Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung
Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380582] Mi, 02 September 2009 12:23 Zum nächsten Beitrag gehen
Giggels_84 ist gerade offline  Giggels_84
Beiträge: 429
Registriert: September 2009
Ort: Hildesheim
Senior Member
Hallo Zusammen,

Ich habe mal eine Frage, wie steht Ihr zum Thema Kaffee und Espresso beim "diäten", gesündern ernähren Cool . Ist es ok, schadet es eher (ich trinke alles mittlerweile schwarz und ungesüsst), oder ist es eine durchaus gute Abwechslung zum Mineralwasser. Ich habe gelesen das grade Espresso eine Art Fettburn Effekt hat. Da dort ein gewisser Röststoff drinnen ist der die Fettverbrennung ankurbeln soll. Das Koffein den Herzschlag leicht erhöht und dadurch (auch nur sehr gering) der Energiebedarf auch steigt, ist ja irgendwie auch logisch. Aber was ist mit den Nachteilen von Kaffeeprodukten?


Höchstgewicht: 108,00KG
Niedriggewicht: 86,80KG
Aktuell: ZUVIEL!
Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380586 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Mi, 02 September 2009 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20484
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich würde mir keinen großen Kopf drum machen. Mir sind keine Nachteile bekannt. Koffein soll sogar die Regeneration fördern. Das mit dem Fettburn Effekt ist allerdings wohl vernachlässigbar, das man soviel trinken müsste das es dann nicht mehr gesund wäre.
Aber insgesamt finde ich Kaffee ist ein gesundes Genussmittel


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380597 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Mi, 02 September 2009 13:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Sooo gesund will ich gar nicht leben, daß ich dazu auf Kaffee verzichten müßte Cool

Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

[Aktualisiert am: Do, 03 September 2009 21:52]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380610 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Mi, 02 September 2009 13:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rotschopf ist gerade offline  rotschopf
Beiträge: 134
Registriert: Juli 2009
Ort: Erlangen / Eisenach
Senior Member
ich trink ohne Zucker mit Milch (3,5%)

manchmal auch mit fettarmer.

Kaffee hat einen Nachteil - es reizt den Magen.
Und eine Schmerztablette mit einer starken Tasse Kaffee gibt nen schöööönen Rausch Laughing


Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380626 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Mi, 02 September 2009 14:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
garfield
Beiträge: 28
Registriert: August 2009
Junior Member
Ohne Kaffee? Niemals!! Ich bin absoluter Kaffee-Chunkie und habe gerade vor 2 Wochen einen Artikel gelesen in dem mit dem Vorurteil dass Kaffee ungesund ist gründlich aufgeräumt wurde.
Im Gegenteil, Kaffee hat einige sehr wertvolle Eigenschaften.
Was genau habe ich mir nicht gemerkt (obwohl bessere Gedächtnisleistungen waren glaube ich auch dabei), mir war es aber auch vorher egal.
Etwas Magenschonender ist aufgrund der Röstung und Verarbeitung Espresso.
Und um es nach meiner Tochter zu sagen: "Papa, Mamma erst Kaffee dann reden! Und wenn die kleine Maus das schon weiß, dann muß ja was dran sein.


Startgewicht 13.07.2009 = 128,7 Kg
Ziel erst mal 99 Kg zum dran gewöhnen, später vielleicht auch weniger. Hauptsache schön langsam, damit ich nicht aussehe wie ein Japanischer Faltenhund.




http://www.abnahme-ticker.de/data/09/07/4aa4cbf3c9f5c.png



[Aktualisiert am: Mi, 02 September 2009 14:21]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380661 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Mi, 02 September 2009 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Roya ist gerade offline  Roya
Beiträge: 2433
Registriert: Juni 2009
Senior Member
Ich trinke meinen Kaffee seit eh und jeh schwarz.
Ohne meine 1 bis 2 Tassen morgens gehen die Augen eh nicht ganz auf Laughing

Aus dem Grund wäre Kaffee das Letzte auf das ich wegen einer "gesunden" Ernährung verzichten würde.



Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380662 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Mi, 02 September 2009 15:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
ich find, wer will solls trinken. ich finds eklig ^^

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380783 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Do, 03 September 2009 09:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dea75 ist gerade offline  Dea75
Beiträge: 72
Registriert: Januar 2009
Member
ohhhh, ich bin auch ohne Kaffee nicht ansprechbar... Very Happy
trinke ihn allerdings immer mit nem bissel fettarmer Milch und Süßstoff.
Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380803 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Do, 03 September 2009 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Giggels_84 ist gerade offline  Giggels_84
Beiträge: 429
Registriert: September 2009
Ort: Hildesheim
Senior Member
Ich trinke ja auch gerne Kaffee, vor allen eigentlich aber auch nen echten ital. Espresso oder auch gerne nen Cappuchino. Aber da ist mit Zucker und fetter Milch ne Menge drin halt...Ansonsten denke ich im Prinzip auch das Kaffee dem Abnehmprozess nicht schadet. Very Happy

Höchstgewicht: 108,00KG
Niedriggewicht: 86,80KG
Aktuell: ZUVIEL!
Re: Kaffee, Espresso bei Ernährungsumstellung [Beitrag #380823 ist eine Antwort auf Beitrag #380582] Do, 03 September 2009 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehen
rotschopf ist gerade offline  rotschopf
Beiträge: 134
Registriert: Juli 2009
Ort: Erlangen / Eisenach
Senior Member
ich nehm auch immer richtige Milch, erstens magenschonender, zweitens muss ich irgendwie meinen Calciumhaushalt pushen Smile

Vorheriges Thema: Fragen zum Müsli
Nächstes Thema: Pasta als Kohlehydratbombe zum Abnehmen weglassen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Mai 26 02:51:48 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.10015 Sekunden