Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Warum geht nichts mehr??
Warum geht nichts mehr?? [Beitrag #390028] So, 01 November 2009 09:35 Zum nächsten Beitrag gehen
Arwen2782 ist gerade offline  Arwen2782
Beiträge: 54
Registriert: Juli 2007
Member
Hallo Ihr Lieben!

Kurz zu meiner "Abnehmgeschichte" Im Jahr 2003 brachte ich noch stolze 95 Kg bei einer Größe von 1,76 auf die Waage. Damals zog ich die Notbremse und nahm auf 85 Kg ab. Dann ging es wieder ein bißchen bergauf auf 88 Kg und ich nahm auf 80 Kg. ab. Danach machte ich eine Abnehmpause und im Mai dieses Jahr gings wieder los und ich bin im Moment auf 69 Kilo.
Aber jetzt geht schon seit ein paar Wochen nichts mehr. Würde gern auf 65 Kg. kommen. Mache Sport und bei meiner Ernährung pass ich auch auf, woran könnte es liegen?
Vielleicht mal eine Woche Heilfasten machen oder eine Suppendiät? Was meint ihr?
Danke!
Re: Warum geht nichts mehr?? [Beitrag #390034 ist eine Antwort auf Beitrag #390028] So, 01 November 2009 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kudu
Beiträge: 589
Registriert: Mai 2009
Senior Member
69 Kilo bei 1,76m sind doch prima, das ist ein gutes und normales Gewicht. Dein Körper will nicht mehr abnehmen, weil er das auch findet. Wink Man muß doch nicht untergewichtig sein, es reicht doch wirklich, wenn man Normalgewicht hat.

Ich wiege 97,3 Kilo bei einer Größe von 1,64m, und vor zwei, drei Jahren habe ich noch 120 Kilo gewogen. Mein Gewicht steht jetzt auch, aber ich muß tatsächlich noch etwas mehr abnehmen. Du nicht. Cool


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/62347/.png
Auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Kudus Tagebuch
Re: Warum geht nichts mehr?? [Beitrag #390113 ist eine Antwort auf Beitrag #390034] Mo, 02 November 2009 07:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xantipe ist gerade offline  xantipe
Beiträge: 1126
Registriert: Januar 2009
Ort: kärnten
Senior Member
hallo!

ja, diese lästigen stillstände kommen uns leider alle unter. die sind zwar lästig und erfordern ne menge disziplin und durchhaltevermögen, aber dann gehts auch irgendwann wieder weiter, wenn man brav durchgehalten hat!allerdings gibts da viele gründe dafür z.b. kann es helfen wenn man das sportprogramm etwas abändert, intensiviert, andere sachen macht...,um dem körper neu reize zu geben auf die er reagieren muss. was machst du denn an sport? du hast ja ziemlich viel abgenommen, hast du da auch deinen kcalbedarf neu ausgerechnet und angepasst?
sind dir diese 4 kg wirklich wichtig oder geht es eher darum, dass alles knackiger und mehr muskeln da sein sollen?glg beate


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1285441353_77_118_222_38.png
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/textticker/images/1282115661_77_118_237_147.png
Größe: 168 cm
1. Ziel 60kg erreicht am 24.09.2010
2. Ziel 58kg erreicht am
2. Ziel 56kg erreicht am 21.5.2011
3. Ziel U56kg erreicht am
Dear Diary...

Re: Warum geht nichts mehr?? [Beitrag #390152 ist eine Antwort auf Beitrag #390028] Mo, 02 November 2009 09:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
Arwen2782 ist gerade offline  Arwen2782
Beiträge: 54
Registriert: Juli 2007
Member
Ja genau es soll einfach alles ein bißchen knackiger werden. So ist es ja ok. Aber der Bauch... und allgemein so 4-5 Kilo wären glaub ich opitmal, ohne dass ich dann ein Hungerhaken wäre, was ich auch nie sein will Razz

Was ich an Sport mache?
Also Step-Aerobic, Walken und Aqua-Gym... also eigentlich buntes Programm... habt ihr andere Vorschläge?
Vorheriges Thema: Lob :)
Nächstes Thema: Abnehmunterstützende Tees
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Sep 22 05:37:04 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02393 Sekunden