Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Über dieses Forum » Hilfe » internal error (närrwerteingabe mit 0komma zahlen)
internal error [Beitrag #368344] Sa, 04 Juli 2009 17:10 Zum nächsten Beitrag gehen
AnjinSan ist gerade offline  AnjinSan
Beiträge: 4
Registriert: Juli 2009
Junior Member
da war ich entweder zu pfiffig, oder java programm fheler.
bei der eingabe von 0,25 gr.butter gabs dann dieses hier.
das darf man nicht eingeben oder nur mal so ein kleiner fehler im prgablauf?

http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/favoriten.html?quanit y=0%2C25&oid=17129
Re: internal error [Beitrag #368346 ist eine Antwort auf Beitrag #368344] Sa, 04 Juli 2009 17:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20420
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ne kann man nicht eingeben. Es wird intern aus Ganzzahl abgespeichert.
Ich bin allerdings auch nicht auf die Idee gekommen das jemand 1/4 Gramm eintragen will Surprised


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: internal error [Beitrag #368348 ist eine Antwort auf Beitrag #368344] Sa, 04 Juli 2009 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AnjinSan ist gerade offline  AnjinSan
Beiträge: 4
Registriert: Juli 2009
Junior Member
nee,ich bin ja von einen viertel ausgegangen und hab ( schon ne schlechte angewohnheit) ein viertel von 100, eben 025 eingegeben.

wo wir grad dabei sind, wie kann ich denn z.b. die werte meines bevorzugten röstbrot eigeben?
Re: internal error [Beitrag #368354 ist eine Antwort auf Beitrag #368344] Sa, 04 Juli 2009 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20420
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wenns eine Art Zubereitung ist, dann speichert du einfach die aktuelle Berechnung ab und lässt die nach Bedarf

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: internal error [Beitrag #368355 ist eine Antwort auf Beitrag #368344] Sa, 04 Juli 2009 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AnjinSan ist gerade offline  AnjinSan
Beiträge: 4
Registriert: Juli 2009
Junior Member
ok, also wenn ich mir nen " Hogi" mache, speichere ich alle zutaten unter den begriff" hogi" ab und kann den dann bei hunger(!!) laden?

wenn ich einzele neue lebensmittel einpflegen will,dann klick ich wo drauf?
Re: internal error [Beitrag #368356 ist eine Antwort auf Beitrag #368344] Sa, 04 Juli 2009 17:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20420
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wenn es richtige neue Lebensmittel sind, also keine Gerichte, dann kannst du sie hier erfassen:
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/kalorieneingabe.html

Gerichte machen für andere User eher keinen Sinn, da ja schwer nachvollziehbar ist, wie sie zubereitet wurden-

Dann ist ist sinnvoller die Funktion "Speichern unter" im rechner zu nutzen. Z.b. speicherst du so deinen "Hogi" ab.

Mit "Berechung zufügen" lädst du die Zutaten dann in den Rechner zurück


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: internal error [Beitrag #368361 ist eine Antwort auf Beitrag #368344] Sa, 04 Juli 2009 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
AnjinSan ist gerade offline  AnjinSan
Beiträge: 4
Registriert: Juli 2009
Junior Member
thx.
Vorheriges Thema: eigene Nährwerte erfassen
Nächstes Thema: Fitness-Ticker aktualisieren – geht das bei euch?? (keto)
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 25 14:46:22 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04233 Sekunden