Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Gibt es kalorienarme Chips?
icon5.gif  Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364135] So, 21 Juni 2009 23:30 Zum nächsten Beitrag gehen
chocomint ist gerade offline  chocomint
Beiträge: 22
Registriert: Juni 2009
Ort: Exil-Berliner in GK
Junior Member
Ich hab ab und zu Appetit auf Knabberzeug. Es kommt selten vor, aber hab dafür immer ne Packung Chips gebunkert. Hatte mal diese japanischen Reissnacks, den ich auch sehr angetan bin. Weiss gerade garnicht, ob diese gesund sind?!

Gibt es "kalorienarme" Chips? Oder eine Alternative dazu?
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364141 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Mo, 22 Juni 2009 07:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Manu ist gerade offline  Manu
Beiträge: 135
Registriert: Dezember 2007
Ort: Moorenweis
Senior Member
chocomint schrieb am So, 21 Juni 2009 23:30

Hatte mal diese japanischen Reissnacks, den ich auch sehr angetan bin. Weiss gerade garnicht, ob diese gesund sind?!



Ganz einfach: die Dosis macht das Gift. "Gesunde" Vitamine in großen Mengen schaden genauso wie "ungesunde" Burger. Als Ausnahme zwischendurch schadet aber auch ein Big Mäc oder eine Handvoll Chips nicht.
Wenn Du Dich nicht ausschließlich von Chips und den Reisdingern ernährst, schaden sie bestimmt nicht.

Als Alternative zu Chips bietet sich gesalzenes Popcorn an. Wenn Du eine Mikrowelle hast, kannst Du es auch immer frisch zubereiten.
Oder Apfelchips (getrocknete Apfelscheiben). Allerdings hier auf die Menge achten, da die Dinger ja immer noch den Fruchtzucker enthalten.
Oder ein paar Nüsse/Studentenfutter. Die sind zwar nicht fettarm, aber dafür enthalten sie "gute" Fettsäuren im Gegensatz zu Chips. Und wenn die Dosis stimmt...


Start 27.04.09: 72,0 kg

Stand 15.06.09: 69,6 kg

1. Etappe: U 70,0 kg erreicht am 15.06.09
2. Etappe: U 68,5 kg erreicht am
3. Etappe: U 66,0 kg erreicht am

Ziel: 65,0 kg erreicht am
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364144 ist eine Antwort auf Beitrag #364141] Mo, 22 Juni 2009 07:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_mim ist gerade offline  die_mim
Beiträge: 1072
Registriert: Februar 2009
Ort: GC
Senior Member

Ja gibt es auf jeden fall... im netto sind die von der marke "leicht und fit" und da gibt es cracker oder chips... oder im lidl, da sind die von "linessa" oder ich weiß ja nicht, was es bei euch gibt... im kaufland ist es glaub ich "wellyou"... kommt immer auf das geschäft an... ich persönlich ess die ja nicht, aber meine mama hat solche Wink

...I wonder how long it would take for anyone to notice if I just stopped talking...
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364770 ist eine Antwort auf Beitrag #364141] Di, 23 Juni 2009 13:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chocomint ist gerade offline  chocomint
Beiträge: 22
Registriert: Juni 2009
Ort: Exil-Berliner in GK
Junior Member
Hmmm gesalzenes Popcorn wäre eine gute Alternative, da ich es eh mag. Danke für den Tip.

Studentenfutter ist super lecker, kann ich aber leider nicht mehr snacken, da ich vor ca. einem Jahr gemerkt habe, dass ich auf Nüsse allergisch reagiere.
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364773 ist eine Antwort auf Beitrag #364144] Di, 23 Juni 2009 13:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chocomint ist gerade offline  chocomint
Beiträge: 22
Registriert: Juni 2009
Ort: Exil-Berliner in GK
Junior Member
Ich stöber dann mal bei Lidl die nächsten Tage Very Happy
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364899 ist eine Antwort auf Beitrag #364773] Di, 23 Juni 2009 19:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_mim ist gerade offline  die_mim
Beiträge: 1072
Registriert: Februar 2009
Ort: GC
Senior Member

ja, ich geh auch gern zu lidl Very Happy

...I wonder how long it would take for anyone to notice if I just stopped talking...
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364941 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Mi, 24 Juni 2009 06:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Manu ist gerade offline  Manu
Beiträge: 135
Registriert: Dezember 2007
Ort: Moorenweis
Senior Member
Nussallergie... das kenn ich. Bei mir sind es aber zum Glück nur rohe Haselnüsse. Da juckt der Mund und der gesamte Rachen, schwillt an etc. Aber sobald die Dinger im Backofen waren, machen sie mir nichts mehr.
Dafür kann man mich mit einem Schluck Sojamilch umbringen...

Aber nochmal zu den fettarmen Chips: lass dich davon nicht in die Irre führen, der Kaloriengehalt ist trotzdem noch immens hoch. Normale Chips haben im Durchschnitt ca. 550 kal pro 100 g; fettarme bringen es immerhin noch auf ca. 480 kal!!!!

Außerdem sind die verwendeten Fette alles andere als gesundheitsförderlich.



Start 27.04.09: 72,0 kg

Stand 15.06.09: 69,6 kg

1. Etappe: U 70,0 kg erreicht am 15.06.09
2. Etappe: U 68,5 kg erreicht am
3. Etappe: U 66,0 kg erreicht am

Ziel: 65,0 kg erreicht am

[Aktualisiert am: Mi, 24 Juni 2009 07:10]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364992 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Mi, 24 Juni 2009 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Gibt es in Deutschland etwas das "Ofenchips" oder so ähnlich heißt? Die haben fast kein Fett - aber sie schmecken natürlich auch nicht mehr nach klassischen Chips.

Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #364996 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Mi, 24 Juni 2009 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
ja die gibts Smile

schmecken aber tatsächlich völlig anders als die gewöhnlichen


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #365005 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Mi, 24 Juni 2009 09:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
ich mag die aber trotzdem ganz gerne... ist halt geschmackssache.
Ausserdem sind die für gewöhnlich in kleinere Tüten verpackt. Ich glaub, da mach dann schon alleine die Verpackungsgröße was aus Wink


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #366044 ist eine Antwort auf Beitrag #364941] Fr, 26 Juni 2009 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chocomint ist gerade offline  chocomint
Beiträge: 22
Registriert: Juni 2009
Ort: Exil-Berliner in GK
Junior Member
Ich hab noch nicht so ganz rausgefunden auf welche Nüsse ich allergisch reagiere. Ich krieg am unteren Augenlied extrem wunde Haut. Knallrot und trocken. Das letzte Mal im Januar im Winterurlaub. Sah wie ein Zombie aus. Hatte einen Nuss-Mix mit Schoki drumherum Very Happy
Seit dem versuch ich so gut wie es geht Nüsse zu vermeiden.

Die paar Kalorien die man da einspart sind ja nicht gerade überzeugend. Ich versuch mal diese Ofen-Chips zu finden. Mir kommt es ja nur darauf an etwas nicht süßes, also eher salziges als Snack zu finden.
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #366046 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Fr, 26 Juni 2009 14:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
erdnüsse müsstest du ja essen können

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #366049 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Fr, 26 Juni 2009 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20795
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

erdnüsse müsstest du ja essen können

sind ja auch keine Nüsse sondern Hülsenfrüchte Laughing


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #366050 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Fr, 26 Juni 2009 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
deswegen ja Rolling Eyes

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #369013 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Di, 07 Juli 2009 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leonida ist gerade offline  Leonida
Beiträge: 1130
Registriert: Juni 2009
Ort: Mittelfranken
Senior Member
Oder wie wäre es mit ein paar Salzstängchen? Haben immerhin nicht so viel Fett wie Chips, sind salzig und knusprig.

Start am 11.06.2009 82,5 kg bzw. laut neuer Waage wären das sogar 83,8 gewesen
1. Ziel U 80: erreicht am 25.06.2009 (mit der alten Waage) zum zweiten mal erreicht am 13.07.2009 mit der neuen Waage Wink
2. Ziel U 75: erreicht am 13.09.2009 *jubeljubelfreu*
3. Ziel U 70: erreicht am 01.12.2009 *laolawellemacht*
4. Ziel U 67: erreicht am 31.01.2010 Yeah!
5. Ziel U 65: erreicht am 16.03.2010 http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/b020.gif
6. Ziel Gewicht dauerhaft halten

Stand am JAHRESTAG 16.03.2011: 62,8kg - GEWICHT GEHALTEN! Yeah!
Stand am 2. JAHRESTAG 16.03.2012: 62,4 kg - GEWICHT WEITERHIN GEHALTEN. Ich bin soooo stolz!
Stand am 3. JAHRESTAG 16.03.2013: 63,8 kg - ES KLAPPT WEITERHIN!
Stand am 5. JAHRESTAG 16.03.2015: 64,8 kg - Ausrede: Durch meinen neuen Job hab ich mehr Muskeln als früher

Mein Tagebuch: Was muss, das muss
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #369117 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Di, 07 Juli 2009 21:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Die Ofenchips (von Funny Frisch) schmecken ziemlich gut, finde ich Smile Sind aber nicht wirklich kalorienarm... haben nur ETWAS weniger Fett. Ich finde Grissini lecker! Diese langen dünnen (italienischen) Knabberstangen – gibt es eigentlich auch überall bei den Knabbersachen. Und wenn es dir auf das Knabbern an sich ankommt und nicht so sehr auf den ganz würzigen Geschmack finde ich Maiswaffeln super, besonders die von "gut & gerne", gibt es u.a. bei Kaufland und Edeka. Da hat man das volle Knuspervergnügen bei wenig Fett und Salz.

Smile
***mirabelle


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: Gibt es kalorienarme Chips? [Beitrag #369210 ist eine Antwort auf Beitrag #364135] Mi, 08 Juli 2009 10:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
chocomint ist gerade offline  chocomint
Beiträge: 22
Registriert: Juni 2009
Ort: Exil-Berliner in GK
Junior Member
Danke für die ganzen Tipps, ich werd aber erstmal nichts mehr knabbern, außer Gemüse! Mein Freund und ich haben entschieden noch im nächsten Monat zu heiraten und ich will an dem Tag nicht wie Wurst in Pelle aussehen! Hab mir jetzt angewöhnt Gemüse klein zu schnibbeln und es leicht mit essig und öl zu essen. Wobei ich zur Zeit auch den Bier-Rettich super finde, aber bei Wiki gelesen habe, dass er Mundgeruch verursachen kann Confused
Vorheriges Thema: cola ohne kcal oder was denkt ihr über Lightprodukte?
Nächstes Thema: Ab 17 Uhr nichts mehr essen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Okt 14 05:22:53 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02399 Sekunden