Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » 50 Fatburner ....
50 Fatburner .... [Beitrag #398207] Mo, 14 Dezember 2009 12:57 Zum nächsten Beitrag gehen
Zambie
Beiträge: 189
Registriert: Oktober 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member
Dacht mir, das ist vielleicht interessant und noch nicht hier im Forum vorhanden ....


1. Apfel
Äpfel enthalten viel Pektin, fördert die Sättigung.

2. Bananen
Früchte, die nicht durchgereift sind, enthalten resistente Stärke, sie kann nicht verdaut werden.

3. Birnen
Ihre Faserstoffe können Cholesterin und kleine Mengen Fett binden. Mit Schale verzehren.

4. Beeren
Enthalten reichlich Quellstoffe, die im Magen stark aufquellen und für einen nachhaltigen Sättigungseffekt sorgen.

5. Zitrusfrüchte
Enthalten den Fettkiller Vitamin C. Sind reich an unverdaulichen Nahrungsbestandteilen – besonders Orangen sind reich an Zitrusfasern.

6. Papaya
Sind kalorienarm, enthalten wichtige Ballaststoffe.

7. Artischocken
Der Wirkstoff Cynarin hilft der Leber bei der Entgiftung.

8. Chicorée
Extrem kalorienarm, enthält den Bitterstoff Intybin, der die Verdauung ankurbelt.

9. Kohl
Die feste Konsistenz erfordert reichliches Kauen, macht satt. Kaum Kalorien.

10. Möhren
Die unverdaulichen Ballaststoffe helfen beim Abnehmen. Am besten rohe Möhren als Fingerfood.

11. Brokkoli
Das vitalstoffreichste Gemüse – enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, die für den Fettstoffabbau not­wendig sind.

12. Lauch
Enthält nicht nur reichlich Ballaststoffe, sondern auch Kalzium, das beim Abnehmen hilft.

13. Spargel
Ist fast kalorienfrei (nur 16 kcal auf 100 Gramm), aber reich an Folsäure und Pflanzen­fasern. Schwemmt überflüssiges Wasser aus.

14. Tomaten
Liefern reichlich Kalium, das optimiert die Blutdruckregulation.

15. Algen
Sind echte Ballaststoffbomben und enthalten Jod, das den Stoffwechsel ankurbelt.

16. Kräuter wie Schnittlauch
Liefern wasserlösliche B-Vitamine, die den Stoffwechsel fördern.

17. Erbsen
Sind nur schwer verdaulich, sättigen, haben wenig Kalorien.

18. Bohnen
Enthalten reichlich sättigende Ballaststoffe und wasserlösliche Vitamine, die den Nährstoff-Stoffwechsel optimieren.

19. Linsen
Enthalten Stärke, die für den menschlichen Körper nicht zu verdauen ist.

20. Magermilch
Enthält Aminosäuren, die die Sättigung fördern.

21. Joghurt
Liefert Probiotika, sie verbessern die Darmfunktion und helfen beim Abnehmen.

22. Schichtkäse
Ist reich an sättigenden Proteinen.

23. Harzer Käse
Der fettärmste Käse und eine echte Eiweißbombe. Vitamin B12 aktiviert den Stoffwechsel.

24. Mozzarella
Reich an Eiweiß, das im Verdauungs- und Stoffwechselprozess Kalorien frisst.

25. Kabeljau
Enthält sättigendes, fettarmes Protein und Schilddrüsen­aktivierendes Jod.

26. Tintenfisch
Ist praktisch frei von Fett.

27. Flussbarsch
Liefert eine Aminosäure, aus der der Körper die Schlank-Botenstoffe Dopamin und Noradrenalin herstellt.

28. Seelachs
Ist gut verdaulich und enthält reichlich lebenswichtige Eiweißbausteine, die den Muskelabbau verhindern.

29. Langusten
Sind reich an wichtigem Jod.

30. Thunfisch (in Wasser)
Enthält reichlich Omega-3-Fettsäuren, die den Fettspiegel im Blut reduzieren.

31. Forellen
Liefern viele Vitalstoffe, dafür wenig Fett.

32. Schollen
Enthalten viel Vitamin D, verbessert den Stoffwechsel.

33. Hummer
Enthält reichlich Zink – lässt das Insulin optimal wirken.

34. Garnelen
Haben eine ideale Kombination aus Jod und Zink, fördert Fettabbau.

35. Putenbrust
Besonders hochwertiges Eiweiß – sättigt und beugt dem Jo-Jo-Effekt vor.

36. Kalbsfilet
Ist besonders fettarm.

37. Rinderleber
Reich an Vitaminen, die eine optimale Nährstoffverbrennung ermöglichen.

38. Roastbeef
Ist reich an sättigendem Eiweiß, das praktisch kein Insulin benötigt. Die Fettverbrennung läuft auf Hochtouren.

39. Schinken gekocht ohne Fettrand
Enthält fettarmes Protein, das im Stoffwechsel mehr Kalorien verbraucht.

40. Roggenbrot
Enthält resistente Stärke und steigert den Blutzucker langsamer als Weißbrot.

41. Vollkornbrot
Ballaststoffe binden Fett, das nicht aufgenommen werden kann.

42. Knäckebrot
Ein sättigendes Ballaststoffwunder, das Cholesterin bindet.

43. Naturreis
Beugt Blutzucker-Schwankungen vor. Hat viele Ballaststoffe.

44. Chili
Bringt den Energiehaushalt in Schwung – verbraucht so Kalorien.

45. Zimt
Sorgt dafür, dass wir weniger Insulin brauchen, dadurch haben wir weniger Hunger. Senkt den Fettspiegel im Blut.

46. Mineralwasser
Das Kalzium sorgt dafür, dass Fett besser abgebaut und verbrannt wird.

47. Kaffee
Erhöht den Energiebedarf, steigert die Fettverbrennung.

48. Grüner Tee
Enthält Bitterstoffe, die sättigen und beim Abnehmen helfen.

49. Tofu
Reichlich sättigendes Eiweiß und hormonähnliche Stoffe – helfen Frauen in den Wechseljahren beim Abnehmen.

50. Eier
Enthalten Lecithin, das den Cholesterinspiegel senkt. Liefern Aminosäuren.










Liebe Grüße
Martina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/70569/.png

Körpergröße 170
Höchstgewicht 122,1
Startgewicht 118,5
Beginn Mitte/Ende September 2009

1. Ziel unter 110 erreicht am 07.11.2009 Tschakaaaaahttp://dl9.glitter-graphics.net/pub/895/895089qnlvw5pb5e.gif

2. Ziel unter 100 erreicht am
und dann sehn wir mal weiter Smile

Mein Tagebuch "Zambie's Gedanken ... " http://gesuender-abnehmen.com/index.php/mv/msg/6939/0/0/9359 /
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #398212 ist eine Antwort auf Beitrag #398207] Mo, 14 Dezember 2009 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
die überschrift ist mehr als falsch gewählt Smile

und wenn du schon dabei bist, kannst du gleich risiken und nebenwirkungen dazu schreiben:

fruktoseallergie bei obst
herzkreislaufbelastung bei koffein

etc...


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #398337 ist eine Antwort auf Beitrag #398207] Di, 15 Dezember 2009 06:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zambie
Beiträge: 189
Registriert: Oktober 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member
Sorry, dachte es ist ne halbwegs sinnvolle und hilfreiche Aufstellung .... dann löscht es halt wieder. Werds mir zukünftig verkneifen ....
(und das Fatburner kommt nicht von mir, das stand dabei .. na egal)


Liebe Grüße
Martina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/70569/.png

Körpergröße 170
Höchstgewicht 122,1
Startgewicht 118,5
Beginn Mitte/Ende September 2009

1. Ziel unter 110 erreicht am 07.11.2009 Tschakaaaaahttp://dl9.glitter-graphics.net/pub/895/895089qnlvw5pb5e.gif

2. Ziel unter 100 erreicht am
und dann sehn wir mal weiter Smile

Mein Tagebuch "Zambie's Gedanken ... " http://gesuender-abnehmen.com/index.php/mv/msg/6939/0/0/9359 /
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #398341 ist eine Antwort auf Beitrag #398207] Di, 15 Dezember 2009 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
musst ja nicht gleich löschen. ich wollte nur drauf hinweisen, dass nicht alles gold ist, was glänzt Wink

es gibt nunmal keine wundermittel


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #398348 ist eine Antwort auf Beitrag #398207] Di, 15 Dezember 2009 08:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sassi
Beiträge: 7563
Registriert: Dezember 2008
Ort: NRW
Senior Member
Also ich finde die Aufstellung sehr interessant. Nod
Und die "Nebenwirkungen" muss wohl jeder für sich selbst herausfinden.


Alter: 27 Jahre
Körpergröße: 193 cm

Neustart: 01.01.2017 - 140 kg

Januar: 133,6 kg: - 6,4 kg
Februar: 136,0 kg: + 2,4 kg
März: 138,5 kg: + 2,5 kg
April: 136,8 kg: - 1,7 kg
Mai: 137,6 kg: + 0,8 kg

Letzte Tickeraktualisierung: 02.06.2017


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135350/.png
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #398364 ist eine Antwort auf Beitrag #398207] Di, 15 Dezember 2009 10:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20420
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wobei das irrezuführend. Mit fatburner hat das oft nichts zu tun,. sondern nur das ein Gemüse einen Stoff liefert der auch in der auch in Fettverbrennung indirekt einen Rolle spielt

Zitat:

Haben eine ideale Kombination aus Jod und Zink, fördert Fettabbau.
.
Zum Fettabau führt da erstmal gar nichts

Zitat:


15. Algen
Sind echte Ballaststoffbomben und enthalten Jod, das den Stoffwechsel ankurbelt.


und das Balastsoffe den Stoffwechsel ankurbeln sollten, wäre mir neu


Aber da das alles leckere und gesunde Sachen sind, braucht man es ja nicht so genau nehmen Wink
Schaden tut es ja nichts. Und vieleicht kommt der eine oder andere ja auf eine Idee seinen Speiseplan zu erweitern. Wäre ja auch ein Wert an sich.
Und Zimt ist ein interessantes Gewürze auch für die salzige Küche, ich liebe es im Couscous.
Weniger Essen tue ich dadurch nicht, aber die Argumentation mit dem INsulin iast auch abenteuerlich.
Und hier gilt kauft euch den echten Ceylon Zimt, der schmeckt nicht nur besser sonderen das gibt es auch kein Problem mit dem
Cumarin

PS; Die Liste klingt ein wenig nach Schubeck's Halbweissheiten


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Di, 15 Dezember 2009 10:37]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #410804 ist eine Antwort auf Beitrag #398364] Sa, 20 Februar 2010 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kisha ist gerade offline  kisha
Beiträge: 64
Registriert: Februar 2010
Ort: Berlin
Member
Es gibt Ceylon Zimt und Cassia (oder auch Kassia geschrieben) Zimt.

Wie osso kaufe ich auch immer Ceylon Zimt. Persönlich bevorzuge ich "Sonnentor". Habe da auch alle anderen Gewürze her.


PS: Ich hab ein Buch von Schubeck. Stimme dir voll und ganz zu, was die Halbwahrheiten angeht. Aber wie gesagt, dass Ergebnis zählt. Alle angeblichen "Wirkungen" kann man sich doch sowieso nicht merken (wozu auch?). Aber wenns beim einen oder anderen dazu führt, seinen Speiseplan zu erweitern, erfüllts seinen Zweck Smile


Startgewicht: 75 kg
1. Ziel: U73kg Erreicht am:
2. ziel: U70kg Erreicht am:
3. Ziel: U68kg Erreicht am:
4. Ziel: U65kg Erreicht am:
5. Ziel: U63kg Erreicht am:
Traumgewicht: 60 kg
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #410809 ist eine Antwort auf Beitrag #398207] Sa, 20 Februar 2010 14:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McDonald ist gerade offline  McDonald
Beiträge: 4
Registriert: Februar 2010
Junior Member
Also ich nehme selber einen anderen wirksamen Fatburner!

Es ist Ephedrin abwechseldn mit Clenebuterol!

Hat beides schon ca 20 Kilo in 2 Monaten gebracht, und das alles ohne Ernährungsumstellung!
Zeitweise zitterten meine Hände, aber da seh ich drüber hinweg wenn dafür die Pfunde schmilzen, Gruß Arnold
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #410813 ist eine Antwort auf Beitrag #410809] Sa, 20 Februar 2010 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ladidadida ist gerade offline  ladidadida
Beiträge: 2539
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
McDonald schrieb am Sa, 20 Februar 2010 14:34

Also ich nehme selber einen anderen wirksamen Fatburner!

Es ist Ephedrin abwechseldn mit Clenebuterol!

Hat beides schon ca 20 Kilo in 2 Monaten gebracht, und das alles ohne Ernährungsumstellung!
Zeitweise zitterten meine Hände, aber da seh ich drüber hinweg wenn dafür die Pfunde schmilzen, Gruß Arnold


Wie gut, dass man sich dann im Forum "gesünder abnehmen" anmeldet...tzes...mal wieder totales Unverständnis, sorry!


2009: -11,6 kg -> 67,8 kg
2009-2011: Gewicht gehalten (+/-) mit kurzzeitiger Erhöhung 2010 auf ca. 71 kg
2011: ca. -4 kg -> zurück auf ca. 67 kg
2012: Gewicht gehalten (+/-) -> Start mit 67kg
2013: -2 kg -> ca. 65 kg
2015 & 2016: Motto "STRONG BODY, STRONG MIND"

Ladidas Tagebuch

[Aktualisiert am: Sa, 20 Februar 2010 15:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #410818 ist eine Antwort auf Beitrag #398207] Sa, 20 Februar 2010 15:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20420
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
man abgesehen davon ist es Quatsch:

Zitat:

Bei hoher Dosierung verlangsamt Clenbuterol die Muskelabbauprozesse, die normalerweise ständig im Körper ablaufen. Bei entsprechend angepasstem Trainings- und Ernährungsverhalten kann so ein Muskelaufbau erzielt werden.


http://www.highfive.de/1868.0.html

ZU gut deutsch Clenbuterol ist ein Dopingmittel, das es ernöglichen soll extrem hart zu trianeiren.
Würde mich wundern wenn dies auf dich zuträfe.

Abgesehen davon gebe ich ladidadida absolut recht, du bist hier in diesem Forum mit solchen Vorstellungen total falsch.
Wenn du kein Troll bist...


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #410875 ist eine Antwort auf Beitrag #410809] Sa, 20 Februar 2010 20:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
McDonald schrieb am Sa, 20 Februar 2010 14:34

Also ich nehme selber einen anderen wirksamen Fatburner!

Es ist Ephedrin abwechseldn mit Clenebuterol!

Hat beides schon ca 20 Kilo in 2 Monaten gebracht, und das alles ohne Ernährungsumstellung!
Zeitweise zitterten meine Hände, aber da seh ich drüber hinweg wenn dafür die Pfunde schmilzen, Gruß Arnold



http://cosgan.de/images/more/schilder/180.gif


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: 50 Fatburner .... [Beitrag #410881 ist eine Antwort auf Beitrag #398207] Sa, 20 Februar 2010 21:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
McDonald ist gerade offline  McDonald
Beiträge: 4
Registriert: Februar 2010
Junior Member
Können trolle denn auch abnehmen?
Vorheriges Thema: Zackig dünn
Nächstes Thema: Hilfe!!Dauernd Lust auf Schokolade!!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 25 17:43:09 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04509 Sekunden