Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? (Trennkost)
Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #397786] Fr, 11 Dezember 2009 13:42 Zum nächsten Beitrag gehen
MainCoon ist gerade offline  MainCoon
Beiträge: 108
Registriert: April 2009
Ort: OWL
Senior Member
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte gerne Trennkost (nach Schlank im Schlaf) ausprobieren.
Gleichzeitig möchte ich aus Tierschutzgründen mein Fleischkonsum einschränken.
Habt Ihr Tipps für fleichlose Eiweißmahlzeiten?
LG MainCoon


Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #397788 ist eine Antwort auf Beitrag #397786] Fr, 11 Dezember 2009 13:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
haferflocken, hülsenfrüchte, tofu, soja, käse, milch.... guck ins infoportal da stehn die nährwerte von fast allen speisen.

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #397801 ist eine Antwort auf Beitrag #397788] Fr, 11 Dezember 2009 15:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MainCoon ist gerade offline  MainCoon
Beiträge: 108
Registriert: April 2009
Ort: OWL
Senior Member
Naja, Haferflocken und Hülsenfrüchte hätte ich jetzt eher zu den Kohlenhydratreichen Lebensmitteln gezählt, obwohl sie auch viel Eiweiß mit sich bringen.
Also bleiben nur noch Milchprodukte und Sojaprodukte die ich mit Gemüse/Salat (Neutrale Produkte) kombinieren kann.
Hoffentlich fallen mir da genügend Varianten ein. Sad
LG MainCoon


Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #397802 ist eine Antwort auf Beitrag #397786] Fr, 11 Dezember 2009 15:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
SiS halt ich eh für reine geldmacherei. aber jedem das seine.

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #397803 ist eine Antwort auf Beitrag #397786] Fr, 11 Dezember 2009 15:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20745
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

ich möchte gerne Trennkost (nach Schlank im Schlaf) ausprobieren.

Einer der wichigsten Eiweißträger sind einfach auch Getreide. Nut das ist logischerweise nichts mit Trennkost.
Ein schönes Beispiel wie Modediäten tatsächlich Schaden anrichten können, indem sie die Nahrungmittelauswahl einschränken.
Sich fleischlos zu ernähren ist klein Problem. Aber klassische sinnvolle vegetarische Eiweiss-Kombinationen sind z.b. Geteide/Kartoffeln + Hüslenfrüche, wie der Klasssiker Bohnen und Reis.
Das Wesen der vegetarischen Küche ist da clevere Zusammenfügen nicht das Trennen.





Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #397808 ist eine Antwort auf Beitrag #397786] Fr, 11 Dezember 2009 15:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
was die natur zusammenführt, das soll der mensch nicht trennen Very Happy

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #399858 ist eine Antwort auf Beitrag #397808] Mo, 28 Dezember 2009 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
murli ist gerade offline  murli
Beiträge: 1306
Registriert: November 2008
Ort: Baden Württemberg
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Fr, 11 Dezember 2009 15:45

was die natur zusammenführt, das soll der mensch nicht trennen Very Happy


Der Satz ist einfach zum Schießen ... nix überlegt , oder !?
Die Natur hat alles schön getrennt. Die Menschen ( die meisten davon meilenweit von der Natur entfernt ) führen zusammen.

Ich denke mal , wenn Du auf Fleisch verzichtest , dann bleiben Dir als "zusätzliche " Eiweislieferanten tatsächlich nur Milchprodukte , Tofu , Saitanprodukte zum Kombinieren.Aber frisches Grüngemüse und auch sonst fast alles hat Eiweis. Also keine Sorge.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/50584/.png

Größe : 1,72m

26.11.08 : 106,7 kg
24.12.08 : 100 kg
04.04.09 : 93 Kg ( also U95 geknackt )
Murlis Tagebuch
Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #399861 ist eine Antwort auf Beitrag #399858] Mo, 28 Dezember 2009 19:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20745
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Die Natur hat alles schön getrennt.

Kann man so nicht sagen, Vollkornprodukte und insbesondere auch Hülsenfrüchte enthalten sowohl EW als auch Kohlenhydrate.
Aber auch Kartoffeln enthalten sehr wertvolles EW.
Es gibt praktisch keinen Stärketräger der nioht auch EW enthält.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #423923 ist eine Antwort auf Beitrag #397786] Sa, 01 Mai 2010 10:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peach ist gerade offline  Peach
Beiträge: 16
Registriert: Februar 2010
Ort: Berlin
Junior Member
fleisch bring eh nicht sehr viel in sachen eiweiß (eigentlich generell Rolling Eyes ) weil unser körpfer eiweißbausteine braucht und keine fertigen tiereiweiße.

mit pflanzen kann man super den proteinbedarf decken.

wenn man fleischgeschmack haben will sind fleisch-analoge super
gibt so ziemlich alles auf pflanzlicher basis.
zB:
http://www.rezeptefuchs.de/image/rf360/Schnitzel_3055.jpg
http://i138.photobucket.com/albums/q247/somemusic/tiefkuehl_pizza_vegan_bio_0.jpg
http://www.euroveg.eu/label/show_picture.php?id=46&filename=15_514_Nuggets_100mm.jpg&w=300
http://www.euroveg.eu/label/show_picture.php?id=185&filename=www_Cerfu.jpg&w=300
Re: Eiweißmahlzeit ohne Fleisch? [Beitrag #423968 ist eine Antwort auf Beitrag #399858] Sa, 01 Mai 2010 13:28 Zum vorherigen Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
murli schrieb am Mo, 28 Dezember 2009 18:46

Die Natur hat alles schön getrennt.


Nee, das stimmt ja nun gar nicht.

Allein bei DEM perfekten Nahrungsmittel für Säugetiere schlechthin, nämlich der Muttermilch, ist alles Verfügbare schön zusammengemischt und ändert sich in der Zusammensetzung selbst bei Langzeitstillenden überhaupt nicht.

Zudem gibt es keine natürliche Nahrung, die nicht auch zumindest anteilig Bestandteile von sowohl Eiweiß als auch Kohlenhydraten enthält.


Liebe Grüße von der Krähe
Vorheriges Thema: Frage ;)
Nächstes Thema: Schlafen statt Frühstück?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Sep 22 01:36:44 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02562 Sekunden