Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » wo sind die WW-abnehmer ?
icon5.gif  wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37359] Fr, 15 April 2005 11:29 Zum nächsten Beitrag gehen
rummel ist gerade offline  rummel
Beiträge: 8
Registriert: März 2005
Ort: berlin
Junior Member

Ich versuch mich hier zum ersten Mal. Hoffentlich gelingt es mir meine Frage an euch da drinnen zu bringen. Kann mir jemand sagen, wie viele Kalorien ein WW - Point hat? Danke. Rolling Eyes
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37361 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Fr, 15 April 2005 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
das ist nich einfach eine Umrechung in Kcal, die Formel ist:
1 Punkt =(Gramm Fett/9) + (Kcal/60)


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37729 ist eine Antwort auf Beitrag #37361] Mo, 18 April 2005 16:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rummel ist gerade offline  rummel
Beiträge: 8
Registriert: März 2005
Ort: berlin
Junior Member
Danke osso, ich weiß nicht ob ich dich richtig verstanden habe. Meinst du - 1 Pts = 9 kcal (aus 1 g Fett) + 60 kcal? Demnach hätte 1 Pts 69 kcal. Nach meinen Rechnungen würde das Sinn machen.
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37731 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Mo, 18 April 2005 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ne z.b. etwas hat 100 Kcal und 2g Fett dann rechnet man das so

(2/9)+(100/60) = 1,89


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37733 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Mo, 18 April 2005 17:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
...in so einem Fall hätte es dann knapp über 50 kcal pro Point, aber bei einer Tafel Schoki (530 kcal, 30 g Fett, 12 Points) hätte ein Point nur 44 kcal. Das kann man also nicht so allgemein sagen!

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37742 ist eine Antwort auf Beitrag #37733] Mo, 18 April 2005 19:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pittiplatsch ist gerade offline  pittiplatsch
Beiträge: 45
Registriert: April 2005
Ort: Sachsen
Member
Hallo an alle,
ich halte nicht viel von WW, da ich es selbst schon ausprobiert habe und bei mir hat es nichts gebracht, obwohl ich immer fleißig Punkte gezählt und Sport gemacht habe Sad .
Vielleicht bin unnormal und es muß für mich eine X-tra Diät erfunden werden Very Happy .

MfG pittiplatsch

http://www.GratisSmilies.de/smilies/foren/foren_41.gif


http://www.GratisSmilies.de/smilies/schilder/schilder_13.gif MfG pittiplatsch


[url=http://www.TickerFactory.com/]
http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10722;105;1;1/c/78/t/60/s/81/k/0614/weight.png
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37783 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 00:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Die WW-Methode bestraft also Fette und bevorzugt Eiweiß und Kohlenhydrate. Also vom Ansatz her low-fat. Wie bei jedem vereinfachten Ansatz gegenüber einer echten Energiebilanz ist also der Nachteil, dass man dieses System "überlisten" kann (Man kann trotz positiver Punktebilanz mehr Energie zu sich nehmen als man verbraucht, also zunehmen!).
Wie jede Vereinfachung funktioniert das also nur auf Dauer, wenn man seine Ernährung umstellt. Dann ist WW-Points sicher aktzeptabel und sicher einfacher als ein vollständiges Bilanzieren.
Ähnlich geht das bei allen anderen vereinfachten Systemen: Wenn man sich vernünftig ernährt, sind sie häufig gute Anhaltspunkte. Wenn man der Typ ist: Was kann ich alles essen, das möglichst wenige Punkte bringt nimmt man nur einen Teilaspekt der Ernährung heraus und man wird scheitern.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37811 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 10:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ein genereller Nachteil von Low-Fat, und damit auch des WW-Systems, ist das die Qualität des gegessene Fetts überhaupt keine Rolle spielt.
Man wird auch bestraft wenn man sehr gesunde Fette, z.b. Fisch (Omega-3) pder Olivenöl isst. Leider wierd man verleitet diese Nahrungsmittel dann nicht oder nur weniger zu Essen.
Vergleiche ich eine Makrele mit Gummibärchen dann solle ich nicht für die Makrele bestraft werden, sonden ich sollte für die Makrele einen Bonus bekommen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37844 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Das stimmt schon, das ist unzureichend berücksichtigt, auch wenn es "Fettpunkte" gibt (3 am Tag??), die man mit hochwertigen Fetten "verbrauchen" soll.

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37845 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Fettpunkte ?? hab ich noch nie gehört. Ist das eine Menge an Fett die man frei hat oder wie ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37846 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 12:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Ich glaub das ist so dass man 3 (oder so) von seinen täglichen Punkten, die man essen darf, für gesundes Fett verwenden MUSS. Vermutlich um zu verhindern, dass man unterfettet Wink

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37847 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ach so, aber man wird immer noch für das Fett "bestraft". Insgesammt ist das system ja komplizierter als ich dachte.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37848 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Ich find es auch ein bisschen unhandlich... würd das auch selbst nicht machen, nur hab ich inzwischen soooo viel drüber gelesen (vor allem drüben im Forum), dass ich halbwegs was dazu sagen kann Wink
Ich seh auch keinen Sinn darin, warum ich lieber Gummiviecher statt eines großen Stücks gutem Käse essen sollte....


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37855 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 15:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rummel ist gerade offline  rummel
Beiträge: 8
Registriert: März 2005
Ort: berlin
Junior Member
So verbissen seh ich das nicht. Ich glaube das ist eher eine mentale Sache. Ich esse einfach zurückhaltender, wenn abends abgerechnet wird und zu befürchten wäre zuviel gegessen zu haben. Der Computer ist sozusagen meine Öffentlichkeit. Auf einen Punkt mehr oder weniger kommt es mir nicht an. Ich esse also nach meinem Appetit, möglichst vielfältig und WW hilft ein vernünftiges Maß zu finden. Deshalb wäre es ja für mich interessant, zu wissen, wieviele Kalorien die empfohlenen Punkte haben. Das muß doch rauszubekommen sein. Fettpunkte kenn ich nicht - ich arbeite allein per CD. Was es gibt sind Bonuspunkte für Sport, die möglichst nicht fürs Essen zu verbrauchen sind. Grundsätzlich ist doch alles erlaubt. Übrigens, in welchem Forum ist denn sooo viel darüber zu lesen.Ich will euch hier ja nicht nerven. Was verfolgt ihr denn so für Strategien? Eure Ergebnisse sind ja sehenswert!
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37856 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 15:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Naja, ich für mich zähle weder Kcal noch Punkte. Ich versuche einfach mehr gesunde und nicht so kcalorienreiche Sachen zu Essen.
Obst, Gemüse und Fisch. Das es bei mir ein Langfristprojekt ist, verzichte ich aber nicht auf irgendwas grundsätzlich. Ich esse z.b. sehr fetten Käse und normale Milchprodukte. ZUm Salat esse ich auch druchaus Fladenbrote aus Weissmehl (Soanst allerdings Vollkorn)
Ich achte aber darauf "unnötiges" Fett zu vermeiden. Z.b. Hack oder Leberwurst.
Und dann mache ich recht viel Sport, aber nicht nur zum abnehmen sondern weil es mir Spass macht.
Insgesammt also der Versuch langfristig die Lebensgewohnkeiten zu verändern, aber ohne es zu streng zu machen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37863 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 16:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Also WW arbeitet nicht nur mit Punkten, es gibt ja noch weitere Vorgaben. Eine davon sind die 3 Fettpunkte, die nichts anderes sagen, als das man mindestens 3 Punkte am Tag in Form gesunder hochwertiger Fette verbrauchen soll. 2 oder 3 Punkte sollen in Form von Quark, Joghurt etc. tgl. gegessen werden und 5x täglich sollen Obst oder Gemüse gegessen werden.
Die meisten wissen nur von den Punkten, aber WW ist schon ein bischen mit Überlegung über den eigenen Speiseplan verbunden. Wer wirklich WW durchzieht kann dann auch nicht tricksen.



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37865 ist eine Antwort auf Beitrag #37359] Di, 19 April 2005 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Dann ist das System ja viel ausgeklügelter als zumindest ich gedacht habe. Allerdings ist es dann auch nicht mehr viel simpler als sich selbst Gedanken über die Närhwerte zu machen.
Immerhin scheint das System ja sinnvoll zu sein.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wo sind die WW-abnehmer ? [Beitrag #37867 ist eine Antwort auf Beitrag #37865] Di, 19 April 2005 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Da hast Du recht. Ich finde WW ist zum Einstieg recht gut, ich selbst habe die Erfahrung gemacht, das man mit WW nach wenigen Wochen gelernt hat, worauf es ankommt und dann eh kaum noch Punkte zählt... Wink. Hilfreich sind noch die Rezepte, wenn man selbst nicht so infallsreich ist, was die Kocherei betrifft oder wirklich nur Mutters "reichhaltige Küche" kennt.. Razz


Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Vorheriges Thema: frustiert
Nächstes Thema: Physik-Diät
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Sep 16 12:37:27 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04705 Sekunden