 ist eine Antwort auf Beitrag #350653] Do, 07 Mai 2009 09:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18891
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
PhatFabio schrieb am Do, 07 Mai 2009 09:05


nur ich hab keine ahnung wo man hier was vernünftiges findet *confused*

Ich google sowas meist, wenn ich in unserem Ort was suche. Einfach Sportverein und deinen Ort eingeben, meist kommen dann ganz viele Angebote (je nach Größe des Ortes). Oder mal in die Tageszeitungen gucken, da gibtŽs auch oft Werbeanzeigen von Sportvereinen oder Institutionen, die was sportliches anbieten.
Oder bei der Stadtverwaltung anrufen, oft haben die Programme ausliegen.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Mangelernährung? [Beitrag #350799 ist eine Antwort auf Beitrag #350664] Do, 07 Mai 2009 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
wohnst du denn nun in essen oder in bochum? in essen gibt es einen box/kickbox-verein, in rüttenscheid.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Do, 07 Mai 2009 13:54]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Mangelernährung? [Beitrag #350800 ist eine Antwort auf Beitrag #350799] Do, 07 Mai 2009 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
sonst schau mal hier:
http://www.citysports.de/stadt/suche/sportart.php4?Sport=Box en&SNr=4800&stadtb=Essen



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Mangelernährung? [Beitrag #350833 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] Do, 07 Mai 2009 14:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika2k9 ist gerade offline  Mika2k9
Beiträge: 780
Registriert: April 2009
Ort: Saarbrücken
Senior Member
wünsch dir viel Erfolg..... und in welchem Zeitrum sich die 20 kg angesammelt haben, ist ja nun auch wirklich egal...... hauptsache sie kommen runter und du fühlst dich gut dabei...

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/79296/.png
Weil jedes Gramm zählt

27 Jahre
1,69 m
87 kg Startgewicht

75,7 kg Aktuell
BMI: 26,26

Mein Neustart
Mein altes Tagebuch
Mein Bilderbuch
Leckere Trennkostrezepte
1. Ziel: U 85 kg erreicht am 24.4.2009 Smile
2. Ziel: U 80 kg erreicht am 19.3.2010 *smile*
3. Ziel: U 78 kg erreicht am 23.3.2010 Jeeeeaaahhh
4. Ziel: U 76 kg erreicht am 9.4.2010 *freu*
5. Ziel: U 74
Re: Mangelernährung? [Beitrag #353317 ist eine Antwort auf Beitrag #350833] Fr, 15 Mai 2009 15:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_mim ist gerade offline  die_mim
Beiträge: 1072
Registriert: Februar 2009
Ort: GC
Senior Member

aber mal so gesagt, ist diese radikal methode doch nur mehr als idiotisch... denn der jojo kommt einen dann ganz schnell besuchen... ich habe das auch immer so gemacht.. okay, ich kann mich eig nicht so viel beklagen, weil ich "nur" 52 kg wieg... ich fühl mich aber nicht wohl und bin auch nicht groß..

achja... und nochwas... der größte fehler ist es, das frühstück auszulassen.... da darf man sogar nutella essen...kommt nur auf die menge an... mein motto deswegen:
morgens wie ein kaiser, mittags wie ein könig und abends wie ein bettelmann... und natürlich wasser, wasser, wasser, sport, sport, sport und viiiiiiiiiiiel coolen genialen sport... und leckeres wasser Very Happy


...I wonder how long it would take for anyone to notice if I just stopped talking...
icon8.gif  Re: Mangelernährung? [Beitrag #353811 ist eine Antwort auf Beitrag #349316] Mo, 18 Mai 2009 11:44 Zum vorherigen Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Ich möchte mich nur kurz einmischen um hier ein Missverständnis aufzuklären.

Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich naiv dem Spiel World of Warcraft die Schuld zu geben, dass du zugenommen hast und alle deine Kontakte vernachlässigt hast.
Das ist dieses typische Klischee, dass Leute wie du verbreiten weil sie 24/7 vorm Computer sitzen und nichts mehr anderes sehen und hören wollen.
Daran ist aber nicht das Spiel schuld, sonder der Spieler.
Und wegen ungefestigten Persönlichkeiten wie dir werden 'normale' Computerspieler immer schief angeguckt und sofort auf das Wort 'Suchti' beschränkt.

Anbei:
Ich selbst Spiele WoW und habe mein Leben sehr gut im Griff und auch viele Freunde die ich oft treffe. Ich spiele ca 6-7 Std in der Woche, also ein normales Maß. Außerdem lernt man auch über dieses Spiel viele andere Leute kennen, welche man auch privat treffen kann.

[Aktualisiert am: Mi, 20 Mai 2009 11:59]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Möchte gerne Abnehmen brauche tipps
Nächstes Thema: abnehmen, aber wie?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Sep 20 22:20:21 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03433 Sekunden