Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Hallo erstmal...
Hallo erstmal... [Beitrag #40352] Fr, 13 Mai 2005 10:27 Zum nächsten Beitrag gehen
snoopy ist gerade offline  snoopy
Beiträge: 2
Registriert: Mai 2005
Ort: Bergheim
Junior Member
Also ich find das mal echt gut. Austauschen wie man abnimmt und was wirklich hilft. Ich bin nämlich ziemlich am verzweifeln.

Letztes Jahr im Dezember bin ich (mit 60 kg) für 2 1/2 Wochen ns Krankenhaus gekommen und habe da ca 20 kg zugenommen. Sad Im Moment wiege ich 76,5 kg bei 1,66 m Körpergröße. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Confused Ich war eigentlich immer recht schlank aber in den letzten Jahren bin ich dann doch etwas in die Breite gegangen.

Wäre nett, wenn mir jemand Tipps geben könnte!!!
Re: Hallo erstmal... [Beitrag #40354 ist eine Antwort auf Beitrag #40352] Fr, 13 Mai 2005 10:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Herzlich Willkommen snoopy
Weisst du den warum du sowiel zugenommen hast, hast du dich lange nicht gewegen können oder hast du plötzlich ganz anders gegessen ?
Das müsstet du mal versuchen rauszufinden, ein Essensprotikoll im Tagebuch kann da Klarheit schaffen.
Bewegung hilft natürlich auch immer, hast du da was, was dir Spass macht ?

Viel Erfolg
Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hallo erstmal... [Beitrag #40371 ist eine Antwort auf Beitrag #40354] Fr, 13 Mai 2005 12:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
snoopy ist gerade offline  snoopy
Beiträge: 2
Registriert: Mai 2005
Ort: Bergheim
Junior Member
Tja das weiß ich eigentlich auch nicht so genau. Sad Ehrlich gesagt bewege ich mich jetzt mehr als vorher, da ich einen neuen Job habe und vorher ein halbes Jahr arbeitslos war.

Am essen hat sich auch nichts geändert. Ich achte sogar mehr darauf. Confused

Meine Zimmernachbarin meinte das sei normal mit dem zunehmen, wegen der Dampfkost im Krankenhaus, aber ich bin ja jetzt auch schon über 5 Monate wieder zuhause. Das ist voll seltsam. Ich hatte jetzt auch schon 10 kg wieder runter und dann hat sich das wieder um 5 kg aufgebaut. Ich verstehe es nicht...

Danke Smile

gruß snoopy
Re: Hallo erstmal... [Beitrag #40388 ist eine Antwort auf Beitrag #40352] Fr, 13 Mai 2005 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tina1100 ist gerade offline  Tina1100
Beiträge: 136
Registriert: April 2005
Ort: Nähe von Münster
Senior Member
Auch von mir ein Herzlich Willkommen .......
Hoffe das du dich hier genauso wohl fühlst wie ich..... Sind hier alle sehr nett und du kannst dir hier wirklich gute Tips und hilfe holen
LG
Tina


Re: Hallo erstmal... [Beitrag #41305 ist eine Antwort auf Beitrag #40352] Mo, 23 Mai 2005 08:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Huhu Snoopy

Herzlich willkommen bei uns. Also zu der Krankenhauskost: Dort arbeiten Ernährungsfachleute, die berücksichtigen, dass die Patienten nur liegen oder sich wenig bewegen, und dass die Ernährung gesund ist. Oft siehst nicht danach aus oder schmeckt nicht danach. Aber das liegt daran, dass eine sehr große Menge über längere Zeit warm gehalten werden muss. Klar, dadurch gehen Vitamine verloren, aber davon nimmt man ja nicht zu. Kann es sein, dass du vielleicht Medikamente bekommen hast, die zu einer Gewichtszunahme führen können? Ich finde 20kg in 2,5 Wochen auch ziemlich heftig. Ehrlich gesagt kann ich mir das gar nicht so richtig vorstellen. Ich will damit nicht in Frage stellen, dass dem so ist, aber ich finde es schon höchst ungewöhnlich.

Vielleicht solltest du dir mal ein Tagebuch anlegen und täglich auflisten, was du gegessen hast und welche Art von Bewegung/Sport du gemacht hast. Dann hat man schon mal einen Überblick und vielleicht fallen einem Fehler von selbst auf, oder andere machen einen darauf aufmerksam.

Ich wünsch dir viel Erfolg
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Hallo erstmal... [Beitrag #41343 ist eine Antwort auf Beitrag #40352] Mo, 23 Mai 2005 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Hallo !!!

Bin auch neu =))) Zu Deinem Beitrag sind mir auch als erstes Medikamente eingefallen. Cortison zum Beispiel, davon nimmt man sehr zu, obwohl ich nicht genau sagen kann, ob man dann Wasser einlagert, oder wie der Körper genau reagiert... hast du schon mal mit einem Arzt darüber gesprochen ???
Ich wünsch Dir auf jeden Fall ganz viel Glück !!!
Liebe Grüße
Placida
Vorheriges Thema: Schluß mit frußt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nächstes Thema: Placida nimmt ab
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 15 19:55:10 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02362 Sekunden