Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » 15jährige teenagerin will abnehmen
15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #437079] So, 11 Juli 2010 09:55 Zum nächsten Beitrag gehen
Valkia ist gerade offline  Valkia
Beiträge: 3
Registriert: Juli 2010
Junior Member
Ich bin 15 Jahre und wiege, bei einer größe von 1,62m 72,2 Kilo , und das ist schon ziemlich viel menier meinung nach, ich würde gerne bis zum ende der ferien ca 10 kilo abnehmen, jetzt frag ich mich:
-Ist das auch möglich, ohne das irgentwas passiert?
-Worauf sollte ich achten beim essen sport?
-wie schafe ich das am besten

hoffe ihr könnt mir weiter helfen

lg Anastasia


Re: 15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #437212 ist eine Antwort auf Beitrag #437079] Mo, 12 Juli 2010 09:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maryella ist gerade offline  Maryella
Beiträge: 6
Registriert: Januar 2010
Ort: Gießen
Junior Member
Hallo!

15 - das heisst du hast 6 Wochen Ferien? 10 Kilo in 6 Wochen... HM!

Also wenn du dich hier in diesem oder anderen Foren mal umschaust und dich über den sogenannten Jojo- Effekt informierst wirst du feststellen, dass dein unternehmen völlig überehrgeizig ist.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir versichern, dass du deinem Körper damit völlig überlastest, und im Endeffekt bringt es gar nichts (das is das frustrierenste).

Ich hab mal innerhalb von kürzester Zeit 15 Kilo abgenommen, darüber meine Gallenblase verloren, Haarausfall bekommen, und meine Tage blieben aus. Es war zwar wunderbar jeden Tag nen Fortschritt zu sehen, aber das war es nicht wert, denn innerhalb von nem halben Jahr war alles wieder drauf.

Es sind zwar immer wieder Predigten, aber Sport und Ernährungsumstellung sind die einzigen Dinge, die wirklich etwas bringen, dazu nicht zu schnell abnehmen (das fällt manchmal schwer, da man schnell ungeduldig wird) aber wenn du wirklich langfristig abnehmen willst solltest du von Crash- Diäten die Finger lassen.

Ansonsten viel Glück Smile


Startgewicht: 91kg
Wunschgewicht: 68kg

Monentangewicht 79kg
Re: 15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #437247 ist eine Antwort auf Beitrag #437079] Mo, 12 Juli 2010 13:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Valkia ist gerade offline  Valkia
Beiträge: 3
Registriert: Juli 2010
Junior Member
ok, gut das ich gefragt habe, den ich möchte nicht as mir irgentwas passiert. hast du den ein paar tipps wie ichs gesund schaffe(ruhig auch in einem längerem zeitraum)??

Re: 15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #437289 ist eine Antwort auf Beitrag #437079] Mo, 12 Juli 2010 15:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maryella ist gerade offline  Maryella
Beiträge: 6
Registriert: Januar 2010
Ort: Gießen
Junior Member
Naja, wenn ich ein Patentrezept hätte wär ich ja nicht hier Wink

Aber ich denke, was immer gut ist, ist viel Obst und Gemüse in den Alltag einbauen, auf Fast- und Junk- Food verzichten, Süßigkeiten nur in Maßen (gibt da viele unterschiedliche Möglichkeiten, manche sagen 1x pro Tag bewusst, andere sagen 1x pro Woche, andere gar nicht, das muss wohl jeder mit sich selbst ausmachen). Informier dich über Kalorienreiche Produkte, bei denen man es vielleicht gar nicht vermutet (Beispielsweise Trauben, Nüsse, Avokados, Säfte...).

Das größte Problem wird wohl eher sein, dass du mit 15 wohl noch zu Hause wohnst, sprich das Essen von Mama bekommst und die vielleicht wenig begeistert is, wenn sie für die Tonne kocht. In dem Fall reicht es vielleicht auch schon einfach ne F-D-H- Diät zu machen (Friss die Hälfte) oder nur gewisse Sachen raus zu picken (Gemüse und Reis bietet sich immer gut an). Ich hab ja keine Ahnung wie ihr zu Hause kocht...

Ansonsten halt Bewegung. Ich muss zugeben, ich selbst bin kein großer Sportler Smile Aber ich fahr überall mit dem Fahrrad hin und geh bei dem schönen Wetter auch mal schwimmen, ausserdem bin ich sowieso ziemlich viel unterwegs, bedingt durch meinen Alltag (so bild ich mir zumindest ein, dass ich genug Bewegung hab). Zusätzlich mach ich ab und an zu Hause Gymnastik (Liegestütze, Zid-Ups, Stepper etc.) aber da is die Motivation nie groß, da es keinen Spaß macht.



Startgewicht: 91kg
Wunschgewicht: 68kg

Monentangewicht 79kg
Re: 15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #437292 ist eine Antwort auf Beitrag #437079] Mo, 12 Juli 2010 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20669
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich kann mich da eingetlich auch nur anschießen.

nur:
Zitat:

In dem Fall reicht es vielleicht auch schon einfach ne F-D-H- Diät zu machen (Friss die Hälfte)

das ist natürlich türkisch wenn man dann nicht mehr satt würde. Das würde nur zu Frust führen und das Risiko für Fressanfälle erhöhen. Aber bewusst essen und nicht vor allem nicht über den Hunger essen ist auf jedenfalls erstmal richtig.
Aber fragen wir doch mal anderes herum. Hast du den einen Idee wo dein Gewicht herkommt ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: 15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #437314 ist eine Antwort auf Beitrag #437292] Mo, 12 Juli 2010 18:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pichi ist gerade offline  pichi
Beiträge: 3433
Registriert: September 2004
Ort: Rinn / Tirol
Senior Member

osso schrieb am Mo, 12 Juli 2010 15:37

Ich kann mich da eingetlich auch nur anschießen.

nur:
Zitat:

In dem Fall reicht es vielleicht auch schon einfach ne F-D-H- Diät zu machen (Friss die Hälfte)

das ist natürlich türkisch ...


ich wusste gar nicht, dass FDH eine türkische Diät ist Laughing Laughing Laughing .

lg Sabrina



http://www.abnehmen.com/ticker/tick/lineal_seil.png;slider_schere.png;103;91;87;4;0;0;0;1.6;1;1;/ticker.png

Größe: 1,72 m

Start am 01.09.04 mit 103 kg

1. Ziel: U90
2. Ziel: 87 kg --> Ziel bis 19.10.2014
3. Ziel: U85
4. Ziel: U80
-------------------------------------
"the moment i let go of it
was the moment i got more than i could handle
the moment i jumped off of it
was the moment i touched down"
Alanis Morissette - Thank You
Re: 15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #437329 ist eine Antwort auf Beitrag #437079] Mo, 12 Juli 2010 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Valkia ist gerade offline  Valkia
Beiträge: 3
Registriert: Juli 2010
Junior Member
ich denk mal ds kommt daher, das ich mich ziemlich oft aufgeregt habe, und dann meine wut beim essen ausgelassen habe, und auch ofters mal mehr als nötig gegesen habe.
Süßigkeiten und fastfood esse ich eigentlich ziemlich selten


Re: 15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #437413 ist eine Antwort auf Beitrag #437079] Di, 13 Juli 2010 08:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maryella ist gerade offline  Maryella
Beiträge: 6
Registriert: Januar 2010
Ort: Gießen
Junior Member
Wenn du schon ma weisst woher das kommt is das ja schon mal n super erster Schritt Smile

Ich kenn das Problem sehr gut, und wenn du dich hier umschaust gibt es wohl sehr viele Frusst- Fresser Very Happy

Wenn du so jemand bist geb ich dir als Tipp: Feste Mahlzeiten. (Sollte man auch abgesehen davon immer haben) Dann kannst du dich selber kontrollieren und nebenher nicht so viel drum rum essen.


Startgewicht: 91kg
Wunschgewicht: 68kg

Monentangewicht 79kg
Re: 15jährige teenagerin will abnehmen [Beitrag #438491 ist eine Antwort auf Beitrag #437079] Mo, 19 Juli 2010 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Hallo,

abgesehen von praktischen Tipps ist es für dich auch wichtig, dir dein "Frustfressen" bewusst zu machen und dir ganz gezielt neue und konstruktivere Strategien zu überlegen, was du zukünftig im Fall eines Wutanfalls tun willst. Ich gehe z.B. heute eine Runde laufen/rennen, wenn ich wütend bin, das hilft auch enorm dabei das angestaute Wutpotenzial auf gesunde Weise abzulassen. Oder eine Runde Boxen auf der Wii (oder in die Scheune zum Sandsack).

Wenn du dir das bewusst machst, dass du versuchst Gefühle mit Essen zu lindern, fällt es dir später in der konkreten Frustsituation leichter auf diese Strategien auszuweichen und deine Fressanfälle umzuleiten.

Damit verhinderst du auch den Teufelskreislauf "ich bin zu dick" -> Frust -> viel Essen -> "ich bin noch dicker!" -> Frust usw


Liebe Grüße von der Krähe
Vorheriges Thema: U80 geschafft - Zeit für eine kurze Bilanz
Nächstes Thema: Diätmethoden unter der Lupe
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Aug 20 15:42:21 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.09326 Sekunden