Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Meine Waage verwirrt mich!
Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 14:36 Zum nächsten Beitrag gehen
bee ist gerade offline  bee
Beiträge: 244
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Senior Member
Also, ich hab da ein Problem mit meiner Waage Rolling Eyes .

Wiege ich mich im Bad auf Fliesenfußboden zeigt sie heute 83kg, wiege ich mich auf Teppichboden zeigt sie ganze 5 kg weniger an.

Was stimmt denn jetzt?
Es ist wirklich frustrierend!

Nachher wieg ich mich an schlechten Tagen aufm Teppich (damits weniger anzeigt) und an guten auf Fliese, oder wie? Very Happy

EDIT: Mit der Verlagerung ist das auch so eine Sache, sie zeigt immer was anderes...

Kann mir jemand helfen?! Confused


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21509/.png

http://www.vave.com/src/3578.png

Alter: 27
Größe: 167cm

NEUSTART (am 03.05.2013):
77,8kg ( BMI 27,9 )

1. Ziel: 79,9kg ( BMI 28,6 ) (am 12.01.2010: 79,7kg)
2. Ziel: 75kg ( BMI 26,9 ) (am 03.06.2013: 75,0kg)
3. Ziel: 70kg ( BMI 25,1 ) (am 21.09.2013: 70,0kg)
4. Ziel: 65kg ( BMI 23,3 )
5. Ziel: 62kg ( BMI 22,2 )

bisheriger Minimalwert: 65,1kg ( BMI 23,3 ) [am 02.06.2014]

Maße (09.02.2014):

Brust: 94cm [-> -9cm]
Taille: 77cm [-> -16cm]
Hüfte: 102cm [-> -12cm]

Ernährung:
3-5x am Tag,
keine Schokolade & reduzierte Masse an Süßigkeiten

Sport:

Walking, Radfahren & Gymnastik, bisher aber noch recht unregelmäßig

[Aktualisiert am: Di, 13 Oktober 2009 14:37]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387122 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sassi
Beiträge: 7563
Registriert: Dezember 2008
Ort: NRW
Senior Member
Man sollte die Waage auf festem, ebenen Untergrund stehen haben.
Weicher Untergrund kann das Wiegeergebnis verfälschen. Hast du ja auch selber schon festgestellt. Very Happy


Alter: 27 Jahre
Körpergröße: 193 cm

Neustart: 01.01.2017 - 140 kg

Januar: 133,6 kg: - 6,4 kg
Februar: 136,0 kg: + 2,4 kg
März: 138,5 kg: + 2,5 kg
April: 136,8 kg: - 1,7 kg
Mai: 137,6 kg: + 0,8 kg

Letzte Tickeraktualisierung: 02.06.2017


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135350/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387124 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bee ist gerade offline  bee
Beiträge: 244
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Senior Member
Okay, danke, dann weiß ich Bescheid Very Happy .
Dachte schon es liegt an meiner Waage Rolling Eyes .


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21509/.png

http://www.vave.com/src/3578.png

Alter: 27
Größe: 167cm

NEUSTART (am 03.05.2013):
77,8kg ( BMI 27,9 )

1. Ziel: 79,9kg ( BMI 28,6 ) (am 12.01.2010: 79,7kg)
2. Ziel: 75kg ( BMI 26,9 ) (am 03.06.2013: 75,0kg)
3. Ziel: 70kg ( BMI 25,1 ) (am 21.09.2013: 70,0kg)
4. Ziel: 65kg ( BMI 23,3 )
5. Ziel: 62kg ( BMI 22,2 )

bisheriger Minimalwert: 65,1kg ( BMI 23,3 ) [am 02.06.2014]

Maße (09.02.2014):

Brust: 94cm [-> -9cm]
Taille: 77cm [-> -16cm]
Hüfte: 102cm [-> -12cm]

Ernährung:
3-5x am Tag,
keine Schokolade & reduzierte Masse an Süßigkeiten

Sport:

Walking, Radfahren & Gymnastik, bisher aber noch recht unregelmäßig
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387128 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 14:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
ne, das ist ganz normal und ich könnte dir das jetzt sogar physikalisch erklären.
Aber ich glaub sooo genau will das gar keine wissen Laughing


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387130 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 14:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sassi
Beiträge: 7563
Registriert: Dezember 2008
Ort: NRW
Senior Member
Doch! Ich will das wissen. Surprised

Alter: 27 Jahre
Körpergröße: 193 cm

Neustart: 01.01.2017 - 140 kg

Januar: 133,6 kg: - 6,4 kg
Februar: 136,0 kg: + 2,4 kg
März: 138,5 kg: + 2,5 kg
April: 136,8 kg: - 1,7 kg
Mai: 137,6 kg: + 0,8 kg

Letzte Tickeraktualisierung: 02.06.2017


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135350/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387132 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
ok, dann die Kurzfassung. Wenn man sich auf die Waage stellt, wirk eine Kraft auf die Feder darin und sie wird zusammen gedrückt. Wenn jetzt der Untergrund drunter weiß ich, wird ein Teil dieser Kraft dazu benutzt, den Untergrund und nichtmehr die Feder in der Waage zusammen zu drücken. Desswegen zeigt die dann weniger an.

Was auch sehr lustig ist. Im Aufzug auf die Waage steigen. Wenn der Aufzug los fährt wiegt man weniger, während der Fahrt dann normal und wenn er anhält mehr Shocked
DAS hat was mit der Trägheit der Masse zu tun. Was in Ruhe ist, will in Ruhe bleiben, was sich bewegt, will in Bewegung bleiben Wink


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387135 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bee ist gerade offline  bee
Beiträge: 244
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Senior Member
Jetzt machst du mich aber auch neugierig, ich bin sehr physikinteressiert, außer es geht um Mathe Very Happy .

Wäre echt super, die Hintergründe zu kennen Smile .

EDIT: Danke für die Ausführung . Hätte ich auch selbst drauf kommen können Embarassed .


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21509/.png

http://www.vave.com/src/3578.png

Alter: 27
Größe: 167cm

NEUSTART (am 03.05.2013):
77,8kg ( BMI 27,9 )

1. Ziel: 79,9kg ( BMI 28,6 ) (am 12.01.2010: 79,7kg)
2. Ziel: 75kg ( BMI 26,9 ) (am 03.06.2013: 75,0kg)
3. Ziel: 70kg ( BMI 25,1 ) (am 21.09.2013: 70,0kg)
4. Ziel: 65kg ( BMI 23,3 )
5. Ziel: 62kg ( BMI 22,2 )

bisheriger Minimalwert: 65,1kg ( BMI 23,3 ) [am 02.06.2014]

Maße (09.02.2014):

Brust: 94cm [-> -9cm]
Taille: 77cm [-> -16cm]
Hüfte: 102cm [-> -12cm]

Ernährung:
3-5x am Tag,
keine Schokolade & reduzierte Masse an Süßigkeiten

Sport:

Walking, Radfahren & Gymnastik, bisher aber noch recht unregelmäßig

[Aktualisiert am: Di, 13 Oktober 2009 14:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387136 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
ich war schneller Laughing

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387137 ist eine Antwort auf Beitrag #387132] Di, 13 Oktober 2009 15:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
Martina83 schrieb am Di, 13 Oktober 2009 14:54


Was auch sehr lustig ist. Im Aufzug auf die Waage steigen. Wenn der Aufzug los fährt wiegt man weniger,



das gilt aber nur, wenn "los" nach unten ist. quasi der gravitationskraft folgend.

die waage misst eigentlich die kraft, die auf sie wiegt.

F(kraft)=m(masse)*a(beschleunigung)

a ist (relativ) konstant, die masse soll ja gemessen werden.

wenn die kraft nun in verformung des bodens und nicht der feder / des messapparats wirkt, hat das natürlich einfluss auf das messergebnis.

man brauch übrigens kein aufzug um das zu sehn: einfach mal schnell in die knie gehn oder hüpfen Wink


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387138 ist eine Antwort auf Beitrag #387135] Di, 13 Oktober 2009 15:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
sweetbee36 schrieb am Di, 13 Oktober 2009 14:56

ich bin sehr physikinteressiert, außer es geht um Mathe Very Happy .


höhere physik ist leider nur mathe Rolling Eyes


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining

[Aktualisiert am: Di, 13 Oktober 2009 15:08]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387140 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bee ist gerade offline  bee
Beiträge: 244
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Senior Member
Das weiß ich, ich glaube aber mittlerweile, dass ich einfach nur wen brauche, der es mir mit den ganzen Formeln richtig erklärt.
(Im Fachabi war der Stoff von 2 Jahren in einem. Unglaublich hart.)

Schnell in die Knie gehen Shocked . Nein, ich glaub das probier ich nicht aus. Wo ist denn der nächste Aufzug? Rolling Eyes Wink


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21509/.png

http://www.vave.com/src/3578.png

Alter: 27
Größe: 167cm

NEUSTART (am 03.05.2013):
77,8kg ( BMI 27,9 )

1. Ziel: 79,9kg ( BMI 28,6 ) (am 12.01.2010: 79,7kg)
2. Ziel: 75kg ( BMI 26,9 ) (am 03.06.2013: 75,0kg)
3. Ziel: 70kg ( BMI 25,1 ) (am 21.09.2013: 70,0kg)
4. Ziel: 65kg ( BMI 23,3 )
5. Ziel: 62kg ( BMI 22,2 )

bisheriger Minimalwert: 65,1kg ( BMI 23,3 ) [am 02.06.2014]

Maße (09.02.2014):

Brust: 94cm [-> -9cm]
Taille: 77cm [-> -16cm]
Hüfte: 102cm [-> -12cm]

Ernährung:
3-5x am Tag,
keine Schokolade & reduzierte Masse an Süßigkeiten

Sport:

Walking, Radfahren & Gymnastik, bisher aber noch recht unregelmäßig
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387141 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Laughing klar meinte ich mit "los" nach unten.
War für mich so logisch, dass es keiner Erwähnung wert war Rolling Eyes


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387143 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Ich hab hier einen....
Der geht sogar über 20 Stockwerke Wink

Ja, Formeln muss man nur mal verstanden haben. Und das geht meistens mit nem Beispiel am einfachsten.
Ich hab mich mal nen ganzen Tag in der Physikabteilung vom deutschen Museum rumgetriben und hinterher war mir alles klar Very Happy


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387144 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bee ist gerade offline  bee
Beiträge: 244
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Senior Member
Ich habe ein Glück keinen. Auch wenn alle, die zu mir kommen, immer sagen: "Wieso gibts hier keinen Aufzug und wieso wohnst du ganz oben?" *g*
Die 50 Stufen hab ich bis heute noch nicht ohne Keuchen drauf. Ich hoffe aber bald Smile .

Oh, interessant! In welcher Stadt ist das Museum denn? Smile Ich bereu es immer noch mir wegen Mathe meinen Ausbildungsdurchschnitt versaut zu haben Confused


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21509/.png

http://www.vave.com/src/3578.png

Alter: 27
Größe: 167cm

NEUSTART (am 03.05.2013):
77,8kg ( BMI 27,9 )

1. Ziel: 79,9kg ( BMI 28,6 ) (am 12.01.2010: 79,7kg)
2. Ziel: 75kg ( BMI 26,9 ) (am 03.06.2013: 75,0kg)
3. Ziel: 70kg ( BMI 25,1 ) (am 21.09.2013: 70,0kg)
4. Ziel: 65kg ( BMI 23,3 )
5. Ziel: 62kg ( BMI 22,2 )

bisheriger Minimalwert: 65,1kg ( BMI 23,3 ) [am 02.06.2014]

Maße (09.02.2014):

Brust: 94cm [-> -9cm]
Taille: 77cm [-> -16cm]
Hüfte: 102cm [-> -12cm]

Ernährung:
3-5x am Tag,
keine Schokolade & reduzierte Masse an Süßigkeiten

Sport:

Walking, Radfahren & Gymnastik, bisher aber noch recht unregelmäßig
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387147 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 15:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Das deutsche Museum ist in München. Also fast bei mir vor der Haustür. Und das tolle ist, dass es in der Physikabteilung gaaanz viel zum selber ausprobieren gibt Very Happy

Da gibtŽs aber eigentlich zu fast jedem Themengebiet was. Ich glaub, ich hab bis heute noch nicht das ganze Museum gesehen Shocked

Ich war eigentlich immer gut in Mathe und Physik. Nur Chemie konnte ich nicht ab. Das lag aber am Lehrer Rolling Eyes


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387148 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 15:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bee ist gerade offline  bee
Beiträge: 244
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Senior Member
In München war ich noch nie, schade, dass das so weit entfernt liegt. Bin aber auch nicht im Bilde, ob es hier eines gibt.
Mein Physiklehrer hat immer von einem Museum geschwärmt, wo es ein riesen Pendel geben soll. Glaube das war sogar in München Rolling Eyes .

Ich liebe Chemie! Very Happy
Und logisches Denken, daher auch das mit der Physik. Aber Belegen mit Rechnung und so- bäh Wink. Hoffe ich bekomme nen guten Gym-Lehrer Smile .


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21509/.png

http://www.vave.com/src/3578.png

Alter: 27
Größe: 167cm

NEUSTART (am 03.05.2013):
77,8kg ( BMI 27,9 )

1. Ziel: 79,9kg ( BMI 28,6 ) (am 12.01.2010: 79,7kg)
2. Ziel: 75kg ( BMI 26,9 ) (am 03.06.2013: 75,0kg)
3. Ziel: 70kg ( BMI 25,1 ) (am 21.09.2013: 70,0kg)
4. Ziel: 65kg ( BMI 23,3 )
5. Ziel: 62kg ( BMI 22,2 )

bisheriger Minimalwert: 65,1kg ( BMI 23,3 ) [am 02.06.2014]

Maße (09.02.2014):

Brust: 94cm [-> -9cm]
Taille: 77cm [-> -16cm]
Hüfte: 102cm [-> -12cm]

Ernährung:
3-5x am Tag,
keine Schokolade & reduzierte Masse an Süßigkeiten

Sport:

Walking, Radfahren & Gymnastik, bisher aber noch recht unregelmäßig
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387152 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 15:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Ja genau, das Pendel hängt auch im deutschen Museum.
Also wenn du mal nach München kommst, dann sag bescheid, sind von mir aus mit dem Zug ca. 45 Min. und mit dem Auto auch nicht mehr (wennŽs keinen Stau hat) Wink


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Meine Waage verwirrt mich! [Beitrag #387153 ist eine Antwort auf Beitrag #387120] Di, 13 Oktober 2009 15:50 Zum vorherigen Beitrag gehen
bee ist gerade offline  bee
Beiträge: 244
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Senior Member
Hab ich mich doch noch richtig erinnert, dabei ist die Schulzeit so lange her Surprised Wink

Ich hab ne Bekannte in München, aber zurzeit ist so eine Reise nicht drin Sad. Aber ich komm irgendwann später gern mal auf das Angebot zurück Very Happy Wink


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21509/.png

http://www.vave.com/src/3578.png

Alter: 27
Größe: 167cm

NEUSTART (am 03.05.2013):
77,8kg ( BMI 27,9 )

1. Ziel: 79,9kg ( BMI 28,6 ) (am 12.01.2010: 79,7kg)
2. Ziel: 75kg ( BMI 26,9 ) (am 03.06.2013: 75,0kg)
3. Ziel: 70kg ( BMI 25,1 ) (am 21.09.2013: 70,0kg)
4. Ziel: 65kg ( BMI 23,3 )
5. Ziel: 62kg ( BMI 22,2 )

bisheriger Minimalwert: 65,1kg ( BMI 23,3 ) [am 02.06.2014]

Maße (09.02.2014):

Brust: 94cm [-> -9cm]
Taille: 77cm [-> -16cm]
Hüfte: 102cm [-> -12cm]

Ernährung:
3-5x am Tag,
keine Schokolade & reduzierte Masse an Süßigkeiten

Sport:

Walking, Radfahren & Gymnastik, bisher aber noch recht unregelmäßig
Vorheriges Thema: verwirrt
Nächstes Thema: Was und wie viel esst und trinkt ihr so den ganzen Tag?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 16 05:58:08 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04501 Sekunden