Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Und noch eine Neue ...
Und noch eine Neue ... [Beitrag #495015] Mi, 05 Oktober 2011 20:22 Zum nächsten Beitrag gehen
bonimali ist gerade offline  bonimali
Beiträge: 12
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hallöchen zusammen!

Was bin ich froh, dass ich dieses Forum gefunden habe!!! Ich war wirklich dabei, endgültig zu verzweifeln.

Aber von vorn:

Ich heiße Heike, bin 52 Jahre alt und habe vor etwas mehr als 3 Monaten mein liebstes Laster, die Qualmerei, vorerst an den Nagel gehängt. (Vorerst, weil mensch ja nie weiß, wie lange die guten Vorsätze so halten. *gg*) Zur gleichen Zeit habe ich angefangen erstmalig in meinem Leben freiwillig so etwas wie Sport zu machen. Ich mache 3 Mal in der Woche 2 Runden "Miha-Zirkel". Und trotzdem ... Die Anzeige meiner mir eh nicht wohl gesonnenen Waage zeigte mir Tage für Tag, dass ich kein Gramm Nahrung ungestraft zu mir nehme. Aber den Gipfel habe ich dann Ende September im Urlaub erreicht. Statt Miha-Zirkel bin ich jeden Tag (!!!) 15 bis 20 km stramm Fahrrad gefahren. Also stramm für eine Ungeübte. Mein Göga hat den Schnitt berechnet und der lag in der ersten Woche immer so bei 13 bis 14 km/h. Und die Waage zeigte wieder täglich mehr. Ich war so gefrustet, weil ich keinen Bock hatte, nur noch dieses oder nur noch jenes zu essen. Abends keine Kohlehydrate oder abend erst recht Kohlehydrate, reichlich Fett oder doch besser keines, ein Ekeldrink hier und eine dünne Suppe da. Und dann habe ich Euch gefunden und mich hier festgelesen. Ich glaube, das könnte ich schaffen. Gestern habe ich direkt angefangen, alles aufzuschreiben, was ich so zu mir genommen habe, heute hat es auch geklappt. Und für die Zukunft hoffe ich einfach, dass es sich so entwickelt wie das Nichtrauchen, von Tag zu Tag.

Ich freue mich auf einen regen Erfahrungsaustausch mit Euch.
Liebe Grüße
Heike


----------------------------------------

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/106309/.png

Bis Ende November würde ich gern die Hälfte schaffen, dann wird die Adventszeit nicht ganz so heikel. Wink

bonimalis Tagebuch
Re: Und noch eine Neue ... [Beitrag #495037 ist eine Antwort auf Beitrag #495015] Do, 06 Oktober 2011 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Hallo Heike,
erst einmal herzlich willkommen!
Da sind die wichtigsten und richtigsten Entscheidungen ja schon getroffen:
Zumindest einige Zeit ein Ernährungstagebuch schreiben, um einen Überblick über die Nahrungsaufnahme zu bekommen. Ich zumindest lasse schon alleine weil ich es aufschreibe das eine oder andere Häppchen zwischendurch weg.
Die Entscheidung zu mehr Bewegung, langsam starten und dann ...
Und keine einseitige Diät, die hält man i.d.R. doch nicht durch.

Ich wünsche Dir viel Erfolg, im Gegensatz zum Rauchen sind beim Essen kleinere Ausrutscher oft schnell wieder auszubügeln,
Gruß
hardy


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Und noch eine Neue ... [Beitrag #495166 ist eine Antwort auf Beitrag #495037] Do, 06 Oktober 2011 21:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bonimali ist gerade offline  bonimali
Beiträge: 12
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hallo hardy,

ja, beim Aufschreiben kann einem der Appetit vergehen. Wink

Vielen Dank für Deinen aufmunternden Worte.

Liebe Grüße
Heike


----------------------------------------

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/106309/.png

Bis Ende November würde ich gern die Hälfte schaffen, dann wird die Adventszeit nicht ganz so heikel. Wink

bonimalis Tagebuch
Re: Und noch eine Neue ... [Beitrag #495316 ist eine Antwort auf Beitrag #495037] Sa, 08 Oktober 2011 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ankanelson ist gerade offline  Ankanelson
Beiträge: 2
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hallo, ich bin auch neu hier und auch genauso alt wie du.
Ich habe diese Methode vor Jahren schon einmal ausprobiert und es hat super geklappt. Ca ein Pfund habe ich damals jede Woche abgenommen indem ich nur meinen Grundumsatz an Kalorien zu mir genommen habe. Das ist zwar kein super schnelles abnehmen, aber dafür konnte ich alles essen worauf ich Lust hatte. Nur eben nicht so viel. Ich habe z.B. fast jeden Tag auch ein kleines Stück Schokolade gegessen.
Jetzt will ich es wieder einmal versuchen.
Ich wünsche dir viel Erfolg!
Re: Und noch eine Neue ... [Beitrag #495327 ist eine Antwort auf Beitrag #495316] Sa, 08 Oktober 2011 16:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bonimali ist gerade offline  bonimali
Beiträge: 12
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hallo Ankanelson,

ein herzliches Willkommen von Neuer zu Neuer. Smile

Wie gehst Du es denn dieses Mal an? Treibst Du Sport? Ich versuche, jeden Tag etwas zu sporteln. Miha-Zirkeln, Radfahren oder ein langer Spaziergang.

Ich wünsche Dir auch viel Erfolg!



----------------------------------------

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/106309/.png

Bis Ende November würde ich gern die Hälfte schaffen, dann wird die Adventszeit nicht ganz so heikel. Wink

bonimalis Tagebuch
Re: Und noch eine Neue ... [Beitrag #495349 ist eine Antwort auf Beitrag #495327] Sa, 08 Oktober 2011 19:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ankanelson ist gerade offline  Ankanelson
Beiträge: 2
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hi Bonimali,
Ich treibe jeden Tag ein bißchen Sport (Fahrrad fahren zur S-Bahn ca 4 Km, 1x wöchentlich 1 Std. Gymnastik, mit dem Hund Spazieren gehen). Aber das mache ich ja immer. Jetzt a hte ich hauptsächlich darauf, dass ich nicht mehr an Kalorien zu mir nehme, als mein Grundumsatz mir erlaubt. Bei mir sind das ca 1400 kcal pro Tag. Damit ich nicht zuviel Hunger leiden muss, achte ich ein wenig darauf, dass ich viel Obst und Gemüse esse, denn dann kann man größere Mengen essen und der Magen wird voll. Allerdings gibt es auch schon mal Kuchen und Schokolade in kleineren Mengen. Das schreibe ich dann alles auf und Abends kann ich mir dann überlegen, was es für die übrigbleibenden Kalorien noch zu essen gibt. Zur Not gibt es dann 2 Teller Gemüsesuppe fast ohne Kalorien.
Das lästige an dieser Geschichte ist einfach, dass man alles abwiegen muss. Aber wenn man das Ganze eine Zeit lang gemacht hat, kann man schon ganz gut schätzen.
Man darf auch auf gar keinen Fall zu wenig essen. Wenn man weniger isst als den Grundumsatz des Körpers (die Energie, die der Körper für die Grundfunktionen benötigt = Atmen, Wärmehaushalt, Bewegung usw.) schaltet dieser auf eine Art Notprogramm um und verbraucht noch weniger Kalorien als zuvor. Die Folge ist dann, dass man nach ein paar Tagen nichts mehr abnimmt.
Was hast du dir vorgenommen, um abzunehmen?
LG Ankanelson
Re: Und noch eine Neue ... [Beitrag #495368 ist eine Antwort auf Beitrag #495349] So, 09 Oktober 2011 08:13 Zum vorherigen Beitrag gehen
bonimali ist gerade offline  bonimali
Beiträge: 12
Registriert: Oktober 2011
Junior Member
Hi Ankanelson,

so ähnlich wie Du es machst, habe ich es mir auch vorgestellt. Genauer schreibe ich es gleich in mein Tagebuch. Schau mal hier:
bonimalis Tagebuch

Liebe Grüße
Heike


----------------------------------------

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/106309/.png

Bis Ende November würde ich gern die Hälfte schaffen, dann wird die Adventszeit nicht ganz so heikel. Wink

bonimalis Tagebuch
Vorheriges Thema: Jetzt bin ich heir gelandet
Nächstes Thema: Die erste Erkenntnis: Ich habe kein Problem mit dem Essen ... nur ohne!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Dez 14 09:29:38 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02396 Sekunden