Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » problem beim abnehmen
problem beim abnehmen [Beitrag #438697] Di, 20 Juli 2010 16:19 Zum nächsten Beitrag gehen
milk_shake ist gerade offline  milk_shake
Beiträge: 3
Registriert: Juli 2010
Junior Member

hallo = )
seit längerer zeit habe ich meine ernährung umgestellt. sie ist viel gesünder als vorher. morgens kh, mittags n mix aus kh und eiweis und abends hauptsächlch eiweiß..also praktisch nach dem sis prinzip. aba es klappt nicht mit dem abnehmen.
seit 5 oder 6 wochen treibe ich regelmäßig sport dh fitness studio.
ich weiß einfach nicht was ich noch machen soll..
im märz/april habe ich 4 kg abgenommen weil ich so viel stress hatte und nicht gegessen habe.. diese 4 kg sind aba natürlich wieder drauf -.- und zudem noch 3 mehr. also praktisch von 58/59 kg runter auf 55/56 und dann hoch auf 63kg:(
dazu muss ich jedoch auch sagen das ich unter bulimie leide..und ich naja..also momentan hab ich das im griff. ich vermute aber auch das dieser hohe gewichtsanstieg auch damit zu tun hatte.weiß ich aba auch nicht genau.
bis vor ein paar tagen lag mein gewicht bei 59 kg und heute wieder bei 60..ich frage mich einfach wieso..Sad ich bin echt verzeweifelt. ich kann ja schließlich nicht mehr machen als mich gesund zu ernähren und sport zu treiben. ich meine es hat ja immerhin schon *klick* gemacht in meinem kopf, sodass ich eingesehen habe das nichts essen garnichts bringt.
nur..wenn ich dann lese das andere menschen durch sis zb abnehmen..oder einfach weil sie sport machen..da frage ich mich warum geht es bei denen und bei mich nicht. das treibt mich noch in den wahnsinn.
daher dachte ich mir ich melde mich mal hier an und erkläre mein prob.
ich weiß das bulimie nichts gutes ist..ich werd auch bald in thera gehen deswegen.
nur die angst davor zuzunehmen ist so riesig..und cih will einfach wieder auf mein traumgewicht von 52kg kommen.
ich schaffe es einfach nicht. hat jmd vllt tipps für mich?
wenn man dem maßband glauben schenken darf dann hab ich an meiner hüfte 1 cm verloren..dafür an der taille/bauch 3-4 cm zugenommen....:(könnt heulen..bin einfach nur unglücklich weil sich wieder garnix bei mir tut, obwohl ich doch alles erdenklich mögliche mache
Re: problem beim abnehmen [Beitrag #438745 ist eine Antwort auf Beitrag #438697] Di, 20 Juli 2010 21:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
also ich denke du solltest wirklich DRINGEND in Therapie. Je nachdem wie lange das mit der Bulemie schon geht, wird dein Stoffwechsel wahrscheinlich total im Eimer sein und deshalb hast du wohl auch Probleme weiter abzunehmen. Wie groß bist du denn??

Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: problem beim abnehmen [Beitrag #438749 ist eine Antwort auf Beitrag #438697] Di, 20 Juli 2010 21:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
milk_shake ist gerade offline  milk_shake
Beiträge: 3
Registriert: Juli 2010
Junior Member

ja ich werd auch in thera gehen. ich hab ja auch die bedenken das es daran liegt und ich versuche halt durhc gesunde weise jz meinen stoffi wieder hochzukriegen.
nur wie kann das sein das ich, obwohl ich doch sport mache und mich gesund ernähre tzd am bauch 3-4 cm zugenommen habe..? das ist für mich so unerklärlich.
ich bin 1,65m groß und wiege momentan 60kg.
ich weiß es ist normalgewicht. aba ich mag mich so einfach nicht und würde mich mit einem flachen bauch, dünneren hüften und nicht so speckigen oberschenkeln einfach wohler fühlen.
Re: problem beim abnehmen [Beitrag #439357 ist eine Antwort auf Beitrag #438697] Fr, 23 Juli 2010 21:13 Zum vorherigen Beitrag gehen
milk_shake ist gerade offline  milk_shake
Beiträge: 3
Registriert: Juli 2010
Junior Member

hey, also ich habe mir jz einen termin gemacht bei einer verhaltenspsychologin. aba den hab ich erst am 2.9. früher ging es leider nicht.
naja also..ich fänds echt toll wenn mir jmd ne antwort auf meine fragen geben würde.. =( ich versteh das alles einfach nicht. weil eig müsste ich durch den sport doch abnehmen und nicht zunehmen (bauch) ..das leuchtet mir nicht ein.
wäre um eine antwort echt sehr dankbar.
achja und ich habe es geschafft mich 4 wochen lang im griff zu halten..dh 4 wochen ohne kotzen!! aba es ist schwer..egal ich habs zumindestens schonmal geschafft 1 monat durchzuhalten..bin stolz auf mich :b
Vorheriges Thema: Bin die Neue
Nächstes Thema: Abnehmen...Hilfe.
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Apr 26 15:42:06 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03702 Sekunden