Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Muskelstechen?
Muskelstechen? [Beitrag #404504] Mo, 25 Januar 2010 10:27 Zum nächsten Beitrag gehen
vegannao ist gerade offline  vegannao
Beiträge: 109
Registriert: August 2009
Senior Member
hi!

ich hätt ne frage, weils mich einfach interessiert was das gewesen sein könnte.

also ich hab an einem tag trainiert, zwei muskeln hatte ich bis jetzt sehr wenig trainiert, an diesem tag aber mal ordentlich. (trizeps, brust)

am NÄCHSTEN tag, am abend, bekam ich plötzlich schlimmes stechen im rechten brust, trizeps bereich, bis zum kopf hinauf und die ganze seite am oberkörper runter. mir wurde auch ganz schwindelig, wahrscheinlich nur weil ich mich so reingesteigert habe weil ich dachte dass ich einen schlaganfall krieg. Embarassed

hat richtig krass gestochen und weh getan, nicht wie ein normaler muskelkater.

hatte an diesem tag noch nicht viel gegessen, bisschen obst, salat. bin dann nach hause etwas essen, hab ein magnesium genommen und bin gleich schlafen gegangen.

am nächsten tag hatte ich dann richtigen muskelkater in diesem bereich. aber auch auf der anderen seite.

jetzt meine frage: habe ich die muskeln übertrainiert? ich trainiere NIE so viel bis es schmerzt, auch wärme ich mich vorher auf und dehne mich vor und nach dem training.

oder brauchte mein körper einfach nur bestandteile für den muskel die er gerade nicht hatte? weil ich nicht viel gegessen habe?

fand ich sehr krass dass das erst 30 stunden später passiert ist, konnte mir vorher nie vorstellen dass sich in einem muskel so lange etwas tut nach dem training.


würd mich auf eine antwort freuen!

Re: Muskelstechen? [Beitrag #404541 ist eine Antwort auf Beitrag #404504] Mo, 25 Januar 2010 12:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
das kann echt alles mögliche sein. ich würds beobachten und wenns in ner woche nich besser is zum arzt gehn. (oder wenns sich verschlimmert, früher)

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Muskelstechen? [Beitrag #404544 ist eine Antwort auf Beitrag #404504] Mo, 25 Januar 2010 12:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Stechen ist typisch für Muskelschmerz. Viele Menschen kommen zu uns ins KH und haben Angst, einen Infarkt zu haben und wenn man fragt, wie der Schmerz ist, ist es ein Stechen. Nach ausführlicher Diagnostik stellt es sich in diesen Fällen immer als muskelbedingt heraus. Dieses Stechen in der Brust it auch in der Literatur als Charakteristikum für Muskelschmerz beschrieben (wenns um die Differentialdisgnostik zum Infarkt geht).
Ich schätze, du hast dich ein wenig überanstrengt und die Schmerzen sollten in den nächsten Tagen besser werden. Wärme hilft ganz gut Smile.


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy

[Aktualisiert am: Mo, 25 Januar 2010 12:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Muskelstechen? [Beitrag #404708 ist eine Antwort auf Beitrag #404504] Di, 26 Januar 2010 07:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
vegannao ist gerade offline  vegannao
Beiträge: 109
Registriert: August 2009
Senior Member
danke! schmerzen sind ganz weg. ich fands nur komisch dass der schmerz nach über 30 stunden erst kam. und so plötzlich und so heftig, dass ich echt schon dachte dass ein nerv eingeklemmt ist oder dass ich sonst was krasses hab.
Re: Muskelstechen? [Beitrag #404769 ist eine Antwort auf Beitrag #404504] Di, 26 Januar 2010 10:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
muskelkater kommt eigentlich immer erst im laufe des nächsten tages. manchmal sogar noch einen tag später.

solang du den MUSKEL fühlst und nicht irgendwelche nerven, bänder, gelenke oder sonstwas, kannst du meistens davon ausgehen, dass es innerhalb einer woche weg ist.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Vorheriges Thema: Wechseljahrbeschwerden - Hitzewallungen
Nächstes Thema: Diät und Begleiterscheinungen??
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Mai 25 16:55:54 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02333 Sekunden