Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » The biggest loser!
The biggest loser! [Beitrag #413147] Mi, 03 März 2010 18:46 Zum nächsten Beitrag gehen
Lissy ist gerade offline  Lissy
Beiträge: 14
Registriert: Januar 2010
Junior Member
leerer Beitrag

[Aktualisiert am: Sa, 20 März 2010 16:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: The biggest loser! [Beitrag #413163 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Mi, 03 März 2010 19:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

es muß nämlich nicht!!! unbedingt heißen, dass der Jojo-Effekt kommt, wenn man an sich arbeitet... einige behaupten nämlich schnell Abnehmen = Jojo-Effekt - so ein Quatsch!!

Das ist kein Quatsch, das ist Stabd der Wissenschaft.
Sender wie Kabel 1 sind extremst unseriös. Es geht hier nur darum auf KOsten anderer Kohle zu machen. Ob die Leute dort verheizt werden ist den Programmmachern egal.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: The biggest loser! [Beitrag #413169 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Mi, 03 März 2010 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ladidadida ist gerade offline  ladidadida
Beiträge: 2539
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Ich habs auch gesehen und fand es extrem fragwürdig, als da manche Leute wirklich in 1 Woche fast so viel abgenommen haben wie ich in 5 Monaten...da muss doch irgendwas faul sein, oder?

Werde mir gründlich überlegen, ob ich das nochmals schauen will...


2009: -11,6 kg -> 67,8 kg
2009-2011: Gewicht gehalten (+/-) mit kurzzeitiger Erhöhung 2010 auf ca. 71 kg
2011: ca. -4 kg -> zurück auf ca. 67 kg
2012: Gewicht gehalten (+/-) -> Start mit 67kg
2013: -2 kg -> ca. 65 kg
2015 & 2016: Motto "STRONG BODY, STRONG MIND"

Ladidas Tagebuch
Re: The biggest loser! [Beitrag #413184 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Mi, 03 März 2010 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Klassische Publikumsverar***** um Quote zu bekommen Twisted Evil

Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: The biggest loser! [Beitrag #413211 ist eine Antwort auf Beitrag #413184] Do, 04 März 2010 06:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xantipe ist gerade offline  xantipe
Beiträge: 1126
Registriert: Januar 2009
Ort: kärnten
Senior Member
also erstmal sind in dieser show alle ziemliche schwergewichte, die oft jahrzehnte keinen sport mehr gemacht haben...da geht natürlich anfangs ne menge wasser weg. dann haben sie ein heavy sportprogramm und ich vermute die kcal-zahl ist auch sehr niedrig bzw. viel zu niedrig gehalten!
ich denke es hat schon nen grund warum man von diesen kandidaten nach dem halben jahr der radikalabnahme nix mehr hört und sieht Twisted Evil
man sollte sich schon zu beginn einer abnahme überlegen, on man das vorgenommene "konzept" auch ein leben lang beibehalten kann. wenn du jetzt mit 1000 kcal abnimmst und danach normale 1500 isst, wirst du unweigerlich wieder zunehmen!


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1285441353_77_118_222_38.png
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/textticker/images/1282115661_77_118_237_147.png
Größe: 168 cm
1. Ziel 60kg erreicht am 24.09.2010
2. Ziel 58kg erreicht am
2. Ziel 56kg erreicht am 21.5.2011
3. Ziel U56kg erreicht am
Dear Diary...

Re: The biggest loser! [Beitrag #413241 ist eine Antwort auf Beitrag #413211] Do, 04 März 2010 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
xantipe schrieb am Do, 04 März 2010 06:12

also erstmal sind in dieser show alle ziemliche schwergewichte, die oft jahrzehnte keinen sport mehr gemacht haben...da geht natürlich anfangs ne menge wasser weg. dann haben sie ein heavy sportprogramm und ich vermute die kcal-zahl ist auch sehr niedrig bzw. viel zu niedrig gehalten!
ich denke es hat schon nen grund warum man von diesen kandidaten nach dem halben jahr der radikalabnahme nix mehr hört und sieht Twisted Evil
man sollte sich schon zu beginn einer abnahme überlegen, on man das vorgenommene "konzept" auch ein leben lang beibehalten kann. wenn du jetzt mit 1000 kcal abnimmst und danach normale 1500 isst, wirst du unweigerlich wieder zunehmen!


Ich bin der gleichen Meinung!
Ganz abgesehen davon, die Leute die da sind und wirklich so viel abnehmen, ... man muss ja auch mal daran denken, wie die Leute dann nackt aussehen, wenn sie so viel so schnell abnehmen. Da is nix von wegen Hautzurückbildung!
Re: The biggest loser! [Beitrag #413782 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Sa, 06 März 2010 20:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bonito ist gerade offline  Bonito
Beiträge: 1
Registriert: März 2010
Ort: Duisburg
Junior Member
schnell abnehmen ist das eine. damit ist aber GARNIX gewonnen.
es gilt, dass gewicht zu halten. erst DANN hat man gewonnen.
Re: The biggest loser! [Beitrag #415007 ist eine Antwort auf Beitrag #413782] Fr, 12 März 2010 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tinnni
Beiträge: 496
Registriert: März 2009
Ort: Wien
Senior Member
war das nicht schon mal im tv? mir kommt vor ich hab mir das schon mal angsehn und mich damals auch darüber geärgert!
aber ja, typisch - wenn die in 6 Monat 3kg verlieren würden würds keiner anschaun ...
am Ende könnten sie dann gleich bei The Swan (wenn es die Serie noch gäbe)weitermachen .... *kopf schüttel*


Startgewicht: 78kg
Grösse: 168cm

01. Ziel 68kg erreicht am
02. Ziel 67kg erreicht am
03. Ziel 66kg erreicht am
04. Ziel 65kg erreicht am
05. Ziel 64kg erreicht am
06. Ziel 63kg erreicht am
07. Ziel 62kg erreicht am
08. Ziel 61kg erreicht am
09. Ziel 60kg erreicht am
10. Ziel 59kg erreicht am

[Aktualisiert am: Fr, 12 März 2010 18:22]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: The biggest loser! [Beitrag #415022 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Fr, 12 März 2010 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lissy ist gerade offline  Lissy
Beiträge: 14
Registriert: Januar 2010
Junior Member
leerer Beitrag

[Aktualisiert am: Sa, 20 März 2010 16:55]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: The biggest loser! [Beitrag #415027 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Fr, 12 März 2010 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
also ich sehe es auch gerne. Es sind alles Erwachsene, die das freiwillig machen. Na klar werden sie teilweise lächerlich gemacht aber sie kriegen dafür Geld + professionelle Betreuung. So what?? Ich kann mich nicht mehr ganz genau erinnern, aber der Gewinner von damals hat von 150kg oder so auf normalgewicht abgespeckt, er hat halt konsequent im Fitnesstudio weiter gemacht. Wie er heute aussieht weiß ich natürlich nicht Very Happy
Naja, ich gucks mir auf jeden Fall weiterhin an und gehe dabei aufs Laufband für mindestens eine Stunde. Very Happy


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: The biggest loser! [Beitrag #415038 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Fr, 12 März 2010 20:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Neeee.. den wirds bei mir nicht geben, denn ich esse reichlich und genug - bewege mich nur sehr viel!!!


Wenn du dein Sportprogramm so eingerichtet hast, das es dir für den Rest deines Lebens Spaß und auch für den Rest deines Lebens so essen wirst hast du es geschafft.
Da kann ich dich dann nur beglückwünschen. Aber du bist und ja allen sowieso überlegen, über unsere kleinen Problemchen kannst du ja nur lachen.




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: The biggest loser! [Beitrag #415043 ist eine Antwort auf Beitrag #415038] Fr, 12 März 2010 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tinnni
Beiträge: 496
Registriert: März 2009
Ort: Wien
Senior Member
ich kann nur sagen: jeder nach seiner devise!
wichtig ist, dass jeder den weg geht, den er/sie für richtig erachtet!
für die einen ist es eine radikale diät, für andere steht ein ausgeglichenes gesundes sport/ernährungsprogramm an erster stelle.

es ist nur traurig, dass es bei solchen serien nicht um hilfe geht sondern dass es reine geschäftsmacherei ist - aber für die produzenten und nicht für die teilnehmer! und uns gibt es ein Hochgefühl, wenn wir sehn, dass es genug leute gibt denen es noch schlechter geht wie uns ... und dann lachen wir uns ins fäustchen wenn jemand es nicht schafft ... verhaltenspsychologisch sehr interessant oder beängstigend ... aber ja, es kommt immer auf die perspektive an Wink


Startgewicht: 78kg
Grösse: 168cm

01. Ziel 68kg erreicht am
02. Ziel 67kg erreicht am
03. Ziel 66kg erreicht am
04. Ziel 65kg erreicht am
05. Ziel 64kg erreicht am
06. Ziel 63kg erreicht am
07. Ziel 62kg erreicht am
08. Ziel 61kg erreicht am
09. Ziel 60kg erreicht am
10. Ziel 59kg erreicht am
Re: The biggest loser! [Beitrag #415768 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Di, 16 März 2010 15:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Giggels_84 ist gerade offline  Giggels_84
Beiträge: 433
Registriert: September 2009
Ort: Hildesheim
Senior Member
Man sollte aber auch nicht vergessen wie viele TV Formate, die nicht quotenorientiert, sondern moralisch vertretbar agieren gescheitert sind. Das deutsche Volk steht nunmal auf derartige Unterhaltung. Und das müssen wir uns alle auch irgendwie eingestehen.

Höchstgewicht: 108,00KG
Niedriggewicht: 86,80KG
Aktuell: ZUVIEL!
Re: The biggest loser! [Beitrag #415806 ist eine Antwort auf Beitrag #415027] Di, 16 März 2010 18:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18827
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Pinguin98 schrieb am Fr, 12 März 2010 19:16


aber der Gewinner von damals hat von 150kg oder so auf normalgewicht abgespeckt, er hat halt konsequent im Fitnesstudio weiter gemacht. Wie er heute aussieht weiß ich natürlich nicht Very Happy


Ich habŽs mal gegoogelt: der Gewinner damals hieß Enrico Proba und hat von 190 auf 96kg abgenommen in 9 Monaten. Danach machte er ne Ausbildung zum Ernährungsberater und Fitnesstrainer, hat im Juli 2009 ne Homepage erstellt....und......das warŽs. Auf sämtlichen Seiten, die man auf dieser Homepage anklickt steht: coming soon
Und das nun schon seit nem 3/4 Jahr

Andererseits war er woh am 04.03.2010 bei Johannes B.Kerner in der Sendung und sieht wohl immer noch so aus, wie nach seinem Abspeck-Marathon. Und nun will er seiner Frau auch beim Abnehmen helfen. Aber wie ich das verstanden hab, muss er ständig dran bleiben, viel Sport und immer auf die Ernährung achten.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


[Aktualisiert am: Di, 16 März 2010 18:03]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: The biggest loser! [Beitrag #416366 ist eine Antwort auf Beitrag #415022] Fr, 19 März 2010 14:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Lissy schrieb am Fr, 12 März 2010 19:43


Ich bin halt diszipliniert!!!


...and then a hero comes alooooong... Rolling Eyes

Zitat:

Zum Glück gibt es noch Leute, die genauso denken!
Habe in der Hinsicht viele positive Resonanzen bekommen!


Warum erzählst du denen das nicht anstatt deine Perlen hier vor die undisziplinierten Säue zu werfen?

Deine Argumente wären überzeugender, wenn es bereits Sommer wäre und du dein Zielgewicht schon erreicht hättest. Es zählt nicht, wer sich ein paar Wochen lang am härtesten zusammenreißen kann, sondern wer dauerhaft seinen Lebensstil so umstellt, dass er sein Gewicht und seine Sportlichkeit über Jahre erhält.

Du hast dein Programm jetzt ein paar Wochen durchgehalten und stellst dein Licht bereits jetzt über all diejenigen, die schon Jahre dabei sind? Ich habe den Eindruck du hast ein Problem mit deinem Selbstwertgefühl. Das haben hier sicherlich viele, inklusive mir, aber nicht alle haben deswegen den Drang sich selbst zur Abnehmqueen 2010 zu küren und auf alle anderen herabzublicken.

Komm runter von deinem hohen Ross, hier unten bei den normalen Leuten ist es nicht ganz so windig - und auch nicht ganz so einsam als bei dir da oben auf dem Olymp.


Liebe Grüße von der Krähe
Re: The biggest loser! [Beitrag #416370 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Fr, 19 März 2010 15:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lissy ist gerade offline  Lissy
Beiträge: 14
Registriert: Januar 2010
Junior Member
leerer Beitrag

[Aktualisiert am: Sa, 20 März 2010 16:54]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: The biggest loser! [Beitrag #416381 ist eine Antwort auf Beitrag #416370] Fr, 19 März 2010 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Lissy schrieb am Fr, 19 März 2010 16:57

Das stimmt natürlich so nicht, dass ich auf Leute hier herabblicke etc... keinesfalls..


Zitat:

So , Krähe, dann bin ich mal gespannt, wann du deine Pfündchen runterbekommst Very Happy bestimmt in 2020!!!!! Viel Spaß noch


Ich lass das einfach mal so stehen, das spricht am besten für sich selbst, denke ich.


Liebe Grüße von der Krähe
Re: The biggest loser! [Beitrag #416470 ist eine Antwort auf Beitrag #416381] Sa, 20 März 2010 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18827
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Leute...........muss das sein, dass sich hier so gegenseitig angegangen wird? Ein gewisses Maß an Höflichkeit und Respekt sollte gewahrt bleiben, auch wenn hier jeder das Recht hat, seine Meinung zu äußern.

Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: The biggest loser! [Beitrag #416471 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Sa, 20 März 2010 13:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Manche denken halt auch Niveau wäre ne Handcreme Rolling Eyes

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: The biggest loser! [Beitrag #535143 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Mi, 27 Februar 2013 15:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fabienne83 ist gerade offline  fabienne83
Beiträge: 1
Registriert: Februar 2013
Junior Member
Schade, dass das hier offenbar in einen kleinen Forenklinsch ausgeartet ist!

Ich wollte eigentlich mal anfragen, wie es bei euch so aussieht (um mal back2topic zu kommen): schaut hier jemand die aktuelle Staffel Biggest Loser?


Mich hat die aktuelle total motiviert (weshalb ich mich auch hier angemeldet hab und jetzt auch endlich mal was tun will) - und zwar aus einem ganz speziellem Grund: ich hab den Staffelstart geguckt, und wen seh ich da? Einen alten Bekannten von mir, der da mitmacht! UNd das auch noch als schwerster von allen, die da je mitgemacht haben! (hab auch ein recht langes Interview mit ihm gefunden wo er auch erklärt wie das Leben als schwer übergewichtiger Mensch so ist... fand ich sehr aufschlussreich: www.paradisi.de/?a=22302 )
Naja jedenfalls hab ich, nachdem ich den Stefan im TV gesehen hab, den Entschluss gefasst, auch was zu machen. Ich werd die Staffel jetzt auch weitergucken und vielleicht mal selber versuchen, mir Wochenziele zu setzen (natürlich nicht 6 oder 10 Kilo die Woche... aber langsam und stetig...)

Wie ishet das mit euch aus, schaut das noch einer?
Viele Grüße von Fabienne
Re: The biggest loser! [Beitrag #535307 ist eine Antwort auf Beitrag #535143] Fr, 01 März 2013 10:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
maniac1982 ist gerade offline  maniac1982
Beiträge: 186
Registriert: Juni 2012
Ort: Wuppertal
Senior Member
Ja ich gucke das auch gerne. Aber mehr um zu sehen, wie die Kanidaten sich von Woche zu Woche verändern. Ich finde es zwar nicht gut, wie sie die Kanidaten dort präsentieren, aber die Ergebnisse am Ende sind immer der Wahnsinn (ob sie langfristig erhalten bleiben oder nicht sei mal dahingestellt)!

Muss auch jeder Mensch für sich wissen, ob er eine solche Jojo-Effekt-Gefahr in Kauf nimmt, oder dort tatsächlich den ersten Schritt in die richtige Richtung geht! Jeder der dort ist hat sich freiwillig gemeldet. Und aus den alten Staffeln weiß ich, dass die "dickesten" Kanidaten zwar am Anfang tierrisch abnehmen aber dann relativiert sich das auch wieder. Ist aber auch eigentlich kein Wunder, wenn sich die Grundnahrungsmittel von Chips und Cola auf Hüttenkäse und Wasser ändern und man von heute auf morgen jeden Tag ein tierisches Sportsprogramm absolviert!


"Oppotunity is missed by most people because it is dressed in overalls and looks like work." - Thomas Edison
Re: The biggest loser! [Beitrag #535467 ist eine Antwort auf Beitrag #535307] Mo, 04 März 2013 09:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Ich hab gestern auch mal drübergezappt. Ich finds eher erschütternd wie die Leute so dargstellt werden und die Wochenziele absolut grenzwertig sind.
Wie kann jemand halbwegs gesund 4 Kilo pro Woche abnehmen (selbst bei so einem Ausgangsgewicht!).
Und wenn eine/r dann 'nur' 1,5 Kilo/Woche abnimmt ist er/sie der Buhmann! Das fand ich richtig blöd!

Confused


Re: The biggest loser! [Beitrag #535940 ist eine Antwort auf Beitrag #535467] Mo, 11 März 2013 01:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tarun
Beiträge: 124
Registriert: November 2007
Ort: Pfalz
Senior Member
Genau das finde ich auch unglaublich schockierend, Evchen - wenn man dann so Sachen hört wie "1,6 kilo... das war echt 'nüschts'" oder "3 Kilo... das hätte mehr sein können", kann ich nur entsetzt den Kopf schütteln.
Das Problem ist einfach, dass diese Sendung sicherlich vielen Leuten ein völlig falsches Bild über das Thema Abnehmen gibt.
Dazu noch diese typische teilgescriptete Trash-TV-Darstellung, die sich in den letzten Jahren pestartig in der Fernsehlandschaft verbreitet hat, fürchterlich..
Ich habe zwar keinen Fernseher mehr, aber habe es mir aus Interesse dann doch einmal übers Internet nun angeschaut und bin da wie gesagt schockiert über die Botschaft und Aufmachung der Sendung.

Übrigens: Von einem Gewinner einer frühen 'The Biggest Loser'-Staffel weiß ich, dass er wieder einiges an Gewicht zugelegt hat und heftigst mit dem Jojo zu kämpfen hat, ist immer wieder am Ab- und Zunehmen.
(Privates Wissen, nicht über Medien oder ähnliches.)


Gewicht beim Anfang des Abnehmens: 135kg (April 2007)
Gewicht beim Beginn in dem Forum: 116.6kg (28.4.09)
Neustart am 7.7.2011: 109,6kg
9.11.20011: 99,7 kg - Das erste große Ziel ist geschafft!
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/26449/.png
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/26265/.png
Re: The biggest loser! [Beitrag #535969 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Mo, 11 März 2013 16:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
creme_fraiche ist gerade offline  creme_fraiche
Beiträge: 825
Registriert: Mai 2006
Senior Member
bin auch der festen Überzeugung, dass die leute, sobald sie rausgeflogen und wieder im Alltag sind, essenstechnisch nichts dazu gelernt und ihr Gewicht und wahrscheinlich noch mehr ganz schnell wieder drauf haben... was ich auch richtig widerlich und unnötig fand, als die tierische fettschwarten (kilozahl entsprechend ihres gewichts) mit schubkarren durch die gegend fahren mussten... PFUI!!!

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/83518/.png


Ziele

~ 125: erreicht Ende April 2010 (SCHOCK!!!)
U 120: erreicht am 26.05.10
U 115: erreicht am 21.07.10
U 110: erreicht Ende 2010
U 105: erreicht Anfang 2011
~ 115: erreicht Ende 2011 (MIST!!!)
U 110: erreicht 27.03.11
U 105: erreicht 21.06.12
U 100: erreicht 08.11.12 (FREUDE!!!)
U 100: wieder erreicht 09.03.13
98: erreicht 20.04.13
Ü 100: wieder erreicht 10.02.14
96: erreicht 07.05.14
Ü 120: wieder erreicht April 2017 Sad
U 110: erreicht Mai 2019
U 105: erreicht ???
U 100: erreicht ???
U 95
Re: The biggest loser! [Beitrag #536112 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Mi, 13 März 2013 00:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FriedaFröhlich ist gerade offline  FriedaFröhlich
Beiträge: 330
Registriert: März 2013
Ort: Oberlausitz
Senior Member
Hab mir am Sonntag zum allerersten mal, seit dem es diese Sendung gibt, diese angeschaut. Ich muss sagen, ich bin geschockt!!! Geschockt darüber wie so krankhaft fettleibige Menschen zur Schau gestellt werden! Ich will nicht wissen wie viele vor ihren Fernsehern sitzen und sich lustig machen. Ich finde es traurig, schamlos und wirklich extrem grenzwertig. Anschauen werde ich es mir nicht mehr, da kann ich meine Zeit sinnvoller nutzen.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124404/.png


Frieda's Tagebuch


Startgewicht 160,2kg am 11.03.2013
U 150 erreicht am = 24.04.2013
Re: The biggest loser! [Beitrag #536211 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Mi, 13 März 2013 20:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cilly001 ist gerade offline  Cilly001
Beiträge: 49
Registriert: März 2013
Ort: Vom schönen Bodensee
Member
Hey Leute,

ich weiß, dass es ungesund ist so viel in einer woche abzunehmen wie in the biggest looser.

Jedoch motivert mich die sendung.
jedes mal wenn ich die sendung gesehen habe, habe ich lust mich zu bewegen.
ich glaube das kommt auch daher dass ich dann mal wieder gesehen habe, wie ich nicht enden will.

Ich hab auch keine scheu zu sagen dass ich The biggest looser schau. ich weiß das man es auf diesem weg nicht schafft dauerhaft abzunehmen, ich schaue es nur als motivationsschub.


Größe: 1,60 m

Zielgewicht: 60 kg.... oder wenigstens 65 kg
Re: The biggest loser! [Beitrag #536237 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Do, 14 März 2013 08:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
creme_fraiche ist gerade offline  creme_fraiche
Beiträge: 825
Registriert: Mai 2006
Senior Member
ich frag mich auch, was die menschen dazu verleitet, sich für sowas herzugeben. wahrscheinlich sind die wirklich so verzweifelt und vllt gibt es auch ein bisschen geld dafür. aber es ist echt einfach NUR unseriös. der abnehmtrainer da hat wohl auch mal gesagt, dass ne frau bei einer diät nicht mehr als 1200 kcal essen darf. hallo?! da habe ich ja mehr ahnung als der Very Happy

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/83518/.png


Ziele

~ 125: erreicht Ende April 2010 (SCHOCK!!!)
U 120: erreicht am 26.05.10
U 115: erreicht am 21.07.10
U 110: erreicht Ende 2010
U 105: erreicht Anfang 2011
~ 115: erreicht Ende 2011 (MIST!!!)
U 110: erreicht 27.03.11
U 105: erreicht 21.06.12
U 100: erreicht 08.11.12 (FREUDE!!!)
U 100: wieder erreicht 09.03.13
98: erreicht 20.04.13
Ü 100: wieder erreicht 10.02.14
96: erreicht 07.05.14
Ü 120: wieder erreicht April 2017 Sad
U 110: erreicht Mai 2019
U 105: erreicht ???
U 100: erreicht ???
U 95
Re: The biggest loser! [Beitrag #536246 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Do, 14 März 2013 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

und vllt gibt es auch ein bisschen geld dafür.

Ich hab mal Zahlen bei ZAPP gehört die so generell bei Doku-Soaps bezahlt werden. Ich erinnere mich nicht mehr an konkrete Zahlen, aber die Beträge waren lächerlich. Wenn man nicht grade von Hartz-V lebt kann das nicht der Anreiz sein.
Ich kann mir nicht vorstellen das die Teilnehmen die persönlichen Konsequenzen der Teilnahme für sich richtig einschätzen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: The biggest loser! [Beitrag #536259 ist eine Antwort auf Beitrag #536246] Do, 14 März 2013 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
creme_fraiche ist gerade offline  creme_fraiche
Beiträge: 825
Registriert: Mai 2006
Senior Member
[quote title=osso schrieb am Do, 14 März 2013 09:56]
Zitat:


Ich kann mir nicht vorstellen das die Teilnehmen die persönlichen Konsequenzen der Teilnahme für sich richtig einschätzen


ja, das auf keinen fall! aber irgendwie einfach dumm. zumal das ja auch nicht die erste staffel ist und die teilnehmer eigentlich wissen könnten, wie sie im TV dargestellt werden.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/83518/.png


Ziele

~ 125: erreicht Ende April 2010 (SCHOCK!!!)
U 120: erreicht am 26.05.10
U 115: erreicht am 21.07.10
U 110: erreicht Ende 2010
U 105: erreicht Anfang 2011
~ 115: erreicht Ende 2011 (MIST!!!)
U 110: erreicht 27.03.11
U 105: erreicht 21.06.12
U 100: erreicht 08.11.12 (FREUDE!!!)
U 100: wieder erreicht 09.03.13
98: erreicht 20.04.13
Ü 100: wieder erreicht 10.02.14
96: erreicht 07.05.14
Ü 120: wieder erreicht April 2017 Sad
U 110: erreicht Mai 2019
U 105: erreicht ???
U 100: erreicht ???
U 95
Re: The biggest loser! [Beitrag #536662 ist eine Antwort auf Beitrag #536211] Di, 19 März 2013 19:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
meica ist gerade offline  meica
Beiträge: 10
Registriert: März 2013
Junior Member
Das sehe ich wie du.Es motiviert mich weiter zu machen auch wenn es mir oft schwer fällt.So möchte ich nicht aussehen.
Re: The biggest loser! [Beitrag #536799 ist eine Antwort auf Beitrag #413147] Mi, 20 März 2013 20:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
Cilly001 ist gerade offline  Cilly001
Beiträge: 49
Registriert: März 2013
Ort: Vom schönen Bodensee
Member
meica, mir fällt es auch schwer....
verdammt schwer...
ich wollts mit joggen probieren.. ich bin raus gegangen mitm hund, auf die straße...

erst mal kam ich mir so bescheuert vor in jogging hosen.. und voll assi...

und dann bin ich halt erst mal normal gelaufen.. oder gegangen.. und erst wo ich mir sicher war, dass mich keiner "beobachtet" hab ich n bisschen gejoggt.. nur dann kam der camping platz, ich kam mir doof vor, und im endeffekt war ich eher normal spatzieren als joggen.. -.-`


Größe: 1,60 m

Zielgewicht: 60 kg.... oder wenigstens 65 kg
Vorheriges Thema: Heißhunger- Attacken und keine Lust auf Sport
Nächstes Thema: Blähbauch
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 16 20:11:06 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03102 Sekunden