Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Den Stoffwechsel messen ?!
Den Stoffwechsel messen ?! [Beitrag #483863] Do, 14 Juli 2011 11:32 Zum nächsten Beitrag gehen
barfuss-steppen ist gerade offline  barfuss-steppen
Beiträge: 71
Registriert: April 2011
Ort: Braunschweig
Member
Gestern hörte ich ein Gespräch zwischen unserem Trainer und einer abnehmwilligen Dame mit.

Sie meinte, sie würde nicht abnehmen obwohl sie 5 mal die Woche auf dem Crosstrainer und Laufband trainiert. Zusätzlich ist sie wenig. Nimmt aber nicht ab.

Ok bei mir ist es so das ich mehr Muskeltraining mache und nur vor und nach dem Training 15 Minuten auf dem Crosstrainer und Laufband bin. Mein Gewicht geht nicht so enorm runter (in den letzten 3 Monaten) was auch ok ist. Dafür sehe und spüre ich meine Muskeln mehr.

Ich zähle ja nich meine Kalorien, habe aber meine ernährung umgestellt. Ich denke ich komme am Tag so auf 1500 Kcal. Manchmal mehr, aber auch manchmal weniger.

Jetzt kam mir die Idee, ob man den Stoffwechsel beim Arzt messen lassen kann. Wenn ja, wie.

Ich habe ja auch noch eine Schilddrüsenunterfunktion, die ich mit Tabletten behandele.

Gruß Jörg


Re: Den Stoffwechsel messen ?! [Beitrag #483870 ist eine Antwort auf Beitrag #483863] Do, 14 Juli 2011 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20742
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
leztlich gehat sowas üner eine Atemgasanalyse, sowas wird in der Leistungsdiagnostik gemacht. Siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Spiroergometrie

bzw:
http://de.wikipedia.org/wiki/Indirekte_Kalorimetrie

Ob es Arzte gibt die sowas auch ganz normal für die Bestimmung des Grundumsatzes anbieten weiß ich nicht. Gehen wird es sicher, aber der Markt wird eventuell nicht so groß sein, das es sich lohnt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 14 Juli 2011 12:10]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Den Stoffwechsel messen ?! [Beitrag #483871 ist eine Antwort auf Beitrag #483863] Do, 14 Juli 2011 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18891
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
barfuss-steppen schrieb am Do, 14 Juli 2011 11:32

Sie meinte, sie würde nicht abnehmen obwohl sie 5 mal die Woche auf dem Crosstrainer und Laufband trainiert. Zusätzlich ist sie wenig. Nimmt aber nicht ab.


Vielleicht isst sie zu wenig. Dieser Spruch: "man muss essen, um abzunehmen" hat durchaus seinen Wahrheitsgehalt.

Das mit dem Stoffwechsel weiß ich nicht, ob man den messen kann....wüsste nicht wie. Bei ner Schildi-unterfunktion würd ich eh alles mit meinem Doc besprechen. Bestimmt kann der dir da genaueres zu sagen


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Den Stoffwechsel messen ?! [Beitrag #483878 ist eine Antwort auf Beitrag #483871] Do, 14 Juli 2011 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
barfuss-steppen ist gerade offline  barfuss-steppen
Beiträge: 71
Registriert: April 2011
Ort: Braunschweig
Member
Ich denke auch das Sie zu wenig isst. Aber wenn man keine Kalorien zählen möchte kann es vorkommen das man unter seinen soll liegt.

Ich habe persönlich keine Lust Kalorien zu zählen. Ich mache das pi mal Auge.

Aber den Stoffwechsel mit einer Messung zu analysieren fänd ich hilfreich!

Die wiki site die Osso verlinkt hat ist wirklich interessant. Werde mal meinen Arzt darauf ansprechen!


Re: Den Stoffwechsel messen ?! [Beitrag #483883 ist eine Antwort auf Beitrag #483878] Do, 14 Juli 2011 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Obwohl so Aussagen wie: 'ich esse eh kaum was' nicht immer der Wahrheit entsprechen müssen, da die Leute nicht immer genau sagen können was sie WIRKLICH den ganzen Tag in sich reinstopfen.

Da lassen manche das Abendessen aus und schieben Hunger, essen aber Tagsüber Kekse, Schoki, Zuckerln oder sonst was... Aber das wird ja auch nicht als 'essen' bezeichnet, also kanns nicht so ins Gewicht fallen Rolling Eyes


Re: Den Stoffwechsel messen ?! [Beitrag #483897 ist eine Antwort auf Beitrag #483883] Do, 14 Juli 2011 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
barfuss-steppen ist gerade offline  barfuss-steppen
Beiträge: 71
Registriert: April 2011
Ort: Braunschweig
Member
Nein also bei dem Mädel glaube ich das schon.

Sie gehört eher in die Kategorie. Wiege 60, will aber 50 bei einer größe von ca 170 cm Rolling Eyes


Re: Den Stoffwechsel messen ?! [Beitrag #483900 ist eine Antwort auf Beitrag #483897] Do, 14 Juli 2011 13:40 Zum vorherigen Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
barfuss-steppen schrieb am Do, 14 Juli 2011 13:32

Nein also bei dem Mädel glaube ich das schon.

Sie gehört eher in die Kategorie. Wiege 60, will aber 50 bei einer größe von ca 170 cm Rolling Eyes


Aso ok^^
ich hatte eher ein Bild einer gstandenen Frau im Kopf, mit 2-3 Müsliriegel, weil die ja gesund sind und Zuckerwasser in der Trinkflasche Rolling Eyes


Vorheriges Thema: Abnehmen mit dem Cross-Trainer
Nächstes Thema: Reihenfolge Abnahme...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Sep 20 15:47:47 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02537 Sekunden