Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Plasmaspende (nimmt man davon ab???)
Plasmaspende [Beitrag #451028] Di, 19 Oktober 2010 10:54 Zum nächsten Beitrag gehen
Superheroezz ist gerade offline  Superheroezz
Beiträge: 9
Registriert: Oktober 2010
Junior Member

Hallo zusammen!

Ich bin regelmäßiger Blutplasmaspender, seit etwa 4 Jahren. So ein Vorgang läuft ja in etwa 4-6 Zyklen ab (Blut raus, Filtern, "leeres" Blut zurück). Der Arzt im Plasmazentrum meinte einmal zu mir, man würde ja beim Plasmaspenden etwa 600kcal verlieren, da nach dem 2. Zyklus der Körper soviel Adrenalin ausstoßen würde und er enorm viel Energie bräuchte, um runterzukommen.
Ist da was dran? Oder wollte er mir das nur schönreden? Was ja gar nicht nötig wär, ich bin ja regelmäßiger Spender.
Re: Plasmaspende [Beitrag #451037 ist eine Antwort auf Beitrag #451028] Di, 19 Oktober 2010 13:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20892
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ICh würde es glauben, es kostet den Körper auf jeden Fall Energie das Plasma wieder aufzubauen

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
icon14.gif  Re: Plasmaspende [Beitrag #451323 ist eine Antwort auf Beitrag #451028] Do, 21 Oktober 2010 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
shundi ist gerade offline  shundi
Beiträge: 2
Registriert: Februar 2007
Junior Member
Hey, unabhängig davon, wieviele Kalorien man dabei verbraucht, finde ich toll, dass Du Dein Plasma spendest.

Bei der Abnahme ist der Effekt glaube ich aber eher temporär, weil der Körper auch zusieht, dass er die vermeintlichen "Verluste" wieder ausgleicht.

Viele Grüße

Shundi
Vorheriges Thema: Wie lange bildet sich Haut zurück?
Nächstes Thema: Jojo-Effekt - was tun auf Dauer?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Nov 21 14:00:54 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02288 Sekunden