Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Umfragen » Themenvorschläge Umfrage der Woche » BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal?
BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378486] Do, 20 August 2009 15:46 Zum nächsten Beitrag gehen
321Sunny ist gerade offline  321Sunny
Beiträge: 37
Registriert: August 2009
Member
Halli Hallo, Smile

Ich habe mal eine Frage, messt ihr oder rechnet ihr euren BMI immer dann aus wenn ihr auf der Waage steht oder nur einmal im Monat? Wie macht ihr das oder macht ihr das überhaupt, also ich habe mich am 17.8 gewogen, wog 79,1kg und heute ,20.08, habe ich mal überlegt jeden Montag mich zu weigen und jeden Donnerstag meinen BMI ausrechne. Meint ihr das wäre okay oder nicht, weil ich mich theoretisch dann 2x in der Woche wiegen müsse. Oder würdet ihr das dann auch immer Montags machen?


[Aktualisiert am: Do, 20 August 2009 15:47]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378487 ist eine Antwort auf Beitrag #378486] Do, 20 August 2009 15:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
wozu brauchst du den überhaupt? du hastn startgewicht und nen zielgewicht. mit sinkendem gewicht hast du nen sinkenden bmi. gewicht ändert sich mehr als bmi. wobei beide werte völlig überbewertet sind.

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378488 ist eine Antwort auf Beitrag #378486] Do, 20 August 2009 15:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23266
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich rechne den BMI immer dann auch wenn man im Fernsehen das Gewicht und die Größe eines Marathonläufers genannt wird oder mir ein Kollege verklickert das sein Wettkampfgewicht 62kg bei 1,81 ist Shocked



Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378489 ist eine Antwort auf Beitrag #378487] Do, 20 August 2009 15:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Do, 20 August 2009 15:50

gewicht ändert sich mehr als bmi
Nein, es handelt sich um eine umgekehrte Exponentialfunktion, wie aus der Formel zur Berechnung des BMI erkenntlich ist.


Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

[Aktualisiert am: Do, 20 August 2009 15:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378491 ist eine Antwort auf Beitrag #378489] Do, 20 August 2009 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
321Sunny ist gerade offline  321Sunny
Beiträge: 37
Registriert: August 2009
Member
Also lieber dann den BMI gar ned ausrechnen?

Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378492 ist eine Antwort auf Beitrag #378486] Do, 20 August 2009 16:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23266
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Doch , warum nicht. Nur nicht dauert und es nicht zu ernst nehmen.
Viel hängt einfach auch vom Typ ab. Natürlich nicht ob man einen BMI von 30 oder 22 hat.


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378495 ist eine Antwort auf Beitrag #378492] Do, 20 August 2009 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
321Sunny ist gerade offline  321Sunny
Beiträge: 37
Registriert: August 2009
Member
Ich hab einen BMI von 29,29 und ich bin gerade mal 18 und ich denke da wirds dann doch höchste Eisenbahn abzunehmen, jedoch sollte ich den BMI nur ab und zu messen richtig?

Ich bin 18, und wiege 79,1 (laut Montag, den 17.8, wiege mich erst weider nächsten Montag) und bin 1,63m groß. Das ist schon relativ viel.


[Aktualisiert am: Do, 20 August 2009 16:18]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378496 ist eine Antwort auf Beitrag #378486] Do, 20 August 2009 16:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23266
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Ich hab einen BMI von 29,29 und ich bin gerade mal 18 und ich denke da wirds dann doch höchste Eisenbahn abzunehme

Ich vermute mal du weißt auch ohne BMI das du abnehmen solltest ? Smile

Und ab und zu kannst du den BMI ja ausrechnen und einfach mal zu schauen wo du stehst.


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378498 ist eine Antwort auf Beitrag #378496] Do, 20 August 2009 16:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
321Sunny ist gerade offline  321Sunny
Beiträge: 37
Registriert: August 2009
Member
osso schrieb am Do, 20 August 2009 16:21

Zitat:

Ich hab einen BMI von 29,29 und ich bin gerade mal 18 und ich denke da wirds dann doch höchste Eisenbahn abzunehme

Ich vermute mal du weißt auch ohne BMI das du abnehmen solltest ? Smile



Öhm joa.. nur ich weiß nich hab riesen Schweinehund abe rich hab mir fest vorgenommen, gleich anzufangen und Montag das durchziehn Smile Und bei dem Wetter schwimmen ... eindeutig!!!


Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378499 ist eine Antwort auf Beitrag #378486] Do, 20 August 2009 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Nicht stressen mit dem ausrechnen! Wenn Du irgendwann mit dem BMI zwischen 25 und 20 liegst, werden sowieso andere Aspekte interessanter: Körperfettgehalt, wie fit Du bist (Ausdauer und/oder Kraft) etc.
Aber um Dir den Bereich des Normalgewichts zu signalisieren, kann der BMI-Wert schon ganz hilfreich sein.

Also für Deine Größe: zwischen 66kg und 55kg Körpergewicht wird der BMI als Kenngröße uninteressanter als er es zur Zeit für Dich ist.


Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

[Aktualisiert am: Do, 20 August 2009 16:45]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378504 ist eine Antwort auf Beitrag #378489] Do, 20 August 2009 17:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
gouvi schrieb am Do, 20 August 2009 15:57

Daniel0815 schrieb am Do, 20 August 2009 15:50

gewicht ändert sich mehr als bmi
Nein, es handelt sich um eine umgekehrte Exponentialfunktion, wie aus der Formel zur Berechnung des BMI erkenntlich ist.



nehmen wir mal meine größe von 1,85 und gewicht steigern wir von 85 auf 86 macht das eine differenz beim bmi von etwa 0,3 aber 1kg.

soweit ich weiß is 1 mehr als 0,3....


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #378976 ist eine Antwort auf Beitrag #378504] Mo, 24 August 2009 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_mim ist gerade offline  die_mim
Beiträge: 1072
Registriert: Februar 2009
Ort: GC
Senior Member

Deswegen meinte Gouvi ja auch, dass es eine umgekehrte Exponentialfunktion ist. Cool

...I wonder how long it would take for anyone to notice if I just stopped talking...
Re: BMI - wann rechnet ihr ihn aus oder habt ihr das schonmal? [Beitrag #379580 ist eine Antwort auf Beitrag #378976] Do, 27 August 2009 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Huhu, hab jetzt nicht alles hier gelesen, aber wollte trotzdem meinen Senf dazu geben: Ich rechne meinen BMI nur dann aus, wenn ich mein nächstes Ziel erreicht habe. Dann sehe ich, in wie weit sich der BMI geändert hat und das Ergebnis ist wieder ein weiterer Ansporn für mich!
Aber wöchentlich würde ich das nicht machen. Halt höchstens 1x im Monat!
Smile
Vorheriges Thema: Wie geht Ihr mit dem Tod um?
Nächstes Thema: Abnehmen für wen??
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Do Mai 19 19:59:54 CEST 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00555 Sekunden