Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Neu und mutlos
Neu und mutlos [Beitrag #444100] Fr, 27 August 2010 14:32 Zum nächsten Beitrag gehen
La Loba ist gerade offline  La Loba
Beiträge: 90
Registriert: August 2010
Member
So, dann will ich mich auch mal vorstellen.

Ich wiege 93,5 Kilo bei einer Größe von 165 cm.

Als jugendliche war ich eigentlichnie übergewichtig. Erst mit dem eintritt ins Berufsleben hat das angefangen. Als ich 85 Kilo wog, zog ich die Notbremse, nahm mit weight watchers 23 Kilo ab.

Danach entwickelete ich eine Depression und eine Essstörung ( Bulime, später binge-eating-disorder).
Da es hieß: erst müsen die Depressionen weg, dann die Essstörung und dann kann man erst ans Abnehmen denken, habe ich mich in entsprechende Behandlung begeben.

Depressionen und Essanfälle habe ich inzwischen einigermaßen im Griff. Ab und zu, vor allem bei Stress, gibt es aber Rückfälle. Nun will ich damit anfangen, mein Übergewicht zu bekämpfen. Diesmal aber sinnvoll, gesund und dauerhaft.

Ich habe viel gelesen über die unterschiedlichsten Diäten. Strunz, Low Carb, Atkins, Low Fat und was es alles so gibt. Dann bin ich auf dieser Seite gelandet.

Inzwischen ist mir klar: Wundermittel und einfache Wege gibt es nicht. Man nimmt ab, wenn man weniger zu sich nimmt, als man verbraucht. Punkt.
und genau das habe ich jetzt vor.
Mir fehlt allerdings etwas der Grundoptimismus. Ich habe dieses typische Stress-Bauchfett und bin icht sicher, ob ich es schaffen kann.
Mein job ist nicht einfach, auch wenn er Spaß macht, und die Beziehung zu meinem Freund ist sehr belastend/belastet.

Aber darüber wird es für interessierte später sicher mehr in meinem Tagebuch zu lesen geben.

Fürs erste habe ich mir ausgerechnet, dass ich, um in einem Jahr mein Wunschgewicht von 59 Kilo zu erreichen, bei einem Gesamtumsatz von ca. 2200 kcal ( mit dem Rechner hier ausgerechnet ), 671 kcal pro Tag einsparen oder durch Sport "erarbeiten" muss. Dazu kommt noch, dass ich wohl erst mal lernen müsste, mit diesen 2200 kcal auszukommen....?

Bin noch etwas ratlos aber voller guter Vorsätze...

Das soll fürs Erste reichen...

LaLoba


Mein Tagebuch

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/87952/.png

27.08.2010: 94
08.10.2010: 87,4
15.10.2010: 87
22.10.2010: 87,7
29.10.2010:
Re: Neu und mutlos [Beitrag #444364 ist eine Antwort auf Beitrag #444100] So, 29 August 2010 19:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
krausel ist gerade offline  krausel
Beiträge: 56
Registriert: August 2010
Ort: Süden-Luxemburg
Member

Guten Tag und willkommen!

Ganz so heftig war es bei mir nicht, habe aber immer zugenommen wenn es mir schlecht ging und umgekehrt! war auch schon kurz vor der Magersucht mit 20 als ich bei 1.75 nur noch 57kg wog und jeder sagte ich sähe zu dürr und krank aus und dann irgendwie leider wieder anfing zu essen und na ja nach Jahren jetzt im letzten Winter kurz vor 100kg war aber es ist so schwer sich umzustellen einfach weniger zu essen!

Hier im Forum sind immer Menschen die einem helfen bei Fragen und einem Mut zusprechen, nur so hab ich jetzt mal einen ersten Anfang gestartet! Mal kucken ob es klappt und ich hoffe bei dir klappt es auch!

Beziehungsprobleme sind leider nicht immer förderlich, probiere herauszufinden was für dich das beste ist! Das ist das wichtigste!

Wenn du Fragen hast, kein Thema! Bin zwar nicht jeden Tag hier aber so oft wie möglich!


Mit lieben Grüsse

Sonja


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/86564/.png


Körpergröße: 1,75m
Startgewicht: 97.0 kg am 01.08.2010

1. Ziel: unter 90kg ->
2. Ziel: unter 85kg ->
3. Ziel: unter 80kg ->
4. Ziel: unter 75kg ->
5. Ziel: unter 70kg ->
6. Wunschgewicht um 65kg ->
Re: Neu und mutlos [Beitrag #444424 ist eine Antwort auf Beitrag #444364] Mo, 30 August 2010 08:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xantipe ist gerade offline  xantipe
Beiträge: 1126
Registriert: Januar 2009
Ort: kärnten
Senior Member
wunderschönen guten morgen!

herzlich willkommen bei uns Very Happy !
warum willst du denn unbedingt alles in einem jahr geschafft haben?
ich selber bin auch schon seit 2 1/2 jahren am "ackern" und ich finde, dass die zeit in der man es schafft zweitrangig ist, denn immerhin hat es ja auch länger gedauert so zuzunemen. hätte ich auch noch zeitdruck im nacken gehabt, hätt ich mir die ganze sache bestimmt nur unnötig schwer gemacht.
versuch deinen eigen weg, dein eigenes tempo und dein eigenes ernährungs- und sportprogramm zu finden mit dem du dich wohlfühlst und im idealfall ein leben lang gut zurechtkommst!
ich wünsche dir ganz viel erfolg!lg beate


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1285441353_77_118_222_38.png
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/textticker/images/1282115661_77_118_237_147.png
Größe: 168 cm
1. Ziel 60kg erreicht am 24.09.2010
2. Ziel 58kg erreicht am
2. Ziel 56kg erreicht am 21.5.2011
3. Ziel U56kg erreicht am
Dear Diary...

Re: Neu und mutlos [Beitrag #444455 ist eine Antwort auf Beitrag #444424] Mo, 30 August 2010 10:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
La Loba ist gerade offline  La Loba
Beiträge: 90
Registriert: August 2010
Member
Mein Problem ist, dass ich ziemlich unter Druck stehe. Ich weiß, dass ich mir den teilweise selber machen, aber allein schon beruflich ist mein Gewicht einfach nicht mehr tragbar und mein Freund geht in dieser Hinsicht oft auch nicht gerade zartfühlend mit mir um Sad

Ich muss nicht unbedingt in einem jahr mein Traumewicht haben, aber zumindest darf es dann nur noch im Bereich des mäßigen Übergewichts liegen.

Ichweiß selbst, dass dieser Druck von außen keine wirklich gute Motivation zum Abnehmen ist aber es ist ja nicht so, als würde es mir selbst nicht auch gefallen, mal wieder Kleidergröße 38 oder 36 zu tragen Smile



Mein Tagebuch

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/87952/.png

27.08.2010: 94
08.10.2010: 87,4
15.10.2010: 87
22.10.2010: 87,7
29.10.2010:
Vorheriges Thema: Da bin ich
Nächstes Thema: Hallo
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Dez 15 21:58:52 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04297 Sekunden