Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Wissensdatenbank » Artikel, Webseiten und mehr » Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum
Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum [Beitrag #43316] Fr, 10 Juni 2005 10:13 Zum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
http://portale.web.de/FitundGesund/msg/5851807/

Zitat:


Bonn (dpa/gms) - Nektarinen und Erdbeeren sind die Sommerobst-Favoriten der Deutschen. Im Jahr 2004 wurden pro Haushalt im Durchschnitt 2,9 Kilogramm Nektarinen und 2,8 Kilogramm Erdbeeren gekauft, teilt die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) in Bonn mit.
Auch Wassermelonen waren mit 2,4 Kilogramm pro Haushalt sehr begehrt. Am wenigsten kauften deutsche Verbraucher Honigmelonen (0,4 Kilogramm) und Strauchbeeren (0,3 Kilogramm).



2,9 kg pro Jahr pro Haushalt? Wenn das nicht traurig ist! So wenig Obst wird also gegessen... wenn ich dran denke, wie viele Kilo Erdbeeren ich dieses Jahr schon vernichtet habe, ist das doch echt ein Witz?!


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum [Beitrag #43325 ist eine Antwort auf Beitrag #43316] Fr, 10 Juni 2005 10:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
ui ui ui...
wenn ich überleg, wievil kilos wir so verputzen.... Was essen dann die anderen an Obst????


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum [Beitrag #43326 ist eine Antwort auf Beitrag #43316] Fr, 10 Juni 2005 10:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Zitat:

Was essen dann die anderen an Obst????


Hmmmmm, ja das wäre mal interessant zu erfahren. Das müßte dann ja weniger als nix sein.*grins*


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum [Beitrag #43327 ist eine Antwort auf Beitrag #43316] Fr, 10 Juni 2005 10:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bea68 ist gerade offline  Bea68
Beiträge: 3153
Registriert: September 2004
Ort: Sachsen
Senior Member
Da hat man ja wirklich das Gefühl, die haben sich in der Kommastelle vertan...
Wobei es ja ein Durchschnitt ist und wahrscheinlich viele wirklich kaum Ost essen...


Ein weiter Weg beginnt mit dem ersten Schritt - aber - wir sind schon viele Schritte gegangen und befinden uns so mitten auf dem Weg

Start Januar 2004: 89,? kg
Start Januar 2005: 76,1 kg
Jetzt: 15.5.2005 75,0 kg
Ziel: ??.??.2005 69 oder so kg
Bea´s Buch
Re: Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum [Beitrag #43328 ist eine Antwort auf Beitrag #43316] Fr, 10 Juni 2005 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20484
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wobei dort ja auch nicht die Gesamtmenge an Obst steht. Ich esse z.b. vorwiegend Äpfel und Bannanen, wie langweilig Shocked

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum [Beitrag #43445 ist eine Antwort auf Beitrag #43316] Fr, 10 Juni 2005 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Abspeckmaus ist gerade offline  Abspeckmaus
Beiträge: 92
Registriert: Juni 2005
Member
Bei mir sind Erdbeeren auch eher ne Ausnahme (frische, Tiefgekühlte gibts dauernd in irgendwelchen joghurts etc. ^^).
Orangen und Äpfel stehen bei mir an erster Stelle.
Allerdings sind die Mengen schon bissel dünn für ein Jahr...


Start: Ca 73 kg
03.06.2005: 70,07
http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10721;121;1;0/c/-3.79/t/-12/k/328a/weight.png
Mein Tagebuch Achtung: viel Rumgelaber Smile.
Re: Traurig traurig: Der deutsche Obstkonsum [Beitrag #43454 ist eine Antwort auf Beitrag #43316] Fr, 10 Juni 2005 17:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Ich finde, insgesamt sieht das garnicht so schlecht aus, die Zahlen sind zwar schon etwas älter:
Zitat:

Mengenmäßig die wichtigsten Posten auf dem Speiseplan der Bundesbürger waren auch 2002 wieder Obst und Gemüse mit 105,5 kg bzw. 84,2 kg pro Kopf, Brot mit 86,9 kg, Kartoffeln mit 68,5 kg, Milch (65,0 kg) sowie Schweinefleisch (53,7 kg) und Eier (220 Stück)

http://lme.agrar.de/20040129-00001/


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Vorheriges Thema: Muskelkater
Nächstes Thema: Gymnastik-"Kraftsport"
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Mai 26 03:10:11 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03972 Sekunden