Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Spargelsaucenrezeptesammlung
icon10.gif  Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #35649] Di, 05 April 2005 12:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Bald geht ja wieder die Spargelzeit los und ich esse selbigen dann sehr viel, nur habe ich immer das Problem das ich wenn es drauf an kommt sehr einfallslos bin was die Saucen dazu betrifft.Vielleicht können wir ja hier eine nette Sammlung veranstalten.
Also bitte postet eure leckersten Kreationen, ich bin bestimmt nicht die Einzige die es brauchen kann.*grins*


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #36241 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Fr, 08 April 2005 15:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
scampi
Beiträge: 1936
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Andrea, da hast du recht!
Ich esse auch sehr gerne Spargel, aber........ Rolling Eyes
Bin gespannt auf die Rezeptvorschläge!
scampi
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #36242 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Fr, 08 April 2005 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20603
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Keine Sauce, aber mal was ich so mache.

-gebratener Spargel mit Wallnüssen
einfach Spargel braten, mit etwas Zucker glasieren und mit Balsamico Essig ablöschen. Lauwarm als Vorspeise servieren

- Spargel normal gekocht nicht mit Schinken sondern Fisch servieren
sehr gut passt find ich Zander oder Seezunge.

- grüner Spargel passt sehr gut zu asiatischem. Chinesisch aber auch in Currys


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #36662 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mo, 11 April 2005 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
der allerbeste Spargel:

natürlich mit Sauce Hollondaise und mit einer Scheibe Schinken umwickelt! ich weiss, ist absolut nicht abnehmtaugleich (obwohl ich eine Light Variante irgendwo gesehen hab) aber so einfach am Leckersten!

Was sonst noch gut ist: als Spargelcremesuppe, als Beilage ...

lg
bine


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #36670 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mo, 11 April 2005 15:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
*hihi* Ja, schon klar, ist auch meine Lieblingsvariante und da sind mir mittlerweile auch die Kalorien der Sauce egal da das andere kalorienarm ist aber wenn du 3 - 5 mal die Woche Spargel ißt möchtest du auch mal wechseln (geht mir jedenfalls so *grins* )und da wären andere Saucen oder Rezepte schon toll.
Die Sachen von Osso werde ich sicher auch mal probieren, hört sich sehr lecker an.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #36712 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mo, 11 April 2005 21:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Werde dieses Jahr mal unter dem Aspekt kalorienarm meine diversen Spargelrezepte durchgehen, wenn für mich die Spargelzeit losgeht.
Aber für mich ist Spargel eine Delikatesse. Schon von jugendauf wohne ich in Gegenden, in denen es Spargelbauern gibt. Und Spargel esse ich nur, wenn die Wachstumsbedingungen gut sind und ich am Morgen gestochenen Spargel noch am gleichen Tag verarbeiten kann. Und dann kommt es mir auf den Spargel an und ich esse ihn ganz klassisch mit frischen Kartoffeln, luftgetrocknetem Schinken und zerlassener Butter.
Jeden Versuch, Spargel aus einem Geschäft zu verarbeiten, fand ich bisher immer eher frustrierend.
Aber da Spargel sooo kalorienarm ist, werde ich wohl dieses Jahr einen neuen Anlauf nehmen. Je nach Ausgang teile ich dann das Rezept hier mit.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #36733 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mo, 11 April 2005 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Gut ich kaufe vorab auch schon mal Spargel aus dem Geschäft, aber am liebsten halt auch den vom Anbau aus der Gegend, der ist sehr gut und den noch besseren kauft meine Mama in Berlin (ich weiß leider nicht mehr wie der hieß).
Die Schnittstellen müssen nass sein und quischen muß er dann ist er auch wirklich frisch.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #36735 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mo, 11 April 2005 22:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20603
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich hab auch Spargel im meiner grossen TK-Gemüsesammlung Smile
Auch wenn die Qualität nicht an guten frischen Spargel rankommt, ist der doch erstaunlich gut. Auf jeden Fall besser als das Zeug aus Griechenland oder Spanien.
Aber frischen esse ich auch am liebsten mit Butter und neuen Kartoffeln. Und mit Schinken oder eben mit Fisch. Da freue ich mich auch schon drauf.
Die Spargelfelder sind mit den Rennrad gut erreichtbar Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Linktip [Beitrag #37511 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Sa, 16 April 2005 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20603
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich hab eine kleinen Spargelrezeptsamlung gefunden:
http://www.swr.de/ratgeber/essen/spargel/index4.html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #37516 ist eine Antwort auf Beitrag #36733] Sa, 16 April 2005 20:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"Movie-maker"
Beiträge: 12346
Registriert: November 2004
Ort: 2007 v. Bln. n. Potsdam ...
Senior Member
Dragonfly schrieb am Mon, 11 April 2005 22:41


den noch besseren kauft meine Mama in Berlin (ich weiß leider nicht mehr wie der hieß).
Die Schnittstellen müssen nass sein und quischen muß er dann ist er auch wirklich frisch.




Der Spargel, der hier in der Nähe von Berlin wächst, heißt "Beelitzer Spargel" und der schmeckt wirklich sowas von toll ... ich liebe ihn und wir essen in der Spargelzeit einige Kilo's davon"! Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil


LG ... Margit





hier geht's zu meinem TB

Movie's kleine Bilder Show

Aktion Scharf Club

Geburtstagsliste


Eigentlich wäre die Welt gar nicht so übel, wenn es nur nicht einige dieser nervigen Mitmenschen gäbe!




http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1noteP_i3P_104,6_95,0_90,0_abs.png






Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #37524 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Sa, 16 April 2005 23:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Bei uns gibts den ganz köstlichen Marchfelder Spargel. Den kauf ich entweder auf dem Naschmarkt, oder direkt im Marchfeld (ist ja nicht weit weg von hier).
Am liebsten hab ich ihn entweder nur mit zerlassener Butter oder mit Butter und Brösel.

Eine diättaugliche Saucenvariante ist die:
Vinaigrette: aus gutem Essig, Salz, Pfeffer, etwas Öl, klein gehackten Essiggurkerln, etwas gehackter Zwiebel, gehackte harte Eier.
Die Sauce über den heißen Spargel geben und marinieren lassen. Den Spargel mit der Vinaigrette dann lauwarm essen.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #37678 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mo, 18 April 2005 11:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
also lang wirds nicht mehr dauern mit dem Marchfelder Spargel, die Felder sind schon abgedeckt mit diesen Planen, und die richten die Verkaufsstände schon her! also vielleicht diese oder nächste Woche ?? Ich melde sobalds welche gibt (in etwa 3 -4 km von mir daheim ist Raasdorf, dort gibts ganz viele große Spargelbauern)

lg
bine


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #37699 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mo, 18 April 2005 12:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
ich hab da was gefunden:

asiatischer Spargelsalat
http://kundendienst.orf.at/sendungsinfos/frischgekocht/10618 _mattersberger.html


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #37967 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mi, 20 April 2005 14:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
seid gestern gibts frischen Marchfeldspargel!!!!

lg
bine


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #39237 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Mo, 02 Mai 2005 12:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Ich bin zwar immernoch vor allem bei der klassischen Variante, aber bei der Suche nach Variationen für die Suppe (Wenn ich den Spargel koche und nicht schmore, koche ich immer erst ca. 1h die Schalen, koche dann in dem Wasser den Spargel und nehme das gesamte Kochwasser für eine Suppe)
Dabei bin ich darüber gestolpert:
Zitat:

http://www.spargeltreff.de/




Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #39356 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Di, 03 Mai 2005 10:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Also gestern gabs bei mir zwar keine Spargelsauce aber gerösteten grünen Spargel! Sehr zu empfehlen!

Also ich hatte Minutensteaks mit Petersierdäpfel und in etwas Olivenöl gerösteten mit Zucker(wegen der Bitterstoffe), Salz und Pfeffer gewürzten Spargel (in so 4 cm lange Stückchen geschnitten). War echt lecker!

Also Spargel muss nicht immer gekocht sein!

lg
bine


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #39527 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Do, 05 Mai 2005 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Zitat:

Also Spargel muss nicht immer gekocht sein!

Neben rohem Spargel experimentiere ich z.Zt. mit "gebackenem" Spargel.
Und den Tipp mit dem "Rösten" werde ich die Tage auch ausprobieren, Olivenöl finde ich aber etwas krass, mal sehen.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)

[Aktualisiert am: Do, 05 Mai 2005 21:34]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #39529 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Do, 05 Mai 2005 21:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
scampi
Beiträge: 1936
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Ich (Laie) hab den Spargel in WOK-Öl (Ingwer-Knoblauch) geröstet!
War aber sehr lecker, ehrlich!

@Hardy, bei den "gebackenen" wollt ich noch fragen, ob ich den nicht nachdem mit Butter bepinselt nicht gleich in Alu einwickeln kann und dann in eine Glasform mit Deckel inŽs Rohr?!!?


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/66157/.png


Verändere Dich -
und die ganze Welt wird sich verändern!

scampi´s büchal

Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #39530 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Do, 05 Mai 2005 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20603
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Ich (Laie) hab den Spargel in WOK-Öl (Ingwer-Knoblauch) geröstet

Kann ich auch sehr empfehlen hab ich gestern auch gemacht, allerdings zusammen mit Thai Curry


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #39532 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Do, 05 Mai 2005 22:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Zitat:

ob ich den nicht nachdem mit Butter bepinselt nicht gleich in Alu einwickeln kann und dann in eine Glasform mit Deckel inŽs Rohr?!!?

Probieren. Ich kam nur von dem Backen im Lehmmantel her. Wichtig ist m.E. nur, dass nicht zuviel "Luftraum" da ist, dass der Spargel austrocknen kann. Außerdem die Hitze nicht zu groß wird, daher nicht nur in Alufolie verpacken und in den Backofen.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #39544 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Fr, 06 Mai 2005 09:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
scampi
Beiträge: 1936
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Bei euren Ratschlägen werd ich ja noch zur echten Köchin!!! Very Happy
Ich werdŽs versuchen!


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/66157/.png


Verändere Dich -
und die ganze Welt wird sich verändern!

scampi´s büchal

Gebratener Spargel mit Hähnchenbrust nach vietnamesischer Art [Beitrag #39705 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Sa, 07 Mai 2005 20:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20603
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Gebratener Spargel mit Hähnchenbrust nach vietnamesischer Art
Dieses Gericht lehnt sich an gebratenes Gemüse nach vietnamesischer (rau xau chay) Art an. Für rau xau chay kann im Prinzip jedes Gemüse ausser Zwiebeln und Knobkauch verwendet werden. Das Originalrezept ist als Fastenspeise allerdings ohne Fleisch.
250 g Hähnchenbrust
500 g Spargel
100 g Zuckerschoten
œ Esslöffel Maiskeimpulver (z.B. Maizena)
2 Esslöffel Fischsauce
1 Esslöffel Reiswein
1 Teelöffel 5 Gewürze Pulver
2 Teelöffel Sesamöl
100 ml Hähnchenbrühe
Erdnussöl zum woken

Den Spargel schälen und in dünne Rauten schneiden. Das Hähnchen in Streifen schneiden und mit 1 Esslöffel Fischsauce und dem Reiswein marinieren.

Das Hähnchen mit den Maiskeimpulver mischen und im Wok pfannenrühren. Aus dem Wok herausnehmen.

Den Spargel einige Minuten im Wok braten. Die Zuckerschoten zugeben und nochmals eine Minute pfannenrühren. Das 5 Gewürze Pulver unterrühren. Mit der Brühe ablöschen und mit der verbliebenen Fischsauce abschmecken

Das Hähnchen zum Gemüse geben und warm werden lassen. Zum Schluss mit Sesamöl beträufeln.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Spargel im Backpapier [Beitrag #39751 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] So, 08 Mai 2005 19:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20603
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Spargel im Backpapier
Da hab ich Hardys Idee aufgegriffen und den Spargel gebacken. Den Spargel einfach mit etwas Salz und Butter in Backpapier eingeschagen und ca. 30 Minuten bei 200 Grad gebacken.
Das war etwas lang, der Spargel war sehr weich, vieleicht reichen schon 20 Minuten. Der Geschmack war absulut super, sehr starkes Spargelaroma. Zucker wegen der Bitterkeit hat ich keinen dran, glücklicherweise war der Spargel auch nicht bitter. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob die Bitterkeit nicht mittlerweile sowieso rausgezüchtet wurde ?



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #40201 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Do, 12 Mai 2005 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hase81 ist gerade offline  hase81
Beiträge: 102
Registriert: September 2004
Ort: Tirol, Österreich
Senior Member

hi!
hab auch ein leckeres rezept, aber nicht für spargel alleine, sondern als sauce über nudeln... kann ich erst morgen posten, da ich es leider daheim habe. allerdings wirds auch nicht wirklich abnehmtauglich sein Confused


http://www.arcat.it/areakids/winnie/thm_winnie-pooh2.jpg

Die Freundschaft ist eine Kunst der Distanz - so wie die Liebe eine Kunst der Nähe ist!!


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10732;128;1;0/c/-1/t/-6/k/96ec/weight.png


Neubeginn am 10.04.2006: 66,6 kg
aktuelles Gewicht (16.04.06: 65,4 kg)
Alter: 25
Größe: 1,68 m

Hasenbuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #40216 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Do, 12 Mai 2005 11:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20603
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Immer her damit, man muss ja nicht an jedem Tag abnehmen Wink

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #40306 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Fr, 13 Mai 2005 05:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hase81 ist gerade offline  hase81
Beiträge: 102
Registriert: September 2004
Ort: Tirol, Österreich
Senior Member

ja dann, sehr gerne!! Very Happy

Also SPARGELNUDELN:

-Bandnudeln
-Frühlingszwiebel (bzw. normale Zwiebel)
-1 Bund grüner Spargel
-125g Creme fraiche
-ca. 150g Schinken (Rohschinken, Toastschinken)
-Gemüsebrühe (nach Geschmack)

Zwiebel u. Schinken kleinschneiden und anbraten. Zu kl. Würfel geschnittenen Spargel dazu (Spitzen erst ganz am Schluss, damit sie fester sind). Mit Wasser bedecken u. kochen lassen, bis Spargel weich ist. Gemüsebrühe und Creme fraiche dazu, aufkochen lassen... FERTIG!!
evtl. mit Mehl binden und mit Salz/Pfeffer würden, je nach Geschmack!


http://www.arcat.it/areakids/winnie/thm_winnie-pooh2.jpg

Die Freundschaft ist eine Kunst der Distanz - so wie die Liebe eine Kunst der Nähe ist!!


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10732;128;1;0/c/-1/t/-6/k/96ec/weight.png


Neubeginn am 10.04.2006: 66,6 kg
aktuelles Gewicht (16.04.06: 65,4 kg)
Alter: 25
Größe: 1,68 m

Hasenbuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #40382 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Fr, 13 Mai 2005 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Nichts für eine strenge Diät, macht hier ja auch keiner. Aber in entsprechendem Rahmen sicher gesund und abnehmtauglich, habe die Vorlagen schon entfettet (Man kann natürlich auch eine schöne Buttersoße aus einem halben Pfund Butter machen!).

Spargel-Lachs-Auflauf mit Farfalle

1kg grüner Spargel
1TL Senf
3EL Zitronensaft
2ELWeizenmehl
1 Eigelb
150ml Milch, teilentrahmt
3 EL Olivenöl
250 g Lachs
250 ml Gemüsebrühe
2TL getr. Kerbel
2EL Petersilie
Salz, Pfeffer

200g Farfale
(Zutatenliste muss wohl noch umsortiert werden*

Lachsfilet abspülen, trocknen und in Stücke (ca 1,5cm) schneiden, mit 2EL Zitronensaft vermischen und zur Seite stellen. Grünen Spargel waschen, unteres Drittel schälen und in 3cm lange Stücke schneiden, Köpfe gesondert aufheben.
Kräuter hacken
Einen TL Öl in eine Pfanne geben und erhitzen, Spargel (bis auf die Köpfe) hinzugeben und bei nicht zu großer Hitze ca.5 min unter Rühren schmoren, dann die Köpfe hinzugeben und noch 2 min weiterbraten. Spargel in eine Auflaufform geben.
Einen weiteren TL Öl in die Pfanne geben, Hitze erhöhen und die abgetropften Lachswürfel kurz anbraten. Diese dann zu dem Spargel geben.
Zwei Esslöffel Öl in die Pfanne geben, 2 Esslöffel Mehl hinzu geben, gut verrühren, Milch und Gemüsebrühe hinzugeben, unter ständigem Rühren aufkochen, dann vom Herd nehmen. Mit Senf, 1EL Zitronensaft, Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken und über das Spargel-Lachsgemisch verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160° 20Minuten backen.

Währendessen Nudel kochen.
War als 2Portionen gedacht, dann hat eine Portion ca.900kcal. War aber sehr reichlich. Mit 100g Nudeln mehr und für drei Portionen sind es ca 730kcal. Und ca.39g Eiweiß, 27g Fett (davon mehr als die Hälfte ungesättigte FS) und 80g Kohlenhydrate.
Dann hätte auch noch ein Gläschen Vino dazugepasst, aber ich muss gleich *nein sofort* sowieso noch los.



Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #40400 ist eine Antwort auf Beitrag #40382] Fr, 13 Mai 2005 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schneeflöckchen ist gerade offline  Schneeflöckchen
Beiträge: 31
Registriert: Mai 2005
Ort: Niedersachsen
Member
Zu dem Rezept Spargelnudeln:Für Creme Fraiche einfach creme leger
von Rama nehmen und schon ist das gericht schon viel besser
für die line!
Razz Razz Razz
Sauce Hollondaise
Gibt es in der leicht version mit o,1g Fett ich glaube von Maggi
schmeckt super lecker!


^°^°^°^°~[ Schneeflöckchen ]~°^°^°^°^°

sTaRt am 10Mai 2005 ~ mInDeStEnS 103 kG
zIeL im ~ mInDeStEnS 65kG
Aktuell 103kg

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;51;126;1;1/c/102/t/65/s/103/k/1e8a/weight.png
Anhang: pferd.gif
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #40429 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Fr, 13 Mai 2005 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Die Hollandaise mit 1% Fett gibt es wirklich. Werde mir morgen mal eine Packung anschauen Shocked . Aber das sich etwas mit 1%Fett so nennen darf. Sollte verboten werden!

Will doch auch mal probieren, hier ein Photo reinzustellen, Spargel-Lachs von heute Mittag:

index.php/fa/786/0/


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #40430 ist eine Antwort auf Beitrag #40429] Sa, 14 Mai 2005 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schneeflöckchen ist gerade offline  Schneeflöckchen
Beiträge: 31
Registriert: Mai 2005
Ort: Niedersachsen
Member
hi hi ja ist eigentlich kaum zu glauben! Smile Smile

^°^°^°^°~[ Schneeflöckchen ]~°^°^°^°^°

sTaRt am 10Mai 2005 ~ mInDeStEnS 103 kG
zIeL im ~ mInDeStEnS 65kG
Aktuell 103kg

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;51;126;1;1/c/102/t/65/s/103/k/1e8a/weight.png
Anhang: pferd.gif
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #40670 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Di, 17 Mai 2005 14:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
ooooh mist, wenn ich das foto sehe, bekomme ich soooo einen hunger! Rolling Eyes

ich lad mich mal bei dir zum essen ein, hardy! Very Happy


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #43268 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] Fr, 10 Juni 2005 00:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20603
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wieder mal ein link:
Spargel Rezepte


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #43286 ist eine Antwort auf Beitrag #43268] Fr, 10 Juni 2005 08:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tina1100 ist gerade offline  Tina1100
Beiträge: 136
Registriert: April 2005
Ort: Nähe von Münster
Senior Member
Danke Osso........
Super Link..... Ja dann habe ich ja jetzt genügend Rezepte zum nachkochen Very Happy Very Happy Very Happy

LG
Tina


Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #43615 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] So, 12 Juni 2005 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
GsD sind die Geschmäcker ja verschieden.
Habe mich heute Mittag getraut, die "Sauce Hollandaise fettarm" von Maggi probiert. Glücklicherweise nicht mit Spargel, sondern mit Kohlrabi. Aber vielleicht liegt mein Eindruck ja schon in meinen Vorurteilen begründet, nachdem ich die Zutatenliste gelesen hatte.
Also die Sauce schmeckt nach irgendwas, aber ich werde in Zukunft entweder "trocken" essen oder gleich eine echte Hollandaise oder halt wesentlich kalorienärmer nur geschmolzene Butter nehmen.
Aber wems schmeckt, ich finde ja auch, dass man die europäische chemische Industrie unterstützen sollte!
Nichts für ungut
Hardy


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #43616 ist eine Antwort auf Beitrag #43615] So, 12 Juni 2005 21:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tina1100 ist gerade offline  Tina1100
Beiträge: 136
Registriert: April 2005
Ort: Nähe von Münster
Senior Member
Na das ist auch meine meinung....Lieber etwas kalorien reicher.... Ich esse dann lieber etwas weniger..... Aber dafür schmeckt es so so lecker..... Das ist doch dann erst das Vergnügen.... Kosten Schmecken und dann
geniessen...... Very Happy Very Happy Very Happy

LG
Tina


Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #43620 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] So, 12 Juni 2005 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Also ich muss mich hier ja mal als Genuss-Banause outen. Wenn ich Spargel mache, dann finde ich es toll, dass der so wenige Kcal hat, so dass ich gar keine Soße oder Butter oder ähnliches dazu brauche. Ich finde Spargel pur schmeckt super lecker.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Spargelsaucenrezeptesammlung [Beitrag #43630 ist eine Antwort auf Beitrag #35649] So, 12 Juni 2005 23:28 Zum vorherigen Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Das ist bei Spargel ja kein Banausentum. Am liebsten esse ich ihn auch pur, allerdings finde ich, etwas Butter steigert den Genuss noch.
Gestern abend habe ich noch die Alk-Variante zum Testen präsentiert:
1kg geschälten Spargel mit ca. 0,1l Himbeergeist und 30g Butter und etwas Kerbel in eine gut schließende Auflaufform, 40min bei 180° Heißluft, zwischendurch 2-3mal geschüttelt. Ist gut angekommen.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Vorheriges Thema: Risotto, Pasta, und ähnliches
Nächstes Thema: Tina´Kochkünste zum ausprobieren
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Jul 21 12:30:26 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03463 Sekunden