Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Bin ich zu ungeduldig (Richtige Weg beim abnehmen durch sport)
Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #475566] Fr, 27 Mai 2011 19:14 Zum nächsten Beitrag gehen
goodrock ist gerade offline  goodrock
Beiträge: 1
Registriert: Mai 2011
Junior Member
Hey
Ich habe da mal ne Frage aber erst mal schilder ich was zur Frage.

ich bin 25 jahre alt (männlich) wiege 96 KG bei 186 cm Körpergröße.

Ich habe Bauch keine Frage aber sehe nicht Fett aus. (außer halt nackt. Seit 3 Monaten mache ich viel Sport. Ich jogge einmal die Woche (im Gelände, Auf ausdauer ausgelegt, 40 % der strecke gehts bergauf) 4,2 km bzw 6.2 km. Dazu kommt zwei mal die Woche MTB fahren (Straße, Feldwege, Berge) so ca. 15 Km pro Ausfahrt. jeden zweiten abend mache ich Hanteltrainig (ca .8 min) und 50 liegestütze (25 danach 1 min pause und nochmal 25). ich arbeite als Schlosser. ich esse früstück (4.30 Uhr 0.2 l Milch plus eine scheibe schwarzbrot mit frischkäse tomaten mark und tomate) auf arbeit esse ich auf 5 mahlzeiten verteilt das gleiche wie zum frühstück aber ohne milch nur halt 1 1/2 doppelschnitten plus einen Apfel einen Früchte Jogurt und trinke 2 Liter Wasser) zuhause esse ich eine volle Mahlzeit. halt ein typisches Mittagessen (ca 15.45 Uhr) danach trinke ich nur noch etwas Wasser bzw. Apfelsaft von unserem Moster. Jetzt wenn es so schön ist gehe ich auch nach der arbeit 2-3 mal die woche jeweils 25 min. schwimmen. Amwochenende ess ich kein Frühstück (langschläfer) Mittag richtig und ein frühes Abendbrot (meist kalt brot und so gegen 17.30 Uhr) trinke aber nur so 1,5 liter wasser am tag. natürlich gönne ich mir auch einmal die woche mal was "schädliches" Döner ect.. So ich habe trotzdem gewicht zugenommen( von 93 auf 96 kg) war ja schon seit meiner kindheit etwas kräftiger gebaut. war nie richtig schlank. habe jetzt sichtlich brust und armmuskeln aufgebaut. Meine ausdauer ist gestiegen aber seit ner woche fällt mir auf das mein Bauch (was mein problemkind ist) zwar strafer aber dafür richtig rund geworden ist. ist das normal in dem stadium? und wird das in 1 - 2 Monaten etwas weniger? Vielleichts liegt ja an den vielen Wasser! gebt mal ein kommentar dazu ab. danke achso ain bild von mir. vor nem Jahr.
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #475570 ist eine Antwort auf Beitrag #475566] Fr, 27 Mai 2011 19:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elli_2 ist gerade offline  Elli_2
Beiträge: 1361
Registriert: Mai 2011
Ort: Morbach
Senior Member

hmmm .. denke du hast an Muskelmasse zugelegt was das zunehmen erklären würde. Warum du nicht abnimmst ... hmmm vielleicht sind das doch zu viele Kalorien die du über den Tag verteilt zu dir nimmst. Zähl die doch mal. In Schwarzbrot steckt Malz drin was doch recht viele Kalorien hat. Besser wäre Vollkornbrot.
Möglicherweise ist aber auch gesundheitlich was nicht okay. Vll doch mal zum Doc?

Ich hoffe dein Abnehmerfolg stellt sich doch noch ein!


Man kann auch ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht. *Heinz Rühmann*

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/100643/.png



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/w7QbcIf/weight.png



U75: erreicht am 03. Juni 2011
U70: erreicht am 19. Juli 2011
U65: erreicht am 10. September 2011 /
U60: erreicht am 12. Januar 2012 (zum X. mal!)

Mein Kochbuch
Mein Tagebuch
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476131 ist eine Antwort auf Beitrag #475570] Mo, 30 Mai 2011 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
balbC ist gerade offline  balbC
Beiträge: 526
Registriert: Dezember 2010
Senior Member
Elli_2 schrieb am Fr, 27 Mai 2011 19:51

In Schwarzbrot steckt Malz drin was doch recht viele Kalorien hat. Besser wäre Vollkornbrot.


leider ist vorallem das meiste "billig brot vom discounter" eigentlich nur purer zucker ohne eigentlichen nährwert...
alternativ würde ich noch dinkelbrot empfehlen...

aber ich kann dir echt nur den tipp geben, regestrier mal 2 wochen lang 100% genau was du über den tag verteilt zu dir nimmst...
auch die getränke nicht vergessen...
so ein latte ersetzt schnell mal eine ganze mahlzeit !!

gewichtszunahme wenn man (wieder) beginnt sport zu treiben ist recht normal. meist liest man so 2-5kg.. stichwort glykogenspeicher ^^

also schön am ball bleiben... foto für den vorher nachher vergleich machen, maße nehmen und dann 1x die woche kontrollieren (ja nicht täglich)

und immer daran denken.. der glaube versetzt Fettberge Wink


Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476144 ist eine Antwort auf Beitrag #475566] Mo, 30 Mai 2011 22:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20806
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

alternativ würde ich noch dinkelbrot empfehlen...

Sehr guter Tipp, aber auch hier bevorzugt in der Vollkornvariante.
Dinkel hat zwar etwas mehr Kcal als Weizen, aber einen höher Eiweissanteil.
Nachteil von Dinkelbrot ist aber das schneller Altbacken wird, was aber bei echtem Vollkornbrot nicht so stark ins gewicht fällt, wie wenn es auch Typenmehl gebacken wurde.
Und ich persönlich finde Dinkel schmeckt auch klasse


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476198 ist eine Antwort auf Beitrag #475566] Di, 31 Mai 2011 08:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20806
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

In Schwarzbrot steckt Malz drin was doch recht viele Kalorien hat.

Ich hab man aus (back)interesse die Rezeptur ergooglet, ganz so schlimm ist das nicht. Malz hat nicht viele Kalorien, relativ zum Mehl. Malz erstmal ist nur gekeimtes und dann getrocknetes Getreide.
Aber vielleicht denkst du an den Sirup ?
In diesem Sauerländer Schwarzbrot sind z.b. 25g Rübenkraut (Sirup) bei ca. 700g andern Zutaten. Das finde ich jetzt auch nciht so schlimm.
Vom Mehl her ist es zwar auch keine Vollkorn, aber doch Grobschrott und und recht mineralstoffreiches Mehl
( Roggenmehl 1150).

Unterm Stich finde ich auch ein ganz vernünftiges Brot, wenn auch mit kleineren Abstrichen. Von den Enerige her scheint es übrigens eher eher wenig Kalorien drin zu sein, so um die 200, vermutlich weil mit den Grobschrott sehr viel Wasser gebunden wird.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476258 ist eine Antwort auf Beitrag #475566] Di, 31 Mai 2011 12:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elli_2 ist gerade offline  Elli_2
Beiträge: 1361
Registriert: Mai 2011
Ort: Morbach
Senior Member

Uii, wieder was dazu gelernt, ich war fest davon überzeugt das wegen dem Malz da ganz viele Kalorien versteckt sind. Aber so kann man sich täuschen!

Man kann auch ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht. *Heinz Rühmann*

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/100643/.png



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/w7QbcIf/weight.png



U75: erreicht am 03. Juni 2011
U70: erreicht am 19. Juli 2011
U65: erreicht am 10. September 2011 /
U60: erreicht am 12. Januar 2012 (zum X. mal!)

Mein Kochbuch
Mein Tagebuch
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476261 ist eine Antwort auf Beitrag #475566] Di, 31 Mai 2011 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20806
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
es könnte sein das du Malzsirup meinst, es wird dann statt wohl anstatt Rübensirup genommen.
Kommt im Brot aber am Ende wohl aufs selbe raus


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476292 ist eine Antwort auf Beitrag #475566] Di, 31 Mai 2011 14:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Dinkelvollkorn find ich auch super. Total lecker und das geht auch mal mit Fruchtaufstrich, was ich bei normalem VK-Brot nicht mag.

Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476295 ist eine Antwort auf Beitrag #475566] Di, 31 Mai 2011 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20806
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich backe uns immer am Wochende 100% Dinkelvollkornbrötchen. Seit dem esse wich wieder richtig gerne Marmelade. Ich hab auch schon Mischungen mit Weizen probiert. Aber so ofenfrisch in Dinkel einfach unschlagbar.
Und lange frisch halten brauchen die Brötchen nciht Rolling Eyes Embarassed


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476297 ist eine Antwort auf Beitrag #476292] Di, 31 Mai 2011 14:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ivee
Beiträge: 2799
Registriert: Januar 2010
Senior Member
Hallöchen!
Also ich hab am Anfang auch nicht wirklich abgenommen was zum einen daran lag, dass ich Muskelmasse aufgebaut hab zum anderen aber auch, dass ich viele Lebensmittel kräftig unterschätz habe was die Kalorien angeht.

Ich kann balbC da nur recht geben. Am besten schreibst dir mal eine Woche genau auf was du zu dir nimmst, wiegst es ab und rechnest dir die Kalorien aus. Unter Fettrechner.de z.Bsp. geht das ganz einfach. Dann wirst du vielleicht (wie ich) bei ein paar Dingen überrascht sein.


18.02.2013 98,4 kg
02.03.2013 93,6 kg
09.03.2013 92,7 kg

Etappeziel 06.05. 90 kg
Re: Bin ich zu ungeduldig [Beitrag #476306 ist eine Antwort auf Beitrag #475566] Di, 31 Mai 2011 14:49 Zum vorherigen Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Mir hilft auch so eine Tagesübersicht, um zu sehen, was ich an Kalorien zu mir nehme. So viel war das vorher eigentlich auch nicht, aber anscheinend setze ich trotz Bewegung nicht soviel um.

Menno, jetzt krieg ich Appetit auf Dinkelbrot. Muss ich mir wohl nachher noch schießen. Razz


Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Vorheriges Thema: Freund fühlt sich zu dick..
Nächstes Thema: Stoffwechsel - da ist mir einiges schleierhaft
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Okt 18 01:27:51 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02978 Sekunden