Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Dringend neues Hobby gesucht
icon4.gif  Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #353536] Sa, 16 Mai 2009 19:53 Zum nächsten Beitrag gehen
Dream ist gerade offline  Dream
Beiträge: 40
Registriert: Mai 2009
Member
Hallo Ihr Lieben,

Ich habe neben meinem Abnehmwunsch noch ein anderes für mich sehr großes Problem.

Seit meinem 4. Lebensjahr war ich sehr im Bereich der Musik aktiv. Hab mehrere Instrumente gespielt, gesungen und habe im Luxemburger Konservatorium hohe Kurse belegt un war nebenbei auch sportlich aktiv (Leichtathletik und später Tae Kwon Do).

Im Sport hab ich seit 4 Jahren, nach einem Sportunfall nicht mehr viel regelmäßig gemacht. Geh zwar noch ab und zu Schwimmen und ins Fitnesszenter, aber gebe es durch starke Schmerzen im Knie immer wieder auf.

Vor wenigen Monaten, gab es dann ein weiterer Rückschlag für mich. Als ich angefangen hab zu arbeiten, machte ich dies zu erst als Aushilfe in einer Firma wo auf Schichten gearbeitet wurde. Also meldete ich mich sowohl aus Kursen, als auch aus Orchester und Chor heraus.

Mal ganz abgesehen, dass es jetzt, wo ich regelmäßige Zeiten in einem Büro arbeite, schwer möglich ist mitte im Jahr irgendwo wieder einzusteigen, hab ich auch die Lust verloren. Ich reagiere auf alles was ich spiele, wenn ich mich dann mal dazu aufgerappelt krieg, genervt, ausgepowert und total lustlos.

17 Jahre lang war es neben Schule und Arbeit, mein Leben. Als ich merkte, dass ich es im Augenblick und vermutlich auch die nächste Zeit, mich nicht mehr richtig darauf einlassen kann, ist meine kleine Welt zusammengebrochen.

Mittlerweilen hab ich vieles ausprobiert. Hier eine kleine Auflistung:

- lesen
- stricken/nähen
- Karten spielen
- Schach
- Basteln/Werkeln
- Computer spielen/surfen

Neben all den sportlichen Aktivitäten, die ich schon nach dem Sportunfall ausprobierte um etwas Neues zu finden, bin ich jetzt total Einfallslos und Ratlos. Nichts, aber auch wirklich gar nichts konnte mich begeistern, und wenn doch, dann nicht länger als 1 Woche.

Das Schlimme daran ist, dass ich noch nicht mal mehr eine Ahnung habe, für was ich mich überhaupt noch begeistern könnte... Ich habe mich über den Winter scheinbar selbst verloren und bin mir selbst auch seltsam fremd geworden.

Langeweile hatte ich bis Oktober, als das mit der Schichtarbeit begann, noch gar nicht gekannt, jetzt ist sie täglich da und quält mich. Wenn ich bis wüsste, was ich intressieren würde, also, welcher Bereich, wäre das Problem ein neues Hobby zu finden schnell gelöst.

Da ich schnell für etwas zu begeistern bin, bin ich auch offen für neue Ideen. Jedoch, wie schon bereits oben erwähnt, hält die Begeisterung grade kaum länger als 1 Woche.

An was könnte das liegen? Habt Ihr vielleicht Ideen, was ich mal unbedingt ausprobieren könnte? Vielleicht gibt mir ja einer hier einen Stubs in die richtige Richtung.

Ach ja... es muss/soll nicht unbedingt mit Sport zu tun haben. Hab da demnächst einen Termin mit nem Sportarzt, der mein Knie noch mal gründlich untersucht, und mit dem ich dann gemeinsam schaue, was noch so für mich geeignet sein könnte.

Bin gespannt auf Eure Nachrichten mit Ideen und Ratschlägen.

Bis dann,

Dream


http://www.diaetticker.de/T_2433c6194bf73a9592ff5caf10ff1b0a.png


Etappenziele:

1. Etappe >65 bis zum 20.06.2009

Bitte schau doch mal in meinem Tagebuch vorbei Wink
Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #353557 ist eine Antwort auf Beitrag #353536] Sa, 16 Mai 2009 21:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
es gibt lustige sachen wie dice stacking oder penspinning oder rubiks cube lösen, die kaum materialeinsatz brauchen und wo kleine erfolge relativ schnell zu erzielen sind. versuchs doch mal damit Smile

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #353586 ist eine Antwort auf Beitrag #353557] So, 17 Mai 2009 03:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Sa, 16 Mai 2009 21:31

dice stacking oder penspinning oder rubiks cube


Schno heda? (Was ist das? auf arabisch - soll das sein. Schien mir angebracht - bei den Begriffen Smile )


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #353587 ist eine Antwort auf Beitrag #353536] So, 17 Mai 2009 03:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
Dream schrieb am Sa, 16 Mai 2009 19:53


Da ich schnell für etwas zu begeistern bin, bin ich auch offen für neue Ideen. Jedoch, wie schon bereits oben erwähnt, hält die Begeisterung grade kaum länger als 1 Woche.

An was könnte das liegen?


Dazu hätte ich ne Idee: Man entwickelt seine Persönlichkeit im Laufe seines Lebens ja weiter. Und offensichtlich hast Du Tendenzen vom "Wechsler" in Dir. Smile Gut, das hilft Dir jetzt wahrscheinlich auch nicht. Very Happy Aber wenn es so ist, würde ich sagen, Du brauchst ein Hobby, das an sich schon viel Abwechslung bietet und nie gleich ist. Was frei-kreatives vielleicht oder was hoch-spannendes in einem Team, bei dem alle was einbringen. (Erinnere mich zum Beispiel an eine Gruppe, die Spaß daran hatte, zu sämtlichen Motocross-Rennen zu reisen, ohne selbst dran teil zu nehmen. Aber mit dem organisieren und abstimmen waren sie vorher immer so beschäftigt und hinterher zerrten sie vom gemeinsam erlebten. Und jeder brachte andere Wünsche und Eindrücke mit.)

Was ich mir vielleicht auch vorstellen könnte für Dich, ist irgendwie eine Art Testberichte von irgendwas zu schreiben, wenn auch nicht als offizieller Tester. Vielleicht in einem Blog, oder so. Und dann nimmst Du Dir immer wieder was neues vor, setzt Dich damit auseinander und gibst Deinen Senf dazu ab. Vielleicht ist das für den ein oder anderen Mitmenschen sogar noch hilfreich, edel und gut. Smile


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #354054 ist eine Antwort auf Beitrag #353536] Di, 19 Mai 2009 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
ich hab ein nettes kleines Hobby gefunden: wenn du gerne gärtnerst, köntnest du dir mal Bonsai anschaun Wink allein mit Giessen, schneiden und so braucht man täglich schon etwas Zeit. Zwar kostet das Werkzeug ein bisserl was, aber die Pflanzen kann man sich selber besorgen, und halt einen grünen Daumen soltle man auch haben Wink

lg
bine


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #354227 ist eine Antwort auf Beitrag #354054] Di, 19 Mai 2009 22:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dream ist gerade offline  Dream
Beiträge: 40
Registriert: Mai 2009
Member
Hey Danke für Eure netten Ideen. Die sind wirklich hilfreich Smile

Daniel018: Also bei deinen Ideen konnte ich abgesehen vom cube googlen. Finde die Sachen echt gut, aber ob ich da lange etwas davon habe wage ich zu bezweiflen. Bin etwas kompliziert... Embarassed

Special: Ja, da hast du recht, ich bin wirklich eher der "Wechsler" Type und brauche in fast allen Lebensbereichen regelmäßig und viel Abwechslung. Deine Idee Sachen zu testen und das dann in zB einem Blog zu veröffentlichen, finde ich super. Habe noch gar nicht an so was gedacht. Denke dass ich das auf jeden Fall mal ausprobieren werden Smile

biineMaja: Die Idee mit dem grünen Daumen ist auch nicht schlecht. Ich bin nicht wirklich die Art von Mensch der Stunden lang im Garten arbeiten könnte. Da fehlt es mir dann oft an Motivation und Lust. Jedoch habe ich bereits ein paar Pflanzenarten die etwas mehr Pflege benötigen. Allerdings habe ich da nicht täglich Arbeit damit, sondern eher 1x wöchentlich ein während 2-3 Stunden. Werde mich auf jeden Fall mal etwas über einen Bonsai informieren.
Dass die Werkzeuge etwas kosten oder so ist kein Problem, da man ja nicht andauernd neue Sachen braucht. Problematisch wäre es bei mir nur, wenn ich zB jeden Monat einen höheren Beitrag bezahlen müsste.

Was ich vorhin vorgessen hatte zu schreiben ist, dass ich als Art Hobby auch Haustiere habe. Habe ein Kaninchen und meine Mutter hat einen Hund, mit denen ich täglich sehr viel unternehme. Da ich mit dem Gedanken spiele demnächst umzuziehen, bekam ich auch die Idee evt ein Kätzchen zu mir zu nehmen. Bin mein Leben lang gewohnt Haustiere um mich zu haben.

Manche sehen das als Hobby, andere nicht. Für mich ist es so normal geworden Tiere um mich zu haben mit denen ich viel Zeit verbringe, dass ich es gar nicht mehr als Zeitvertreib wahrnehme.


http://www.diaetticker.de/T_2433c6194bf73a9592ff5caf10ff1b0a.png


Etappenziele:

1. Etappe >65 bis zum 20.06.2009

Bitte schau doch mal in meinem Tagebuch vorbei Wink
Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #354241 ist eine Antwort auf Beitrag #354227] Mi, 20 Mai 2009 05:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Dream schrieb am Di, 19 Mai 2009 22:04

Bin mein Leben lang gewohnt Haustiere um mich zu haben.

Manche sehen das als Hobby, andere nicht. Für mich ist es so normal geworden Tiere um mich zu haben mit denen ich viel Zeit verbringe, dass ich es gar nicht mehr als Zeitvertreib wahrnehme.
Tierheimhunde freuen sich auch immer über Gassigeher! Und Tierheimkatzen und Kleintiere über Streichelhände.
Grundschulkinder brauchen morgens und mittags freiwillige Verkehrslotsen an den Zebrastreifen.
"Die Tafel" (o.ä.) kann auch immer Helfer gebrauchen...


Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #354258 ist eine Antwort auf Beitrag #353536] Mi, 20 Mai 2009 08:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
@ dream: rubiks cube oder auch zauberwürfel. kennst du bestimmt. war total berühmt in den 80gern. dieser bunte würfel mit 9 verschiedenfarbigen quadraten auf jeder seite

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #354696 ist eine Antwort auf Beitrag #354258] Fr, 22 Mai 2009 02:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schnups ist gerade offline  schnups
Beiträge: 408
Registriert: August 2008
Senior Member
Hm.
Ich könnte das nicht, mir irgendein Hobby aussuchen und dann verfolgen.
Bei mir kommen Hobbys und Interessen irgendwie von selber.
Sieh doch die Langeweile konstruktiv. Wenn man sich sehr langweilt ist man irgendwann von der Langeweile gelangweilt und dann passiert etwas. Vielleicht kommt Dir ein Gedanke von einem Bild, was gemalt werden möchte, ein Pulli der gestrickt werden möchte. Oder vielleicht packt es Dich und Du suchst deine Instrumente hervor, einfach nur klimpern.
Langeweile gibt Raum für Impulse, da wächst was draus.


Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #355641 ist eine Antwort auf Beitrag #354696] Di, 26 Mai 2009 08:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kudu
Beiträge: 589
Registriert: Mai 2009
Senior Member
Ich finde, hier sind schon sehr gute Vorschläge gekommen. Das mit der Langeweile kenne ich auch, und ich bin ebenfalls schnell begeistert, bis es dann wieder abflaut.

Das mit den Testberichten ist wirklich eine tolle Sache, bei ciao.de zum Beispiel oder dooyoo. Wenn ich ein neues Gerät kaufen will, schaue ich da immer nach. Smile Da gibt es Leute, die haben schon Tausende von Testberichten geschrieben, über alles mögliche, und das ist nicht nur ein netter Zeitvertreib, sondern auch für andere sehr nützlich.

Und die Geschichte mit dem Tierheim würde ich auch mal überlegen. Die armen Tiere sitzen den ganzen Tag da gelangweilt rum, denen kannst Du wirklich etwas Gutes tun, wenn Du Dich ein bißchen um sie kümmerst.

Ich beneide Dich darum, daß Du so viel Musik gemacht hast und so viele Instrumente spielen kannst. Wäre da nicht etwas mit Musik der richtige Beruf für Dich? Ich persönlich habe auch viel Musik gemacht in meinem Leben, gesungen, auch Instrumente gelernt, aber leider nie ein Instrument so richtig. Und vor allem Klavier nie so richtig, was ich sehr bedauere.

Wenn Du Lust dazu hättest, könntest Du vielleicht Erwachsenen wie mir Klavierunterricht geben. Ich kenne nämlich viele, die das auch in höherem Alter noch gern lernen wollen, aber die Musikschulen sind alle mehr auf Kinder ausgerichtet, da kommt man sich dann komisch vor. Wink


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/62347/.png
Auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Kudus Tagebuch

[Aktualisiert am: Di, 26 Mai 2009 08:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #357317 ist eine Antwort auf Beitrag #353536] So, 31 Mai 2009 09:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kenni ist gerade offline  Kenni
Beiträge: 19
Registriert: Mai 2009
Junior Member
Die Ideen von gouvi ( Tierheim) und Kudu ( Klavierunterricht geben) finde ich ja schonmal super!

Auf der Suche nach Hobbies bin ich vor ein paar Jahren zum Schießsport gekommen und bin mittlerweile Schießleiterin. Ist relativ knieschonend Wink.


I am what I am and what I am needs no excuses
Re: Dringend neues Hobby gesucht [Beitrag #357581 ist eine Antwort auf Beitrag #357317] Mo, 01 Juni 2009 17:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dream ist gerade offline  Dream
Beiträge: 40
Registriert: Mai 2009
Member
Hallo,

Also ie Tierheimidee finde ich sehr sehr gut, lässt sich aber leider nicht mit meinen Arbeitszeiten kombinieren.

Also mit dem Klavierunterricht muss ich dich enttäuschen, denn das spiel ich leider nicht. Mein Hauptinstrument ist Querflöte und spiele da von Piccolo bis Bass alle Sorten.

Weitere Instrumente sind Geige, Barock Cello, und Oboe.

An Kurse geben habe ich auch schon nachgedacht, habe auch schon öfters kleine Anzeigen aufgegeben, hat sich aber noch nie jemand gemeldet.



http://www.diaetticker.de/T_2433c6194bf73a9592ff5caf10ff1b0a.png


Etappenziele:

1. Etappe >65 bis zum 20.06.2009

Bitte schau doch mal in meinem Tagebuch vorbei Wink
Vorheriges Thema: Die, die bis um 5 arbeiten müssen
Nächstes Thema: Wieder mal...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jun 19 16:49:55 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04633 Sekunden