Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Der innere Schweinehund...
Der innere Schweinehund... [Beitrag #419562] Di, 06 April 2010 09:26 Zum nächsten Beitrag gehen
Anni2712 ist gerade offline  Anni2712
Beiträge: 2
Registriert: April 2010
Ort: Rotenburg
Junior Member
Hallo Forum!

Dann will ich mich und mein Problem doch auch einmal vorstellen:

Ich hatte bisher eigentlich nie großartige Probleme mit meiner Figur! Bis vor ein paar Jahren hatte ich einen reinen Bürojob, ich hab kaum Sport betrieben, mich eher ungesund und unregelmäßig ernährt und seltsamerweise kaum Bauchspeck...

Und nu? Ich bin seit bald 3 Jahren Soldat, ernähre mich jetzt regelmäßig, aber trotzdem noch ungesund (besonders Abends spätes und fettes Essen), mache 3x die Woche Sport (vorgeschrieben laut Dienstplan) und mein Bauch wächst in die falsche Richtung!

Es muß eine Änderung her und ich habe vor, gezielter Sport zu treiben, sprich viel Fahrradfahren und etwas Kraftsport.
Meine abendlichen Döner-,Nudel- und Pizzaorgien werden leckeren, knackigen Salaten und dunklem Brot mit fettarmen Aufstrich weichen und ach... ich ess' doch so gerne! Confused
Das Schlimme ist, daß ich in der Kaserne kaum Möglichkeit habe, selbst zu kochen. Ich hab nur einen Ofen und eine kleine Kochplatte. Zwar haben wir eine gute Truppenküche mit Salatbar, aber die Erfüllung bringt das leider auch oft nicht, da es nur max. 3 verschiedene Gerichte zur Auswahl gibt.

Steckt evtl. der ein oder andere in einer ähnlichen Situation?


Leute, ich hoffe, daß ich es trotzdem mit Hilfe dieses Forums, sprich euch und meiner eigenen Willensstärke schaffe, einiges an Umfang zu verlieren!

Auch allen anderen wünsche ich viel Erfolg!!!!


Viele Grüße!

Anni

[Aktualisiert am: Di, 06 April 2010 09:39]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Der innere Schweinehund... [Beitrag #419573 ist eine Antwort auf Beitrag #419562] Di, 06 April 2010 10:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
willkommen erst einmal und viel Erfolg!

schwierig, so ohne eigene Küche, gebe ich zu ..... geht wohl nur über noch gezieltere Auswahl und eingeschränkte Menge, Bewegung scheint es ja genug zu geben, wenn auch vielleicht etwas Extrabewegung die Dir Spaß macht nicht schaden würde .... hm oder spezielle Bauchübungen machen

wie groß und schwer bist Du denn, und wo willst Du gewichtsmäßig hinkommen?


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Re: Der innere Schweinehund... [Beitrag #419579 ist eine Antwort auf Beitrag #419562] Di, 06 April 2010 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anni2712 ist gerade offline  Anni2712
Beiträge: 2
Registriert: April 2010
Ort: Rotenburg
Junior Member
Ich bin 1,74m groß und wiege 75kg.
Mein BMI liegt bei ca. 24, was absolutem Normalgewicht entspricht.
Ich bin eigentlich auch nicht dick!
Ich habe muskulöse Beine, recht schlanke Arme, kein Doppelkinn etc...

Mir gehts um den Bauchumfang, der bei mir derzeit bei 92cm (stehend, Bauch nicht rausgestreckt) liegt.
Da würden mich 10cm weniger schon sehr glücklich machen.

Bauchübungen möchte ich auch machen, die, wie man mir sagte, allerdings für den Muskelauf-, aber nicht unbedingt für den Fettabbau sind!

Viel Gewicht möchte ich auch nicht unbedingt loswerden (vielleicht 5kg!?), wird wahrscheinlich aber auch nicht sooo klappen, weil mir mein Sportfeldwebel sagte, daß sich das Gewicht vom Fett ins Gewicht der sich aufbauenden Muskeln ändert.


...oder?

Aaaach, jeder erzählt einem was anderes, von überallher kriegt man 1000 verschiedene Tips und Ratschläge... Es ist zum heulen!!!

[Aktualisiert am: Di, 06 April 2010 13:18]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Der innere Schweinehund... [Beitrag #419618 ist eine Antwort auf Beitrag #419562] Di, 06 April 2010 19:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
das mit dem Fett zu Muskelmasse ist ja durchaus schon mal nicht ganz falsch Wink

übergewichtig bist Du wirklich nicht, also müssen wohl die Bauchübungen wohl sein - kann Dein Sportfeldwebel da nix empfehlen?

der Sohn eines Bekannten geht seit ein paar Monaten regelmäßig ins Fitnesscenter und hat inwischen wirklich einen recht ansehnlichen straffen Bauch - wobei ich jetzt nicht beurteilen kann, ob der Bauchumfang als solches tatsächlich weniger geworden ist *kopfkratz


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Vorheriges Thema: Abnehm-Sprint bis Pfingsten!
Nächstes Thema: hallo, bin neu hier
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Sep 17 17:09:24 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01989 Sekunden