Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » hallo
hallo [Beitrag #373800] Sa, 25 Juli 2009 12:22 Zum nächsten Beitrag gehen
kleinekathi ist gerade offline  kleinekathi
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2009
Junior Member
Hallo ihr Lieben,

ich bin die Kathi, 23 bin aus Mainz und möchte noch mal anfangen richtig ab zu nehmen. Momentan wiege ich 100,4 kg und möchte gerne auf ca. 70 kg runter. Das ist also noch ein ordentlicher Weg.
Mein größtes Problem ist dass ich so faul bin und so wenig Sport mache. Ich habe jetzt innerhalb von einem Jahr meine Ernährung umgestellt und nehme eigentlich auch nicht zu nur auch nicht ab oder nur gaaaanz langsam.

Ich freue mich darauf bei euch zu sein und viel zu lesen. Die ersten Blicke haben mir schon einiges verraten.

Herzliche Grüße
Kathi

[Aktualisiert am: Sa, 25 Juli 2009 12:34]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: hallo [Beitrag #373801 ist eine Antwort auf Beitrag #373800] Sa, 25 Juli 2009 12:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_mim ist gerade offline  die_mim
Beiträge: 1072
Registriert: Februar 2009
Ort: GC
Senior Member

Also erstmal ein herzliches Hallo von mir.

Das du deine Ernährung umgestellt hast, klingt ja schon ganz super. Aber um wirklich was zu schaffen ist Sport das A und O, das wichtigste von allem. Faul sein ist keine Ausrede... ich liebe Sport und könnt das den ganzen Tag machen... Smile
Ohne Sport wird das auch nichts. Und du kannst ja immer wechseln, mal Inliner fahren, schwimmen oder was du dir vorstellen kannst... es muss spaß machen Wink
deine mim


...I wonder how long it would take for anyone to notice if I just stopped talking...
Re: hallo [Beitrag #373804 ist eine Antwort auf Beitrag #373800] Sa, 25 Juli 2009 12:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20600
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich kann dei min nur unterstützen. Wobei es erstmal kein Sport im engeren Sinne sein muss. Schon regelmäßig spazieren gehen kann was bringen. Das ist der Vorteil von einem hohen Gewicht, dadurch werden auf schon Alltagsbewegungen trainingswirksam.
Also locker anfangen, aber anfangen !!
Ansonsten ist es auch schon mal ein erster Erfolg nicht weiter zuzunehmen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: hallo [Beitrag #373805 ist eine Antwort auf Beitrag #373800] Sa, 25 Juli 2009 12:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kleinekathi ist gerade offline  kleinekathi
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2009
Junior Member
danke Smile

Wie habt ihr euch denn motiviert?

P.s. Ich musste mal schnell das kein in ein ändern, hatte mich vertippt.
Re: hallo [Beitrag #373806 ist eine Antwort auf Beitrag #373800] Sa, 25 Juli 2009 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20600
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich hatte am Anfang gar keine Kondition und leider Blutthochdruck, deshalb musste ich mich mehr bewegen. Ich bin im Wald spazieren gegangen und bei jedem Hügel bin ich ausser Atem gekommen.
Aber oh Wunder nach 3-4 Wochen änderte sich das dramatisch. Ich bin dann mit ziemlich Tempo durch den Wald marschiert.
Das ich dann wirklich von Woche zu Woche fitter wurde, hat mir dann den Kick gegeben.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: hallo [Beitrag #373864 ist eine Antwort auf Beitrag #373800] Sa, 25 Juli 2009 20:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Ich bin keine große "extra"-Sportlerin, aber ich versuche alles, was ich am Tag zu erledigen habe, zu Fuß und per Fahrrad zu tun. Da kommt dann schnell eine Stunde flottes Gehen und 12-15km Fahrrad bei heraus (für die abendliche Einkaufstour zum Supermarkt nehme ich zB bewußt den, der am weitesten von meiner Wohnung entfernt liegt). Dazu geh' ich gern am Wochende wandern, zur Entspannung, manchmal schwimme ich auch einen km im Schwimmbad, das aber nicht regelmäßig.
Ich besuche keine Kurse, Fitneßcenter oder ähnliches.
Grundmotivation: ich bin gern an frischer Luft unterwegs und es tut mir gut Smile


Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: hallo [Beitrag #374162 ist eine Antwort auf Beitrag #373864] Mo, 27 Juli 2009 18:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Duck001 ist gerade offline  Duck001
Beiträge: 15
Registriert: Juli 2009
Ort: Frankfurt am Main
Junior Member
Guude Kathi,

kann mich da nur anschließen-Sport muß sein!!! Embarassed
Habe auch erstmal drei Monate gebraucht bis ich wieder in Bewegung gekommen bin. Ab einem gewissen Punkt möchte man gar nicht mehr drauf verzichten.
Wie Osso meinte ist erstmal nicht wichtig gleich für die Olmypiade zu trainieren. Mehr zu Fuss gehen und radeln ist schon mal ein guter Einstieg. Rolltreppen und Aufzüge sollten tabu sein usw.

Zur Motivation: Steck Dir ein paar Ziele die Du erreichen möchtest, realistische Ziele. Damit ist keine bestimmte Kilozahl auf der Waage gemeint.
Z.B. Klamotten in die Du reinpassen möchstest. Ein Badeurlaub ohne Greenpeace(Rettet die Wale) oder einfach das man kein Sauerstoffzelt mehr braucht wenn man mal in den vierten Stock läuft.

Mess mal Deinen Körper mit einem Massband und schreibe es Dir mit Datum auf. Du wirst sehen das ist viel hilfreicher als die Waage.

Viel Erfolg
Duck
Re: hallo [Beitrag #374510 ist eine Antwort auf Beitrag #373800] Mi, 29 Juli 2009 09:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
Naschspätzchen ist gerade offline  Naschspätzchen
Beiträge: 2875
Registriert: Mai 2009
Ort: Aichach
Senior Member
Hallo und herzlichen Willkommen, Smile

nach einer langen Krankheit hattte ich jetzt anfangs auch 0 Kondition. grundsätzlich war ich schon immer ein bewegungsfreudiger Mensch, aber je dicker man wird, und je weniger Kondition man hat, desto weniger Spaß machts auch.... Rolling Eyes
Aber umgekehrt funkionierts genauso. Very Happy
Ich hab gemerkt, wenn ich mind. jeden 2. Tag was sportliches mache, habe ich auch Lust drauf und der Schweinehund bleibt klein.
Mach ich ein paar TAge Pause ist das "sich überwinden" schon wieder viel schwieriger.
Darum: Anfangs in den sauren Apfel beißen. Einfach machen, ohne nachzudenken ob man Lust hat oder nicht - die kommt von ganz allein. Späterstens wenn man merkt wie schnell das mit der Kondition geht.
Ich habe Ende Mai hier angefangen. Damals war nach 2 km Inlinefahren oder 3 km langsam Radlfahren absolut zappa. Ich war fertig.
Inzwischen fahr ich regelmäßig mit dem RAdl in die Arbeit (insgesamt 30 km mit einem Schnitt von 23 ungefähr), und beim Inlinefahren ist meine normale Einheit 1 Stunde ( ca. 15 km/h ), wobei meine Leistungsgrenze da momentan bei 75 Minuten liegt.
Du siehst, wie wahnsinnig schnell sich das aufbaut.

Liebe und motivierende Grüße

Naschspätzchen


Größe 1,68m
Startgewicht: 85,0 kg
1. Ziel: U 82 : erreicht am 24.06.2009
2. Ziel: U 78 : erreicht am 19.08.2009
3. Ziel: U 75 : erreicht am 28.02.2010
4. Ziel: 72,0 kg ( wär echt ok ;): erreicht 05.06.2010 / wieder am 25.06.2012
5. Ziel: 68 kg 04.11.2012 Very Happy - jetzt heisst HALTEN -HALTEN-HALTEN !!!!


UND WIEDER VON VORNE Sad

Startgewicht: 85,9 kg
1. Ziel: U81 kg
2. Ziel: U78 kG
3. Ziel: U 75kg
4. Ziel. U 72 kg
5. Ziel: U 70 kg und dann halten, halten, halten



http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/65770/.png


Naschspätzchens Tagesbuch

Naschspätzchens Fotos

Naschspätzchens Sporttagebuch
Vorheriges Thema: Duck001
Nächstes Thema: Es muss was passieren...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Jul 19 13:35:01 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03733 Sekunden