Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Speranza`s "Kochexperimente"
icon12.gif  Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #352006] Mo, 11 Mai 2009 20:55 Zum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
„Hähnchengeschnetzeltes mit buntem Gemüse“

Zutaten:

200 g Hähnchenbrust oder Putenbrust
1 TL Mazola (Pflanzenöl)
1 große Zwiebel
1 Paprika (rot)
1 mittlere Zucchini
Pfeffer, Salz, Paprikapulver (extra Scharf)
150 ml Gemüsebrühe (1/2 TL Instant)

Zubereitung:

Hähnchenbrust klein schneiden und in Pflanzenöl anbraten. Paprika, Zwiebel und Zucchini klein schneiden und auf das angebratene Fleisch geben. Alles kräftig Würzen und Gemüse leicht anbraten. Zum Schluss mit Gemüsebrühe aufgießen und garen. Fertig! Wer möchte kann die „Sauce“ noch etwas cremiger machen mit 1 El Frischkäse (fettreduziert versteht sich).

Dazu schmecken besonders gut Kartoffeln oder Reis.


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!

[Aktualisiert am: Mo, 11 Mai 2009 20:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #354898 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Fr, 22 Mai 2009 18:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
ITALIENSCHER BROTSALAT
(Für 4 Personen)

4 Scheiben Brot
2 gelbe Paprikaschoten
4 Tomaten
2 Bund Frühlingszwiebeln
1 Kopf Eichblattsalat
4 EL Apfelessig
200ml Gemüsebrühe (1 TL Instant)
Salz
Pfeffer
3 TL Nussöl (ersatzweise Pflanzenöl)
1 TL gehackte Haselnüsse


Brotscheiben in grobe Stücke zerteilen und in einer beschichtete Pfanne fettfrei anrösten.
Paprikaschoten in Stücke, Tomaten in Spalten und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Salat in mundgerechte Stücke zupfen und alles vermengen.
Essig mit Brühe, Salz und Pfeffer verrühren. Nussöl unterschlagen und abschmecken. Salat auf Tellern anrichten, mit Dressing beträufeln und mit Haselnüssen bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #354899 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Fr, 22 Mai 2009 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
NUDELN MIT PUTENGULASCH
(Für 4 Personen)

480g Putenbrustfilet
3 Zwiebeln
3 Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
2 TL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
500ml Gemüsebrühe (2 TL Instant)
240g Nudeln, trocken
1 EL dunkler Saucenbinder
3 EL Saure Sahne

Putenbrustfilet, Zwiebeln und Paprikaschoten würfeln, Knoblauchzehe hacken. Öl erhitzen, Puten-, Zwiebel- und Paprikawürfel mit Knoblauch darin kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, Brühe angießen und zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren.
Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
Gulasch mit Saucenbinder andicken und Sauere Sahne einrühren. Nudeln mit Putengulasch servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Garzeit: ca. 30 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!

[Aktualisiert am: Fr, 22 Mai 2009 18:27]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #354901 ist eine Antwort auf Beitrag #354899] Fr, 22 Mai 2009 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
KARTOFFEL-ROTE BETE-SALAT
(Für 4 Personen)

4 mittelgroße Kartoffeln
300g Rote Bete (Konserve)
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
2 EL Apfelessig
2 EL Rote Bete-Saft
einige Tropfen flüssiger Süßstoff
Salz
Pfeffer

Kartoffeln garen, schälen und abkühlen lassen.
Rote Bete und Zwiebel würfeln, Lauch in Ringe schneiden und vermengen. Apfelessig, Rote Bete-Saft, Süßstoff, Salz und Pfeffer verrühren, mit Gemüse vermischen und ca. 20 Minuten durchziehen lassen.
Kartoffeln in Scheiben schneiden und kreisförmig auf Tellern anrichten. Rote Bete-Salat in die Mitte setzen und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Marinierzeit: ca. 20 Minuten
Garzeit: ca. 15 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #354902 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Fr, 22 Mai 2009 18:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
HERZAFTE OMELETTES MIT SCHNITTLAUCHQUARK
Für 4 Personen:

4 Eier
7 EL Mehl
200 ml Mineralwasser
Salz
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Schnittlauch
6 EL Magerquark
5 EL Hüttenkäse
Pfeffer

Eier, Mehl, Mineralwasser und Salz verrühren. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und unter den Teig heben.
Brat-Folie in einer Pfanne erhitzen und nacheinander 4 Omelettes goldgelb backen.
Schnittlauch in feine Ringe schneiden und mit Quark und Hüttenkäse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Omelettes servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Garzeit: ca. 20 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #354903 ist eine Antwort auf Beitrag #354902] Fr, 22 Mai 2009 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
SCHARFE KAROTTEN-SUPPE
Für 4 Personen:

3 Zwiebeln
1 Chilischote
1 Knoblauchzehe
6 Karotten
2 Stangen Lauch
2 TL Pflanzenöl
1 Liter Gemüsebrühe (4 TL Instant)
4 EL Frischkäse (30 % Fett i. Tr.)
Salz
Cayennepfeffer
Currypulver

Zwiebeln, Chilischote und Knoblauchzehe hacken. Karotten würfeln und Lauch in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin kräftig anbraten.
Brühe angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Frischkäse einrühren, Suppe mit Salz, Cayennepfeffer und Currypulver scharf abschmecken und heiß servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Garzeit: ca. 20 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355519 ist eine Antwort auf Beitrag #354903] Mo, 25 Mai 2009 17:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Multi-Fruchtpfanne
Für 4 Personen

Zutaten:

1 kleine Mango (200 g)
1 Papaya
1 Karambole
2 Kiwis
2 Feigen
100 g Litschi
4 TL Margarine
100 g Kapstachelbeeren (Physalis)
2 EL Puderzucker
Saft von 1 Orange
Saft von 2 Limetten (ersatzweise Zitronen)
je 100 g helle und dunkle Weintrauben
1 kleines Glas Rum (20 ml)

Zubereitung:

1. Mango und Papaya in Spalten, Karambole in Scheiben, Kiwis in Stöcke schneiden und Feigen achteln. Litschis aus der Schale lösen.

2. Fett in einer Pfanne erhitzen, Mango, Papaya, Kapstachelbeeren, Feigen und Litschi hineingeben Mit Puderzucker bestäuben und schwenken. Orangen- und Limettensaft angießen und ca. 3 Minuten dünsten. Kiwis, Weintrauben und Rum zufügen, kurz mit erhitzen und heiß servieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Garzeit: ca. 5 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355520 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Mo, 25 Mai 2009 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Kiwi-Kokos-Chutney
Für 4 Personen

Zutaten:

4 Kiwi
œ kleine Mango (100g)
4 grüne eingelegte Peperoni (Konserve)
5 TL Kokosnussraspel (ersatzweise 1 Stück frische Kokosnuss 50g)
Saft von 1 Limette (ersatzweise Zitronensaft)
1 kleine Dose Kokosmilch zum Kochen, Konzentrat
Salz
Chilipulver (ersatzweise Paprikapulver)
einige Topfen Süßstoff

Zubereitung:

1. Kiwi und Mango in feine Würfel, Peperoni in feine Ringe schneiden.

2. Kokosnussraspel in einer beschichteten Pfanne anrösten. Kiwi-, Mangowürfel und Peperoniringe zufügen und kurz zusammen andünsten. Mit Limettensaft und Kokosmilch ablöschen, mit Salz, Chilipulver und Süßstoff abschmecken und ca. 15 Minuten einkochen.

3. Kiwi-Kokos-Chutney in Gläser füllen und ca. 12 stunden ziehen lassen. Zu Fleisch, Fisch oder Gemüse servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Garzeit: ca. 20 Minuten
Marinierzeit: ca. 12 Stunden


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355521 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Mo, 25 Mai 2009 17:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Erdbeersorbet
Für 4 Personen

Zutaten:

3 Limetten (ersatzweise Zitronen)
120g brauner Zucker
2 Blatt weiße Gelatine
500g Erdbeeren (ersatzweise TK)

Zubereitung:

1. Für den Zuckersirup Limetten auspressen und den Saft mit Zucker und 50ml Wasser in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat und etwas abkühlen lassen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen, ausdrücken und in der Zuckerlösung auflösen.

2. Erdbeeren pürieren und das Püree mit dem Zuckersirup verrühren. Masse in eine Schale füllen und ca. 5 Stunden gefrieren lassen, dabei mehrmals mit dem Pürierstab durchrühren. Das Sorbet in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, in gekühlte Gläser spritzen und sofort servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Garzeit: ca. 5 Minuten
Gefrierzeit: ca. 5 Stunden


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355522 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Mo, 25 Mai 2009 17:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Festlicher Obstsalat
Für 4 Personen

Zutaten:

4 Kiwi
3 Kaki
1 kleine Mango (200g)
100g kernlose, blaue Weitrauben
1 Orange
2 EL Zitronensaft
flüssiger Süßstoff
3 TL gehackte Mandeln
250g fettarmer Joghurt
1 TL Honig
Zimt
2 Handvoll Kapstachelbeeren

Zubereitung:

1. Kiwi, Kaki und Mango in mundgerechte Stücke schneiden. Trauben halbieren und Orange filetieren.

2. Zitronensaft mit Süßstoff abschmecken und mit dem Obst vermischen. Gehackte Mandeln mit Joghurt und Honig verrühren und mit Zimt und Süßstoff abschmecken. Obstsalat in Dessertschüsseln füllen, mit einem Klecks Mandeljoghurt mit Kapstachelbeeren bestreut servieren.

Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355523 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Mo, 25 Mai 2009 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Orangen-Mousse mit roter Sauce
Für 4 Personen

Zutaten:

4 Blatt weiße Gelatine
2 Eier
6 Orangen
flüssiger Süßstoff
1 Prise Salz
200g Himbeeren
250g Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
2 TL gehackte Pistazien
einige Blätter Zitronenmelisse

Zubereitung:

1. Gelatine in reichlich kaltem Wasser ca, 10 Minuten einweichen und ausdrücken, Eier trennen, Orangen auspressen. Eigelb und Süßstoff auf dem Wasserbad unter Erwärmen schaumig schlagen, nach und nach den Orangensaft hinzufügen. Die Gelatine darin auflösen und die Masse im Kühlschrank ca. 30 Minuten erkalten lassen. Eiweiß mit etwas Salz schaumig schlagen und vorsichtig unter die Orangenmousse heben. Die Mousse ca. 2 weitere Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

2. Für die Sauce Himbeeren mit Erdbeeren pürieren. Das Püree mit Zitronensaft und Süßstoff abschmecken und als Spiegel auf Dessertteller setzten. Die Orangenmousse mit 2 Löffeln zu Nocken formen und darauf setzten. Mit gehackten Pistazien sowie Zitronenmelisse garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Garzeit: ca. 5 Minuten
Kühlzeit: ca. 2 œ Stunden


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355524 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Mo, 25 Mai 2009 17:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Crema di Caffee
Für 4 Personen

Zutaten:

9 Löffelbiskuits
8 EL starker gebrühter Kaffee (bzw. Espresso)
8 EL Apfelmus, ohne Zucker
300g Magerquark
4 EL Mineralwasser
einige Tropfen Vanillearoma
flüssiger Süßstoff
1 TL Kakaopulver, entölt, ohne Zucker

Zubereitung:

1. Eine flache Form mit Löffelbiskuits auslegen, mit Kaffee beträufeln und Apfelmus darüber streichen.

2. Quark mit Mineralwasser und Vanillearoma glatt rühren und mit Süßstoff abschmecken. Die Creme als oberste Schicht in die Form geben und glatt streichen. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde durchziehen lassen und mit Kakaopulver bestäubt servieren.

Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten
Kühlzeit: ca. 1 Stunde



Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355834 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Di, 26 Mai 2009 14:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Putencurry India
Für 4 Personen

Zutaten:

360 g Putenbrustfilet
3 TL Geflügel-Würzer (z.B. Fuchs)
3 TL Pflanzenöl
3 rote Paprikaschoten
200 g Bambussprossen (ersatzweise Konserve)
150 g Erbsen (TK)
100 ml Orangensaft, ohne Zucker
2 EL geschälte Erdnüsse
4 EL Saure Sahne
1 1/2 TL Currypulver
1/4 TL gemahlener Koriander
Salz
Pfeffer
1/2 Bund Petersilie
320 g gegarter Reis

Zubereitung:

1. Putenbrustfilet in Streifen schneiden, mit Geflügel-Würzer bestreuen und in erhitztem Öl anbraten. Paprikaschoten grob würfeln, Bambussprossen in Streifen schneiden und mit Erbsen zugeben. Orangensaft angießen und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten dünsten.
2. Erdnüsse einstreuen, Saure Sahne hinzufügen und mit Currvpulver, Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie fein hacken, mit dem Reis mischen und zum Putencurry servieren.

Zubereitungszeit. ca. 20 Minuten
Garzeit: ca. 20 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355836 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Di, 26 Mai 2009 14:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Scharfes Curry mit Huhn
Für 4 Personen

Zutaten:

360 g Hähnchenbrustfilet
3 EL Sojasauce
3 TL Erdnussöl (ersatzweise Pflanzenöl)
100 g Maiskölbchen (Konserve)
1 grüne Chilischote
3 Tomaten
1 Stängel Zitronengras
Pfeffer
100 g Zuckerschoten
200 g Sojabohnensprossen
200 ml Kokosnussmilch zum Kochen, Konzentrat
2 TL grüne Currypaste (ersatzweise Currypulver)
1/2 Bund Thai-Basilikum (ersatzweise Basilikum)
einige Tropfen flüssiger Süßstoff
Salz
2 EL gehackte Erdnüsse
320 g gegarter Basmati-Reis

Zubereitung:

1. Hähnchenfleisch in Würfel schneiden. Sojasauce und Erdnussöl verrühren und Fleisch darin ca. 20 Minuten marinieren. Maiskolben abtropfen lassen, halbieren, Chilischote entkernen, fein hacken, Tomaten entkernen und in Spalten, Zitronengras in Stücke schneiden.
2. Hähnchenmarinade in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten, pfeffern und herausnehmen. Vorbereitetes Gemüse, Zuckerschoten, Sprossen und Chilischote zugeben und kurz anbraten. Kokosnussmilch angießen, Currypaste einrühren, Zitronengras zufügen und kurz köcheln lassen.
3. Basilikum in Streifen schneiden, mit dem Hähnchenfleisch zufügen und mit Süßstoff, Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackte Erdnüsse mit Basmati-Reis mischen und zum scharfen Curry servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Marinierzeit: ca. 20 Minuten
Garzeit: ca. 15 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Re: Speranza`s "Kochexperimente" [Beitrag #355838 ist eine Antwort auf Beitrag #352006] Di, 26 Mai 2009 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
speranza ist gerade offline  speranza
Beiträge: 344
Registriert: März 2009
Senior Member
Indisches Gemüse-Curry
Für 4 Personen

Zutaten:

4 Zwiebeln
2 Auberginen
8 Karotten
2 Fleischtomaten
1 rote Chilischote
3 TL Pflanzenöl
400g grüne Bohnen (TK)
Salz
Pfeffer
1 TL Currypulver
œ TL Kurkuma (Gelbwurz)
2 EL Ketchup
3 EL Sojasauce
1 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
250g fettarmer Joghurt
200g Erbsen (TK)
320g gegarter Basmati & Thai-Reis
einige Blätter glatte Petersilie

Zubereitung:

1. Zwiebeln vierteln, Auberginen in dünne und Karotten in breite Scheiben schneiden. Tomaten achteln, Chilischote entkernen und in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, vorbereitetes Gemüse mit Bohnen zufügen und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Kurkuma würzen und unter Rühren ca. 4 Minuten dünsten.
2. Ketchup, Sojasauce, Tomatenmark, Zucker und Joghurt verrühren, angießen und ca. 5 Minuten garen. Erbsen unterrühren, abschmecken und weitere ca. 5 Minuten garen. Gemüse-Curry mit Reis und mit Petersilie garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Garzeit: ca. 15 Minuten


Teilziel ich mach erstmal die 20 kg voll *gg*
http://www.vave.com/src/2591.png

U 95 kg erreicht am: 11. Mai 09
U 90 kg erreicht am: 15.Juni 09
U 85 kg erreicht am: 25. Sept. 09
U 80 kg erreicht am: 10. Okt. 09
U 75 kg erreicht am: 6. Nov. 09

Speranza´s Kochexperimente"
Speranza - legt los!
Vorheriges Thema: Tabouleh Salat
Nächstes Thema: erweißhaltige Rezepte
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 25 02:40:43 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02684 Sekunden