Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Fast Food (wie ungesund?)
Fast Food [Beitrag #410718] Fr, 19 Februar 2010 22:28 Zum nächsten Beitrag gehen
McDonald ist gerade offline  McDonald
Beiträge: 4
Registriert: Februar 2010
Junior Member
Hallo Community ich bin neu hier, bin 1,70m Groß wiege 120 Kilo und esse für mein Leben gern Fast Food.

Ein beknanter riet mir neulich, aufgrund meiner diversen Gewichtsprobleme unbedingt abzunehmen!

Nun habe ich gehört das Fast Food ( bei mir meist Mcdonalds) gar nicht so der Dickmacher sei, VIEL schlimmer sei z.B. Sachen wie , gespritzter Salat,der sich z.B. auch auf den Mcdonaldsbürgern befindet!

Oder z.B. die schönen südländer Früchte, wie sieht es damit aus?

Gruß Arnold

Re: Fast Food [Beitrag #410719 ist eine Antwort auf Beitrag #410718] Fr, 19 Februar 2010 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

VIEL schlimmer sei z.B. Sachen wie , gespritzter Salat,der sich z.B. auch auf den Mcdonaldsbürgern befindet!

Das ist Quatsch, Die Pestidbelastung nimmt seit Jahren ab.

Zitat:

Nun habe ich gehört das Fast Food ( bei mir meist Mcdonalds) gar nicht so der Dickmacher sei,

naja, deine 120kg kommen ja bon irgendwo her, sichte nicht von den Salatblättern auf den Burgern Confused


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Fast Food [Beitrag #410721 ist eine Antwort auf Beitrag #410719] Fr, 19 Februar 2010 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McDonald ist gerade offline  McDonald
Beiträge: 4
Registriert: Februar 2010
Junior Member
osso schrieb am Fr, 19 Februar 2010 22:35

Zitat:

VIEL schlimmer sei z.B. Sachen wie , gespritzter Salat,der sich z.B. auch auf den Mcdonaldsbürgern befindet!

Das ist Quatsch, Die Pestidbelastung nimmt seit Jahren ab.

Zitat:

Nun habe ich gehört das Fast Food ( bei mir meist Mcdonalds) gar nicht so der Dickmacher sei,

naja, deine 120kg kommen ja bon irgendwo her, sichte nicht von den Salatblättern auf den Burgern Confused


Achso, ich habe jahrelang die schwere Akne und das Übergewicht eben auf diese Spritzmittel geschoben!
Um einen Ausweg zu finden nehme ich seit ca 2 Wochen immer die Salatblätteer und die Gurken / Tomaten runter vom Bürger, somit ist die Belastung vom Tisch und man spart gleichzeitig noch kalorien ein!

Gruß
Re: Fast Food [Beitrag #410723 ist eine Antwort auf Beitrag #410718] Fr, 19 Februar 2010 22:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
von der Strategie hab ich ja noch nie gehört Very Happy
Selbst wenn da Spritzmittel drin währen, würdest du davon nicht dick sonder eher dünner Shocked
Also lass den Quatsch und überdenk mal deinen Ernährung etwas grundlegender.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Fast Food [Beitrag #410736 ist eine Antwort auf Beitrag #410718] Sa, 20 Februar 2010 07:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Ich fühl mich dezent verar*** Shocked .
Das ist nicht wirklich dein ernst, Herr Donald, oder?


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Fast Food [Beitrag #410756 ist eine Antwort auf Beitrag #410736] Sa, 20 Februar 2010 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Dingeli schrieb am Sa, 20 Februar 2010 07:52

Ich fühl mich dezent verar*** Shocked .
Das ist nicht wirklich dein ernst, Herr Donald, oder?


Das ist ebenfalls mein Gedanke... Rolling Eyes

"Ich nehme den Salat vom Burger, um Kalorien zu sparen" - ja nee, is klar.


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Fast Food [Beitrag #410773 ist eine Antwort auf Beitrag #410721] Sa, 20 Februar 2010 12:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Biky ist gerade offline  Biky
Beiträge: 107
Registriert: April 2008
Ort: Bodensee
Senior Member
McDonald schrieb am Fr, 19 Februar 2010 22:41


nehme ich seit ca 2 Wochen immer die Salatblätteer und die Gurken / Tomaten runter vom Bürger, somit ist die Belastung vom Tisch und man spart gleichzeitig noch kalorien ein!



http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=8353


Gewicht: 10.9.2018
77kg
Ziel: 5 kg weniger
Sport: radfahren, schwimmen, aquajoggen, wandern
Re: Fast Food [Beitrag #411056 ist eine Antwort auf Beitrag #410773] So, 21 Februar 2010 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kisha ist gerade offline  kisha
Beiträge: 64
Registriert: Februar 2010
Ort: Berlin
Member
wäre es vielleicht sinnvoll diesen thread zu entfernen ?

Startgewicht: 75 kg
1. Ziel: U73kg Erreicht am:
2. ziel: U70kg Erreicht am:
3. Ziel: U68kg Erreicht am:
4. Ziel: U65kg Erreicht am:
5. Ziel: U63kg Erreicht am:
Traumgewicht: 60 kg
icon13.gif  Re: Fast Food [Beitrag #411877 ist eine Antwort auf Beitrag #410718] Do, 25 Februar 2010 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ewpl ist gerade offline  ewpl
Beiträge: 2
Registriert: Juli 2009
Junior Member
Hi Arnold

ich habe die Beiträge hier gelesen, das kann ja wohl nicht der ernst sein. Das einzige was vielleich noch etwas an gesundes an einem Burger ist, ist ja der Salat usw. wobei der ja auch schon aussieht ... na ja... . An deiner Stelle würde ich mal bei MC Donalds die kleinen Heftchen durchlesen, die liegen überall aus, wo drin steht wie viele Kalorien in den Burgern sind. Und dann rechne dir mal aus wieviel kcal du eigentlich brauchst. Von der gesunden Ernährung mal ganz abgesehen. Ja gut, das man auf Spritzmittel eine Allergie haben kann, das ist gut möglich, dann sollte man sich erst recht gesund ernähren und vielleicht auf Bio Produkte umstellen. Ach ja , zum Glück gibt es noch keinen BIO McDonalds..... Evil or Very Mad
Re: Fast Food [Beitrag #411947 ist eine Antwort auf Beitrag #411877] Fr, 26 Februar 2010 07:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Laughing Laughing Laughing

ich würde es eher anders rum machen, und lieber die blätter essen und den rest wegwerfen! Very Happy "kalorien einsparen" Rolling Eyes Surprised Laughing
Re: Fast Food [Beitrag #412043 ist eine Antwort auf Beitrag #410718] Fr, 26 Februar 2010 11:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Roya ist gerade offline  Roya
Beiträge: 2433
Registriert: Juni 2009
Senior Member
*Autsch* auch ich muss grad nur an eine verar.... denken

Aber mal ernsthaft drüber nachgedacht.
Der reine Burger ist meist wirklich nicht so schlimm. Klar Fett!
und sinnlose Kohlenhydrate durch das weiße Labberbrötchen aber

viel Eiweiß im Fleisch und halt der Salat!

Die Beilagen sind oft die wahren Übeltäter.
Pommes, Mayo, große Cola, Eis zum Nachtisch....

Re: Fast Food [Beitrag #412044 ist eine Antwort auf Beitrag #410718] Fr, 26 Februar 2010 11:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
naja, wenn man ernsthaft drüber nachdenkt ist für sich genommen keine Komponente wirklich schlimm.
Es ist halt die Kombination vor mehr oder weniger "wertlosen" Lebensmitteln. Es fehlen halt einfach die vollwertigen Lebenmittels. Dadurch ist nicht nur der Gesundheitswert nicht so dolle, sondern das Zeug macht auch nicht satt.
Es ist halt das Gesamtkonzept das so negative Auswirkungen hat


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Fast Food [Beitrag #412541 ist eine Antwort auf Beitrag #410718] So, 28 Februar 2010 17:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
was ist denn im Moment hier los im Forum? Egal welches Thema ich lese, ich muss herzhaft lachen. Laughing Laughing
Ich war gestern bei McDonalds. Und habe den Salat beim Burger mitgegessen. Uhoh. Shocked

Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Fast Food [Beitrag #416287 ist eine Antwort auf Beitrag #410718] Fr, 19 März 2010 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
\|||/
(o o)
,~~~ooO~~(_)~~~~~~~~~,
| Please |
| don't feed the |
| TROLL! |
'~~~~~~~~~~~~~~ooO~~~'
|__|__|
|| ||
ooO Ooo


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Vorheriges Thema: Getoastetes Brot - weniger Kalorien?
Nächstes Thema: ernährung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Sep 16 08:03:25 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02793 Sekunden