Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » mehr abnahme, obwohl kein sport? (Ich versteh es nicht..)
mehr abnahme, obwohl kein sport? [Beitrag #426764] Sa, 15 Mai 2010 11:00 Zum nächsten Beitrag gehen
Fantasia ist gerade offline  Fantasia
Beiträge: 37
Registriert: August 2009
Member
Hallo ihr Lieben,
ich bin jetzt seit gut 2 monaten gut dabei, meine lebens-und ernährungsweise gesund umzustellen..nachdem ich in den ersten 3 wochen zu schnell und zu viel abgenommen habe ( wie ja auch hier im forum erklärt) habe ich ein wenig mehr gegessen, aber weiterhin jeden bis jeden zweiten tag sport g emacht, was mir auch gut tut und ich muss mich kaum mehr dazu durchringen, sondern es ist schon recht normal geworden.
jetzt konnte ich aber die letzte woche (bzw die letzten 5 tage) überhaupt keinen sport machen. ich habe aber genauso weitergegessen wie bisher und trotzdem viel mehr abgenommen, als in den wochen davor, in denen ich quasi jeden tag sport gemacht hab. klar, ich hab auch schon an muskeln und so gedacht, aber können die sich innerhalb von 5 tagen wieder abbauen, sodass ich weniger wiege? (auch deutlich - im vergleich zur letzten woche wiege ich heute 700g weniger - obwohl kein sport!) in den wochen davor lag die abnahme immer bei etwa 200g.
mein freund hat etwas von regeneration gesagt, was diese abnahme begründen sollte, aber ich kann es nicht ganz nachvollziehen..
gibt es eine logische erklärung für dieses phänomen? Wink
ich würde mich sehr freuen über eure antworten,
lg
Fantasia


LOS GEHTS.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/68417/.png


U70 endlich erreicht am:
Re: mehr abnahme, obwohl kein sport? [Beitrag #426767 ist eine Antwort auf Beitrag #426764] Sa, 15 Mai 2010 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20597
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
also um so kleine Gewichtsunterschiede schwankt es sowieso.
Aber ich habe die Bobachtung auch schon gemacht das ich nach ein paar Tagen Regeneration weniger wiegen kann. Allerdings auch ist es auch möglich das ich wesentlich mehr auf die Waage bringe. Für letzteres hab ich ein plausible Erklärung (carbo loanding), für die Abnahme nicht.
Ich vermute mal groß Änderungen im Flüssigkeitsstatus. Aber es könne natürlich auch einer Zufall sein.
Allerdings länger ich mein Gewicht beobachte umso rätselhafter sind mir die kurzfristigen Änderungen.




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: mehr abnahme, obwohl kein sport? [Beitrag #427798 ist eine Antwort auf Beitrag #426764] Mi, 19 Mai 2010 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
pichi ist gerade offline  pichi
Beiträge: 3433
Registriert: September 2004
Ort: Rinn / Tirol
Senior Member

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, wenn ich mal eine Zeit lang keinen Sport mache, dass ich zumindest in der ersten Woche trotzdem oder mehr abnehme... keine Ahnung, warum Rolling Eyes Rolling Eyes . Allerdings ist das wirklich nur in den ersten Tagen so und pendelt sich dann wieder ein, so dass ich ohne Sport und gleichbleibender Ernährung weniger bis nichts abnehme im Vergleich zu der selben Geschichte mit Sport...

lg Sabrina



http://www.abnehmen.com/ticker/tick/lineal_seil.png;slider_schere.png;103;91;87;4;0;0;0;1.6;1;1;/ticker.png

Größe: 1,72 m

Start am 01.09.04 mit 103 kg

1. Ziel: U90
2. Ziel: 87 kg --> Ziel bis 19.10.2014
3. Ziel: U85
4. Ziel: U80
-------------------------------------
"the moment i let go of it
was the moment i got more than i could handle
the moment i jumped off of it
was the moment i touched down"
Alanis Morissette - Thank You
Vorheriges Thema: Grundumsatz - Tagesumsatz
Nächstes Thema: Trainingsplan
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jul 18 09:38:11 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04324 Sekunden