Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » ich nehm nicht ab (abnehmen)
ich nehm nicht ab [Beitrag #470046] Do, 21 April 2011 23:16 Zum nächsten Beitrag gehen
katja1974 ist gerade offline  katja1974
Beiträge: 1
Registriert: April 2011
Ort: EMTINGHAUSEN
Junior Member
Hallo leute,

ich brauche mal ein rat oder tip.
Ich(36) wog 105 kg und das bei 160cm...sehr viel ich weis.
Nun habe ich mich im Fitnisstudio angemeldet und mache 2x die woche Sport Zumba und Power auch Geräte und das seid ca Januar...mein Gewicht steht jetzt bei 103 kg...ich bin immer Völlig kaputt vom Sport schwitze wie verrückt mit hochrotem Kopf warum nehme ich nicht ab???
Essen tut ich eigentlich normal auch ab und an ma was süsse...bitte um einen rat....danke
Re: ich nehm nicht ab [Beitrag #470047 ist eine Antwort auf Beitrag #470046] Do, 21 April 2011 23:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Hallo Katja!
Erst einmal herzlich willkommen! Du nimmst nicht schnell ab, das stimmt, aber du hast schon Gewicht verloren. Und je langsamer das der Fall ist, desto wahrscheinlicher ist es auch Körperfett und nicht Muskelmasse. Da du Sport machst, steuerst du gezielt gegen den Muskelverlust an, und das ist gut. Wichtig ist beim Abnehmen eine negative Energiebilanz. Vielleicht hast du hier im Forum schon ein wenig gestöbert. Hier findest du einen Nährwertrechner und auch einen Energiebedarfsrechner. Vielleicht hast du noch ein paar versteckte Abnehm-Bremsen in deiner Ernährung, die du noch nicht entdeckt hast. Mir hilft es, aufzuschreiben, wie viel und was ich am Tag esse. Nur nicht die Motivation verlieren! Viel Erfolg!
LG
Jessica


Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: ich nehm nicht ab [Beitrag #470722 ist eine Antwort auf Beitrag #470047] Mi, 27 April 2011 14:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3263
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo,

hänge nun seit 4 Wochen mit Kalorienzählen ohne Abnahme und einem Defizit im Schnitt von täglich 450-500 kcal fest. Ist nicht jeden Tag gleich aber im Schnitt kommt diese Summe heraus. Wiege alles ab und trage es dann in den Nährwertrechner ein. Ist das Defizit vielleicht zu wenig eingespart oder zu unregelmäßig???

Ernähre mich gesund und abwechselungsreich. Viel Gemüse und Obst Müsli, Vollkornbrot, mageres Fleisch, Fisch und Garnelen. Bin nun nach vier Wochen allmählich etwas ratlos. Habe auch nicht durch zahllose Diäten meinen Stoffwechsel lahm gelegt. Schilddrüsenwerte auch im grünen Bereich. Also was ist das oder sitze ich einfach auf meinem Fett.

Kann wegen einer Erkältung mit Fieber usw. auch momentan keinen Sport machen, ansonsten jogge ich 3x die Woche jeweils eine Stunde und wenn ich es schaffe auch mal etwas länger. Dazwischen ein bisschen Wandern, spazieren gehen, zu Fuß einkaufen gehen, Gartenarbeit, immer Treppen niemals Fahrstuhl, so das übliche eben um seinen Alltag etwas zu mobilisieren.
Mit dem Joggen will ich warten bis der Husten weg ist.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2. Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3. Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5Kg es geht weiter
Lange brauche ich momentan für 5kg
Re: ich nehm nicht ab [Beitrag #470773 ist eine Antwort auf Beitrag #470722] Mi, 27 April 2011 20:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rokiwi
Beiträge: 3
Registriert: Januar 2011
Junior Member
Das Problem kenne ich. Der Körper braucht wahrscheinlich doch mehr als ein paar Wochen, um sich auf die Umstellung einzustellen. Aber besser langsam und dauerhaft, als schnell und dafür nur ein kurzes, ungesundes Vergnügen. Wahrscheinlich ist auch der Muskelaufbau der Grund.

Was sagen denn die Umfangwerte und was das allgemeine Körpergefühl? Das ist bei mir trotz geringer Abnahme an Kilos und cm auf alle Fälle etwas besser geworden.
Re: ich nehm nicht ab [Beitrag #470838 ist eine Antwort auf Beitrag #470773] Do, 28 April 2011 07:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3263
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Rokiwi,

mein Körpergefühl ist sehr gut und an Zentimetern hat sich auch
nicht wenig getan.

Warum sieht man es denn nicht auf der verdammten Waage?


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2. Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3. Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5Kg es geht weiter
Lange brauche ich momentan für 5kg
Re: ich nehm nicht ab [Beitrag #471108 ist eine Antwort auf Beitrag #470046] Fr, 29 April 2011 10:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Bei mir geht es auch sehr langsam. Dass ihr an der Figur eine Veränderung seht, auf der Waage aber nicht, kann daran liegen, dass sich durch den Sport langsam Muskeln aufbauen. Die sind schwerer als Fett. Am Ball bleiben! Muskeln verbrennen Kalorien. Very Happy

Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: ich nehm nicht ab [Beitrag #471111 ist eine Antwort auf Beitrag #471108] Fr, 29 April 2011 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3263
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo CoxOrange,

natürlich bleibe ich am Ball. Da Zentimeter verschwunden sind und Muskeln weniger Volumen als Fett haben, tippe ich auch mal auf Muskeln. War ja vorher eher unsportlich, nur ein bisschen Wandern.

Das Fett hat ja auch lange auf meinen Hüften gesessen, somit muss ich auch etwas mehr Zeit für das Dezimieren. Hoffe es dauert nicht 15 Jahre.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2. Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3. Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5Kg es geht weiter
Lange brauche ich momentan für 5kg
Re: ich nehm nicht ab [Beitrag #471135 ist eine Antwort auf Beitrag #471111] Fr, 29 April 2011 12:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Man soll zwar langsam abnehmen, aber 15 Jahre wird es schon nicht dauern. Keine Angst. Wink

Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: ich nehm nicht ab [Beitrag #471172 ist eine Antwort auf Beitrag #471135] Fr, 29 April 2011 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3263
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo CoxOrange,

hoffe ich auch nicht. Seit 1991 baue ich nach WW also seit ca. 20 Jahren ganz, ganz langsam wieder auf. Habe somit mit 15 Jahren also garnicht so schlecht geschätzt.

Im Juli 2010 musste ich aber auf die Bremse treten, denn eine dreistellige Zahl wollte ich auf der Waage sicher nicht erblicken. Arbeitete schon seit einiger Zeit von zu Hause aus, Terminstress, Kühlschrank in der Nähe usw.. Das hatte Folgen. Habe aber mit "Gesund abnehmen" auch die Weihnachtszeit, Sylvester und andere Feste und Einladungen sehr gut überstanden.

Habe nun noch etwas über 20 Kilo vor mir. Bin gespannt wie lang es dauert. Aber im Sommer wird es einem auch leicht gemacht mit den vielen frischen Sachen, ohne Hunger auf deftige, gehaltvolle Winterküche. Auch Grillabende und umgearbeitete Lieblingsgerichte sind kein Problem.

Ich kann einfach meine alten WW-Wiegekarten nicht mehr finden. So ein Mist, hätte ja zu gern mein damaliges Startgewicht gewusst. Auch da hatte ich schon Nullrunden, daran kann ich mich noch sehr gut erinnern.

Wünsche allen schon mal ein schönes Wochenende. Hier regnet es gerade.



Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2. Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3. Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5Kg es geht weiter
Lange brauche ich momentan für 5kg
Vorheriges Thema: Hilfe, ich nehme nicht ab!!!!
Nächstes Thema: Kalorienverbrauch Tabelle-trotz Defizit keine Abnahme
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Jul 21 02:03:17 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04822 Sekunden