Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Ein Problem mit meiner Waage
Ein Problem mit meiner Waage [Beitrag #466482] So, 20 März 2011 09:49 Zum nächsten Beitrag gehen
Chandra ist gerade offline  Chandra
Beiträge: 22
Registriert: März 2011
Junior Member
HAllo,

ich verzweifle noch an meiner Waage. Ich habe sie mir neu gekauft und langsam denke ich dass ich spinne.

Wenn ich mich zehnmal hintereinander draufstelle habe ich zehn verschiedene Gewichtsangaben. Rechts im Bad ca. 72 kg links 68 kg.

Wenn ich mich draufstelle z.B. wiege ich 69 kg, dann gehe ich runter und stelle mich gleich nochmal drauf und wiege 66 kg??

Das waren jetzt nur Beispielangaben aber ich habe ständig unterschiedlich Werte.

Vielleich hat ja jemand eine Idee?

Danke

Chandra


http://www.wunschkinder.net/forum/ticker/abnehmticker/tick/01/03/2011/5/3/255/51/51/72/70/60/kg/Y.png
Re: Ein Problem mit meiner Waage [Beitrag #466488 ist eine Antwort auf Beitrag #466482] So, 20 März 2011 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
Wahrscheinlich ist der Boden uneben... Sad Vielleicht findest Du in der Wohnung eine Stelle, wo sie halbwegs gerade steht und ungefähr dasselbe Gewicht anzeigt. Alternativ die Position der Waage mit Klebeband markieren und schauen, daß sie genau dort steht beim Abwiegen. Und die Schwankungen mit stoischer Ruhe hinnehmen.

Oder die Waage ist hin. Das ist natürlich auch möglich. Aber wenn Du sie gerade neu gekauft hast, ist das eher unwahrscheinlich...



Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Ein Problem mit meiner Waage [Beitrag #466489 ist eine Antwort auf Beitrag #466488] So, 20 März 2011 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Falls sie batteriebetrieben ist, würde ich auch mal den Ladestand der Batterien überprüfen. Frisch gekauft bedeutet in der Hinsicht nämlich gar nichts...

Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Ein Problem mit meiner Waage [Beitrag #466536 ist eine Antwort auf Beitrag #466488] So, 20 März 2011 20:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
Chandra ist gerade offline  Chandra
Beiträge: 22
Registriert: März 2011
Junior Member
Laufmeter schrieb am So, 20 März 2011 10:55

Wahrscheinlich ist der Boden uneben... Sad Vielleicht findest Du in der Wohnung eine Stelle, wo sie halbwegs gerade steht und ungefähr dasselbe Gewicht anzeigt. Alternativ die Position der Waage mit Klebeband markieren und schauen, daß sie genau dort steht beim Abwiegen. Und die Schwankungen mit stoischer Ruhe hinnehmen.

Oder die Waage ist hin. Das ist natürlich auch möglich. Aber wenn Du sie gerade neu gekauft hast, ist das eher unwahrscheinlich...



Hallo,

es wäre vielleicht eine Möglichkeit aber das Gewicht ändert sich auch ständig wenn ich die Waage nicht bewege. D.h. ich stelle mich drauf, wiege 72,5 kg und verzweifle, ich gehe runter, warte bis sie abschaltet und stelle mich wieder drauf und wiege plötzlich 67 kg, beim nächsten Versuch wiege ich 69,3. Aber ich werde morgen früh erstmal neue Batterien einlegen. Mal sehen ob sich etwas ändert.

Danke

chandra


http://www.wunschkinder.net/forum/ticker/abnehmticker/tick/01/03/2011/5/3/255/51/51/72/70/60/kg/Y.png
Vorheriges Thema: Die ersten Anzeichen
Nächstes Thema: Abnehmen ab 50 aufwärts?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Mai 27 01:07:00 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02288 Sekunden