Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Wissensdatenbank » Artikel, Webseiten und mehr » Muskelkater
Muskelkater [Beitrag #40940] Do, 19 Mai 2005 12:17 Zum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
nur mal zur Info:
Zitat:

Muskelkater ist oft eine Begleiterscheinung beim Training Ungeübter.
Er tritt meistens einen Tag nach einer ungewohnten Belastung auf und verliert nach einigen Tagen seine schmerzhafte Wirkung.
Was ist im Muskel passiert ?
Ein überbelasteter Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in den Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden kleine Oedeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater.

http://www.sportunterricht.de/lksport/muskelkater.html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Muskelkater [Beitrag #42462 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Fr, 03 Juni 2005 09:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
aaaaaaha!
und was tut ihr dagegen wenn es denn doch mal passiert ist?
bin zwar relativ gut im training, aber wenn ich mich doch mal übernommen habe, weiß ich nicht recht was ich nun unternehmen soll!
erst magnesium, dann heiß duschen oder beides gleichzeitig??? Rolling Eyes
vielleicht könnt ihr mir ein paar tipps geben? *hoff*
der nächste kater kommt bestimmt! Wink


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Muskelkater [Beitrag #42467 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Fr, 03 Juni 2005 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hallo Förmchens
Man kann das recht wenig machen, die kleinen Verletzungen müssen ja ausheilen. Wichtig Muskeln mit Muskelkater nicht neu belasten und auf gar keinen Fall dehnen.
Magnesium hilft m.E. garnicht. Duschen und leichte Bewegung sollen die Duchbrluttung fördern und die Symtome lindern.

Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Muskelkater [Beitrag #42504 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Fr, 03 Juni 2005 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
dank dir osso! Smile
... und wenn ich dann die leute höre, die sagen, man sollte gleich wieder loslegen! so ein quatsch! die haben wohl noch keinen fetten muskelkater gehabt, was?
hab den kater dann noch mit franzbrandwein oder latschenkiefer eingeschmiert... riecht zwar komisch, aber ich hab das gefühl, es tut auch gut...
wieso ist denn dann das gerücht mit dem magnesium immer noch im umlauf???


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Muskelkater [Beitrag #42507 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Fr, 03 Juni 2005 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Keine Ahnung, ich weiss nur das Magnesium vorbeugend gegen Krämpfe helfen sollen, weil viele Menschen da wohl schnell einen Mangel entwickeln.
Die Schmerzen eim Muskelkater kommen übrigens duch das anschwellen des Gewebes. Gut möglich das einreiben Linderung bringt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Muskelkater [Beitrag #42513 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Fr, 03 Juni 2005 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bea68 ist gerade offline  Bea68
Beiträge: 3153
Registriert: September 2004
Ort: Sachsen
Senior Member
Magnesium deshalb, weil Magnesium im Muskel für die Bewegung der Muskelfasern gebraucht wird, wenn also zu wenig, können sich die einzelnen Fasern nicht richtig bewegen.
Und da wir manchmal zu wenig Magnesium essen, ist Magnesium also durchaus berechtigt Very Happy


Ein weiter Weg beginnt mit dem ersten Schritt - aber - wir sind schon viele Schritte gegangen und befinden uns so mitten auf dem Weg

Start Januar 2004: 89,? kg
Start Januar 2005: 76,1 kg
Jetzt: 15.5.2005 75,0 kg
Ziel: ??.??.2005 69 oder so kg
Bea´s Buch
Re: Muskelkater [Beitrag #42514 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Fr, 03 Juni 2005 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Aber hat das war mit Muskelkater zu tun ? Ich hab es so verstanden das es für die "normale" Funktion gebraucht wird ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Muskelkater [Beitrag #42515 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Fr, 03 Juni 2005 13:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AnAsTaS|a ist gerade offline  AnAsTaS|a
Beiträge: 305
Registriert: September 2004
Senior Member
Mhhm mein Sport Lehrer sagte früher imemer:

Wer Muskelkater hat, soll weiter Sport machen Rolling Eyes

Mhhm, also ist das nicht okay ?

ganz selten habe ich auch mal Muskelkater. Aber wirklich nicht allzu häufig. Aber nachm Sport heiß baden entspannt m.E. doch schon ganz doll Smile und es tut auf jeden Fall gut.

Aber irgendwie kann man ja leider gegen den Muskelkater nichts machen, außer abzuwarten
Re: Muskelkater [Beitrag #42517 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Fr, 03 Juni 2005 13:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Wer Muskelkater hat, soll weiter Sport machen

hat mein Sportlehrer auch gesagt. Ich glaube das kommt aus einer Zeit als man noch glaubte der Muskelkater hat was mit Milchsäure zu tun.
Aber eine leichte Bewegung fördert die Durchblutung, und das soll gegen die Schwellungen helfen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Muskelkater [Beitrag #42758 ist eine Antwort auf Beitrag #40940] Mo, 06 Juni 2005 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bea68 ist gerade offline  Bea68
Beiträge: 3153
Registriert: September 2004
Ort: Sachsen
Senior Member
Mg für den normalen Bewegungsablauf ist völlig richtig.
Ich könnte mir nun aber vorstellen, wenn zu wenig da ist, können die Muskelfasern nicht optimal arbeiten und es kommt eher zu den Verletzungen, die den Muskelkater darstellen...


Ein weiter Weg beginnt mit dem ersten Schritt - aber - wir sind schon viele Schritte gegangen und befinden uns so mitten auf dem Weg

Start Januar 2004: 89,? kg
Start Januar 2005: 76,1 kg
Jetzt: 15.5.2005 75,0 kg
Ziel: ??.??.2005 69 oder so kg
Bea´s Buch
Vorheriges Thema: Was ist dran am Dehnen (Stretching)?
Nächstes Thema: Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 16 18:53:41 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05220 Sekunden