Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Was macht "The biggest Loser" heute?
Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #371409] Do, 16 Juli 2009 11:01 Zum nächsten Beitrag gehen
eisbaermama
Beiträge: 31
Registriert: August 2007
Member
Hallo! Weiß eigentlich jemand, wie es Enrico, dem Biggest Loser aus der gleichnamigen Fernsehshow heute ergeht? Es interessiert mich sehr, ob er sein Gewicht im positiven Sinne halten konnte.

Gruß Bea


Re: Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #371417 ist eine Antwort auf Beitrag #371409] Do, 16 Juli 2009 11:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
weiß nur, dass der ernährungsberater oder so werden wollte...

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #371418 ist eine Antwort auf Beitrag #371409] Do, 16 Juli 2009 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20745
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
finde ich immer irre, kaum hat einer mal abgenommen will er gleich Ernährungsberater werden. Hab ich schon oft gehört sowas.
Oder Fitness Trainer Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #371425 ist eine Antwort auf Beitrag #371418] Do, 16 Juli 2009 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
osso schrieb am Do, 16 Juli 2009 11:06

finde ich immer irre, kaum hat einer mal abgenommen will er gleich Ernährungsberater werden. Hab ich schon oft gehört sowas.
Oder Fitness Trainer Smile


ich finde es sowieso erstaunlich, was man heutzutag alles werden kann, wenn man nur mal eben ein wochenend-seminar besucht Very Happy andere leute müssen dafür studieren oder eine 3-jährige ausbildung machen.



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #371433 ist eine Antwort auf Beitrag #371409] Do, 16 Juli 2009 11:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Mich würde es auch interessieren, aber ich habe keinen Schimmer, was er so treibt...

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #371441 ist eine Antwort auf Beitrag #371425] Do, 16 Juli 2009 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cherimoya ist gerade offline  Cherimoya
Beiträge: 250
Registriert: Januar 2009
Ort: Berlin
Senior Member

die_nicky1976 schrieb am Do, 16 Juli 2009 11:18


ich finde es sowieso erstaunlich, was man heutzutag alles werden kann, wenn man nur mal eben ein wochenend-seminar besucht Very Happy andere leute müssen dafür studieren oder eine 3-jährige ausbildung machen.


Das ist wohl wahr!! Ist ja wie mit den lieben "Schönheitschirurgen" Wink So kann sich jeder Arzt nennen, nur die 'richtige' Bezeichnung "Facharzt für Plastische Chirurgie" gibt einem eine gewisse Sicherheit! Restrisiko gibt es natürlich dennoch. Wink


Re: Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #371794 ist eine Antwort auf Beitrag #371409] Fr, 17 Juli 2009 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
eisbaermama
Beiträge: 31
Registriert: August 2007
Member
Naja, vielleicht will er ja Ernährungsberater sein, weil er mit Leib und Seele in dem Thema drin steckte. Um so interesanter wäre es ja, ihn heute mal zu erleben. Also, lieber Enrico, als zukünftiger Ernährungsberater müsstest du in einem Forum wie diesem rege unterwegs sein. Melde dich doch mal!! Laughing Übrigens bin ich genauso neugierig, was aus Falko, dem Zweitplatziertem geworden ist...

LG Bea


Re: Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #371821 ist eine Antwort auf Beitrag #371418] Fr, 17 Juli 2009 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dita ist gerade offline  Dita
Beiträge: 7
Registriert: November 2008
Junior Member
osso schrieb am Do, 16 Juli 2009 11:06

finde ich immer irre, kaum hat einer mal abgenommen will er gleich Ernährungsberater werden. Hab ich schon oft gehört sowas.
Oder Fitness Trainer Smile



schmunzel.. ein bisschen irre ist das schon, finde ich. Zuvor war er sein ganzes Leben übergewichtig und innerhalb von ein paar Monaten soll er jetzt zum abosluten Abnehm-Experten mutiert sein??

Zumindest wäre die Berufswahl eine weitere Motivation für ihn, sein Gewicht zu halten. Denn ein übergewichtiger Ernährungsberater bekommt wohl nicht so arg viele Aufträge?!
Re: Was macht "The biggest Loser" heute? [Beitrag #372053 ist eine Antwort auf Beitrag #371409] So, 19 Juli 2009 06:46 Zum vorherigen Beitrag gehen
Fluegel
Beiträge: 98
Registriert: März 2009
Ort: Gelsenkirchen
Member
Mal ehrlich... wer in 6 Monaten sooo viel abnimmt, der kann das nicht gesund getan haben, und ist meiner Meinung nach als "Experte" auf so einem Gebiet falsch.

Aber zur Frage: Was aus ihm geworden ist, weiss ich auch nicht....


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/58035/.png

Die Erkenntnis der Weisen: vorbeugen ist besser als über die Schuhe kotzen!

Startgewicht: 105,8kg am 21.2.09 ( BMI:34,9 )
UHU: 99,6kg am 07.04.09 ( BMI:32,8 )
Neustart am 13.07.09: 94,3kg ( BMI: 31,0 )
Vorheriges Thema: Kalorien richtig rechnen
Nächstes Thema: Korsett als Hilfe
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Sep 21 23:51:49 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02684 Sekunden