Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » FRAGEN!!!!! (ich habe einige fragen bevor ich richtig starten kann...)
FRAGEN!!!!! [Beitrag #420628] Mo, 12 April 2010 20:04 Zum nächsten Beitrag gehen
tracy ist gerade offline  tracy
Beiträge: 68
Registriert: März 2009
Member
hey... ich habe einige fragen...

1. Stimmt es wirklich das man zunimmt wenn man aufhört zu rauchen? Ich versuche grad aufzuhören aber zusätzliche kilos will ich natürlich nicht.
2. Wieviel Sport muss man mindestens am Tag treiben um muskeln aufzubauen? Zählt die Arbeit auch?
3.Auf was achtet/achtete ihr am meisten wärend der abnahme? Was wurde am meisten gemieden?
4.Kann man zunehmen durch stress? ich fühl mich nähmlich ziemlich unwohl zuhause nd hab das gefühl das ich immer mehr esse...


ich würde gerne einen ernährungsplan machen aber ich glaube ich halte mich dann nicht so dran... wie habt ihr das gemacht?

Habt ihr noch irgenwelche tipps?

Ich wäre sehr froh über shnelle antwoorten... Danke!
Re: FRAGEN!!!!! [Beitrag #420633 ist eine Antwort auf Beitrag #420628] Mo, 12 April 2010 20:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
tracy schrieb am Mo, 12 April 2010 20:04


1. Stimmt es wirklich das man zunimmt wenn man aufhört zu rauchen? Ich versuche grad aufzuhören aber zusätzliche kilos will ich natürlich nicht.


es gibt viele gründe die dazu führen können, dass man während oder nach der rauchentwöhnung zunimmt. da es hier aber um gesünder abnehmen geht, rate ich dazu aufzuhören

tracy schrieb am Mo, 12 April 2010 20:04


2. Wieviel Sport muss man mindestens am Tag treiben um muskeln aufzubauen? Zählt die Arbeit auch?


30-60 min training jeden 2. tag reichen. selbst mit 2x die woche kann man im anfangsstadium aufbauen

tracy schrieb am Mo, 12 April 2010 20:04


3.Auf was achtet/achtete ihr am meisten wärend der abnahme? Was wurde am meisten gemieden?


nicht verzweifeln, standhaft bleiben, kontinuität reinbringen, nicht überfordern

tracy schrieb am Mo, 12 April 2010 20:04


4.Kann man zunehmen durch stress? ich fühl mich nähmlich ziemlich unwohl zuhause nd hab das gefühl das ich immer mehr esse...


ja kann man, liegt vor allem am cortisol

tracy schrieb am Mo, 12 April 2010 20:04


ich würde gerne einen ernährungsplan machen aber ich glaube ich halte mich dann nicht so dran... wie habt ihr das gemacht?

Habt ihr noch irgenwelche tipps?

Ich wäre sehr froh über shnelle antwoorten... Danke!


ich würds nich zu sehr planen. es kommt sowieso ständig anders. bring eine klare linie in dein essen und merk wanns genug is.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: FRAGEN!!!!! [Beitrag #420641 ist eine Antwort auf Beitrag #420628] Mo, 12 April 2010 20:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20667
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

selbst mit 2x die woche kann man im anfangsstadium aufbauen

Selbst 1 mal die Woche kann reichten, wenn effizent trainiert wird. Es gibt entsprechende Studien dazu. Aber 2 mal ist logischerweise besser,.

Bezügl. Rauchen ist das hier interssant:
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/7165/4/


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: FRAGEN!!!!! [Beitrag #420642 ist eine Antwort auf Beitrag #420628] Mo, 12 April 2010 20:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paul123 ist gerade offline  Paul123
Beiträge: 11
Registriert: April 2010
Junior Member
Ob man aufhört zu reichen ist meiner meinung nach jedem seine Sache jedoch solltest du nicht weiterrauchen nur weil du dadurch ein paar KiloŽs mehr bekommen könntest.Am anfang wird dem Körper sicherlich etwas fehlen und bei manchen kommt es vor das sie dadurch mehr Kilos auf den Rippen bekommen das ist aber nicht bei jedem gleich.Versuch doch einfach das Rauchen ganz langsam zu verringern wenn du aufhören möchtest zu rauchen du Rauchst immer weniger am Tag bis du irgendwann kein verlangen mehr danach hast ein kalter Entzug ist auch nicht das beste meiner meinung nach.

MfG Paul
Re: FRAGEN!!!!! [Beitrag #420852 ist eine Antwort auf Beitrag #420642] Di, 13 April 2010 20:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Paul123 schrieb am Mo, 12 April 2010 21:54

Versuch doch einfach das Rauchen ganz langsam zu verringern wenn du aufhören möchtest zu rauchen du Rauchst immer weniger am Tag bis du irgendwann kein verlangen mehr danach hast ein kalter Entzug ist auch nicht das beste meiner meinung nach.


Genau dazu, also zum kalten Entzug raten eigentlich die meisten Ärzte und Studien - wobei mein Wissen auch etwas veraltet ist, ich habe aufgehört mit dem Rauchen als ich 20 war. Da weiß man sicher heute mehr. Bei mir ging damals NUR von heute auf morgen komplett aufhören, alles andere war in die Tasche gelogen. Entweder ich will rauchen oder ich will es nicht mehr. Wenn ich es nicht mehr will, brauche ich auch nicht "ein bisschen rauchen".

Ich rate ganz unbedingt zum Aufhören, denn: du wirst staunen was du plötzlich alles riechen und schmecken kannst! Du wirst viel besser in der Lage sein dein Essen ganz bewusst zu genießen anstatt es gedankenlos runterzuschlingen. Deine Geschmacksnerven sind zur Zeit fast blind, wenn du rauchst.

Nun kann man meinen, man frisst wie blöde, wenn man aufhört, aber das liegt IMHO nicht an den erwachenden Sinnesorganen, sondern viel eher daran, dass man das emotionale "Loch", das man mit dem Rauchen ausgefüllt hat, mit Essen füllen möchte als Ersatzdroge.

Finde heraus, zu welchen Gelegenheiten und vor allem WARUM du geraucht hast und mache dir bereits jetzt einen Plan, was du statt dessen tun wirst. Das kann Sport sein, aber auch ein Buch lesen, stricken, puzzlen - was auch immer dir liegt. Nur, lass nicht einfach ein Vakuum entstehen, die Psyche neigt dazu solche Löcher füllen zu wollen. Besser also man steuert dem ganz bewusst entgegen.

Alles IMO natürlich, ich bin keine Psychologin.


Liebe Grüße von der Krähe
Vorheriges Thema: Macht hier jemand LOGI?
Nächstes Thema: Ist es genung Sport?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Aug 18 20:07:38 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02421 Sekunden