Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » 10 in 2 Diät
10 in 2 Diät [Beitrag #479410] Do, 16 Juni 2011 10:30 Zum nächsten Beitrag gehen
balbC ist gerade offline  balbC
Beiträge: 526
Registriert: Dezember 2010
Senior Member
Hi Ihr lieben,

ich wollte euch einmal fragen, wer 10 in 2 schoneinmal ausprobiert hat, bzw sich damit beschäftigt hat.
Eure Meinung ist gefragt Very Happy

Zitat:



Was ist "10 in 2"?
"10 in2" wurde von dem Kabarettisten und Mediziner Bernhard Ludwig ins Leben gerufen. (und wenn man zu "anleitung zur sexuellen unzufriedenheit" geht, bekommt man eher ein WW treffen als eine pures kabarett :-/ )

Der Name "10 in 2“ rührt daher, dass man an einem Tag normal isst, am anderen fasten soll. Die "1" steht für den Tag, an dem man essen darf, die "0" für den Fastentag und da dies in einem Zeitraum von zwei Tagen sich immer abwächselt, nennt man die Diät kurz "10 in 2". Dabei bedeutet fasten nicht, dass man gar nichts essen darf. Am Tag "0" isst man keine feste Nahrung. Also keine Kartoffeln, keinen Reis, keine Beilagen und kein Fleisch. Es ist nicht unbedingt förderlich, gar nichts zu essen.
Was Sie essen können, sind klare Suppen. Es können reine Brühen sein, aber es sind auch selbst gemachte Gemüsesuppen erlaubt, natürlich ohne das Zugeben von Sahne oder sonstigen Zusätzen. Am Tag "1“ essen Sie ganz normal, natürlich sollten Sie sich dann nicht auf alles Essbare stürzen, sondern wohlüberlegt und gesund Ihr Essen genießen. Es ist auch ein Stück Schokolade ab und an erlaubt.

Vorteilhaft wäre es, Sport zu treiben, um den Effekt wirkungsvoller zu gestalten und seinen Körper noch gesünder zu halten. Viele, die die „10 in 2 -Diät“ ausprobiert haben, schwören auf Yoga und Pilates an den "0"-Tagen, weil sie Körper und Geist trainieren, die Zeiten des „Nicht-Essens“ ausfüllen und Langeweile, die oft zum Essen anregt, unterbinden.
Auch Sex wäre denkbar.

Die "10 in 2 -Diät“ umgeht den JOJO Effekt, denn man isst zwar an den "0"-Tagen nichts bzw. nur Suppen, löst aber im Körper keinen Notstand aus.

Außerdem gibt es neben dem biologischen Vorteil noch einen für Sie und Ihr Durchhaltevermögen: Beginnt man eine Diät, sitzt der Gedanke bereits am Morgen fest, dass der kommende Tag anstrengend und unangenehm wird, weil man auf viele Leckereien über einen langen Zeitraum verzichten muss.

Bei "10 in 2" wissen Sie bereits am "0"-Tag, dass Sie nicht auf alles verzichten müssen, und am nächsten Tag wieder ganz normal essen können.

-
http://www.suite101.de/content/10-in-2---die-diaet-die-das-l eben-veraendert-a88531
-



Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #479414 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Do, 16 Juni 2011 10:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elima ist gerade offline  Elima
Beiträge: 466
Registriert: Januar 2011
Ort: Wien
Senior Member
Ich hab davon gehört und kann es mir für mich nicht vorstellen. Zum einen werde ich total klapprig und zittrig, wenn ich längere Zeit nichts esse zum anderen habe ich irgendwo gelesen, dass am "Eßtag" die letzte Mahlzeit vor 16 Uhr eingenommen werden soll. Somit könnte ich nicht nur mein gesellschaftliches sondern auch mein Familienleben streichen. Der Preis ist mir zu hoch.
Außerdem finde ich das der Ludwig jetzt schrecklich aussieht, klapperdürr und faltig. Nö, nein danke!
Bei mir klappts so auch, zwar langsam, aber doch.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/93842/.png

Erstes Ziel 69 kg am 29.März 2011 erreicht!
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #479416 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Do, 16 Juni 2011 10:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20421
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

10 in2" wurde von dem Kabarettisten und Mediziner Bernhard Ludwig ins Leben gerufen

Very Happy

Inhaltlich ist das mehr oder weniger intermittierendes Fasten
Meiner Meinung nach ein sichere Weg um eine Essstörung zu kultivieren


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 16 Juni 2011 10:53]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #479432 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Do, 16 Juni 2011 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
balbC ist gerade offline  balbC
Beiträge: 526
Registriert: Dezember 2010
Senior Member
ich war ja damals in der hoffnung kabarett zu sehen zur
aleitung zur sexuellen unzifriedenheit...
20min kabarett - der rest werbung für seine diät und irgendeinen lustigen ball zum beckbodenmuskulatur-training...

schon echt komische aktion gewesen...

aber wenn man einmal da ist, dann hört man halt auch zu Wink


er erklärte es damals so. 1tag essen 1 tag nicht.. wenn man dann am 3 tag wieder essen darf, hat man automatisch weniger hunger weil der körper gelernt hat fett zu fressen...

das war die erste behauptung die ich wiederlegen wollte..

kritisch wie ich bin, hab ich dann gefragt wie das ganze denn funktionieren soll wenn körperlich arbeitet..
er meinte das nur die ersten 2-3 fastentage etwas schwiriger wären, aber dann hätte ja der körper gelernt fett zu fressen und man hätte keine ausfallerscheinungen..

die zweite behauptung die ich wiederlegen wollte..

kein JOJO- Effekt, weil man ja nicht hungert... (vorrausgesetzt man isst am esstag nicht zu wenig)

also nummero 3 die ich wiederlegen wollte...


total davon überzeugt, dass das absoluter schwachsinn sei, hab ich dann vor ca 1,5 jahren aus spaß an der freude mal 10 tage (5essen 5nicht) 10in2 gemacht...

fazit:gewichtsabnahme damals knapp 2kg, gewichtszunahme 0kg.
im den folgenden tagen nochmals knapp 1,5kg.. ohne das ich damals bewusst anders gegessen hätte oder sonst was.
Gewicht gehalten ( ca 1 jahr lang) ...
ich war echt überrascht, das ein NICHTStag leichter ist als ein WENIGesstag... für mich sogar problemlos machbar ist solang ich apfelschorle trink^^

sooo, da ich ja aber auf keinen fall werbung für dieses.. naja ich würde behaupten schon fast essgestörte verhalten (mann soll es ja am besten bis ans lebensende machen) machen...
die lebensumstellung ist einfach zu krass.. und nicht praktikabel..
ohne ernährungsumstellung wissen wir ja alle das es nicht funktioniert...

ich für meinen teil will geade einmal ausstest wie sich das ganze so als Kur anbietet.
wenn sie die ergebnisse vom letzten mal bestätigen,werd ich es vielleicht gelegentlich mal machen..
so vor und nach weihnachten und ostern Wink


Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #479633 ist eine Antwort auf Beitrag #479432] Fr, 17 Juni 2011 12:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ivee
Beiträge: 2799
Registriert: Januar 2010
Senior Member
Ich halte nicht wirklich viel von solchen Fastendiäten.

18.02.2013 98,4 kg
02.03.2013 93,6 kg
09.03.2013 92,7 kg

Etappeziel 06.05. 90 kg
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #479917 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] So, 19 Juni 2011 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
balbC ist gerade offline  balbC
Beiträge: 526
Registriert: Dezember 2010
Senior Member
so eine woche ist um...

fazit: juhu 2kg weg... Smile

fazit heute juhu wieder 2kg mehr Sad

ich sag nur scheiß wasser... Laughing Laughing Laughing


Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #482173 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Mo, 04 Juli 2011 12:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mariposa0034 ist gerade offline  mariposa0034
Beiträge: 1
Registriert: Juli 2011
Junior Member
Ich fand die Idee so verrückt wie witzig.
Hab dann ganz spontan an einem Tag, an dem ich eh bis 20 h Uhr abends nicht zum Essen gekommen bin, gedacht - so, dann probieren wir es mal.
habe heute meinen 4. Nicht-Ess-Tag und f'Wühle mich ganz wohl dabei. Ob ich schon abgenommen habe, weiß ich nicht, wollte ich nach einer Woche testen.

3 Dinge haben mich überzeugt:

1. Man kann ohne große Vorbereitungen jederzeit damit anfangen und auch wieder aufhören.
2. Keiner, der es probagiert, kann was daran verdienen - keine Pülverchen, keine überteuerten Internet-Foren, nix! Cool (bin mal gespannt, wann die ersten Diät-Abzocker das ganze verteulfen werden)
3. Es kann eigentlich kein JoJo-Effekt eintreten - dazu ist die Fastenzeit zu kurz - der Körper kriegt ja bevor auf 'Sparflamme (dazu braucht er wohl so 2 bis drei Tage - je nach KÖRPER)' umstellen kann, wieder was bekommt!)


'Verdächtig' ist, das offenbar 90% Österreicher diese Diät machen.... *grübel* Rolling Eyes (scherz liegt halt am Protagonisten)

Ich probiers mal ne zeitlang - kost ja nix - außer hoffentlich Gewicht... Laughing

Würde mich auch über andere, weiter Erfahungsberichte freuen - denn gibt ja nicht sooo viele....

Grüße

Mariposa
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #482176 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Mo, 04 Juli 2011 13:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20421
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Es kann eigentlich kein JoJo-Effekt eintreten -

Das ist ein Gedankenfehler. Jede Diät die nicht auf Dauer angelegt ist, führt mit großer Wahrscheinlichkeit zum Jojo. Wenn nicht grade Muskelmasse verstoffwechselt wird, normalisiert sich der Stoffwechsel bei normaler Ernährung sowieso nach 14 Tagen.
Nur bei einer Diät ändert man nie das eigenliche, normaler Ernährungsverhalten und das führt das eben zum Jojo.
Was anders ist wenn man für den Rest des Lebens intermittierend Fasten will und kann.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #483928 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Do, 14 Juli 2011 17:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
arice ist gerade offline  arice
Beiträge: 2
Registriert: Juli 2011
Junior Member
Bin zwar noch neu, aber gerade hier drüber "gestolpert"
Zwar hatte ich vorher noch nie was von 10 in 2 gehört, aber das Prinzip ist ähnlich zu dem was ich mache und womit ich auch schon toll abgenommen habe.
Mein Apotheker hat es mir empfohlen, ich mache das genauso wie geschrieben (naja fast): einen Tag essen und am nächsten Tag sozusagen nichts, außer, dass ich noch Drops lutsche (eben das ...aus der Apotheke). Ich kann dazu noch Gemüse essen an diesen Tagen, sonst aber nichts.
Ich mache das jetzt schon eine Weile und mir geht es wirklich richtig gut dabei und was ich wirklich spannend finde und auch nicht erwartet hatte: ich habe meine Ernährung langsam umgestellt, an den Esstagen esse ich bewusster, gesünder als vorher.
Daher glaube ich fest daran, dass ich nun keinen Jojo Effekt mehr begrüßen muss am Ende... Laughing

Änderung von MOD:
Ich hab mal den Produktnamen gelöscht, Produkt tut nix zur Sache
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #539247 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Mo, 22 April 2013 16:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Theodora ist gerade offline  Theodora
Beiträge: 3
Registriert: April 2013
Junior Member
Hallo an alle,

ich bin neu hier und mein Name ist Theodora.
Ich hätte eine Frage an euch, ob es vielleicht jemand anderem auch so gegangen ist wie mir.
Ich mache jetzt seit 14 Tagen das 10in2 Konzept und bin wirklich absolut ohne Kalorien an den 0er Tagen. An den anderen Tagen esse ich wie gehabt manchmal etwas weniger, weil der Magen nicht so kann.
so, und heute morgen stell ich mich auf die Waage und hab 30 dag zugenommen vom Ausgangsgewicht....... Embarassed
kennt das irgendwer????
Ich bin verwirrt, alle Diäten sind ja grad am Anfang so effektiv und ich fühl mich viel schlanker......und dann diese Überraschung.
Danke im Voraus für Antworten und einen schönen Abend
Theodora
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #540418 ist eine Antwort auf Beitrag #539247] Fr, 17 Mai 2013 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
blondine
Beiträge: 2
Registriert: Mai 2013
Junior Member
hallo theodora, würde auch gerne mit 10 in 2 abnehmen, kannst du mir sagen, wieviele kalorien du am 1er zu dir nimmst?
lg
blondine
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #540429 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Sa, 18 Mai 2013 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Theodora ist gerade offline  Theodora
Beiträge: 3
Registriert: April 2013
Junior Member
Hallo retour,

also ehrlichgesagt - ich esse an den anderen Tagen alles das, wonach mir der Guster steht. Es gibt Tage, da hab ich einfach nur HUnger auf sogenannte Sachen, und dann gibt es Tage, da braucht es eine Leberkäsesemmel........genau deshalb mach ich es ja, weil ich mir weniger vorstellen kann, dieses und jenes nicht mehr zu essen als einfach an gewissen Tagen nichts zu essen.
Ich achte allerdings darauf, dass ich auch an den Esstagen viel Wasser trinke, und es passt Mengenmäßig ohnehin nicht mehr das hinein, was vorher reingepasst hat.
Mir geht es einfach gut damit und ich fühl mich leichter - habe allerdings die Waage weggestellt und gehe nur nach meinem Gefühl - ich möchte nicht länger Sklave meiner Waage sein oder der Meinung anderer, sondern mach das nur für mich und mein Wohlfühlen!!!

Ich wünsch dir alles Liebe und sei vor allem nett und nicht zu streng zu dir selbst - ich empfehle die Lektüre von dem Buch Heirate dich selbst - wie radikale Selbstliebe unser Leben revolutioniert von Veit Lindau.........darum gehts nämlich.......sich selbst lieben und sich daher auch was Gutes tun......in dem Fall halt von zu viel Ballast befreien....
Liebe Grüße unbekannterweise

Theodora
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #540493 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Mo, 20 Mai 2013 15:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tija ist gerade offline  Tija
Beiträge: 7
Registriert: Mai 2013
Ort: Equestria
Junior Member
Huhu,

also ich habe das mal eine Zeit lang in abgewandelter Form ausprobiert und muss sagen, dass es in Verbindung mit Sport zu recht guten Abnehmergebnissen führt.

Ich habe Dienstag und Donnerstag nach der Arbeit noch Vorlesungen, die bis 21:45 Uhr gehen und ich bin selten vor 22:15 Uhr zu Hause.
An diesen Tagen esse ich nichts, aber trinke sehr viel (Tee, Wasser). Außer Haus fällt es mir nicht schwer, nichts zu essen, da ich eher der Typ: Heimfresser bin.

An den 1-er Tagen nehme ich aber auch nur 1 (große) Mahlzeit nach der Arbeit zu mir. Am Wochenende bin ich meistens unterwegs / futtern bei Muttern und da esse ich ein wenig mehr. Versuche aber, das im Rahmen zu halten.

Liebe Grüße Smile


Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #540496 ist eine Antwort auf Beitrag #540429] Mo, 20 Mai 2013 16:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
blondine
Beiträge: 2
Registriert: Mai 2013
Junior Member
Danke für die lieben worte, werde mir das buch kaufen.
freue mich auf die nuller mache mo, mo fr null. geht mir im moment gut damit. das trinken ist noch ein problem, aber alles wird sich positiv entwickeln.
lg blondine
Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #540920 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] Fr, 31 Mai 2013 11:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Theodora ist gerade offline  Theodora
Beiträge: 3
Registriert: April 2013
Junior Member
Guten Morgen,

ich wollte mal nachfragen bei Blondine, wie es dir geht?

Ich bin jetzt schon fast 2 Monate dran, und ich muss sagen, ich war erstaunt, dass die letzten drei mal für mich extrem schwer waren.....ich hatte gedacht, mein Körper hätte sich dran gewohnt, aber offensichtlich ist das scheußliche Wetter hier bei uns Essfördernd..........an allen drei Tagen hab ich höllisch gelitten, dass ich das durchziehe......umso stolzer bin ich auf mich selbst, dass ich es geschafft hab.
Also ich mach nach wie vor Mo-Mi-Fr und an den anderen Tagen schränke ich mich absolut nicht ein, denn ich glaube, sonst kommt man schon schnell in die jOJO Sache rein, wenn man an den Tagen dazwischen dann auch nur 1000 Kalorien zu sich nimmt....
aber ich denke, dass ohnehin jeder schauen muss, was für ihn bzw.sie das Beste ist......

Ich halt euch allen die Daumen und wünsche gutes Gelingen und trinke jetzt mal eine Tasse Tee gegen den Mittagessenhunger, der langsam aufkommt........

Theodora Smile
Aw: Re: 10 in 2 Diät [Beitrag #547225 ist eine Antwort auf Beitrag #540920] Fr, 27 Dezember 2013 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Hallo zusammen,

als Österreicherin bin ich natürlich auch über die Diät gestolpert. Ich mag daran, dass sie so einfach ist. Eine Freundin von mir hat urviel abgenommen.
Für mich passt es jetzt noch nicht, aber könnte echt ein guter Weg sein, wenn der Arbeitsalltag es mir wieder schwer macht, einzukaufen und zu kochen.

Besser, als irgendeinen "Sch..." reinzustopfen ist sicher, regelmäßig nichts zu essen.
Da man jeden zweiten Tag essen darf und da auch "sündigen", stell ich mir vor, dass sich wenig Heißhunger aufstauen wird. Aber bin gespannt über mehr Erfahrungen.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547437 ist eine Antwort auf Beitrag #479410] So, 05 Januar 2014 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lili24 ist gerade offline  Lili24
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2014
Junior Member
Hallo

Bin neu hier und vor kurzem auf diese "Diät" aufmerksam geworden.
Will das jetzt auch durchziehen und bin voller Motivation Very Happy

Möchte so um die 7 Kilo schaffen.
Fang am DI mit dem ersten 0er an. Bin schon so neugierig wie es mir dabei geht und ob es wirklich so viel bringt. Hab mich abgemessen und werd in 4 Wochen schauen, ob ich einen Erfolg verzeichnen kann.

Fände es toll, wenn man sich hier gegenseitig anspornt.

@Lucy_80: fängst du auch jetzt an, oder bist du schon voll dabei? Komme übrigens auch aus Österreich. Smile

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547439 ist eine Antwort auf Beitrag #547437] So, 05 Januar 2014 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Hallo Lili,

das ist ja schöööön Smile Schreib doch auch im Team-Austria, wird doch Zeit, dass wir ÖsterreicherInnen hier etwas aufwachen Wink

Also, ich hab mich hier auf Kur schon sehr umgehört, was die 10in2 Diät betrifft und mit welchen gesprochen, die sie bereits gemacht haben. "Unabsichtlich" hab ich vor zwei Wochen zwei 0er Tage eingelegt, weil ich krank war. Ich hab am Mittwoch noch einen Termin bei der Diätologin und bei der Sportmedizinerin und möchte beide noch fragen, ob sie die Diät für gscheit halten.

Ich hab' die hier gefragt, die schon einige Zeit mit dieser Diät abgenommen haben, gefragt, wie es ihnen an den 0er Tagen ergangen ist. Ich stell mir das ja voll schwer vor, vor allem, weil man mich mit Wein oder Bier als "Belohnung" am Abend nicht locken kann. Sie meinten, dass es halt wichtig ist, total viel zu trinken, gute Tees heimtun, dann 1/4 Buttermilch wegen dem Muskelabbau und für den Abend, wenn es gar nicht aushaltbar ist, die ominöse Gemüsebrühe. Eigentlich darf man das Gemüse nicht essen, ein Kurkollege hat aber an den ersten 0er-Tagen das Gemüse gegessen und er hat in zwei Wochen 8 Kg abgenommen. Gut, er war ziemlich fett Wink

Ich persönlich finde das Reizvolle, dass es leicht umsetzbar ist, ich, die ab Februar wieder 12h/Tag arbeite, tu mir mit normalen FdH Diäten einfach schwer. Also grundsätzlich plane ich es schon, dass ich starte, sofern ich grünes Licht von Diätologin und Medinzinerin bekomme, aber vorerst starte ich wahrscheinlich nur mit einem oder zwei 0er Tage und den Rest weiterhin das gscheite, eiweisreiche, gesunde Essen. Denn: ich will ja nicht in erster Linie schlank, sondern vor allem gesund werden (und dass nebenher 10 - 15kg runter gehen, ist ein schöner Nebeneffekt *gggg*).

Berichte doch, wie es dir geht. Ich halte die Daumen!!!

Hier einige Links, die für dich sicher interessant sind:
http://www.woman.at/a/endlich-leben-funktionierenden-fdh-dia et-274615
http://de.wikipedia.org/wiki/Intermittierendes_Fasten
http://diepresse.com/home/leben/gesundheit/580327/Bernhard-L udwig_Ein-Tag-essen-ein-Tag-Sex

Die "Brühe": http://www.woman.at/mywoman/10in2/stories/717218/


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547440 ist eine Antwort auf Beitrag #547439] So, 05 Januar 2014 16:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Und die zwei Facebook-Gruppen kennst sicher eh schon?

https://www.facebook.com/groups/160845497445740/?fref=ts
https://www.facebook.com/groups/461348533972191/?fref=ts


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547441 ist eine Antwort auf Beitrag #547439] So, 05 Januar 2014 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lili24 ist gerade offline  Lili24
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2014
Junior Member
Danke erstmal für die Links.
Ja, wir Österreicher müssn zammhaltn! Laughing
Jetz muss ich nur noch schauen, wie ich in dieses Team-Austria komm... Wink

Hab mich in den letzten Tagen intensiv mit diesem Thema beschäftigt und mich nach einer Weihnachtsurlaub-gewichtszunahme von 2kg dafür entschieden, das jetz einfach mal durchzuziehn!

Bin eigentlich viel sportlich unterwegs, aber trotzdem unzufrieden. Meine Problemzonen machen mir zu schaffen und durch meine breiten Schultern und kräftigen Oberarmen (bin Tischlerin vom Beruf) komm ich mir pummelig vor...

Werde also vielleicht an den nuller Tagen evtl. einen Eiweissshake trinken.

Auf in den Kampf! Very Happy
Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547443 ist eine Antwort auf Beitrag #547441] So, 05 Januar 2014 17:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

So, hab mich jetzt grad bei der FB-Gruppe registriert und nachgelesen. Tolle Gruppe, solltest auch machen Wink Da gehen die Meinungen bezüglich Eiweis am 0er Tag auseinander. Die Origional Bernhard Ludwig Diät gestattet am Oer nur Kaffee ohne Milch, Wasser, Tee ohne Zucker, Gemüsebrühe ohne Gemüse und am Abend ein Glas Wein oder ein Glas Bier, aber nicht immer.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547444 ist eine Antwort auf Beitrag #547443] So, 05 Januar 2014 17:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

....na dann: toi toi toi: alles Gute für den ersten Nuller!!! Smile Smile Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547465 ist eine Antwort auf Beitrag #547444] So, 05 Januar 2014 22:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Jetzt bin ich sooooooooo motiviert: Donnerstag wird mein erster Nuller Smile. Fb Gruppe ist toll!!

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547469 ist eine Antwort auf Beitrag #547465] So, 05 Januar 2014 23:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lili24 ist gerade offline  Lili24
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2014
Junior Member
Supi!
Hab mich bei der FB Gruppe angemeldet.
Bin schon gespannt auf DI und schon irrsinnig aufgeregt, was sich nach 4 wochen getan hat!
Also toitoitoi an uns beide! Very Happy
icon14.gif  Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547470 ist eine Antwort auf Beitrag #547469] So, 05 Januar 2014 23:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Razz Razz Razz

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547499 ist eine Antwort auf Beitrag #547470] Mo, 06 Januar 2014 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Lili, wie ist es dir ergangen?

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547610 ist eine Antwort auf Beitrag #547499] Do, 09 Januar 2014 15:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GreyCat ist gerade offline  GreyCat
Beiträge: 1
Registriert: Januar 2014
Junior Member
Seit Dienstag mache ich auch 10in2 und heute ist mein zweiter 0-Tag. Zur Nachmittagszeit fällt mir das doch sehr schwer und hab nun auch leichte Kopfschmerzen bekommen, obwohl ich schon 3 Liter getrunken habe. Freu mich schon wahnsinnig aufs morgige Frühstück Smile
Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547611 ist eine Antwort auf Beitrag #547610] Do, 09 Januar 2014 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Hab heute meinen ersten 0er, läuft gut einstweilen:)

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547734 ist eine Antwort auf Beitrag #547611] So, 12 Januar 2014 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lili24 ist gerade offline  Lili24
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2014
Junior Member
Hallo
Also an meinem ersten nuller war ich irgendwie nervös, keine Ahnung warum.Ich hab nur ans essen gedacht und mich sowas von aufs Frühstück gefreut. Am Abend bin ich dann noch eine Runde Laufen gegangen.
Auf jeden Fall hab ich ihn gut überstanden und bin ganz stolz auf mich. Smile
Hatte ja gestern meinen 3. Nuller und am Nachmittag etwas Kopfweh, trotz viel trinken.
Naja, morgen hab ich wieder Nuller, muss aber arbeiten, da schaff ich das ganze viel leichter.

@Lucy: wie gehts dir dabei?
Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547740 ist eine Antwort auf Beitrag #547734] So, 12 Januar 2014 18:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Hallo Lili,

mir geht es recht gut dabei. Wahrscheinlich auch, weil ich die letzten Wochen auf Kur 8/16 gemacht habe und somit schon total entwöhnt war. Morgen hab ich auch wieder Nuller, also nullen wir ja gemeinsam. Kopfweh hatte ich gestern auch, aber gehört wohl dazu.

Mir taugt 10in2 total, ist recht einfach und gut umzusetzen. Dazu mach ich natürlich viel Sport. Du auch?

Liebe Grüße und morgen toi toi!


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547741 ist eine Antwort auf Beitrag #547740] So, 12 Januar 2014 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lili24 ist gerade offline  Lili24
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2014
Junior Member
Ja, ich versuchs so oft wie möglich. Auf mindestens 3 mal in der Woche komme ich immer, manchmal mehr wenn es sich zeitlich ausgeht.

Ja, mir taugts auch, nur die Wochenenden werden glaub ich bissl schwer. Nächstes zumindest, da ich da ja am FR und am SO Nuller hätte. Ausserdem fahrn wir in den skiurlaub. Naja, mal schauen... Glaub da muss am FR ein joker eingesetzt werden. Sad

Ja, toitoitoi uns beiden! Smile
Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #547742 ist eine Antwort auf Beitrag #547741] So, 12 Januar 2014 19:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Stimmt, Wochenenden sind öde. Wenn ich die nächsten 5 kg habe, werde ich auf MoMiFr umsteigen, für die restlichen 5 und dann zum Halten Smile

Aber ist supa, diese Methode Smile

Hab übrigens grad voll den Muskelkater. Hab vorgestern bodytec gemacht und heute war ich Kiesertraining und jetzt voooolll der Muskelkater *gggg*


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #548125 ist eine Antwort auf Beitrag #547742] Mo, 20 Januar 2014 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Mir geht's immer noch tootal gut, wie dir, Lili? Der Sonntagsnuller gestern war eeeeecht schwer, aber sonst läuft's gut, bin schon gespannt auf meine nächste Messung/auf nächstes Abwiegen.

Sobald ich die nächsten 5 - 8 kg habe, werde ich auf 8/16 umsteigen. Bin schon gespannt Smile


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #549677 ist eine Antwort auf Beitrag #548125] Sa, 15 Februar 2014 20:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Hallo? Ist da jemand?

Ich bin immer noch ziemlich total supa happy mit 10in2. Es klappt wirklich gut, das mit dem Nichtessen ist schon wirklich einfach geworden. Und an den Tagen, an denen ich esse, esse ich nur die gaaaaaaaanz guten Sachen. Auch die teuren. 10in2 spart ja wirklich Geld Wink


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Aw: 10 in 2 Diät [Beitrag #551555 ist eine Antwort auf Beitrag #549677] So, 30 März 2014 13:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lucy_80 ist gerade offline  Lucy_80
Beiträge: 71
Registriert: Dezember 2013
Ort: Wien
Member

Wie läuft's bei euch?

Ich bin immer noch fleißig dabei, aber ich hab derzeit so viel Stress, leicht ist es grad nicht.
Ich werde wahrscheinlich mal auf DiDoSa umsteigen, das sollte mir leichter fallen.

Sonst bin ich immer noch voll begeistert von IF


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127804/.png

Start 18.12.2013: Bauchumfang 100
07.01.2014: Bauchumfang 95
22.1.2014: Bauchumfang 91
9.2.2014: Bauchumfang 90
9.3.2014: Bauchumfang 88
Nächste Messung: 9.4.2014

Vorheriges Thema: Grundumsatz-Frage + Allgemeines :)
Nächstes Thema: Entwässerung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Apr 26 13:44:45 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03703 Sekunden