Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Haarfärbeauskenner unter uns?
Haarfärbeauskenner unter uns? [Beitrag #369086] Di, 07 Juli 2009 19:49 Zum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Hallo Ihr Lieben! Heute mal keine Abspeck- oder Sportfrage sondern eine zu den Haaren. Färben, tönen usw - kennt sich da jemand aus? Rolling Eyes


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Haarfärbeauskenner unter uns? [Beitrag #369132 ist eine Antwort auf Beitrag #369086] Di, 07 Juli 2009 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich hab ca. 10 Jahre meine Haare gefärbt und anfangs getönt. Aber ob ich mich auskenne?

Zumindest lass ich mein Gefärbtes rauswachsen, da ich keine Lust mehr auf Färben hab, weil chemische Farbe nicht grad gesund ist und weil meine Naturhaarfarbe mir doch einfach besser steht und eben natürlicher aussieht Wink

Aber frag erstmal Smile



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Haarfärbeauskenner unter uns? [Beitrag #372102 ist eine Antwort auf Beitrag #369086] So, 19 Juli 2009 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rotschopf ist gerade offline  rotschopf
Beiträge: 134
Registriert: Juli 2009
Ort: Erlangen / Eisenach
Senior Member
ich hab vllt auch n bisschen Plan, ich färb seit 6 Jahren ... erst nur wegen der Farbe, mittlerweile weil ich mit 20 die ersten grauen Haare hab Rolling Eyes

Re: Haarfärbeauskenner unter uns? [Beitrag #372515 ist eine Antwort auf Beitrag #372102] Mo, 20 Juli 2009 22:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Mit 20?
Ist das eine genetische Veranlagung oder kommt das von zu viel Stress etc.?
Oder können die Haare auch grau werden, wenn man sie zu oft färbt?


Ich habe mir zwar im April Strähnchen machen lassen, sie davor aber das letzte mal vor ~ 5 Jahren künstlich gefärbt.
Außer Strähnchen benutze ich nur noch Henna.
Den gibt es nicht nur in rot, er ist wie eine Kur für die Haare, lässt sie schön glänzen und die Farbe wird, je nachdem was man selbst für einen Haarton besitzt, individuell unterschiedlich. Smile
Re: Haarfärbeauskenner unter uns? [Beitrag #372844 ist eine Antwort auf Beitrag #369086] Di, 21 Juli 2009 23:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rotschopf ist gerade offline  rotschopf
Beiträge: 134
Registriert: Juli 2009
Ort: Erlangen / Eisenach
Senior Member
Genetisch bedingt.

Die sind richtig weiß. Meine Mutter war mit 36 komplett grau, ihre Mutter ebenfalls. Und bei mir fängts an. Die kommen einfach weiß raus. Leider isses im Pony und aufm Scheitel.. Sad


Re: Haarfärbeauskenner unter uns? [Beitrag #372920 ist eine Antwort auf Beitrag #372844] Mi, 22 Juli 2009 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Na ja, immerhin sieht weiß "edler" aus, als grau.
Finde ich jedenfalls. Wink

Da ich meine Haarfarbe von meinem Vater geerbt habe, er so gut wie 50 ist und noch kein graues Haar hat, und er wiederrum seine Haarfarbe von meiner Oma hat, die mit fast 80 noch so blond wie früher ist, hoffe ich dass das bei mir auch der Fall sein wird...

Dafür habe ich aber auch genug anderes blödes Zeugs geerbt! Razz
Vorheriges Thema: Fußballfans
Nächstes Thema: Kurioses
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Sep 19 16:49:05 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02523 Sekunden