Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Neu dabei - die erste Diät
Neu dabei - die erste Diät [Beitrag #458899] Mo, 10 Januar 2011 09:01 Zum nächsten Beitrag gehen
behoove ist gerade offline  behoove
Beiträge: 2
Registriert: Januar 2011
Junior Member
Hallo,

auch ich bin durch Zufall auf diese Seite gekommen und nach dem lesen habe ich mich dazu entschlossen mich hier anzumelden. Ich hoffe durch andere mehr Motivation zu bekommen und mein Ziel zu erreichen.

Ich bin 30 Jahre alt und arbeite im Büro. Da ich täglich ca. 3 Stunden im Zug sitze und im Büro auch so gut wie kaum raus komme ist Sport leider sehr wenig geworden. Dies ist meine erste Diät. Ich hatte bisher nie Gewichtsprobleme, aber in den letzten 2 Jahren wurde es ganz still und heimlich immer mehr und jetzt passen die Hosen nicht mehr und ich fühle mich total unwohl. Habe schon vor Weihnachten mit der "Schlank im Schlaf-Diät" angefangen. Das Ergebnis war allerdings das ich noch mal 3 kg zugenommen habe Sad Mache diese Diät jetzt zwar weiter, aber ich esse nur ein Bruchteil von dem was die schreiben. Leider kann ich durch diverse Allergien keine Körnerprodukte und Produkte mit viel Milch essen, was die meisten Diäten etwas schwer machen. Mein Ziel sind 15 kg weniger und das trotz dem Beruflichen Bewegungsmangel. Ich hoffe es wird jetzt auch merkenswert weniger.

Grüße
Chris

[Aktualisiert am: Mo, 10 Januar 2011 09:53]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Neu dabei - die erste Diät [Beitrag #458907 ist eine Antwort auf Beitrag #458899] Mo, 10 Januar 2011 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
hallo!

ich bin auch "Büro-Arbeitende" - ich habe zum Glück genug Zeit mir ausserhalb von meiner Arbeit genug Bewegung zu verschaffen. Weil hier liegt das größte "Problem" - ohne Bewegung wird das auf lange Sicht wohl leider nix mit dem Abnehmen Sad Musste ich auch schon feststellen....also wäre es gut, wenn du IRGENDWIE mehr Bewegung rein kriegst! Ich hab z.B. früher als ich noch im Labor gearbeitet hab, teilweise ne halbe Stunde länger Mittag gemacht und bin dann Laufen gegegangen....nurmal so als Beispiel..
Au Weija 3 Stunden im Zug pro Tag?? Wie kommt das denn? So weit weg die Arbeit, oder musst du 20x umsteigen?


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Neu dabei - die erste Diät [Beitrag #458909 ist eine Antwort auf Beitrag #458907] Mo, 10 Januar 2011 09:49 Zum vorherigen Beitrag gehen
behoove ist gerade offline  behoove
Beiträge: 2
Registriert: Januar 2011
Junior Member
Hallo,

ja ich weiß, das ist auch mein größtes Problem mit dem Sport. Ehe ich zu hause bin haben die Studios schon zu und ich bin auch nicht so ein Freund davon. Ich fange jetzt erst mal langsam mit dem Sport an. Bei dem schlechten Wetter leider nur in der Wohnung mit der Wii. Klar ist nicht so super, aber besser als gar nichts. Wenn das Wetter besser ist will ich auf jeden Fall Abends Rad fahren. Länger Pause geht leider nicht, so habe ich 30min, aber irgendwann muss ich ja was essen.

Nein ich muss nicht 20mal umsteigen, nur zwei mal pro Strecke. Leider arbeite ich gute 70km von zu hause weg und mit den öffentlichen dauert es von Tür zu Tür pro Strecke 1,5 Stunden.
Vorheriges Thema: Ein ganz fröhliches Hallo an alle
Nächstes Thema: blumenwiese stellt sich vor
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Nov 14 19:33:25 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01654 Sekunden