Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Wieviel Eiweiß könnte man pro Mahlzeit "verarbeiten"?
Wieviel Eiweiß könnte man pro Mahlzeit "verarbeiten"? [Beitrag #480470] Do, 23 Juni 2011 13:36 Zum nächsten Beitrag gehen
ROBMAN ist gerade offline  ROBMAN
Beiträge: 17
Registriert: Juni 2011
Junior Member
Mich würde interessieren wieviel Eiweiß der Mensch pro Mahlzeit
verarbeiten kann.Wenn es darüber überhaupt,fachliche Infos gibt!?
Darüber wird wild spekuliert,dass es bestimmte Grenzwerte in Gramm gibt,die nur verarbeitet werden können.
Nächste Frage,wenn der Mensch pro Mahlzeit nur eine best.Menge verträgt,was soll dann mit dem restl.Eiweiß passieren?
Bsp:
Man verträgt nur 40g Eiweiß,isst aber 60 g Eiweiß bei einer Mahlzeit.

Kennt ihr Zahlen oder Studien(bitte kurz und in deutsch)
darüber.

LG Rob
Re: Wieviel Eiweiß könnte man pro Mahlzeit "verarbeiten"? [Beitrag #480477 ist eine Antwort auf Beitrag #480470] Do, 23 Juni 2011 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20408
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Kennt ihr Zahlen oder Studien(bitte kurz und in deutsch)

Kannst du vergessen. Wissenschaftssprache ist in der Regel englisch

Zitat:

Darüber wird wild spekuliert,

Du treibst dich zufiel in Bodybuilderforen rum Laughing

ansonsten als deutsche Quelle hab ich nur dir die auch bekannte:

Zitat:

Des weiteren führte die im Bodybuilding verbreitete irrationale Befürchtung einer Mangelversorgung der Muskulatur mit Protein zum Glauben, man müsse alle zwei bis drei Stunden Eiweiß bzw. entsprechende Nahrung zuführen, um einen “Engpass“ in der muskulären Versorgung zu vermeiden und somit einen Muskelabbau zu verhindern. Dazu passen noch die weiteren “Mythen“, der Organismus könne nur ca. 30 Gramm Eiweiß pro Mahlzeit verdauen und verwerten oder, der Körper würde mit dem muskulären Proteinabbau beginnen, wenn nichtspätestens 30 Minuten nach dem Training Eiweiß (und Kohlenhydrate) konsumiert würde.

http://www.dr-moosburger.at/pub/pub019.pdf


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 23 Juni 2011 14:12]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Wieviel Eiweiß könnte man pro Mahlzeit "verarbeiten"? [Beitrag #480480 ist eine Antwort auf Beitrag #480477] Do, 23 Juni 2011 14:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ROBMAN ist gerade offline  ROBMAN
Beiträge: 17
Registriert: Juni 2011
Junior Member

Du treibst dich zuviel in Bodybuilderforen rum ...

Mir gehts in dem Zus. um etwas anderes....ich möchte
keine Muskelmasse während der Diät verlieren...
und den optimalen Gewinn,aus 2 mal GK-Training ziehen...

Gesamteiweiß halte ich mich ca 1,3 g max/Kilo Körpergewicht...

manchmal oder öfters kann es sein dass ich nur 2 mal Eiweiß zu mir nehmen kann(zß vergessen ).....
wenn der Körper alles verarbeiten kann,dann sage ich mir egal:

Nimmst halt 2 mal ca 60 g Eiweiß zu Dir.....
Gebe es aber Regeln,dann wüsste ich,dass kannst Du dir sparen und/oder bist gezwungen es auf 3-oder 4 Einheiten zu verteilen...

Dr.Moosburgers Seiten sind z? auch in deutsch....

Ich muss schmunzeln dass ihr immer glaubt,ich finde BB gut...
Gegenteil,hasse ich.....
Wäre ich viel lieber Athletisch schlank als massig...
Re: Wieviel Eiweiß könnte man pro Mahlzeit "verarbeiten"? [Beitrag #480483 ist eine Antwort auf Beitrag #480470] Do, 23 Juni 2011 14:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20408
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Dr.Moosburgers Seiten sind z? auch in deutsch....

Es sind keine Studien. Aber ich persönlich vertraue ihm erstmal, da er wirklich Ahnung hat. Meist gibt er ja auch Quellen an

Zitat:

Gesamteiweiß halte ich mich ca 1,3 g max/Kilo Körpergewicht...

Aber das ist ja nun auch nicht soviel, das es ein praktisches Problem ist wenn man paarmal am tag isst. Und es wenn sehr wahrscheinlich sowieso viel zu viel. Und wenn du einen so hohen Bedarf wegen (Ausdauer)Sport haben solltet, dann hast du auch einen entsprechenden Energieumsatz und damit automatisch viel EW, zumidenst bei normaler Mischkost.
Für den Muskelerhalt brauchst du es jedenfalls nicht. Ich denke du machst dir da unnötig einen Kopp


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wieviel Eiweiß könnte man pro Mahlzeit "verarbeiten"? [Beitrag #480556 ist eine Antwort auf Beitrag #480470] Fr, 24 Juni 2011 05:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
balbC ist gerade offline  balbC
Beiträge: 526
Registriert: Dezember 2010
Senior Member
Zitat:

Ich muss schmunzeln dass ihr immer glaubt,ich finde BB gut...
Gegenteil,hasse ich.....
Wäre ich viel lieber Athletisch schlank als massig...


ich stimmt osso zu, du machst dir warscheinlich wirklich zuviel druck...
wenn du lieber athletisch aussehen möchtest, dann mach doch einfach einen entsprechenden sport...
wenn du dich so unter druck setzt ist das ganze höchstwarscheinlich zum scheintern vorverurteil..


Vorheriges Thema: Müdigkeit nach der Mahlzeit
Nächstes Thema: EINFACH besser essen, und schlank bleiben
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Apr 21 02:43:37 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02415 Sekunden