Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Verzweifelt
Verzweifelt [Beitrag #48933] Mi, 27 Juli 2005 17:13 Zum nächsten Beitrag gehen
SweetAngel86 ist gerade offline  SweetAngel86
Beiträge: 18
Registriert: Juli 2005
Ort: wien
Junior Member
hi

ich bin echt verzweifelt ich bin 18 jahre alt 1,65 cm gross (bzw. klein Wink) und ich wiege zurzeit 75 kg und möchte unbedingt abhnehmen. habe letztes jahr noch 85 kg gewogen. habe schon alle möglichen diäten ausprobiert. gerade mache ich die trink viel wasser und tee diät. aber ich nehme zwar ab aber dann gibt es wieder diesen jojo effekt. könnt ihr mir ein paar tipps geben.

lg SweetAngel86

gewicht; 85 kg
zurzeitiges gewicht: 75 kg
Re: Verzweifelt [Beitrag #48935 ist eine Antwort auf Beitrag #48933] Mi, 27 Juli 2005 17:52 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Das Problem ist dass du Diäten machst. Um wirklich dauerhaft abzunehmen, solltest du deine Ernährung umstellen und Sport machen, oder dich zumindest bewegen. Tips und Anregungen dazu bekommst du schon, wenn du dich mal ein bisschen durchs Forum liest.

Aber überdenk mal deine derzeitige Logik (Tee-und-Wasser-Diät): Du trinkst viel Tee und Wasser, was grundsätzlich nicht schlecht ist, weil man viel trinken soll. Aber du füllst deinen Bauch mit Wasser, mehr nicht. Ich weiß ja nicht, was du sonst zu dir nimmst, aber durch das Wasser (und Tee ist ja eigentlich nichts anderes) fühlt sich dein Bauch gefüllt an, kriegt aber keine Nährstoffe. Klar nimmst du ab. Und dann fängst du wieder an zu essen, und dein Körper speichert sofort die Nahrung als Fett ab, weil du ihn die ganze Zeit auf Sparflamme gehalten hast. Nicht nur das, du führst deinem Körper durch das Essen auch wieder Kcal zu, die du vermutlich drastisch reduziert hast. Logische Konsequenz ist, dass du wieder zunimmst.

Also wenn du wirklich abnehmen möchtest, dann trink ausreichend (ca 3l pro Tag), iss viel Obst und Gemüse, vermeide Süßigkeiten/ Chips aber verbiete es dir nicht, und ernähre dich ansonsten Fett- und Kcal-bewusst. Kein fettes Schweinefleisch, sondern lieber Geflügel (nur mal als Beispiel). Und sieh das Abnehmen nicht als derzeitiges Projekt, sondern stell dein Leben so um, wie du auch langfristig damit klar kommst.

Alles Liebe
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: Haferflocken
Nächstes Thema: Die Pille und das Abnehmen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jul 18 17:34:09 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02231 Sekunden