Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren?
Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #378920] Mo, 24 August 2009 13:44 Zum nächsten Beitrag gehen
Jens ist gerade offline  Jens
Beiträge: 7
Registriert: August 2009
Junior Member
Ich möchte es jetzt wirklich endlich mal anpacken und ran an den Speck. Eigentlich habe ich immer ein Riesenproblem mich überhaupt zu überwinden. Doch momentan bin ich hoch motiviert. Nun habe ich von der Almased Diät gehört. Ich finde, dass hört sich, in Verbindung mit Sport, auch ganz gut an. Meine Frage ist nun, was passiert wenn ich das Pulver wieder absetze? Nehme ich dann schnell wieder zu? Gibt es da nicht das Problem des Jojo-Effekts?

Freue mich auf Antworten.
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #378922 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Mo, 24 August 2009 13:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20739
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ums es kurz zu machen:

Zitat:

Nehme ich dann schnell wieder zu?


ja
Zitat:


Gibt es da nicht das Problem des Jojo-Effekts?

ja


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #378929 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Mo, 24 August 2009 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Und für längere Diskussionen:

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2297/1666/


Smile


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #379101 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Di, 25 August 2009 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jens ist gerade offline  Jens
Beiträge: 7
Registriert: August 2009
Junior Member
Na dann hilft wohl wirklich nur Sport und eine gesunde Ernährung. Hilft es denn tatsächlich wenn man viel Sauerkraut, Annanas, Cranbeerys usw. isst? Das sind die Lebensmittel von denen ich gehört habe, dass sie die Fettverbrennung auf natürliche Weise ankurbeln.
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #379108 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Di, 25 August 2009 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20739
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Auch hier muss ich dich enttäuschen.
Zitat:

Papain, Chymopapain, Lysozym und Lipase aus der Papaya, das Enzym Bromelain aus der Ananas sowie Kiwi-Enzyme werden in einigen Ratgebern als Fatburner empfohlen. Der Gedanke, Enzyme aus Obst als "Fettkiller" einzusetzen, ist nicht neu, er stammt ursprünglich aus der so genannten "Hollywood-Diät". Allerdings sind Enzyme Eiweiße, die bereits im Magen gespalten werden. Sie kommen also in den seltensten Fällen intakt im Körper an und wirken deshalb nicht in der beschriebenen Form.

http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article& ;sid=229

Mach dich man langsam mit den Gedanken vertraut das es keine Tricks gibt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #379271 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Mi, 26 August 2009 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jens ist gerade offline  Jens
Beiträge: 7
Registriert: August 2009
Junior Member
ok, ich sehe es ja ein. Ab jetzt heißt es Sport, Sport und noch mal Sport Razz
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #380463 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Di, 01 September 2009 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Victory ist gerade offline  Victory
Beiträge: 87
Registriert: August 2009
Member
Hey Jens,
ich hab auch mal eine Zeitlang Almased benutzt um abzunehmen. Aber danach, als ich wieder normal gegessen habe, habe ich das Verlorene schnell wieder drauf gehabt. Ich meine kannst du dir vorstellen dein Leben lang dieses Pulver zu nehmen? Auch wenn du zB. nur das Frühstück durch Almased ergänzt, denke ich nicht, dass es sinnvoll ist Almased zu kaufen. Ich würde lieber viel Gemüse essen und mich ausgewogen ernähren und wie du schon gesagt hast, Sport , Sport und nochmals Sport. Dauert zwar dann etwas länger, aber dafür dann auch langfristig Cool


http://www.vave.com/src/3259.png

http://www.vave.com/src/3259m.png

Eckdaten:
1,68m
21 Jahre
Female
Startgewicht: 105 KG
Wiegetag: Montag

Beginn der Lebensumstellung: 23.08.2009

1 Ziel U100 KG : Erreicht am 21.09.2009
2 Ziel U 95 KG : Erreicht am ??.??.2010
3 Ziel U 90 KG : Erreicht am ??.??.2010
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #381255 ist eine Antwort auf Beitrag #380463] Sa, 05 September 2009 14:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nano007 ist gerade offline  nano007
Beiträge: 16
Registriert: August 2009
Ort: Hessen
Junior Member
Hallo ihr lieben, ich kann nur jeden empfehlen auf solche dinge wie medikamente oder pulver oder ähnlichem zu verzichten und auf normaler vorallem gesunderweise abzunehmen.

ich war früher verrückt und habe soviel ausprobiert: formoline 112, akiba,kohlensuppe, etc.

aber gerade diese dinger (laut hausarzt und apotheker) können diese dinge nicht gut sein und können psyschiche probleme machen und depression.

ich war schon so dumm das ich tabletten vom internet bestellt habe und komischer weise ging es mir mies.ich habe diese tabletten 1 monat lang genommen.und jetzt leide ich seit c.a. fast 2 jahren an angst und panikstörung.muss nicht unbedingt davon kommen aber kann sein

ich war schon so weit das ich (ungelogen) 4 wochen lang nur wasser und brühe zu mir genommen habe.ich bin verrücktgeworden.

und dann habe ich noch antidepri nehmen müssen und 25 kg zugenommen also hat mir den rest gegeben.

jetzt versuche ich es ganz locker anzugehen.

kann ich nur empfehlen.

lg nano


Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #381373 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] So, 06 September 2009 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vanadium ist gerade offline  Vanadium
Beiträge: 18
Registriert: August 2009
Junior Member
ich hab keine erfahrungen damit aber meine vernunft sagt wenn jede wirklich durch so was schlank werden kann dann was machen wir denn hier?? und noch tausende dicke amerikaner??

so ein abzocker...hab auch gehört man hat medikamente gegen schweinegrippe entwickelt hat...

man kann sich sagen ich kann nichts zu verlieren, aber man muss immer dabei denken dass niemand über die schädl. nebenwirkungen weiß, und am ende deine gesundheit auf spiel ist.

abnehmen ist ganz easy, einfach die kalorien zählen, und mal sport machen und durchhalten...jaja ich bin wirklich optimistisch^^..es ist auch gut so Very Happy

ich wümsch dir noch viel erfolg beim abnehmen,
LG, Vanadium


19.08.09 Start 75kg bei 168cm

1.Ziel: 70kg
2.Ziel: 65kg
3.Ziel: 60kg
vielleicht dann kommt..
4.Ziel: 55kg
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #381437 ist eine Antwort auf Beitrag #381373] So, 06 September 2009 22:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
garfield
Beiträge: 28
Registriert: August 2009
Junior Member
Hi,
bevor ich in diesem Forum gelandet bin, wollte ich in der Apotheke diese besagte Pülverchen kaufen um damit eine oder zwei Mahlzeiten am Tag zu ersetzen. Ich erhoffte mir davon eine schnellere Gewichtsabnahme als nur mit gesunder Ernährung und walken. Oh Wunder, ich hatte Glück und erwischte einer wirklich kompetente Apothekerin. Diese weigerte sich schlicht weg mir das Pulver zu verkaufen. Sie sagte dass diese Pulver eh nicht halten was sie versprechen, dass die Hersteller jedes Jahr ein Pulver unter neuem Namen herausbringen und dann ausprobieren wie hoch sie die Gewinnspann-Schraube noch drehen können und die Versprechungen auf den Packungen immer doller werden. Außerdem meinte sie, dass man durch solche Pulver nie lernt sich bewusst gesund zu ernähren. Damit hat sie finde ich ja auch recht. Wir schon so vieler hier geschrieben haben, geht das Gewicht schnell wieder in die Höhe wenn man das Mittel absetzt. Also, nochmals vielen Dank an die tolle Apothekerin. Die hätte ja einfach viel Geld an mir verdienen können.


Startgewicht 13.07.2009 = 128,7 Kg
Ziel erst mal 99 Kg zum dran gewöhnen, später vielleicht auch weniger. Hauptsache schön langsam, damit ich nicht aussehe wie ein Japanischer Faltenhund.




http://www.abnahme-ticker.de/data/09/07/4aa4cbf3c9f5c.png



Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #381670 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Di, 08 September 2009 09:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vanadium ist gerade offline  Vanadium
Beiträge: 18
Registriert: August 2009
Junior Member
du hast eecht glück gehabt Razz

19.08.09 Start 75kg bei 168cm

1.Ziel: 70kg
2.Ziel: 65kg
3.Ziel: 60kg
vielleicht dann kommt..
4.Ziel: 55kg
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #389251 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Mo, 26 Oktober 2009 15:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fastslim ist gerade offline  Fastslim
Beiträge: 6
Registriert: September 2009
Ort: Hamburg
Junior Member
Hi,

habe auch mal solche "Schlankmacher" ausprobiert.
Habe damals Formoline für 6 Wochen genommen. Habe auch ein bisschen abgenommen aber nur 4Kg und dass ist ja nicht annähernd soviel wie versprochen wird.
Außerdem sind diese Mittel ja auch nicht unbedingt günstig. Nun versuche ich es wieder auf die herkömmliche Weise, d.h. ausgewogene Ernährung und regelmäßig Sport. Das wirkt auch langfristig.

Lg

Fastslim

[Aktualisiert am: Di, 27 Oktober 2009 09:52]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #389256 ist eine Antwort auf Beitrag #389251] Mo, 26 Oktober 2009 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Urmeliii ist gerade offline  Urmeliii
Beiträge: 318
Registriert: Oktober 2009
Senior Member
Hallo Fastslim

Auch wenn 4kg nicht annähernd so viele sind wie versprochen, ist das jedoch für 6 Wochen völlig in Ordnung. Mehr wäre ungesund gewesen!!! So hattest du wenigstens das Glück nicht gleich wieder in die berühmte Jojofalle zu tappen. Hätte nicht gedacht dass man überhaupt mit Formoline abnehmen würde, wenn man nicht gleichzeitig noch anderwertig etwas macht, aber na schön.

Raten würde ich trotzdem keinem solche Wundermittelchen.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/70730/.png

1. Ziel: U70,0kg erreicht am 23. Oktober 2009

2. Ziel: U65,0kg erreicht am: (hoffentlich bis zum 03. Janaur)

3. Ziel: U62,5kg erreicht am: (bis hoffentlich Anfang März)

4. Ziel: U60,00kg erreicht am: (bis Ende Mai)

5. und letztes Ziel: U57,5kg erreicht am: (bis zu den Sommerferien)



Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #389259 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Mo, 26 Oktober 2009 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fastslim ist gerade offline  Fastslim
Beiträge: 6
Registriert: September 2009
Ort: Hamburg
Junior Member
Ich habe damals auch angefangen Sport zu machen aber auch nur sporadisch. Vieleicht hat dies auch etwas geholfen.

Hatte durch formoline schon weniger Hunger, aber auch ein etwas unangenehmes Gefühl im Magen. Also du hast schon recht, lieber auf solche Mittel verzichten, dann spart man sich auch das Geld und schont wahrscheinlich auch seinen Körper.
Re: Hilft Almased dauerhaft Gewicht zu verlieren? [Beitrag #389426 ist eine Antwort auf Beitrag #378920] Di, 27 Oktober 2009 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehen
Zambie
Beiträge: 189
Registriert: Oktober 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member
Die Idee auf solche Mittelchen zurück zu greifen hatte ich zum Glück noch nie.
Der Gedanke an die Weight Watchers .. war auch noch nie wirklich da .. ich hab mir immer gesagt, der Wille muss da sein ... und wenn der da ist, dann schaff ich das auch ohne dafür nen Haufen Geld auszugeben. Außerdem ist mir alles was mit zählen, egal ob Punkte oder Kalorien zu tun hat .. zu mühsam. Zudem kenne ich einige, die zwar ganz toll abgenommen haben .. aber direkt rückfällig wurden, nachdem das mit den WW rum war. Das nutzt ja dann auch nichts.


Liebe Grüße
Martina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/70569/.png

Körpergröße 170
Höchstgewicht 122,1
Startgewicht 118,5
Beginn Mitte/Ende September 2009

1. Ziel unter 110 erreicht am 07.11.2009 Tschakaaaaahttp://dl9.glitter-graphics.net/pub/895/895089qnlvw5pb5e.gif

2. Ziel unter 100 erreicht am
und dann sehn wir mal weiter Smile

Mein Tagebuch "Zambie's Gedanken ... " http://gesuender-abnehmen.com/index.php/mv/msg/6939/0/0/9359 /
Vorheriges Thema: alle waagen kaputt oder spinn ich?
Nächstes Thema: 5 Faktoren Diät
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Sep 19 16:48:04 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02816 Sekunden