Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » gezieltes essen am tag nach dem training
gezieltes essen am tag nach dem training [Beitrag #425384] Sa, 08 Mai 2010 09:49 Zum nächsten Beitrag gehen
tinnni
Beiträge: 496
Registriert: März 2009
Ort: Wien
Senior Member
Hallihallo,

Ich hab folgende Frage/Problem und vielleicht hat jemand von euch einen hilfreichen Tipp für mich:
so ca 2 mal die Woche mach ich ein etwas anstrengenderes Training: 1x Spinning und 1x entweder einen anstrengenden aerobic- oder langhantelkurs. Ich ess nach dem Training noch ne Kleinigkeit (innerhalb einer stunde: um die glycogen speicher in den muskeln wieder aufzufüllen.)

ABER: der nächste Tag ist dann das Problem. Ich starte mit nem wirklich reichhaltigen Müsli, allerdings reicht das nicht und ich könnt die ganze zeit nur essen. Mir is schon klar, dass mein Körper den Verbrauch vom Vortag wettmachen will - aber abnehmtauglich ist das halt dann nicht .... Rolling Eyes

wie gehts euch damit? habt ihr da ne lösung?

lg


Startgewicht: 78kg
Grösse: 168cm

01. Ziel 68kg erreicht am
02. Ziel 67kg erreicht am
03. Ziel 66kg erreicht am
04. Ziel 65kg erreicht am
05. Ziel 64kg erreicht am
06. Ziel 63kg erreicht am
07. Ziel 62kg erreicht am
08. Ziel 61kg erreicht am
09. Ziel 60kg erreicht am
10. Ziel 59kg erreicht am
Re: gezieltes essen am tag nach dem training [Beitrag #425612 ist eine Antwort auf Beitrag #425384] So, 09 Mai 2010 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20808
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Ich ess nach dem Training noch ne Kleinigkeit (innerhalb einer stunde: um die glycogen speicher in den muskeln wieder aufzufüllen.)

Damit kannst du natürlich nicht die Speicher allein wieder auffüllen. Ich mache es so das ich meine Hauptmahlzeit so lege das ich die nach dem Training ist. Damit kann ich die Regenration am besten beschleunigen ohne gewissermaßen extra Kcal anch dem Sport essen zu müssen.
Das du nächsten Tag richtig Hunger hast wundert mich dann auch nicht, wenn du nach dem Training nicht mehr ordentlich gegessen hast. Gibt es einen bestimmten Grund warum du nach dem Training nicht ordentlich isst ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: gezieltes essen am tag nach dem training [Beitrag #425627 ist eine Antwort auf Beitrag #425384] So, 09 Mai 2010 20:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Hallo,

ohne speziellen Plan mach ich es genauso wie osso.

Wenn ich laufe, laufe ich früh morgens vor dem Frühstück, so dass ich nach dem Laufen nur noch reinstolpern und sofort losfuttern muss.
Wenn ich Krafttraining mache, esse ich eine Kleinigkeit immer sofort schon während der Fahrt nach hause und zuhause gibt es dann eine richtige Mahlzeit.

Wenn es eine Zeit gibt, in der ich mehr oder weniger so viel esse wie ich will, dann ist es direkt nach anstrengendem Training, da achte ich eigentlich nur noch auf Qualität und nicht mehr allzu streng auf Quantität. Falls ich zuviel gegessen haben sollte, spare ich lieber bei der nächsten Mahlzeit oder am nächsten Tag.


Liebe Grüße von der Krähe
Re: gezieltes essen am tag nach dem training [Beitrag #425633 ist eine Antwort auf Beitrag #425627] So, 09 Mai 2010 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tinnni
Beiträge: 496
Registriert: März 2009
Ort: Wien
Senior Member
die sache ist die, dass die Kurse so spät sind. Also meistens bin ich erst um halb zehn/zehn zu hause ... das ist voll die unpraktische zeit, da hab ich meistens meine Tages-kcal schon zusammen, keinen hunger mehr und schon gar keine lust mehr zu kochen Confused

Startgewicht: 78kg
Grösse: 168cm

01. Ziel 68kg erreicht am
02. Ziel 67kg erreicht am
03. Ziel 66kg erreicht am
04. Ziel 65kg erreicht am
05. Ziel 64kg erreicht am
06. Ziel 63kg erreicht am
07. Ziel 62kg erreicht am
08. Ziel 61kg erreicht am
09. Ziel 60kg erreicht am
10. Ziel 59kg erreicht am
Re: gezieltes essen am tag nach dem training [Beitrag #425643 ist eine Antwort auf Beitrag #425384] So, 09 Mai 2010 21:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Hm, das einzige was mir dazu noch einfällt ist evtl eine Tagesmahlzeit vorher wegzulassen oder durch einen Überbrückungssnack zu ersetzen und für abends dann vorzukochen oder etwas zu essen, das keine lange Vorbereitungszeit braucht wie Sandwiches o.ä.

Oder ganz bewusst am nächsten Tag ein richtig reichhaltiges Frühstück einzuplanen, das stark sättigt. Bei Müsli beispielsweise bringt es eine Menge, wenn man es statt mit Milch mit Joghurt, Buttermilch, Kefir o.ä. anrichtet und ein paar Früchte reinschnippelt. Das hat dann pro Portion etwas weniger Kalorien, dafür kann man dann mehr Portionen essen ohne dass man gleich gigantisch übers Kalorienlimit kommt.

Ob das für dich klappt, musst du ausprobieren. Bei mir ist es so, dass ich am nächsten Tag schlecht nachholen kann, wenn ich Heißhunger kriege weil ich mich nach dem Training nicht optimal "gefüttert" habe, geht es bei mir schnell auf Schokolade und Kekse. Wenn ich mich direkt nach dem Training gut versorge, komme ich gut mit gesundem Essen zurecht. Deshalb würde ich persönlich auch spät abends noch was essen, wenn sich das späte Training gar nicht vermeiden ließe.

Das ist aber auch der Grund weshalb ich Training so spät am Abend zu vermeiden versuche.


Liebe Grüße von der Krähe
Re: gezieltes essen am tag nach dem training [Beitrag #425658 ist eine Antwort auf Beitrag #425643] Mo, 10 Mai 2010 08:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tinnni
Beiträge: 496
Registriert: März 2009
Ort: Wien
Senior Member
ja ich werd wirklich mal probieren am abend noch was zu essen. das mit dem reichhaltigen müsli in der früh hab ich schon probiert, hilft aber nicht so wirklich ...
naja am di steht wieder ein härteres training an, dann werd ichs gleich mal versuchen und lass es euch dann wissen Razz


Startgewicht: 78kg
Grösse: 168cm

01. Ziel 68kg erreicht am
02. Ziel 67kg erreicht am
03. Ziel 66kg erreicht am
04. Ziel 65kg erreicht am
05. Ziel 64kg erreicht am
06. Ziel 63kg erreicht am
07. Ziel 62kg erreicht am
08. Ziel 61kg erreicht am
09. Ziel 60kg erreicht am
10. Ziel 59kg erreicht am
Re: gezieltes essen am tag nach dem training [Beitrag #425721 ist eine Antwort auf Beitrag #425384] Mo, 10 Mai 2010 10:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20808
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Bei mir ist es so, dass ich am nächsten Tag schlecht nachholen kann,

Ist bei mir auch so. Wenn ich schlecht geplannt hab und es abends Kartoffeln mit Fisch und Gemüse gibt ist das, z.b. nach einer langen Radtour, einfach unterm Strich zu wenig.
Was mir dann passieren kann ist das ich schon Nachts merke das ichi Hunger bekomme und Morgen mit einen Bärenhunger aufwache.
Ich hab dann auch fast den ganzen nächsten Tag lang Hunger, selbst wenn ich ein bisschen mehr esse.
Mit einem exzessiven Frühstück hab ich es allerdings auch nicht nicht versucht. Wäre auch ein Problem bei der Arbeit Rolling Eyes



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 10 Mai 2010 10:09]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: gezieltes essen am tag nach dem training [Beitrag #428601 ist eine Antwort auf Beitrag #425721] Di, 25 Mai 2010 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
tinnni
Beiträge: 496
Registriert: März 2009
Ort: Wien
Senior Member
so habs jetzt das essen nach meinem abendsportkursen ausprobiert - besser gesagt nur ein einziges mal. hab um halb 10 noch gegessen und mir is das essen (brot mit schafskäse) derart im magen gelegen (und dadurch auch schlecht geschlafen), dass ich wieder zu meinem powerfrühstück am nächsten tag zurückkehren werde.

jetzt werd ich aber mehr eiweiß in mein müsli geben (sojagranulat, amaranth oder quinoa) ... neuer versuch, neues glück Smile


Startgewicht: 78kg
Grösse: 168cm

01. Ziel 68kg erreicht am
02. Ziel 67kg erreicht am
03. Ziel 66kg erreicht am
04. Ziel 65kg erreicht am
05. Ziel 64kg erreicht am
06. Ziel 63kg erreicht am
07. Ziel 62kg erreicht am
08. Ziel 61kg erreicht am
09. Ziel 60kg erreicht am
10. Ziel 59kg erreicht am
Vorheriges Thema: grüner und Oolong tee
Nächstes Thema: Leichte Vorspeise für Weihnachtsmenü
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Okt 19 04:08:21 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02450 Sekunden