Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » An alle Studenten hier....
An alle Studenten hier.... [Beitrag #48093] Do, 21 Juli 2005 16:25 Zum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich hab mal überlegt, ob es hier einen Studenten aus Niedersachsen gibt, aber ich glaube eher nicht.
Wisst ihr, ob das mit dem Bafög bundeseinheitlich geregelt ist, oder ob es da Unterschiede in den einzelnen Bundesländern gibt?

Es geht um folgendes:
Ist es richtig, dass man ab dem 5. Semester kein Bafög mehr bekommt, wenn man nicht entsprechende Leistungen nach diversen Grundlage/ Paragraphen nachweisen kann? Also im konkreten Fall, wenn man in den ersten Semestern nicht wirklich gut gewesen ist, einige Klausuren der vorherigen Semester nachholen muss?

Ich hoffe, mir kann da irgendjemand weiterhelfen.

Danke schön!


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


[Aktualisiert am: Do, 21 Juli 2005 16:25]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: An alle Studenten hier.... [Beitrag #48095 ist eine Antwort auf Beitrag #48093] Do, 21 Juli 2005 17:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu Anna,
ich selbst beziehe zwar kein BaFög, kann dir aber ziemlich sicher sagen, daß es keine Länder- sondern eine Bundessache ist, d.h. es ist meines Wissens nach einheitlich geregelt. BaFög-Empfänger müssen kontinuierlich Leistungsnachweise erbringen, nciht erst nach dem 5ten Semester. Sicherlich muß man nicht alle Klausuren auf Anhieb bestehen, aber ich meine zu Wissen, daß man 3/4 der zu erbringenden Leistungen auch erbringen muß um den Anspruch nciht zu verwirken. Auch muß man weitesgehend in der Regelstudienzeit bleiben, d.h. eine Zwischenprüfung, die bspw. im 4ten Semester normalerweise erfolgt, kann nciht erst im 10ten Semester abgelegt werden. Es gibt darüberhinaus zig Sonderregelungen um Aufschub zu erhalten, aber das ist natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich. In der Erwachsenenbildung liegen die Dinge dann oftmals auch nochmal anders.
Wieso fragst du denn ? *neugier*
Liebe Grüße,
Dingeli


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: An alle Studenten hier.... [Beitrag #48097 ist eine Antwort auf Beitrag #48093] Do, 21 Juli 2005 18:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Danke Dingeli. Soweit wusste mein Freund das schon. Also es geht um meinen Freund. Informatikstudent, kommt jetzt nach den Semesterferien ins 5. Semester. Er hat sich die ersten 3 Semester ziemlich hängen lassen und muss entsprechende Leistungen nachholen. Nun hat er gestern die Nachricht bekommen, dass ihm wahrscheinlich das Bafög gestrichen wird. Und nun wissen wir nicht so recht, was man machen kann, damit doch weiter gezahlt wird.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: An alle Studenten hier.... [Beitrag #48283 ist eine Antwort auf Beitrag #48093] Fr, 22 Juli 2005 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu Anna,

ich würde ja vorschlagen, mal zur BaFög-Beratung zu gehen und dort direkt nachzufragen. Die Damen und Herren dort sind eigentlich fast alle sehr nett und kennen auch die Sitauation von Studenten ganz allgemein und geben entsprechende Tips. Wenn alles nichts hilft, wird er sich eben leider einen Job suchen müssen, denn bummeln und Bafög verträgt sich leider nciht allzu gut. Aber wie gesagt, vielleicht haben die Damen des Bafögamtes an der Uni ja noch eine Idee. Ich drück dir bzw ihm jedenfalls die Daumen.
Liebe Grüße,
Dingeli


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: An alle Studenten hier.... [Beitrag #48289 ist eine Antwort auf Beitrag #48093] Fr, 22 Juli 2005 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Danke schön Dingeli. Er beißt sich selbst in den Hintern, dass er anfangs so gebummelt hat. Aber die Fehler merkt man ja bekanntlich meist erst, wenn es (fast) zu spät ist. Mal sehen, was man da noch auf die Beine stellen kann.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: An alle Studenten hier.... [Beitrag #48290 ist eine Antwort auf Beitrag #48093] Fr, 22 Juli 2005 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Ach Anna,ich selbst habe zwar niemals Bafög gesehen und mich bisher immer selber finanziert, beiß mir aber selbst mittlerweile in den Po, wenn cih bedenke, wie lange ich gebummelt habe. Aber manchmal gibt es eben Situationen im Leben, da braucht man so etwas oder es geht dann eben nicht anders ... hinterher ist man immer schlauer. Man arbeitet ja letztendlich für sich selber und nicht fürs Bafögamt, das die Nachweise haben möchte. Und selbst wenn das Bafög gestrichen wird, ich habe mich seit Studienbeginn selbst finanziert und kann dir sagen: es geht. Manchmal ist es etwas sehr stressig und zeitlich knapp, aber es geht und man kann es ganz gut packen. Und als Informatiker hat man ja doch nicht sooo viele Pflichtveranstaltungen, so daß man sich die Zeit einteilen kann. Aber wie gesagt: er soll zur Uni gehen und sich dort mal aufklären lassen. Möglichkeiten gibt's doch immer wieder welche.

************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: An alle Studenten hier.... [Beitrag #48293 ist eine Antwort auf Beitrag #48093] Fr, 22 Juli 2005 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
... was mir noch einfällt: mittlerweile kann man auch einen Studienkredit beantragen ( ich glaube die Zinsen sind minimal und die Uni ist Bürge, d.h. wenn man keinen Job bekommen sollte, hängt man dann nciht auf Schulden ). Das wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit, auch da soll er sich mal erkundigen Smile

************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: An alle Studenten hier.... [Beitrag #48301 ist eine Antwort auf Beitrag #48093] Fr, 22 Juli 2005 20:18 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Und nochmals Dankeschön Smile . Er bemüht sich auch um einen Job, das will er eigentlich unabhängig vom Bafög. Aber es findet sich einfach nichts. Er studiert auch in einer nicht all zu großen Stadt, und es ist wirklich schwierig, da etwas zu kriegen. Und um diese kleine Stadt herum sind nur Dörfer, also auch nicht mal eben schnell ein paar Kilometer bis zur nächsten großen Stadt. Das ist das Problem.

Das mit dem Kredit werd ich ihm auf jeden Fall sagen. Mal sehen, ob das was wäre.


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: Zunahme
Nächstes Thema: Nach London nun auch Ägypten
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Aug 17 13:40:08 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.08061 Sekunden