Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » fragen zum schlemmertag und schwitzen.
fragen zum schlemmertag und schwitzen. [Beitrag #45480] Sa, 25 Juni 2005 16:33 Zum nächsten Beitrag gehen
Vanina ist gerade offline  Vanina
Beiträge: 7
Registriert: Juni 2005
Ort: Brüssel
Junior Member
hallo,

mir geht es im augenblick nicht so gut. ich habe stress auf der arbeit und vor allem im privatleben. die liebe eben.

früher habe ich immer alles mögliche in mich hineingestopft... ein frustesser eben.
aber da ich nun (auch dank dieses forum) mein traumgewicht vor augen habe, versuche ich mich weiterhin gsund und kalorienbewusst zu ernähren. bisher läuft es ganz gut. gestern allerdings habe ich mir ein cornetto gegönnt (es war einfach zu heiss) und abends habe ich mich mit freunden unteralten. als diese dann pommes geholt haben, konnte ich nicht wiederstehen und habe eine grosse portion mit ein wenig mayonnaise gegessen.

ich haber vrsucht auszurechnen, wieviel kalos das waren, was ncht leicht ist, da ich nicht weiss, aus wieviel gramm eine grosse portion aus der pommesbude besteht.

was meint ihr? war das bereits ein schlemmertag?

und stimmt das, dass man durch schwitzen kaorien verbraucht? und wie ist das, wenn man bei diesen temeraturen viel schwitzt? verbraucht man dann auch mehr kalos als im winter?

mfg

vanina



Re: fragen zum schlemmertag und schwitzen. [Beitrag #45482 ist eine Antwort auf Beitrag #45480] Sa, 25 Juni 2005 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Also tragisch finde ich ein Eis und eine Portion Pommes nicht, wenn man Appetit drauf hat. Schließlich soll man sich ja nicht alles verbieten. Und selbst wenn es ein Schlemmertag war - was spricht dagegen?

Bei dieser Hitze verliert dein Körper durch das viele Schwitzen in erster Linie Wasser, was aber durch viel trinken wieder ausgeglichen werden sollte. Der Kreislauf ist aber ziemlich runtergefahren bei den Temperaturen. Im Winter hingegen versucht sich der Körper ja warm zu halten und somit arbeitet der Kreislauf mehr. Das betrifft dann natürlich auch den Stoffwechsel. Ich würde sagen, dass man im Sommer nicht mehr Kcal verbraucht als im Winter. Im Gegenteil.


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: zigaretten und ab- und zunehmen...
Nächstes Thema: Bauchumfang
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Nov 17 15:25:58 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02385 Sekunden